Skip to main content

Ford Nugget Forum

Nugget lädt Bordbatterie nicht während der Fahrt

Mehr
07 Jul 2022 18:42 #51 von Heide-Nugget
Hallo Heike,
wichtig ist es während der Fahrt die Start/Stopp-Automatik auszustellen, wenn die Bordbatterien geladen werden sollen! Die Lichtmaschine reduziert sonst die Leistung und lädt die Bordbatterien nicht, wenn die Fahrbatterien noch ausreichend Spannung haben.

Nugget AD, Erstzul. 03/2021, 2,0 l EcoBlue 136 kW (185 PS), 6-Gang

Folgende Benutzer bedankten sich: fdc4b6d566b95c01869c78a250028454

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jul 2022 20:35 #52 von RolfB
Hallo,
der Maddin hat das doch alles schon mal sehr ausführlich gemessen und dokumentiert:

www.nuggetforum.de/forum/technik-ab-2014...grammieren?start=100

Anhang wurde nicht gefunden.



Er hat einen Nugget mit Trennrelais. Bei den neuen Modellen ist das nicht mehr drin, da soll es über das Lademanagement über das Lastabwurfrelais von Ford geregelt sein. Ich für meinen Teil kann beim aktuellen Modell jedoch nicht bestätigen, dass mit deaktiviertem START-STOP die Batterie dauerhaft geladen wird. Die Spannung im Ladebetrieb liegt bei ca. 14,5 Volt. Wenn nicht mehr geladen wird irgendwo bei 13 Volt. Da kann ich START-STOP deaktivieren wie ich will, die Spannung steigt nicht auf 14,5 Volt. Mit dem "Dolomiti-Schalter" (Pin 14 auf Masse) steigt die Spannung wieder auf 14,5 Volt.

Details dazu gibt es in diesem Thema mehr als genug :)
www.nuggetforum.de/forum/technik-ab-2014...ogrammieren?start=90
www.nuggetforum.de/forum/technik-ab-2014...ogrammieren?start=81
www.nuggetforum.de/forum/technik-ab-2014...ogrammieren?start=21

Beste Grüße, Rolf

L1 HD, 185PS, EZ 03/2022
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti, Camper-Neuling, König30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dymo
  • Dymos Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ohne Gaffee gansde ni gämpfn!
Mehr
07 Jul 2022 20:47 #53 von Dymo
Glückauf Rolf,

das mag für die neueren Modelle gelten, für meines definitiv nicht!

Könnte man da Bitte! endlich mal differenzieren.

Cheers, Dymo

Wer’s nicht glaubt, herkommen, mein Bus steht vor der Tür!

HD 2017 | 125 kW - 405 Nm | Gearshift
Folgende Benutzer bedankten sich: Toffifee, fdc4b6d566b95c01869c78a250028454

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jul 2022 21:01 #54 von RolfB
Hi Dymo,

die Messungen stammen von Maddins Nugget und der sollte sich zu Deinem nicht unterscheiden, aber ich halte auch gerne meine Klappe ;)

Grüße, Rolf

L1 HD, 185PS, EZ 03/2022
Folgende Benutzer bedankten sich: Toffifee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jul 2022 22:25 - 07 Jul 2022 22:30 #55 von Dolomiti
Es sollte passen.
Auch beim 2017er
Erst ab 2020/21 mit dem neuen Display ist es etwas anders.
Der hat dieses schöne gute alte Trennrelais nicht mehr.
Da benutzen sie, was kosten spart, das interne Lastabwurfrelais.
Da gibt es auch keine Maxi-Fuse mehr.
Da ist eine fest verschraubt unter dem Fahrersitz in dem Vorsicherungskasten.
Nennt sich soweit ich weiß "midioto"-Sicherung.
Absolut Kundenfreundlich, dafür aber billig und vorhanden.

LG, Maddin

PS: Vielleicht kann das wieder jemand für Laien übersetzen.
Wusste nicht dass ich immer Fachchinesisch schreibe.
Auf midioto bin ich gespannt.

Ford Nugget AD 2,2L bis 01/2023 Neu Pössl RoadCamp 540R Citroën 2,2L
Letzte Änderung: 07 Jul 2022 22:30 von Dolomiti.
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax, andreas.kuepper, Chuma

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jul 2022 22:31 #56 von karlm
Schon erstaunlich, was für eine Konfusion es hier im Forum über das Start Stop gibt. Dabei wurde schon so oft versucht das zu erklären. Und es steht sehr detailliert in den BEMMs drin, für jedes Modelljahr das passende.

Bei meinem Modelljahr macht es folgendes (schon an anderer Stelle geschrieben):

0,5) Zunächstmal verhindert die Taste, dass der Motor ausgeht.

1) Unter irgendwas bei 5-10 Grad Aussentemperatur wird sowieso immer volle Pulle geladen, egal ob Start Stop an oder aus.

2) Das BEMM stimmt: Bei aktivierter Start Stopp Taste (also Lämpchen der Taste leuchtet) wird im Stand das SRC (SRC = das EURO 6 Lademanagement) deaktiviert. Das bedeutet bei mir, dass sobald das Fahrzeug steht mit 15 V geladen wird. Fahre ich wieder weiter fällt die Ladespannung wieder ab auf 12,XV. Halte ich an, wird wieder mit 15 V geladen, also SRC deaktiviert. Mit "im Stand" meinen die nicht, wann man die Taste drückt (das wurde hier auch schon mal vermutet), sondern, ob das Fahrzeug rollt oder nicht. Während man also fährt wird das Fahrzeug auch bei gedrückter Sart Stopp Taste nur bis 80 % geladen. Und auch wieder entladen, was im Stand evtl über 80 % aufgeladen wurde.

3) Mit dem Dolomiti Hochleistungsmodus Schalter wird SRC komplett deaktivert und es wird immer mit 15 V auf 100% geladen.

P.S. 4) Schalte ich Licht ein (bei mir Bi-xenon) gibt es standardmäßig 13,6 V, wir also vermutlich ein kleines bisschen Laden. Mit den unter 1) - 3) genannten Ausnahmen.

5) Alle Naselang macht das Lademangagement von Ford mal eine Frischzellenkur für die Batterie und pumpt sie eine Zeit lang mit 14,8 V richtig voll.

6) Im Schubbetrieb oder wenn man bremst, geht die Spannung auch gerne hoch auf 14,8 V und lädt. Macht ja auch Sinn, man nutzt die LiMa zum Bremsen.

Bei anderen Modellen kann das natürlich leicht anders sein, einfach mal ins BEMM gucken. Die findet man hier im Forum unter Downloads.

Gruß, Philipp.
Nugget Plus AD | 185 PS Automatik | gebaut 11/2020 (MY 2019.75) | EZ 08/2021
Google Custom Search Engine (CSE) für das Nuggetforum (<-- klickbarer Link)
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax, andreas.kuepper, AvH, Dolomiti, Stützrad, Bodo Busfahrer, MartyMcFly, Octopus, König30, RolfB, Rigihell, chrische

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jul 2022 22:35 #57 von Dolomiti
Danke, gut geschrieben.

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L bis 01/2023 Neu Pössl RoadCamp 540R Citroën 2,2L
Folgende Benutzer bedankten sich: König30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jul 2022 22:44 #58 von RolfB
Dem ist nichts hinzuzufügen! Top!
Beste Grüße, Rolf

L1 HD, 185PS, EZ 03/2022

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2022 05:24 #59 von Luthzifer
Zu deinem Punkt 6:
Würde dies demnach bedeuten, dass ich die Aufbaubatterie über 80% bringe, wenn ich immer wieder ausrollen(Schubbetrieb) lasse?

Natürlich nicht absichtliches ausrollen, aber es kann ja immer wieder möglich sein, dass vor mir einer auftaucht, der langsamer fährt und ich eher ausrollen lasse, statt mit Bremsen Energie vernichten.

Nugget Raptor L1 AD, Hokkaido Orange, 185 PS, Automatik, EZ Juli 2022, Dolomiti-Schalter, 20mm Distanzscheiben je Rad, isolierte Schiebetür, Seitenwand und Heckklappe, gefilzte Verkleidungen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2022 06:50 #60 von KlausKlaus
Hilft nur beim Big alles nicht, weil die Start u. Fahrzeugbatterien offenbar nicht miteinander verbunden sind. Lt. Westfalia Schaltplan ist die Aufbaubatterie mit dem Kundenschlusspunkt CCP2 verbunden. Und der lässt sich nicht überreden, was zu liefern.

Klaus

Big Nugget 185PS Schalter, davor Transit 90', Klappdach Reimo Bausatz, 70PS
Folgende Benutzer bedankten sich: Johannes Schneider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

⚠️ Letzte Chance! ⚠️

Nur noch wenige Auslaufmodell-Nuggets verfügbar.

Zum Glück hat die MGS Motor Gruppe Sticht noch eine einge Nuggets der letzten Serie auf dem Hof. Oft sofort verfügbar! Aber hier gilt leider: Nur solange das Angebot reicht. Das ist definitiv die letzte Serie vom bewährten größeren Nuggetmodell.

Ford Nugget Aufstelldach ab 57.750 €
Ford Nugget Active Aufstelldach ab 62.390 €
Ford Nugget Trail Aufstelldach ab 59.490 €
Ford Nugget Limited Hochdach ab 60.990 €
Ford Nugget Plus Limited Aufstelldach ab 65.990 €
Mai Deal: 5x Ford Nugget Plus Limited Hochdach ab 66.790 € für 65.990 € (Nur gültig bis 31.5.2024)

Den neuen Nugget günstig kaufen!

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage