Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

file Frage Diesel sulzt

Mehr
09 Jan 2019 16:41 #171 von _Kai_
_Kai_ antwortete auf Diesel sulzt
Hallo,

gestern hat bei +5°C schon wieder das System gemeldet Kraftsofffilter blockiert, Service erforderlich, ganz wie im Beitrag #95 letztes Jahr. Dabei hatte ich diesmal extra seit einigen Tankfüllungen CH-Diesel getankt, also ohne Bioanteil. In der Schweiz gibt es daher auch kein Premium (Ultimate). In sofern vermute ich eine andere Ursache, als ein blockierter Filter:

Diesmal hatte ich auf der Fahrt die Standheizung an (beim letzten Mal weiß ich nicht darum). Könnte es sein, dass dadurch die eventuell vorhandenen Durchflusssensoren eine Fehlmenge bei niedriger Temperatur feststellen und dadurch diesen Fehler auslösen? Eine Minderleistung oder stottern des Motors konnte ich nicht feststellen. Normalerweise wird die Standheizung mit einer extra Anzapung am Tank versorgt, doch ist das im Nugget ab 2014 auch so? Es könnte ja auch in die bestehende Versorgung verzeigt werden und die erforderliche Mindestmengen im Tank dann über CAN abgefragt werden...

VG
Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2019 16:06 #172 von staal571
staal571 antwortete auf Diesel sulzt
ist Shell Liquid GTL fuel da kein lossung , ich fahre er seit 6 wochen mit (ist leider etwas teuer) aber der ugget ist leiser und lauft besser (wie sacht man das geschmeidiger).
Da soll kein wasser drin sein.

Grusse Peter aus Holland

1966 bis 1973 Zelt
1973 bis 1977 Zelt/Faltwagen, 1978 bis 2015 verschiedene wohnwagen
2015 bis 2018 Mercedes Marco Polo, 2018 Ford Nugget aus 2017

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2019 16:25 #173 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Diesel sulzt

_Kai_ schrieb: gestern hat bei +5°C schon wieder das System gemeldet Kraftsofffilter blockiert, .... Diesmal hatte ich auf der Fahrt die Standheizung an (beim letzten Mal weiß ich nicht darum). Könnte es sein, dass dadurch die eventuell vorhandenen Durchflusssensoren eine Fehlmenge bei niedriger Temperatur feststellen und dadurch diesen Fehler auslösen?


Hallo,

der Treibstoff zur Standheizung wird nach wie vor dem Tank durch eine separate Leitung, unabhängig von der Motorversorgung entnommen. Das Saugrohr der Standheizung ragt nicht bis an den Boden des Tanks, sondern endet einige cm oberhalb. Dadurch wird verhindert, dass die Heizung den Tank "leersaugt" und man nicht mehr fahren kann.
Wenn bei sinkenden Tempearturen immer öfter Fehlermeldungen zu "verstopften" Filtern kommen, ist da eventuell auch etwas Wasser eingelagert. Nach meiner Erfahrung funktionieren die elektrischen Wasserstands-Warnmelder manchmal nicht richtig. Möglicherweise sollte man hie & da mal den Dieselfilter entwässern, - auch ohne dass es eine Warnmeldung gab.
Leider ist das bei den Modellen ab 2014 deutlich umständlicher als bei den älteren Modellen, da der Filter an einer nur schwer zugänglichen Stelle sitzt.

Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im Nugget mit AD in Colorado-Rot

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2019 18:26 #174 von craxel
craxel antwortete auf Diesel sulzt
Danke euch allen für die Tipps und Hinweise. Meiner ist ein 2,0 l eco6. Ich habe heute in einer Werkstatt angerufen und der Meister teilte mir mit, dass bei diesem Model der Filter mit Kunststoff verkleidet ist. Er empfiehlt im Winter Aral ultimate zu tanken! Mal sehen, was passiert:-)
Es grüßt
Craxel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Homo Transitus
  • Homo Transituss Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Ei guude
Mehr
10 Jan 2019 21:33 #175 von Homo Transitus
Homo Transitus antwortete auf Diesel sulzt
Mich wundert der Hinweis der fFH auf den hochpreisigen Treibstoff immer wieder. Alle europäischen Tankstellen verkaufen Kraftstoff nach aktuellen Richtlinien. Ob es da Anbieter gibt die für ein paar Cent so deutlich über dem Geforderten liegen zweifel ich mal stark an. Der Ford Transit ist der meißtverkaufte Transporter der Welt. Da sind auch Länder dabei da möchtet ihr nicht unbedingt Noten für die Tankstellen vergeben müssen. Auch unter diesen Gegebenheiten muss ein Transit funktionieren. Sollte er es nicht, Ist das ein Fehler der Entwickler.

Grüße vom Homo Transitus

Nugget 2013, Race-Rot, 125PS, AD
Folgende Benutzer bedankten sich: giorgio, galli, RudiRadlos, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
10 Jan 2019 21:47 - 10 Jan 2019 21:56 #176 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Diesel sulzt
Hallo Homo Transitus,

grundsätzlich gebe ich dir natürlich recht. Craxel sollte mit dem Euro6-Nugget eigentlich keine Probleme bekommen.
(Wobei der Kältetest für die neuen E6-Motoren ja noch aussteht :dry: )

Er möchte zum Wintercamping. Wenn es jetzt doch mal in den Nächten unter -20 Grad wird, dann kann der normale Winterdiesel schon versulzen.

Ich würde auf N° sicher gehen und einfach 1x Aral Ultimat tanken.
Ist auch ein besonderes Erlebnis wenn der Nugget mal nicht "nagelt" sondern nur zufrieden brummt. :lol:

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Letzte Änderung: 10 Jan 2019 21:56 von Drei_im_Weggla.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jan 2019 10:08 #177 von musikus
musikus antwortete auf Diesel sulzt
Bevor mein Nugget ins Winterlager verabschiedet wird, tanke ich immer 2x den Premiumdiesel etc.
Also ehrlich gesagt, ich bemerke keinen unterschied zum normalen Diesel. Nagelt mehr oder minder gleich, auch beim Verbrauch stelle ich keinen Unterschied fest.

Gruß Hermann
HD 2007er Nugget in blau mit 131PS < 7,0 Ltr.
Vorher unterwegs mit Ford P3 "Badewanne" . Simca TII, Manta CC-GTE beide mit Liebefläche. VW T2 Kasten, T3 Transporter, T5 Multivan
Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jan 2019 11:19 #178 von Mvb2000
Mvb2000 antwortete auf Diesel sulzt
Bevor ich den teuren Premiumdiesel tanke, gebe ich lieber ein Fläschchen Liqui Moly Diesel Fliess Fit dazu, kostet mich pro Liter Diesel 1,3 Cent. Das muss allerdings beim Tanken zugegeben werden, ist das System erstmal versulzt, nützt es nichts mehr. Hinsichtlich Verbrauchssenkung bringen die Premium-Kraftstoffe nicht annähernd die Ersparnis, die sie mehr kosten.

Ich tanke generell an freien Tankstellen und hatte bisher nie Probleme mit den Kraftstoffen, die DIN regelt ja die Mindestanforderungen , mit denen jeder Motor klarkommen muß.

Nugget Plus, 2018, 125 kW, Automatik, magnetic grau,
Folgende Benutzer bedankten sich: GB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jan 2019 12:20 #179 von nick
nick antwortete auf Diesel sulzt
Also ich hatte zwar noch keine Probleme mit dem normalen Winterdiesel, tanke aber im Winter immer den Premium Diesel, da er damit einfach weniger nagelt und ruhiger läuft.
Da ich im Winter selten fahre, wenn Salz auf der nassen Straße liegt schon gar nicht, sind die Mehrkosten auch nicht gravierend.

Gruß nick

Seid 2007 Nuggetfahrer
2011 HD 115 PS Euro 4 - Mike Sanders + Fluid Film - Fiedler Heckträger - Gebo Luke - 100 Watt Solar - Luftfederung - 6 Sitzer - 59.700 km - 8,0L/100km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jan 2019 14:17 - 11 Jan 2019 14:20 #180 von _Kai_
_Kai_ antwortete auf Diesel sulzt
Den Thread hier sollte man an den "Diesel sulzt" Thread anhängen... ist das gleiche Thema. Dort hatte ich auch Informationen bezüglich der Zusätze reingestellt.... viel hilft hier eben nicht viel. Die DIN EN 590 Norm erfasst wohl nicht die höheren Anforderungen von neueren Motoren (feinere Filter, da feinere Düsen) und müsste wohl überarbeitet werden (was dann anscheinend sich mit der Bioanteilverordnung beissen könnte).

Auch beim Premium Diesel gilt die gleiche EN 590 Norm, daher ist es hier auch nicht sichergestellt, dass Cloud-Point und Partikelgrösse "besser" sind. Als Hinweis zumindest, bin ich auch mit Aral Ultimate schon liegen geblieben. Einen ruhigeren Motorlauf kann ich allerdings damit trotzdem verzeichnen. Weitere Zusätze hinein kippen verschlimmbessert u. U. die Situation (siehe im anderen Thread).

☀️Kai

PS: übrigens bin ich letztes mal ohne Filtertausch weiter gekommen: ich habe sträflicherweise einfach den Motor 15 Minuten im Standgas tuckern lassen (soviel Diesel kam noch durch). Durch die Motorwärme ist dann eventuell auch der Filter, Diesel wärmer geworden. Im Fahrtwind erwärmt sich das wohl nicht richtig und die gefilterte Dieselmenge reicht dann bei einem verstopften Filter nicht zum Fahren.

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 11 Jan 2019 14:20 von _Kai_.
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, werner_krauss, Romanhagen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.631 Sekunden
Powered by Kunena Forum