Ford Nugget Forum

Sammelthema Rost

Mehr
20 Apr 2021 23:17 - 21 Apr 2021 07:17 #101 von Eurotester
Eurotester antwortete auf Sammelthema Rost
Alles klar, jetzt sind wir auf der selben Seite, dir geht es nicht um die Kriech-, sondern um die Haftfähigkeit ... und die ist auf rauem Untergrund natürlich besser als auf glatten oder rostfreien Oberflächen.

Kannst ja mal deinen Anbieter um einem Voranschlag auf Fettbasis bitten bzw. fragen, warum er auf Wachs setzt.

Viele Grüße

Euroline Bj.2012 125PS, 195/65R15C, km-Stand 1.11.2021: ~195tkm, Sommer 7,8lØ / Winter 8,5lØ lt. BC
Letzte Änderung: 21 Apr 2021 07:17 von tourneo. Grund: Beiträge zusammen gehängt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2021 14:27 #102 von Dr.Hasenbein
Dr.Hasenbein antwortete auf Sammelthema Rost
Ich denke eine gute Faustregel ist:

Rostfrei und Sauber -> Wachs (Habe ich beim neuen verwendet und noch keine Langzeiterfahrung)


Angerostet ->Fett (Habe ich beim alten Nugget und 30 Jahren altem Benz benutzt)

2014 Bis Juni 2019 Nugget AD 2,0 TDCI 125 PS ,EZ 2004,
Jetzt Clever Vario Kids 2020 auf Citroen Jumper

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2021 15:05 #103 von BodenseeNugget
BodenseeNugget antwortete auf Sammelthema Rost
So sehe ich es auch...

Ich weiß nur noch nicht, ob ich meinen mit 7 Jahren zu den verrosteten oder den unverrosteten Nugget's zählen soll 🤔. Man müsste grad mit einer Kamera reinschauen.

Gruß Michael

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
🔨Meine Umbauten am BodenseeNugget🔧 Auch für die neuen Modelle interessant 😉

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2021 17:10 #104 von Eurotester
Eurotester antwortete auf Sammelthema Rost
Dein Angebot ist für den Unterbodenschutz. Den siehst du ja sofort. Es hängt natürlich ganz von der bisherigen UB-Pflege deines Autos ab, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Innenräume eines 7 Jahre alten, offenen MK7-Transitträgers zu glatt sind und Fett nicht halten sollte.

Euroline Bj.2012 125PS, 195/65R15C, km-Stand 1.11.2021: ~195tkm, Sommer 7,8lØ / Winter 8,5lØ lt. BC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2021 17:28 #105 von BodenseeNugget
BodenseeNugget antwortete auf Sammelthema Rost
Nein, bei 300.- € ist die Hohlraumversiegelung mit dabei.

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
🔨Meine Umbauten am BodenseeNugget🔧 Auch für die neuen Modelle interessant 😉

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2021 18:49 #106 von Eurotester
Eurotester antwortete auf Sammelthema Rost
Hallo Michael,

du hast Recht, der letzte Punkt im Angebot ... Aus meiner Sicht ist weniger entscheident ob Wachs oder Fett, sondern wie die neuralgischen Stellen aussehen und behandelt werden. Im Test gab es ja auch Wachs was nicht schlecht war.
Erschrocken haben mich bei meinem Transit neben dem UB auch die Rostnester unten an der hinteren Innenwand zum Boden hin, nachdem ich mal die ganzen Verkleidungen abgebaut hab. Scheinbar haben wir beim Schlafen bei kaltem Wetter durch schlechte Belüftung zuviel Betauung verursacht ... und dann ging der Punk ab. Deshalb hab ich auf die geplannte Innendämmung (der eigentliche Anlaß für die Demontage der Verkleidungen) verzichtet und Rostbehandlung betrieben und Fett aufgebracht.
VG Torsten

Euroline Bj.2012 125PS, 195/65R15C, km-Stand 1.11.2021: ~195tkm, Sommer 7,8lØ / Winter 8,5lØ lt. BC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Mai 2021 21:39 #107 von Eurotester
Eurotester antwortete auf Sammelthema Rost
Hab hier einen kurzen aber interessanten Beitrag zur Anwendung von Fett vs. Wachs gefunden. Das nicht enden wollende Kriechen von Fett im Sommer und die damit verbundene Sauerei hat auch gleichzeitig seine Vorteile:

Euroline Bj.2012 125PS, 195/65R15C, km-Stand 1.11.2021: ~195tkm, Sommer 7,8lØ / Winter 8,5lØ lt. BC
Folgende Benutzer bedankten sich: nuggar, werner_krauss, berni69, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2021 11:40 #108 von Moppi123
Moppi123 antwortete auf Sammelthema Rost
Hallo.
Ich habe eine Frage. Ich besitze einen Transit BJ 2011 und habe festgestellt dass das Gestell der Doppelsitzbank anfängt zu rosten. Es bilden sich Braune, feuchte Blasen. Hat jemand eine Idee woher das kommen könnte. Am Unterboden kann ich nichts erkennen. Habe es jetzt erstmal versucht abzuschleifen und mit Zinkspray behandelt. Unter der Doppelsitzbank, am Einstig ist noch ein fach für Wagenheber etc. Der war auch völlig verrostet. Habe das Auto erst seit kurzem.
Vielen Dank schonmal.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2021 08:58 - 26 Aug 2021 09:48 #109 von lorol
lorol antwortete auf Sammelthema Rost
Moin zusammen,

ich habe seit längerem eine Stelle an den hinteren Radläufen in Beobachtung, welche ich nun angehen möchte.
Die Stellen wurden mit einer Folie abgeklebt (von Werk?). Diese wurde nun allmählich brüchig und nach dem Entfernen kam mir etwas Braunes unschönes entgegen.
Wie würdet ihr diese Stelle behandeln? Stoßen an der Stelle zwei Bleche aufeinander und muss ich noch irgendwie von Innen sandern bzw. wie komm ich da ran? Oder ist das lediglich Flugrost?
Strahlen und bei lackieren würde ein Bekannter machen, mir geht es hauptsächlich um die Rostvorsorge.

- HD 2010 seagray -

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 26 Aug 2021 09:48 von lorol.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2021 14:49 #110 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Sammelthema Rost
Hallo,

bist Du Erstbesitzer?

Für mich sieht es so aus, als ob da schon mal "herumrepariert" wurde. So viel Spachtelmasse (?) hat ein Neuwagen normalerweise nicht drauf. Ab Werk ist da nach meiner Kenntnis keine Folie in dieser Größe drauf.

Eine gute Autolackiererei (oder jemand mit entsprechenden Fachkenntnissen) kann das problemlos beseitigen. Allerdings sollte man dem Radlauf noch etwas nach oben folgen. Von innen würde ich nur säubern, grundieren und mit einem passenden Unterbodenschutz besprühen.

Gruß,

Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage