Ford Nugget Forum

Sammelthema Rost

Mehr
05 Aug 2020 12:35 #51 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Sammelthema Rost
Hallo,

es kann sein, dass die rot umrandete Teilenummer nicht Original Ford ist. Die Nr. 1811554 wäre eventuell auch möglich. Am besten zeigst Du das Bild mit den Teilen dem Ersatzteilverkäufer bei Ford, - der kann dann sagen, ob dieses Teil (noch!) geliefert werden kann.

Gruß,

Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • spider-berlin
  • spider-berlins Avatar Autor
  • Offline
  • Eisen Nugget
Mehr
06 Aug 2020 16:40 #52 von spider-berlin
spider-berlin antwortete auf Sammelthema Rost
Habe auch mal bei ebay geschaut .... eBay-Artikelnummer:272700165701
Überlege gerade ob ich mir demnächst mal links und rechts in den Keller lege ;-)

Gruß

Ford Transit Nugget Model 2012 mit WW und TV
Nachrüstung: Zenic Navi/Radio; Solar; AHK; Frontbügel; Edelstahlkappen (Spiegel und Griffe)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug 2020 07:59 #53 von Dr.Hasenbein
Dr.Hasenbein antwortete auf Sammelthema Rost
@spider-berlin: Wenn es noch nicht durch ist, kannst du den Radlauf auch anbohren und odentlich FluidFilm, Sanders Fett oder ähnliches reinhauen. Zvor aber die Schaumsperre durchstoßen:

www.nuggetforum.de/forum/3-technik/50391...kommt-das-wasser-her?


2014 Bis Juni 2019 Nugget AD 2,0 TDCI 125 PS ,EZ 2004,
Jetzt Clever Vario Kids 2020 auf Citroen Jumper

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug 2020 09:25 - 07 Aug 2020 09:28 #54 von surfnugget
surfnugget antwortete auf Sammelthema Rost
Trotz aller positiven Antworten hier muss gesagt werden, dass es sich um einen fortgeschrittenen Fall von Rost handelt, der durch einen Laien nicht mehr so einfach gestoppt werden kann. Die Falzen und Radläufe erschrecken mich und werden einen intensiven und kostenreichen Einsatz bedürfen, um wieder instandgesetzt zu werden.

Was Du siehst, ist auch nur die Spitze des Eisbergs. Was sich unter den sichtbaren Blechen befindet, ist nur zu erahnen.
Der Wagen hat wohl auch noch nie Unterbodenschutz, wie Wachs oder Fluidfilm gesehen, was das Rosten zumindest verlangsamt. Vor dem Schweißen würde ich damit aber nicht anfangen, denn dann wird es für den Karosseriebauer eine Sauerei: das Zeug ist nämlich brennbar und sollte erst NACH den Karosseriearbeiten großzügigen angewandt werden.

Der Rostansatz an den Trägern und Antriebswellen ist hier jedoch unbedeutend.

Es gibt aber sicher bessere Fahrzeuge. Wenn Du den vorgestellten Wagen unbedingt haben willst, sollte er 4000-5000€ unter dem Marktdurchschnitt liegen. Dann lohnt er sich wieder.

Womo-Historie: T3, T4 kurz, T4 lang, Sprinter Bj. 03, T5, Nugget Bj. 11, HD, Atlantikblau-metallic, 140PS
Seit 2018 Sprinter 316 - WOMO-Ausbau mit Bad, Dieselstandheizung incl. Heißwasser, 100W Solar, 5 Betten, elektr. Hubbett, Kühlbox
Letzte Änderung: 07 Aug 2020 09:28 von surfnugget.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt 2020 11:49 - 22 Okt 2020 11:51 #55 von kallegerd
kallegerd antwortete auf Sammelthema Rost

surfnugget schrieb: Was Du siehst, ist auch nur die Spitze des Eisbergs. Was sich unter den sichtbaren Blechen befindet, ist nur zu erahnen.
Der Wagen hat wohl auch noch nie Unterbodenschutz, wie Wachs oder Fluidfilm gesehen, was das Rosten zumindest verlangsamt. Vor dem Schweißen würde ich damit aber nicht anfangen, denn dann wird es für den Karosseriebauer eine Sauerei: das Zeug ist nämlich brennbar und sollte erst NACH den Karosseriearbeiten großzügigen angewandt werden. .


@Surfnugget: Das stimmt zwar alles, aber was will man bei solchen Rosthaufen mit Konstruktionsmängeln wie einem Ford Transit denn machen?
In der Regel kauft man solche Mülleimer eben nicht neu, sondern gebraucht. Der Rost ist dank minderwertigem und schwefelhaltigem Blech eingebaut, da kann man nichts machen und das bekommt man auch nicht dauerhaft in den Griff.

Also: Nicht konservieren? -> Schlecht
Konservieren? -> Auch schlecht, wenn was geschweißt werden muss.

Bei mir war gerade ein Loch im Innenradlauf vorne rechts unter dem super NVH Schaum (warum baut man so einen Schwachsinn?).
Die Hohlräume hatte ich vor 4 Jahren mit Fluidfilm A und AR geflutet.
Schweißen konnte man also vergessen, die Karre hat direkt feuer gefangen.
Ich hab also den Rost rausgeschnitten und ein Blech mit Korosseriedichtmasse eingenietet.
Man kann jetzt sagen, dass es Pfusch ist, aber was ist die Alternative? Profilaktisch einfach alle Bleche wegwerfen und tausende Euro nur an Material verbraten, bevor es unbedingt notwendig ist? Für einen Transit?

Für mich gilt: Ich will die Kiste einfach nur solang es geht am Leben erhalten. Wenn die Bleche durch sind, muss einmal alles neu. Das wird wohl in 3-4 Jahren der Fall sein.

Das Teil rostet einfach überall.
Türeinstiege rechts links habe ich schon geschweißt, Radkästen links und rechts hinten, unter der Schiebetür.
Letzte Änderung: 22 Okt 2020 11:51 von kallegerd.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Dez 2020 11:31 #56 von grünling
grünling antwortete auf Sammelthema Rost
Hallo zusammen,
der Tüv meinte ich müßte die hinteren Bremsscheiben erneuern lassen, die wären ungleichmäßig abgenutzt.
Gesagt, getan. Ab in die Werkstatt.
Nur es waren nicht nur die Bremsscheiben, sondern auch die Achsstümpfe die erneuert werden mußten.
Das Gewinde mit der Mutter war so verrostet und zerfressen daß ein Austausch mit Mehrkosten unvermeitlich waren.
Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, daß bei anderen Fahrzeugen der Stumpf mit einer Fettkappe geschützt war,---zumindest bei den älteren Fahrzeugen--. Ich hatte früher selber noch hobby-mäßig geschraubt.
Die Erfahrung wollte ich mal weitergeben, Darum vesucht das Gewinde soweit wie möglich zu schützen.
Grüße, Reiner

Nugget HD, 140 Ps, EZ 9/2013, Atlantikblau-metallic, alle Ausbaupakete,Solar,
Folgende Benutzer bedankten sich: reisenest, RudiRadlos, werner_krauss, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Feb 2021 13:55 #57 von Erich148
Erich148 antwortete auf Sammelthema Rost
Tag

Weil heute etwas Zeit war, habe ich mal den rechten Außenspiegel abmontiert. Ich war neugierig und wollte wissen, wie es darunter aussieht.

Bisher ist unser Nugget ja von sämtlichen Rost verschont geblieben.



Und auch hier. Nichts. Nicht mal im Ansatz. Nur viel Dreck und ein kleines Biotop. Vorsichtshalber habe ich auch die Schaumstoff Tasche entfernt. Das werde ich auf der Fahrerseite auch noch machen.

Also toitoitoi, dass es so bleibt. Ich habe auch entdeckt, dass der Wagen hohlraumversiegelt ist. Sämtliche Träger sind innen gelb und irgendwie schmierig.

Sonnige Grüße

Björn

HD 2009, Bahia Blau, 140PS (Rudi Upgrade), Fiamma 45s mit Rainguard, Zoelzer Kajak Träger, Wasserziege Außendusche, Schrankbretter, Zusatzschränklein, Solar 100W, Hochdachträger mit Wassertonnen, Atera Strada Evo 3 mit Zusatzschiene

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: bmwrt7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Feb 2021 08:57 #58 von Tomcat
Tomcat antwortete auf Sammelthema Rost
Hi, ich habe nach dem Winter jetzt diese Roststellen entdeckt, diese scheinen typisch zu sein, hatte ich am Vorgängermodell auch. Aktuell ist meiner aus 2013, ich hatte ihn vor 3 Jahren Sandern lassen. Ein Fall für die Rostgarantie? Falls nicht, wie am Besten beheben? Danke.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Feb 2021 10:24 #59 von Sutti
Sutti antwortete auf Sammelthema Rost
Ich denke wenig Chancen das auf die Rostgarantie zu bekommen, sieht nach äußerer Einwirkung (Steinschläge) aus und keiner Durchrostung.
Ich würde es gut Beilackieren und den Bereich mit transparenter Steinschlag Schutzfolie bekleben lassen.

Nugget AD 185PS Schalter in Hokkaido,Xenon,Boiler, Tisch an Heckklappe, Sitzheizung, Markise, Toter Winkel und RF Kamera, Audio 21,Sichtp.3 mit Adaptiven Tempomat und Parkassistent. Bestellt 27.7.2019,Basisfahrzeug gebaut 21.11.2019, Ausgeliefert 29.4.20, hurra das Warten hat ein Ende 🚌 :-)

Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos, Tomcat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2021 09:18 - 07 Apr 2021 09:20 #60 von lorol
lorol antwortete auf Sammelthema Rost
Moin zusammen,

Am vorderen Kotflügel fahrerseits beobachte ich schon länger 2-3 kleine Rostpunkte die mich nun langsam dazu bewegen diese zu entfernen :cheer:
Was mich jedoch stutzig macht, ist die Tatsache, dass auf der Rückseite des Kotflügels nichts zu sehen ist... wie also sind die Punkte entstanden? Steinschlag? Oder ist es doch eine Nugget typische Stelle?
Wie würde man diese Stelle fachmännisch entfernen und versiegeln? Ist ja schließlich sichtbar, und was dürfte so etwas maximal in der Werkstatt kosten?

Grüße

- HD 2010 seagray -

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 07 Apr 2021 09:20 von lorol.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage