Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

Frage Gelbatterie defekt?

Mehr
23 Mär 2017 16:19 #1 von sulkiana
sulkiana erstellte das Thema Gelbatterie defekt?
Moin zusammen!

Da ich mir mit meinen ganzen Fragen grade nicht sicher bin, ob sie zu großem Gelächter führen wird, weil ich die Elektronik mal wieder nicht checke, schreibe ich meine Fragen mal hier in die Laberecke. Vielleicht erbarmt sich jemand und erklärt mir mal meinen Nuggi :-) Also...vor ein paar Wochen merke ich auf einmal dass die Spannung der Batterie immer schnell unter 10,4?V sank und damit im Nuggi nichts mehr ging. Ich den guten ans Netz 24h angeschlossen...damit hielt die Batterie zwar kurz aber Spannung fiel wieder ab. (ich fahre tägl 75km damit) Nun hab ich mit Hilfe gestern die Batterie ausgebaut u ein Bekannter will sie versuchen extern zu laden. Leider konnte ich dann das Auto nicht mehr verschiessen?! Und nach Start der Zündung stand da was von Diebstahlschutz? Was hat das denn nit der Zusatzbatterie zu tun? Wir haben dann eine kleine "normale" Autobatterie angeschlossen...damit ich zumindest den Nuggi verschiessen konnte. Nun bin ich (zugegebener Maßen ohne Plan und auch bisschen schissig) unsicher, ob ich damit jetzt so losfahren kann? Oder geht da was kaputt bei?
Wenn das alles mit dem Laden nix bringt muss wohl ne neue Batterie her...aber ich würde sie gern auch nochmal durchmessen lassen. Solaranlage hab ich mit 100W auf dem Dach.
Seid lieb gegrüßt von Sulkiana

HD Nugget EZ 03/13, Frostweiß, 140 PS, Parkpilot mit Trittstufe, Westfalia Markise, St-info 23 über PN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mär 2017 17:19 #2 von Cargo_65
Cargo_65 antwortete auf das Thema: Gelbatterie defekt?
Hallo Sulkiana,

Du hast geschrieben:

Vielleicht erbarmt sich jemand und erklärt mir mal meinen Nuggi ...


Also: Du hast einen HD Nugget EZ 03/13, Frostweiß, 140 PS, Parkpilot mit Trittstufe, Westfalia Markise! Du hast den zweitbesten Nugget nach der AD-Variante, den es jemals zu kaufen gab! ;)

Dein eigentliches Problem muss ich den Fachleuten hier im Forum überlassen, da ich in Sachen Elektro ein Blinder bin. Ich wünsche Dir, dass man versucht, ohne zu viel Fachchinesisch die möglichen Ursachen zu ergründen. Bei uns hat diesen Winter eine mobile Solaranlage (100 W) hinter der Windschutzscheibe die Wohnraumbatterie immer über 13,4 V gehalten, ohne das wir viel gefahren sind.

Ich drücke die Daumen!
Cargo_65

Seit 01.06.2016:
Nugget außen weiß und innen orange (AD). Bj 2013, 140 PS.
Folgende Benutzer bedankten sich: sulkiana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mär 2017 17:54 - 23 Mär 2017 18:16 #3 von Butzkopf
Butzkopf antwortete auf das Thema: Gelbatterie defekt?
Deinen Schilderungen nach musst Du damit rechnen, dass die Batterie kaputt ist. Mit ganz viel Glück kann sie Dein Bekannter nochmals etwas zum Leben erwecken. Ob es für echtes autarkes Campen reicht wird sich zeigen.
Aber etwas sonderbar ist das bei einem 2013 Baujahr schon. Ist eigentlich 10 Jahre zu früh für einen Batterietod. Würde auf jeden Fall überprüfen ob die Batterie (oder eine neue) durch die Lichtmaschine geladen wird. Bei 75 Km täglicher Fahrstrecke plus Solar sehr sonderbar.
War das eine Tageszulassung / Vorführer als Du ihn gekauft hast? Bei denen wird die Batteriepflege (Netzladung wie in der Bedienungsanleitung vorgeschrieben) sehr oft vernachlässigt. Manche Menschen schalten bei einer Besichtigung des Nugget gerne mal sämtliche Verbraucher ein. Wenn das der Händler abends nicht kontrolliert geht die Batterie irgendwann in Unterspannung.

zuerst gebr. 2005er mit 125 PS um zu testen. Aber dann:
Bj 2012, AHK, Solar; Regalböden, Rückfahrkamera, usw. Einbau Solaranlage: http://youtu.be/5F6_VW2jhfM
Aufgrund meines etwas rustikalen Charmes werde ich auch "Badboy des Forum" genannt.
Letzte Änderung: 23 Mär 2017 18:16 von Butzkopf.
Folgende Benutzer bedankten sich: sulkiana, Cargo_65

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mär 2017 18:03 - 23 Mär 2017 18:13 #4 von galli
galli antwortete auf das Thema: Gelbatterie defekt?
Hi Sulianka,

auch ich bin Elektro-Laie aber zur Nuggetelektrik kenne ich doch etliche Fakten.

Das Wichtigste zuerst:

Du darfst den Nugget NIE ohne 2. Battterie fahren, weil etliche Fahrzeug-Verbraucher dranhängen, z.B. der WARNBLINKER !


Wenn die Kur mit dem externen Reanimationsladen gelingen sollte wird es trotzdem vermutlich eine schwächelnde Batterie bleiben.
Wenn du den Nugget täglich brauchst, solltest du besser einen neuen Akku einbauen. (oder übergangsweise einen Ersatz....)

Tippe mal "Batteriewechsel für Halbstarke" in die Suchfunktion, das ist das Thema mit den meisten Informationen zur Batterie......

@ Carsten
unserer stand mit solar auf dem Dach übern Winter im Carport und auch wir haben eine schwächelnde Batterie....
D.h. nach Vollladung (mehr als 48h am Kabel) bin ich anfangs bei 13,0V nach ca 2Tagen auf 12,8 und nach einer Woche auf 12,5 das hält dann sehr lange wenn keine Verbraucher an sind. Längere Fahrstrecken und/oder solarstunden bringen zurück im Schatten kaum 12,9V in der Anzeige.

@butzkopf
2013 und schwächelnde Batterie ist mir auch schon aufgefallen.....
entweder die haben in Rheda vor dem Modellwechsel das Lager ausgekehrt
oder es liegt an den langen Standzeiten....die Basisfahrzeuge wurden alle vor Juli gebaut, da Produktionsstandort Southampton 07/2013 bereits dicht war. Eine schwache Starterbatterie stresst den Gelakku jedesmal bei "Zündung an"
Ohne Solarunterstützung hätte ich vermutlich auch schon getauscht.....die 4 jährige Batt. im 2010er war bei uns jedenfalls besser als die neue im 2013er

Gruß Til

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz ST-Info 31 über PN
Letzte Änderung: 23 Mär 2017 18:13 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: sulkiana, Cargo_65

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mär 2017 18:45 #5 von Cargo_65
Cargo_65 antwortete auf das Thema: Gelbatterie defekt?
Hallo Til,

ich kann ja nur ablesen, was unser "Bordcomputer" anzeigt, wenn ich morgens das Fahrrad aus und abends in die Garage stelle und am Nugget vorbei komme. Unter 13,5 V ist mir nicht erinnerlich. Ich habe etwas das Gefühl, dass die Anzeige nicht mit der aktuellen Sonnenintensität korrespondiert. Es gibt trübe Tage, da zeigte das Instrument 14,4 V an. Dann sinkt die Anzeige auch bei Sonnenschein, aber "erholt" sich dann langsam wieder. Um danach wieder bis auf 13,5 V abzufallen. Das geht langsam in diesem Bereich rauf und runter. Ist mir aber ein bisschen egal, solange die Sache funktioniert.

Landstrom hatten wir den ganzen Winter nicht.

Wir stehen nach Süden ausgerichtet und haben kein Dach über dem Kopf.

Gruß
Carsten

Seit 01.06.2016:
Nugget außen weiß und innen orange (AD). Bj 2013, 140 PS.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mär 2017 19:37 - 23 Mär 2017 19:53 #6 von tourneo
tourneo antwortete auf das Thema: Gelbatterie defekt?
Die Batterie ist hin und das lesen wir hier immer und immer wieder. zb hier

www.nuggetforum.de/forum/3-technik/76850...latt?start=20#124925

in #26 und folgende habe ich geschrieben was die vermutliche Ursache ist, bitte lest es selbst nach.
Solange die Gelbatterie für den Startvorgang missbraucht wird, werden die Gels früher sterben als es sein müsste wenn die Ansteuerung vernünftig wäre da hilft auch Solar nur bedingt.
Mit jedem Startvorgang tötest du die Gel wieder ein bisschen mehr

PS: Thementitel geändert und verschoben in die Technik

gruss michi

1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde,
2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2
,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Pioneer Subwoofer, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul
Letzte Änderung: 23 Mär 2017 19:53 von tourneo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Flocke-XL
  • Flocke-XLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Mit dem Blechzelt auf Tour...
Mehr
23 Mär 2017 19:45 - 23 Mär 2017 19:47 #7 von Flocke-XL
Flocke-XL antwortete auf das Thema: Gelbatterieausbau mit ???

Cargo_65 schrieb: Wir stehen nach Süden ausgerichtet und haben kein Dach über dem Kopf.


Aha, Ihr seid also obdachlos, aber habt wenigstens die Sonne im Gesicht - so sie denn scheint. Gut, man muss sich immer das Positive raussuchen... :silly: :evil: :P

Gruß Klaus :)

PS: Bevor Ihr auch die ganze Nacht draußen rumsteht, Ihr könntet doch im Nugget schlafen... :lol:

Big Nugget XL "Flocke", Bj 08/2009, EZ 03/2010, 140 PS, 109 tkm, 82 Nächte, frostweiß, 5-Stufen-Wasserfilter, gesandert, Motorradtransportrampe, Luftfederung *jepp* B)
Besatzung: 1
PS: Ich liebe lesbare Texte! Gebt Großbuchstaben und Satzzeichen eine Chance! :) Danke
Letzte Änderung: 23 Mär 2017 19:47 von Flocke-XL.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cargo_65

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Online
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
23 Mär 2017 21:47 - 23 Mär 2017 21:47 #8 von norge
norge antwortete auf das Thema: Gelbatterie defekt?
Hej Sulkiana,

einige Infos dazu welche Verbraucher an der Wohnraumbatterie hängen (... und das sind nicht wenige ...) findest du hier .

Grüsse norge

Anfangs Radl & Zelt; später 2x R4 34PS; 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau; 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau; seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 23 Mär 2017 21:47 von norge.
Folgende Benutzer bedankten sich: sulkiana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Apr 2017 16:48 #9 von sulkiana
sulkiana antwortete auf das Thema: Gelbatterie defekt?
Moin, kurzes Update...ich stehe immernoch mit Fragezeichen im Gesicht da ...die Exide Batterie ist noch gut. Ich habe sie eben von einer Boschwerkstatt durchmessen lassen. Und nun? Die Werkstatt meinte es könnte der Inverter sein? Man...ich hab einfach keine Elektrik studiert :( und möchte so gerne los...Jmd noch eine Idee wo ich selbst gucken kann? Die Batterie hat sich mit Kühlschrank an innerhalb von 15min entladen u nix ging mehr. Solaranlage ist auch auf "Grün".. Sollte also auch laufen. Ladezustand während der Fahrt 14,4. Irgendwo eine Sicherung defekt? Würde mich freuen wenn mir noch wer helfen mag. LG Sulkiana

HD Nugget EZ 03/13, Frostweiß, 140 PS, Parkpilot mit Trittstufe, Westfalia Markise, St-info 23 über PN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Apr 2017 18:43 - 13 Apr 2017 18:48 #10 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf das Thema: Gelbatterie defekt?

sulkiana schrieb: Die Werkstatt meinte es könnte der Inverter sein?

Hallo,
wenn die Fachwerkstatt meint, die Aufbaubatterie sei noch gut, dann muss man das als Laie zunächst mal glauben. Ich würde also gleich mal die Kabel des Inverters abklemmen und schauen, ob's hilft. - Lieber ohne 220 V fahren, als auf den Urlaub verzichten :dry:

Wie hatte denn Deine vorübergehend eingebaute "kleine" Batterie reagiert, - hat die auch so schnell die Spannung verloren? Wenn nein, dann stimmt was nicht mit der GEL Batterie.

Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS - Nugget in Colorado-Rot mit AD
Letzte Änderung: 13 Apr 2017 18:48 von RudiRadlos. Begründung: Ergänzung
Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.445 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Google+ ga('create', 'UA-29057191-1'); ga('require', 'linkid', 'linkid.js'); ga('send', 'pageview');