Frage Neue Gelbatterie Bordbatterie, wo frisch und günstig kaufen ?

Mehr
23 Aug 2016 13:05 #81 von bondo
hallo felixide,
da meine Bordbatterie (GEL) ihren Geist aufgibt, habe ich im Netz viele Beiträge über GEL versus AGM rauf und runter gelesen.
Ich tendiere nun zu AGM. Diese Batt. sind preiswerter und leichter. Da das Nugget-Ladegerät (Bj.2011) GEL laden kann, muss es eine IO-OU-Kennlinie haben, also auch AGM-Batt. laden können. Zweifel habe ich bei der Gasdichtigkeit. Hersteller schreiben, dass GEL- und AGM-Batt. völlig verschlossen seien (bis auf ein Überdruck-Ventil). Du setzt - so vermute ich - AGM ein. Sind diese Akkus tatsächlich hermetisch verschlossen ? Und, was ist eine CA/CA-Batterie ?
Mein Händler hat mir eine VARTA-AGM 140 Ah für EURO 250.-- angeboten. Das ist wohl ok.
Im voraus danke.
Mit freundlichem Gruss von "Goldstück zu Goldstück"
bondo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Sep 2016 11:31 #82 von bondo
Hallo Günter,
ja, diese Bedenken teile ich auch. Meine Ford-Werkstatt hat sich nur ausweichend geäussert. Ich werde wohl eine
VARTA-AGM, 140Ah kaufen. Preis vor Ort EURO 240.00. Wegen des Risikos, eine so schwere Batt. im Garantiefall
zurück schicken zu müssen, will ich nicht im Netz kaufen. Leider ist die preiswerte GEL-Batt. von BSA hier im Bonner
Raum nicht erhältlich. Ich bin gespannt, was Du kaufen wirst.
Gruss Bodo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2017 09:58 #83 von Dr.Hasenbein
Hallo. Ich möchte vor dem nächsten Festivalbesuch (ohne Strom) gerne meine 13(!) Jahre Batterie tauschen. Hab im bekannten Shop diese hier gefunden und kann al Batterie Laie keinen Nachteil entdecken:

www.autobatterienbilliger.de/Ective-AGM-Deep-Cycle-180Ah

Hab ich was übersehen?

Grüße, Dr. Hasenbein

2014 Bis Juni 2019 Nugget AD 2,0 TDCI 125 PS ,EZ 2004,
Jetzt Clever Vario Kids 2020 auf Citroen Jumper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2017 18:58 #84 von _Kai_
Hallo Zusammen,

Da ich mich gerade bei dem Projekt Batteriecomputer BlueBattery mit der Batteriekapazität auseinandersetze, ist mir hier im Thread aufgefallen, dass hier ständig Äpfel mit Birnen und anderem Obst verglichen wird.

Die Kapazitätsangabe in Ah eines Bleiakkus hängt stark vom zugrunde liegendem Entladestrom ab. Das hat ein Herr Peukert bereits im Jahre 1897 festgestellt, als er für den Einkauf diese Batterien zuständig war. Daraus hat er eine bis heute beständige allgemeine Formel entwickelt. Näheres hierzu
de.m.wikipedia.org/wiki/Peukert-Gleichung

Kurz gefasst hat der selbe Bleiakkus eine höhere Kapazität bei geringem Entladestrom und umgekehrt. Daher ist es notwendig die Kapazitätsangabe immer im Zusammenhang mit dem zugrundeliegenden Entladestrom zu betrachten, wenn man diese Batterien vergleichen möchte.

Der zugehörige Entladestrom wird dabei immer als Teil der Gesamtkapazität errechnet. Die Angabe erfolgt zB als C20, oder C100. Also die Kapazität in Ah geteilt durch die Anzahl der angegebenen Stunden:

140 Ah C20 bedeutet also die Baaterie leistet 140 Ah bei einem
Entladestrom von 140 Ah / 20 h = 7 A

Die genannten Batterien hier im Thread legen unterschiedliche Entladeströme für die Kapazitätsangabe zugrunde. Daher lässt sich das ohne Umrechnung nicht vergleichen. Angaben sind hier in C10, C20, C100

Näherungsweise lässt sich ein üblicher Bleiakkus zwischen C20 und C100 mit dem Faktor 1,15 umrechnen (Quelle: wiki.womoverlag.de/index.php?title=Die_Bleibatterie )

Also die obige Battrie mit 140 Ah(C20) entspricht ca 160 Ah(C100)

Für Marketingzwecke ist also die C100 Angabe die Wahl. Seriös finde ich das nicht, denn üblicherweise wird im Auto C20 angegeben. Für Traktionsbatterien oft sogar C5 oder C10. Um eine genauere Umrechnung zwischen den Werten zu ermöglichen bedarf es entweder der Angabe von zwei verschiednen C-Werten oder einer C-Angabe und dem Peukert Faktor. seriöse Hersteller geben das auch so an (BSA zB zähle ich nicht dazu).

Vielleicht erschließt sich ja jetzt dem ein oder anderem warum es 140 Ah und 160 Ah im gleichen Baumaß gibt B)

Viele Grüße
Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: tourneo, nugget_dir_ein, RudiRadlos, norge, Rodi, Fordesel, Sirius999, Batti, groovyo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mai 2017 08:45 - 31 Mai 2017 11:54 #85 von Fordesel
Moin Zusammen,

selten eine auch für Laien gut verständliche Erläuterung zum Thema Kapazität von Batterien gelesen.

Super!

LG Martin

Nachtrag: Auch das Gewicht ist recht aussagekräftig bei gleicher Bauart und AH (Kapazität in Amperestunden) Angabe.....je mehr um so besser, da mehr drin und dran....zum schleppen leider ein Nachteil

2013er Nugget Hochdach 140PS...ist Geschichte
2013er T5 4Motion Hochdach
Letzte Änderung: 31 Mai 2017 11:54 von Fordesel. Begründung: Nachtrag

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mai 2017 08:54 #86 von Dr.Hasenbein
Hey Kai. danke für die Ausführung.
Kannst du mir als Elektro Laien aber trotzdem sagen, ob die Batterie als Austausch für die originale Gel Batterie taugt?

Danke für die Mühe

2014 Bis Juni 2019 Nugget AD 2,0 TDCI 125 PS ,EZ 2004,
Jetzt Clever Vario Kids 2020 auf Citroen Jumper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mai 2017 19:26 #87 von _Kai_
@Dr.Hasenbein:
Die Batterie wird schon gehen, es ist eine Gel-Batterie und scheint für Wohnmobile gedacht zu sein...

Du solltest dich aber auf die 180 Ah Angabe nicht als Vergleichskriterium (und damit Preis) verlassen, denn bei diesem Anbieter fehlt komplett jegliche Information wie diese 180 Ah ermittelt wurden (kein C-Wert kein Peukert Faktor).
Also wenn du keine Wunder erwartest und die Abmessungen passen, scheint mir das preislich interessant zu sein.

Viele Grüsse
Kai

PS: Ich denke auch das Batterie-Art, Abmessungen und Gewicht wesentlich aussagekräftiger sind als diese "idiotischen" Ah Angaben.

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Dr.Hasenbein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jun 2017 07:34 #88 von Dr.Hasenbein
Nein, Wunder erwarte ich nicht. Ich möchte nur, dass das zu nem vernünftigen Preis wieder funktioniert. Und länger frei stehen als mit der 13 Jahre alten Originalbatterie wird wohl hoffentlich dann drin sein :)

2014 Bis Juni 2019 Nugget AD 2,0 TDCI 125 PS ,EZ 2004,
Jetzt Clever Vario Kids 2020 auf Citroen Jumper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • madmax
  • madmaxs Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • ...mit Ford fahr fort, mit Zug komm...
Mehr
01 Jun 2017 15:47 #89 von madmax
Hallo Doc Hasenbein,

wenn du die Ective AGM Deep Cycle 180Ah in deinem Beitrag weiter oben meinst, das ist eine AGM, keine Gelbatterie.

Hab ich mal angekuckt aber so richtig passen wollte mir die nicht, weil die eine etwas höhere Ladespannung angegeben hatte als die originale Gel. Also Bordnetz und Ladegerät m.E. nicht ganz dazu passen, sie nur wenige Kilo leichter war als die originale, irgendwas von "zentraler Entlüftung" o.ä. zu lesen war und vor allem weil sie kaum 70.- Euro günstiger war.

Zum Sparen würde ich mal die Kollegen weiter vorne anfunken wie diese mit den AGM und konventionellen Säurebatterien gefahren sind bisher.
Um sorgenlos und stressfrei zu einer passenden Batterie zu kommen würde ich die Ective Gel oder die Exide Gel, beide incl. Lieferung kaum noch über 300.- nehmen.

vg
Max

HD 06/2008 - 10/2009 140PS salsa met. HD 4/2013 140PS mngrey met.
ST-Info 734 / 745 12km v. A7 Ellwanger Berge via PN
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jun 2017 07:29 - 02 Jun 2017 07:32 #90 von Dr.Hasenbein
Hey Madmax.
Ja, genau die meinte ich. Aber wie kommst du auf den Preisunterschied? Die Ective AGM ist exakt 100€ billiger als die Ective GEL. Die GEL kostet Versandfrei 340 €. Daher meine Frage: Geht das oder geht das nicht mit dem Ladegerät? Ich habe da einfach keine Ahnung....

2014 Bis Juni 2019 Nugget AD 2,0 TDCI 125 PS ,EZ 2004,
Jetzt Clever Vario Kids 2020 auf Citroen Jumper
Letzte Änderung: 02 Jun 2017 07:32 von Dr.Hasenbein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.