Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Alumuttern, Hutmuttern, Radmuttern separat bei Wi-Reifen

Mehr
21 Aug 2013 14:18 - 21 Aug 2013 15:23 #11 von xxl_tom
So,
nach unserem abenteuerlichen Sommerurlaub hier die Bilder was den Unterschied zwischen den Muttern für ALUs und Stahlfelgen ausmacht.

Die Stahlfelgen sind dünnwandiger, da stehen die Radbolzen (unterschiedlich lang oder weit eingdreht) weiter raus und hebeln die Schutzkäppchen durch. Die Pimp-Muttern lassen sich übrigens auch mit dem Bordwerkzeug problemlos händeln.





Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 21 Aug 2013 15:23 von xxl_tom.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RudiRadlos
  • RudiRadloss Avatar
  • Online
  • Platinum Nugget
Mehr
21 Aug 2013 16:54 #12 von RudiRadlos
Hallo,
spätestens seit 2010 sind die Alu-Hütchen etwas länger und werden nicht mehr durchstoßen, wenn man sie auf Stahlfelgen verwendet.
P.S. Es handelt sich übrigens um "Flachbundmuttern", um das mal zu klären. Aber der "Neue" Transit hat Kegelbundmuttern....
Bei den offenen Muttern der Stahfelgen übernimmt die Radkappe den "Schutz" des leicht herausragenden Gewindes. Es ist nicht so tragisch, wenn die Gewinde 2-3 mm herausragen, wichtiger ist der Schutz der Zentralmutter der Antriebswelle, und der ist bei der Alufelge durch die Mittellochabdeckung gegeben.
Gruß, Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Aug 2013 09:01 - 22 Aug 2013 09:03 #13 von Holgi
Hi,
alle flach mit einer Art Unterlegscheibe, die aber fest mit der Mutter verbunden ist.

Da mir mein fFH jedes Jahr mindestens eine Alu-Mutter versaut hat und ich selber auch üble Probleme mit den Dingern hatte/habe, fahre ich jetzt immer die Wintermuttern. Sieht nicht sooo prickelnd aus, ist aber funktionaler. Bei Gelegenheit kaufe ich mir mal schnöde Plastikabdeckungen für die Muttern, wie sie bei den Transportern verwendet werden (hat jemand einen link, wo`s die im Netzt gibt?).

Bin gerade über den TÜV. Der Ing. hat nichts gesagt.
Grüße
Holgi

Dedicated to Purpose beyond Reason
HD, 140 PS, Bj. 07/10, 100wp Solar, Hochdachseitenzölzer für ein i-SUP. Flankenschutz. Goldschmitt Stahlfedern.
Letzte Änderung: 22 Aug 2013 09:03 von Holgi. Begründung: Rechtschreibfehler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt 2013 12:20 #14 von Nugg Norris
Keine eBay APP ID in der Konfiguration definiert.Hallo miteinander,

@holgi: hier könntest du fündig werden:

Aber nun sagt mir doch bitte eins noch, alles andere konnte ich aus dem thread entnehmen:

benötigt mein Nugget (Bj 2012), M12x1,5 oder M14 x 1,5 ?

Grüße aus Freiburg, NuggNorris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RudiRadlos
  • RudiRadloss Avatar
  • Online
  • Platinum Nugget
Mehr
22 Okt 2013 18:18 #15 von RudiRadlos
Hallo,
der (noch) aktuelle Transit / Nugget hat die Gewindeabmessung M 14 x 2 mm und braucht Flachbundmuttern. Der "neue" hat M 14 x 1,5 mm mit Kegelbundmutter.
Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Folgende Benutzer bedankten sich: Nugg Norris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt 2013 22:34 - 22 Okt 2013 23:17 #16 von Alex
Ich erinnere mich mit Schrecken an einen alten Thread :pinch:



. Wer Lust und Zeit hat kann die 10 Seiten nachlesen.
Saga zur Radmutter
Ich nutze nun im 5. Jahr die Muttern der Alufelgen (mit Alumütze) für die Sommeralus 16" und Winterstahlräder 15" ohne Probleme. Wichtig ist nur ein vernünftiges Werkzeug und nicht der Schrott der sich an Bord befindet :evil:

Gruß Alex
2009, HD, 140PS, exotic gelb
sperrgepäckoptimiert, soundoptimiert, motoroptimiert, antirostoptimiert, lebensqualitätsoptimiert

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 22 Okt 2013 23:17 von Alex.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt 2013 23:45 #17 von Knutmut
Komme gerade vom Winterreifen aufziehen. Hatte die Werkstatt angewiesen die Muttern von der Alufelge zu übernehmen wenn möglich. Die haben nachgefragt um sich abzusichern und Ford gab die Antwort - KEINE Freigabe für diese Muttern für die Winterräder - dann haben sie mir neue ohne Aluhütchen zum EK draufgemacht. Nunja werden die Aluhütchen wenigsten etwas geschont übern Winter.

Noch ne Frage zu den Stahlwinterrädern - die Zentralmutter in der Mitte vom Rad hat gar keine Abdeckung bei mir - muß das so?
Ich hatte die noch bei keinem Fahrzeug freiliegend. Werden zwar von der großen Radkappe geschützt aber Dreck kommt da ja trotzdem ran.

Gruß Jürgen

Gruß, Jürgen

HD, EZ 03/13, Frostweiss, 140PS, 16" Alus, orig. RFK, PP mit Trittstufe, Navi FX, 100W Flexisolar, Goldschmitt Luftfederung, F45s Fiamma "Deep Black", STOP&GO 7 , DANHAG SH-Fernsteuerung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RudiRadlos
  • RudiRadloss Avatar
  • Online
  • Platinum Nugget
Mehr
23 Okt 2013 13:30 #18 von RudiRadlos

Knutmut schrieb: Hatte die Werkstatt angewiesen die Muttern von der Alufelge zu übernehmen wenn möglich. Die haben nachgefragt um sich abzusichern und Ford gab die Antwort - KEINE Freigabe für diese Muttern für die Winterräder

Hallo,
es ist ärgerlich, aber wahr: unter den Chromhütchen befinden sich Standard-Stahlfelgenmuttern. Reine Geldmacherei, das hat mit Sicherheit sicher nichts zu tun :angry:
Gruß,
Rüdiger
P.S. Ich zweifle nicht an der Aussage der FORD-Mitarbeiter .... aber an der inhaltlichen Richtigkeit.!

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Folgende Benutzer bedankten sich: Alex, norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Okt 2013 10:35 #19 von xxl_tom
Servus Jürgen,

für die Zentralmutter gibt es eine Abdeckung, die mittels der 5 Bohrungen in der Stahlfelge arretiert wird. Gibts beim Freundlichen oder ab und an -meist teurer- in der Bucht.
Kannst natürlich auch mal bei nem Autoverwerter vorbeischauen, auf den Handwerkertransportern sind die Dinger standardmässig dran....


@ Alex, schön wärs gewesen - siehe meine Bilder oben. Das ist FORD-Qualität mit Gleichteilen und gleichen Einbaumaßen...

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt 2013 19:06 #20 von Holgi
Hi,
habe die Originalfordplastikstahlfelgenabdeckungen drauf: Da kommt kein Dreck an die zentrale Stelle, weil durch die Luftwirbel alles sauber bleibt.
Grüße
Holgi

Dedicated to Purpose beyond Reason
HD, 140 PS, Bj. 07/10, 100wp Solar, Hochdachseitenzölzer für ein i-SUP. Flankenschutz. Goldschmitt Stahlfedern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.527 Sekunden