Frage Alumuttern, Hutmuttern, Radmuttern separat bei Wi-Reifen

Mehr
28 Okt 2019 20:56 #111 von huedie
Ich hab das nämliche Problem. Beim Wechsel von Sommer- auf Winterräder hat mir der Meister die abgeschraubten Radmuttern mit dem Hütchen gezeigt und gemeint, das Gewinde der Muttern gefährde das Gewinde der Bolzen. Die nehmen inzwischen immer den Hammer um die Nuss auf die Radmuttern draufzukriegen.
Aktueller Preis bei Ford für Artikelnummer 1576438 ist 18.-- Euro pro Stück, das dann mal 20, da kommt Freude auf.
Ich suche also auch eine Quelle wegen eines günstigeren Preises.

Nugget Hochdach, Erstzulassung Sept. 2013, 2,2 TDCi 103 kW, silbermetallic

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
28 Okt 2019 21:15 - 01 Nov 2019 14:25 #112 von norge
... (mal wieder) ans bestehende Thema angehängt ...

Grüsse norge

P.S. ... ich würde die günstigeren 'nackten' Muttern für die Stahlfelgen verwenden (stecken sowieso unter den verchromten Dünnblechhütchen) und (wenn unbedingt erforderlich) ein paar SW21er Plastestopfen draufsetzen ...

=> Internet-Suche nach Flachbundmuttern SW21 M14x2

Anfangs mit Radl & Zelt ◊ später 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 01 Nov 2019 14:25 von norge. Begründung: P.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Apr 2020 12:19 - 28 Apr 2020 12:37 #113 von RudiRadlos
Hallo,

wer Alufelgen mit den "Chromhütchen" bewehrten Radmuttern hat, kennt sicher dieses Phänonen:



Verchromte (Flachbund)-Radmuttern gibt's (zu erträglichen Preisen) zum Beispiel hier

Die Muttern sind verchromt (ohne Alu-Hütchen), und die Schlüsselweite beträgt 21 mm.

Viele Grüße,

Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Apr 2020 12:37 von RudiRadlos.
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, RaD, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2020 16:58 #114 von Blink
Bei unserem Nugget waren auch die meisten Aluhütte völlig zerdellt. So dass man teilweise einen 23 Schlüssel brauchte würde man sie herunter bekommen wollen. Wir haben dann kurzerhand alle Aluhüte runtergenommen. Dabei haben wir eine wunderbare Methode gefunden, die ich gern teilen will, falls andere sich auch den Aluhüten entledigen wollen:
Man nehme eine schwere Wasserrohrpumpenzange (nicht die normalen rohrzange, sondern die großen schweren, die wie Engländer funktionieren) und zieht damit die vorderen 8mm der Alukappe, während sie noch am Auto befestigt ist durch eine Drehscherbewegung ab. Dadurch ist der Aluhut schon eröffnet und es fehlt nur noch die "Kappe" am Radnahen Ende der Mutter. Dazu mit Schraubenzieher und kleinem Hammer entlang einer Ecke der Mutter vorsichtig bis zur Kappe Hämmern. Sobald diese gesprengt ist kann man den Hut ohne Probleme abziehen. Dauert nach zwei, drei Muttern Übung etwa 30 Sekunden pro Mutter. LG
Julian
Folgende Benutzer bedankten sich: Keinhorst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.