Frage Alumuttern, Hutmuttern, Radmuttern separat bei Wi-Reifen

Mehr
24 Sep 2014 20:10 #51 von zozoon
Jetzt hab ich das alles gelesen und ist ja schön und gut. ABER es muss doch für den 2013er Nugget irgendwo im Internet stinknormale Radmuttern zum bestellen geben, die für Stahlfelgen passen. Ohne das ich extra zum Fordhändler muss und dort Apothekenpreis bezahle. Also nichts verchromt, ohne Hüttchen usw. Einfach ganz normale Muttern ;-)

Nugget HD, Bj 2013, 140 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Sep 2014 20:11 #52 von zozoon

GB schrieb: Meiner wurde mit Alurädern geliefert, habe aber gleich Winterreifen dazugekauft. Andere Muttern waren nicht nötig. Ich wurde lediglich darauf higewiesen, bei der Montage der Sommerräder auf die "Hütchen" hinzuweisen.
VG GB


Was meinst du mit "auf die hütchen hinzuweisen"?

Nugget HD, Bj 2013, 140 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
24 Sep 2014 20:57 - 24 Sep 2014 21:03 #53 von norge
Hej zozoon,

normale Muttern M14x2 findest du z.B. hier : 6kt Muttern M14x2

Muttern mit festem Bund z.B. hier : 6kt Muttern M14x2 mit Bund

Bevor du aber jetzt gleich los bestellst, schau dir doch bitte nochmal das Bild auf der vierten Seite #31 an.

Hier siehst du die originalen Ford-Muttern mit integrierter Scheibe.
Diese Scheibe ist unverlierbar mit der Mutter verbördelt und hat auf der Innenseite (zur Felge hin) zusätzliche radiale Raster.
Sinn des Ganzen ist, dass diese innere 'Verzahnung' sich in die Felgenoberfläche eingräbt, die Scheibe 'festhält' und die Mutter bei feststehender Scheibe definiert angezogen werden kann.

Dies ist mit den beiden oben genannten Mutternarten nicht möglich !

Du kommst dem recht nahe, wenn du zusätzlich zur Bundmutter noch eine Scheibe zwischen Mutter und Felge einlegst, aber alles zusammen plus 2x Versand - da kannst du wahrscheinlich auch die originalen vom fFH nehmen ...

Oder du besuchst mal, wie schon weiter vorne vorgeschlagen den nächsten örtlichen Autoteileverwerter ...

Hast du denn eigentlich schon mal den Überstand deiner Stehbolzen gemessen ... ?

Grüsse aus dem Hessenland

norge

P.S. Du musst übrigens nicht alle paar Minuten einen neuen Beitrag eröffnen, wenn du etwas vergessen hast - einfach auf das kleine 'Ändern' unter deinem Beitrag klicken und - schwupps - lässt sich noch 'was ergänzen ;)

... geht auch mit Bilder, Dateien, etc. ...

Anfangs mit Radl & Zelt ◊ später 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 24 Sep 2014 21:03 von norge. Begründung: P.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Sep 2014 23:28 #54 von GB
Hallo zozoon,
die Muttern der Alufelgen haben ein silbernes Oberteil aufgebresst - vermutlich aus Aluminium und somit empfindlich - darum sollte man Bei Selbstmontage unbedingt Sechskanntnussen benutzen, nicht 12 - Kantnussen, die nur teilflächig an die Muttern anliegen und somit verbeulen könnten.
VG GB

Nugget AD 11/2013 - 140 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt 2014 17:57 - 27 Okt 2014 17:58 #55 von scwolfer
Hallo liebe Gemeinde,
auch wenn das Thema nun schon etwas länger nicht behandelt wurde ,so hoffe ich doch auf Antwort! Auch mein fFH (Winterreifenwechsel) bzw. der ADAC auf der Fahrt nach Kirchzarten hat 4 meiner Alufegenmuttern gerundet, so dass sie nun getauscht werden müssten. Das wären mittlerweile dann insgesamt 10 Muttern die ich ersetzt habe (aufgrund der bekannten Hankookreifenproblematik). Jetzt meine Frage: Habe ich es richtig verstanden, dass ich die Muttern für die Ford Alufelge nirgends anders (günstiger) als bei Ford bekommen kann! Die besten Preise im Netz liegen so ca. bei 10 € pro Stück :pinch: !
Kommt gut durch den Winter!!!
LG Carsten

Bj2009,HD, 140PS-2,2l,graphitgrau, Markise, AHK,Rückfahrsensor,Rückfahrkamera, Solaranlage, HD-Heckträger, neuer Motor :(
Letzte Änderung: 27 Okt 2014 17:58 von scwolfer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt 2014 18:30 - 27 Okt 2014 18:31 #56 von RudiRadlos
Hallo,
wenn Du nicht scharf auf den Chrom bist, kannst Du die defekten Chromhütchen mitttels Zange und Meißel von der daruntrer liegenden Stahlmutter entfernen. Dann hast Du die Original-Stahlmuttern mit der Schlüsselweite 19 mm in der Hand. Die ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht defekt. Sieht halt nicht so gut aus. Ansonsten kann man die benötigten Flachbundmuttern wirklich nur beim fFH neu, oder eventuell bei einem Teileverwerter gebraucht kaufen.
Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'
Letzte Änderung: 27 Okt 2014 18:31 von RudiRadlos.
Folgende Benutzer bedankten sich: scwolfer, norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sumanino
  • sumaninos Avatar
  • online
  • Moderator
  • "Be yourself no matter what they say"
Mehr
27 Okt 2014 19:35 #57 von sumanino
Hallo,

die ARTNR für die Alu-Radmutter lautet 01576438 (oder 1 576 438), sofern noch nicht bekannt. Ich habe beim fFH im Mai diesen Jahres um die € 23,50 für zwei (!) bezahlt :sick: .

Aufgrund des Apothekerpreises bin ich ins WWW gegangen und habe in der Bucht oder bei deren Kleinanzeigen damals günstigere Preise gesehen. Momentan jedoch leider nicht verfügbar auf beiden Seiten. :ohmy:

Daher werde ich diesen Winter regelmäßig wieder nach Ersatz nachsehen. Beim Wechsel von WR auf SR oder umgekehrt geht leider trotz Vorsicht immer mal eine kaputt :angry: .

Norbert

HD 140 PS | Hergestellt 01/2010-Baudatum 03/2010-EZ 04/2010 | Tangorot Metallic | Markise | AHK Bosal | EUFAB BIKE FOUR mit Fiamma-Box | Trittstufe mit Parkpilot | 100 Watt Mono Black & White Edition | Besatzung 2+2+1 Tervueren
Unsere Umbauten
Folgende Benutzer bedankten sich: scwolfer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sumanino
  • sumaninos Avatar
  • online
  • Moderator
  • "Be yourself no matter what they say"
Mehr
27 Okt 2014 21:31 #58 von sumanino
Hallo Rüdiger,

aber warum soll ich auf die Chromhütchen verzichten? Die gehören bei diesen Felgen einfach dazu! Alu-Felgen sehen m. E. besser aus als sogenannte Stahlfelgen, die dann früher oder später doch Rost ansetzen. (Nach meinem Verständnis darf Stahl keinen Rost bekommen, sonst ist es keiner und darf somit so nicht beworben werden!). Warum bekommt Ford keine vernünftigen Radmuttern hin? Einmal ein wenig nicht aufgepasst und schon sind 10 - 12 € für eine neue Radmutter fällig. Das kann doch nicht wahr sein.

Norbert

HD 140 PS | Hergestellt 01/2010-Baudatum 03/2010-EZ 04/2010 | Tangorot Metallic | Markise | AHK Bosal | EUFAB BIKE FOUR mit Fiamma-Box | Trittstufe mit Parkpilot | 100 Watt Mono Black & White Edition | Besatzung 2+2+1 Tervueren
Unsere Umbauten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt 2014 21:59 #59 von RudiRadlos

sumanino schrieb: Nach meinem Verständnis darf Stahl keinen Rost bekommen, sonst ist es keiner und darf somit so nicht beworben werden

Hallo,
ganz so einfach ist es leider nicht: Stahl an sich kann durchaus rosten, :( dann gibt es noch die Bezeichnung 'rostfrei' (da denkt fast jeder, das roste nicht, kann aber doch vorkommen) und als echten Qualitätsbegriff: Nichtrostend.
Wer diese dünnwandigen Chromhütchen entwickelt hat, weiß ich auch nicht. Selbst mir ist schon mal eine ansatzweise kaputt gegangen, aber ich konnte sie gerade noch mal retten.
Viel Glück beim nächsten Radwechsel!
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Okt 2014 10:13 #60 von xxl_tom
Servus Norbert,

die Muttern mit den Chromhütchen sind doch eigentlich gar nicht das Problem bei richtigem Werkzeug.
Das üble sind die ungleich langen Gewindebolzen, das macht teilweise 5mm aus und dann werden die Chromhütchen bei Verwendung der Stahlfelge von den längeren Bolzen durchstossen.
Gabs hier mal Bilder davon...

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.