Ford Nugget Forum

Umbau auf Lithiumbatterie LiFePo

  • Dymo
  • Dymos Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ohne Gaffee gansde ni g├Ąmpfn!
Mehr
20 Dez 2021 10:11 #111 von Dymo
Dymo antwortete auf Umbau auf Lithiumbatterie LiFePo
Gl├╝ckauf @Naplus,

man kann auch einfach nur davor warnen, unreflektiert und ohne eigene Recherche weitreichende Einschnitte in das bestehende Energiemanagement eines Campers durchzuf├╝hren - nur weil ein paar Technikverliebte und Umbaufreaks das f├╝r das momentane "Non Plus Ultra" halten, dazuhin galt meine Antwort Gerhard (@geta).

Pers├Ânlich verlasse ich mich lieber auf "echte Profis" und die Zeit wird zeigen, ob meine Bedenken gerechtferigt waren ...

Falls dir das nicht reicht darfst du es gerne ignorieren!

Cheers, Dymo

HD 2017 | 125 kW - 405 Nm | Gearshift
Folgende Benutzer bedankten sich: Toffifee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Dez 2021 10:43 #112 von Charlychaplin
Charlychaplin antwortete auf Umbau auf Lithiumbatterie LiFePo
wenn nie was neues ausprobiert wird, w├╝rden wir alle noch zu Fu├č durch die Gegend stapfen.
Meine Denkweise warum Westfalia auf AGM zur├╝ckgreift als Aufbaubatterie:
kosteng├╝nstig, jahrelange Erfahrung und bew├Ąhrt

Aber warum nicht neue Wege gehen, dann w├╝rde das Auto ja gleich mal 1` ÔéČ oder mehr bei der Neuanschaffung Kosten.
Top w├Ąre, wenn der Kunde das Auto etwas besser konfigurieren k├Ânnte bei der Neuanschaffung, aber dann w├Ąre es kein Massenprodukt mehr und Westfalia k├Ânnte den Innenausbau dann vermutlich nicht mehr so g├╝nstig anbieten.

Denke, sobald die Lifepo Batterien die h├Ąlfte Kosten, wird Westfalia die einbauen.
Lademanagment ist ja schon auf 80% eingestellt, das Ladeger├Ąt ist vermutlich von der Anschaffung g├╝nstiger und der Hauptgrund Gewichtseinsparung.

warum mag ich den Nugget so:

pa├čt immer alles rein, egal ob Holz, Waschmaschine, Fernseher, etc. :)

HD 170PS Automatik, Innendusche, 66 Liter Frischwasser, ausziehbarer Wasserhahn, KB6, Warmwasserthermostat, EcoFlow River, 130W faltbares Solarpanell, 2x Lifepo100AH DIN, Baimex Fahrerhausabtrennung, Rollen unter Sitzbank, Surftr├Ąger, 99% Dolomiti_Ladung mit Dunkel Modus.

Dieser Beitrag enth├Ąlt einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Dez 2021 13:27 #113 von Keinhorst
Keinhorst antwortete auf Umbau auf Lithiumbatterie LiFePo
Hallo an alle Autoren in diesem Thread!

@Charly Chaplin: Aus medizinischer Sicht w├Ąre es ├Ąu├čerst vorteilhaft, wenn wir noch jeden Schritt zu Fu├č durch die Gegend stapfen w├╝rden, anstatt jeden Schritt mit dem motorisierten Rollstuhl zur├╝ck zulegen! Dann h├Ątten wir nicht den chronischen Bewegungsmangel u. die immer weiter zunehmende Fettleibigkeit!

Was w├Ąren wir ohne all die vielen freiwilligen Versuchskaninchen, die die Entwicklung von neuer Batterietechnologie vorantreiben! Durch Try and Error unter dem Einsatz von viel pers├Ânlichem Geld u. Zeit wird die Technologie der LiFePos im Lauf der Zeit immer besser.
In 5-10 Jahren ist die Technologie so ausgereift, dass sie viel billiger u. besser ist als heute. Dann wird der Nugget mit Sicherheit auch diese Technologie haben!

Was ich heute aber nicht wirklich verstehen kann ist, dass immer mehr bei einem Neufahrzeug 3 neue AGM Batterien rausschmei├čen u. f├╝r ca.3000 Euro mit Einbau LiFePos einbauen lassen! Meiner Meinung nach w├Ąre es schlauer, erstmal mit den AGM zu leben, bis diese in 5-10 Jahren kaputt sind, nat├╝rlich unter Einsatz einer Solarzelle! Aber anscheinend haben einige zu viel Geld!

Ich musste 2016 in Arizona anstatt der kaputten Exide Gel- Bordbatterie mit 140 AH( eine Gel war nirgends zu bekommen, in die RV`s werden dort nur Deep Cycle AGM Batterien eingebaut) eine kleinere AGM mit 110AH einbauen, ca.250 Euro. Diese Batterie verrichtet seitdem klaglos ihre Arbeit mit Unterst├╝tzung der festinstallierten Solarzelle(100W). Ich brauche nur Energie f├╝r die Heizung, K├╝hlschrank u. f├╝r die LED-Beleuchtung.

Ich glaube, so wie mir ergeht es den meisten Nugget-Nutzern. Sie brauchen nicht noch mehr Energie.

Die richtig gro├čen RV`s in Nordamerika haben alle ein gro├čes, festeingebautes Notstromaggregat an Bord, das abends beim Kochen etc. f├╝r 1-2 Stunden l├Ąuft!
Dazu nutzen sie den Stromanschluss auf dem Campingplatz f├╝r ihre 1 oder 2 Klimaanlagen auf dem Dach.

F├╝r mich ist klar, solange AGM oder Gel Batterien nur ca. 250 Euro/St├╝ck kosten, werde ich keine 1-2000 Euro f├╝r eine LiFePo Anlage ausgeben! Das Gewichtsproblem bez├╝glich der Vorderachse hat der alte Nugget nicht! Ich weis genau, warum ich mein altes Modell bis zu meinem Lebensende nutzen werde!

Aber trotzdem ein herzliches Dankesch├Ân an unsere Entwicklungsingenieure, die so viel unendgeldliche Entwicklungsarbeit leisten! Auch ich werde sp├Ąter davon profitieren!

Gru├č Hans!

zuvor T3 TD Westf. Multivan m.AD, seit 4/2013 Nugget HD neu,140 PS,7,5-8,5l, Midnight Sky Grau Met., 100W Solar, Goldschmitt 2 Kreis Zusatzluftfed., Lokari Innenkotfl.,
Folgende Benutzer bedankten sich: Trailer, Toffifee, Dymo, St├╝tzrad, Bodo Busfahrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Naplus
  • Napluss Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Vom California Ocean zum Nugget Plus HD
Mehr
29 Dez 2021 01:17 - 29 Dez 2021 11:20 #114 von Naplus
Naplus antwortete auf Umbau auf Lithiumbatterie LiFePo
Hallo,

ich habe gerade gesehen, von Fraron gibt es ab Ende Februar 2022 das neue 14A (12A+2A) Ladeger├Ąt zum Austausch 1:1 f├╝r den Nugget. Nun auch mit vorw├Ąhlbarer LiFePO4 Ladekurve! > Hier





Sehr sch├Ân ist auch, dass die Spannung f├╝r die Erhaltungsladung auf 13,2 Volt zur├╝ckgenommen werden kann. Das ist auch f├╝r die Lipos g├╝nstig, wenn l├Ąngere Zeit Netzstrom angeschlossen ist. Die Lipos werden bei 13,2V nur auf 90% gehalten. Werde ich austauschen, sobald verf├╝gbar.

Der Vollst├Ąndigkeit halber, die Bedienungsanleitung:


Gru├č Markus > Meine Umbauten < :)
Nugget Plus HD, 185PS Aut., Euro6d (36AP), EZ 2.21, 17" Loder Bolzano, Conti VanContact 4S 235/60R17C, AD Trittstufe ESEK, 3m Thule 5200, Goldschmitt LFW, SPACCER, MaxxFan, Snipe 4, LiFePO4 210Ah, Fiedler Motorradtr├Ąger 200kg

Dieser Beitrag enth├Ąlt Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Dieser Beitrag enth├Ąlt einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte ├änderung: 29 Dez 2021 11:20 von Naplus. Grund: Erg├Ąnzung Bedienungsanleiteung
Folgende Benutzer bedankten sich: nuggar, goldig, geta, Guy Incognito, uakosc1, Charlychaplin, J├╝rgen_64

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • goldig
  • goldigs Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • lange recherchiertÔÇóEntscheidg. auch wg.Nuggetforum
Mehr
29 Dez 2021 01:50 #115 von goldig
goldig antwortete auf Umbau auf Lithiumbatterie LiFePo
Danke, dann w├Ąre es vielleicht eine Idee, wenn sich mehrere Interessenten zusammen tun, um gemeinsam zu bestellen.

Ein entsprechend Fachkundiger der Materie mit ├ťberblick des vorhandenen Marktangebots k├Ânnte vielleicht die Abwicklung ├╝bernehmen, K├Ąufernamen sammeln, ... , und bei Fraron (vielleicht als offizieller ?) Nuggetforum-Beauftragter) Konditionen (bis hin zu Rahmenvertr├Ągen ?) verhandeln ?

Dreister Vorschlag zu sp├Ąter Stunde ?

Nugget+ HDÔÇóSchalterÔÇó1-'22ÔÇó130 PSÔÇóH├Âhenkit mit KippschalterÔÇóDifferentialsperreÔÇóUnterfahrschutzÔÇóTrittstufe & WC ausgebautÔÇóAHK BrinkÔÇó3-m MarkiseÔÇóClimairÔÇóBearLockÔÇóGoal Zero Yeti & NomadÔÇóPowerbanksÔÇóEcomat 2000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Dez 2021 10:51 - 29 Dez 2021 10:52 #116 von mmame
mmame antwortete auf Umbau auf Lithiumbatterie LiFePo
Bastelfreudige mit dem Original 12+2 Ladeger├Ąt k├Ânnen nat├╝rlich auch den NTC durch einen (fixen) Widerstand ersetzen - oder zwei Wuderst├Ąnde mit Umschalter f├╝r Norma├Âbetrieb vs. ├ťberwinterung.

Damit kommt man gem├Ąss Bedienungsanleitung auf bis zu 12.7V herunter. Das w├Ąren dann aber nur noch ca 20 Prozent Ladung, was zu tief ist.

Ideal w├Ąren 13....13.1V, da w├Ąren wir bei 40...60 Prozent Ladung.

Was ich nicht weiss, ist, ob sich mit dem.Widerstandshack auch die Ladespannung der Starterbatterie ver├Ąndert - das w├Ąre dann ggf. ung├╝nstig.
Letzte Änderung: 29 Dez 2021 10:52 von mmame. Grund: Copypaste error

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Dez 2021 20:46 - 29 Dez 2021 20:46 #117 von MartyMcFly
MartyMcFly antwortete auf Umbau auf Lithiumbatterie LiFePo

Was ich heute aber nicht wirklich verstehen kann ist, dass immer mehr bei einem Neufahrzeug 3 neue AGM Batterien rausschmei├čen u. f├╝r ca.3000 Euro mit Einbau LiFePos einbauen lassen! Meiner Meinung nach w├Ąre es schlauer, erstmal mit den AGM zu leben, bis diese in 5-10 Jahren kaputt sind, nat├╝rlich unter Einsatz einer Solarzelle! Aber anscheinend haben einige zu viel Geld!

Ich sch├Ątze, das wird dann als "Hobby" deklariert.
Die Leute knausern dann vielleicht an anderer Stelle: sie essen nur noch Kartoffeln, bringen ihr eigenes Motor├Âl zum FFH mit, die Kinder bekommen weniger Pausenbrot, man schummelt ein wenig mehr bei der Steuererkl├Ąrung, was auch immer...

Des Menschen Wille ist sein K├Ânigreich - was muss das muss, auch wenn es unvern├╝nftig ist ;)

Fremdkonzeptfahrer, der auf das Goldkl├╝mpchen umsteigen will wird (is bestellt...)
z.Z. ein 2015er Westfalia Patagonia; 120 Automatik-kW; 110W Flexpanel-Solar auf dem AD, Heckschublade, 2bar-PVC-Rohr-Solardusche, B├╝ttner Batterie-Computer, Atera Strada DL3, div. kleine Technik-Pimps
Letzte Änderung: 29 Dez 2021 20:46 von MartyMcFly.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dymo, Chuma

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dymo
  • Dymos Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ohne Gaffee gansde ni g├Ąmpfn!
Mehr
29 Dez 2021 21:33 #118 von Dymo
Dymo antwortete auf Umbau auf Lithiumbatterie LiFePo
Gl├╝ckauf,

>>ÔÇŽbringen ihr eigenes Motor├Âl zum FFH mit.<<

Genau so ÔÇô Made my Day!

Cheers, Dymo

HD 2017 | 125 kW - 405 Nm | Gearshift
Folgende Benutzer bedankten sich: nugget_dir_ein, Charlychaplin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • B├╝rgipfad !!
  • Bürgipfad !!s Avatar
  • Offline
  • Bronze Nugget
  • Ford Nugget Facelift Hochdach Baujahr 2019, 170 PS
Mehr
07 Jan 2022 10:33 #119 von B├╝rgipfad !!
B├╝rgipfad !! antwortete auf Umbau auf Lithiumbatterie LiFePo
Welche Solartasche mit welchem regler benutzt du? W├╝rde mich sehr interessieren. Vielleicht ein Link?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2022 11:46 - 13 Jan 2022 14:34 #120 von uakosc1
uakosc1 antwortete auf Umbau auf Lithiumbatterie LiFePo
Hallo Nuggetfreunde,werde in K├╝rze auch meinen Nugget L1 2021.75 auf Lithium umr├╝sten. Habe geh├Ârt, dass die neuen Nuggets, die mit neuem elektronischen Bedienteil von Dometic ausgeliefert werden, auch ein neues Netzladeger├Ąt von Dometic eingebaut haben. Dieses wird via LIN-BUS angesteuert. Nach kurzem Check, welches Netzladeger├Ąt bei mir eingebaut ist, habe ich folgende Bezeichnung gefunden: Dometic Modell SMP439-02. Lt. der von mir im Netz gefundenen Bedienungsanleitung ist eine Umstellung auf Lithium m├Âglich.




So weit ich das bisher lt. Dokumentation verstanden habe, l├Ąsst sich das Dometic-Netzladeger├Ąt, abgekoppelt von den Batterien, im Netzbetrieb ├╝ber einen Auswahlschalter an der R├╝ckseite auf Lithium umschalten.



Gru├č Andr├ę

@Moderation: K├Ânnte das PDF des Dometic Netzladeger├Ąts f├╝r den Nugget 2021.75 f├╝r unser Wiki bereitstellen.

7.9l/100km | Nugget AD 2022 | 185PS | Schalter in Hokkaido und Vollausstattung | mLSD | 2021.75

Dieser Beitrag enth├Ąlt Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 13 Jan 2022 14:34 von uakosc1.
Folgende Benutzer bedankten sich: geta, Guy Incognito, J├╝rgen_64

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia ÔÇ×NuggetÔÇť-Umbau ist ein Camper Van in den Au├čenma├čen vergleichbar dem┬áVW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und g├╝nstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erh├Ąltlich) ausgestattete Van verf├╝gt ├╝ber ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten gro├čen Betten, gro├čer Sitzgruppe und praktischer L-K├╝che. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen L├Ąngen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer L├Ąnge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer L├Ąnge von 5.34m besticht durch gr├Â├čeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erh├Ąltlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die gro├če L-K├╝che im Heck, 5 Sitzpl├Ątze, 4 Schlafpl├Ątze, die breite R├╝cksitzbank mit vollwertigen drei Sitzpl├Ątzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die gro├čz├╝gigen Betten mit Ma├čen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten R├╝cksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten w├╝rden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter H├Âhe f├╝r Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettw├Ąsche auch liegen bleiben darf, verf├╝gt daf├╝r aber ├╝ber ein Ausma├č von 200cm L├Ąnge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erh├Ąltlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner H├Âhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter ger├╝stet und bietet eine enorme Stehh├Âhe ├╝ber den gesamten Wohnraum. F├╝r einen Campingbus mit den kompakten Ma├čen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgef├╝hl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) l├Ąsst sich im Schrank verstauen und mitf├╝hren. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra f├╝r den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm gr├Â├čeren L├Ąnge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Sp├╝lung, ein zus├Ątzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu l├Ąsst sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m L├Ąnge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit h├Âherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallr├Ądern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebet├╝r, K├╝hlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr k├Ânnt eine Kaufanfrage f├╝r einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterst├╝tzt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim gr├Â├čten Ford Nugget H├Ąndler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat f├╝r alle W├╝nsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langj├Ąhrige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt nat├╝rlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage