Ford Nugget Forum

Wechselrichter anschliessen

Mehr
16 Mai 2021 20:03 #51 von Dolomiti
Dolomiti antwortete auf Wechselrichter anschliessen
1983, da wurde 230 Volt festgelegt.
Seit fast 40 Jahren.
Bitte, wenn ich es ernst nehmen soll, sagt bitte 230 Volt.
40 Jahre 230 Volt!

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999, Dero, MacNugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2021 19:21 #52 von krischen64
krischen64 antwortete auf Wechselrichter anschliessen
Hallo zusammen,den Haupterdungspunkt zwischen den Sitzen konnte ich mit Hilfe einer englischsprachigen Internetseite ausmachen. Er liegt tatsächlich zwischen den Frontsitzen, näher am Beifahrersitz auf Höhe der Hinterkante Handbremsverkleidung. Ich konnte ihn nach Demontage meiner Staukiste zwischen den Sitzen und der Feuerlöscherhalterung sowie dem Abdeckwinkel hinter dem Beifahrersitz ausfindig machen. Wird sicher ein Gefriemel, ist aber machbar ;-)

Nugget HD ( Bj. 12/2017 EZ 3/2018 ) 170 PS Schalter / Magnetic grau / AHK / Kajakträger am HD beiseitig / Motorschutzplatte / Bullenfänger / Folierung Outdoorsport / Solar mono starr 150 Wp / WR 1000 Watt / VB Semi Air / plus 2 x 15 l Frischwasser im alten Batteriefach.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: andreas.kuepper, GT-Hans, Dolomiti, Campinorod, geta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Okt 2021 10:40 - 02 Okt 2021 10:50 #53 von karlm
karlm antwortete auf Wechselrichter anschliessen
Eine Frage bitte:
Ich möchte jetzt auch endlich mal meinen Büttner 1500W WR anschließen. Kabel kommen ja mit. An sich direkt an die Aufbaubatterien, klar, aber da scheint mir noch ein Strommesswiderstand ("Shunt" ist wohl auch deutsch) zu sein vor dem Minuspol der Aufbaubatterien. Vermutlich von der Westfalia Zentralelektronik? Schließe ich nun meinen WR direkt an der Batterie an umgehe ich den ja. Wo habt ihr eure WR genau angeschlossen? Ich mache mal ein Foto... Gibt es da evtl noch eine Möglichkeit vor dem Strommesswiderstand? Allerdings reichen dann die Kabel für die 175A nicht, also doch besser am Batteriepol?

Hm... Das Minus des WR könnte ja auch an die Karosserie gehen. Gibt es da unter dem Beifahrersitz einen geeigneten Ort? Aber wie gesagt, schafft die vorhandene Minus Verkabelung des Autos dann alles (im schlimmsten Fall, habe nicht vor ständig 1500 Wzu entnehmen, aber der Warmwasserboiler 6 Liter zieht zB 660 Watt), also 175 A?

Oder einfach am Eingang des Westfalia Shunts anschrauben... Das wäre dann der am nächsten gelegene Punkt...

Gruß, Philipp.
Nugget Plus AD | 185 PS Automatik | gebaut 11/2020 (MY 2019.75) | EZ 08/2021
Google Custom Search Engine (CSE) für das Nuggetforum (<-- klickbarer Link)
Letzte Änderung: 02 Okt 2021 10:50 von karlm.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2021 17:02 #54 von mucsurf
mucsurf antwortete auf Wechselrichter anschliessen
Hi,

also ich hab das ganze Geraffel, Zusatzbatterien und Wechselrichter, über eine starke 175A Sicherung (du brauchst eine kleinere) direkt an die Pole der hinteren Aufbaubatterie angeschlossen. Als alternativen Anschlusspunkt an die Karosserie könnte man den Haupterdungspunkt wie weiter vorne erwähnt anvisieren, wird aber bzgl. der Leitungswiderstände eher ungeeignet sein bei einem starken WR.
Wegen dem Shunt war ich mir auch nicht sicher, da ich keinen genauen Schaltplan habe.... bei mir funktioniert aber alles.
660 Watt /12 V wären rund 55 Ampere, das scheint unproblematisch, ich mess bei mir 3x stärkere Ströme.
Musst natürlich auf ausreichend starke Kabel achten. Kommt der WR neben den Beifahrersitz?

Nugget HD 2014, 4 Räder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2021 17:13 #55 von mucsurf
mucsurf antwortete auf Wechselrichter anschliessen
Wenn du den WR beidseitig direkt an den Batteriepolen befestigst und der Wechselrichter eine zusätzliche Masseverbindung durch die Befestigung an der Karosserie hat, überbrückst du damit vmtl. den Shunt teilweise...in diesem Fall sollte man besser die genaue Funktion von dem Shunt kennen, weiß das jemand? Schaltbild? Mein WR ist auf einer Holzplatte unter der Spüle montiert, da gibts kein Problem

Nugget HD 2014, 4 Räder
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2021 19:26 #56 von Dolomiti
Dolomiti antwortete auf Wechselrichter anschliessen
Der Shunt stellt nur eine Spannungsdifferenz zwischen Eingang und Ausgang fest.
Das Ganze im Micro bis Millivolt Bereich.
Das beeinflusst die Anzeige.
Aber wie unser Surfer schon angemerkt hat, ich würde jetzt auch nicht ausschließen wollen, dass intern und extern die Masse getrennt ist.
Jedenfalls, wenn der Dinger isoliert montiert ist würde ich den direkten Anschluss bevorzugen.
Unserer liegt ja lose unter der Sitzbank.

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2021 19:50 - 03 Okt 2021 19:55 #57 von karlm
karlm antwortete auf Wechselrichter anschliessen
So, dann will ich mal berichten, Fotos anbei.

Ich habe den WR erst mal vor dem Beifahrersitz (BFS) installiert. Da stört er auch relativ wenig. Hinter dem BFS stört mich der Auslass der Heizung. Die heizt dann die Kabel auf und der WR saugt warme Luft ein. Das fand ich irgendwie doof. Seitlich zur Mitte vom BFS wäre noch ok, mein Fuss passt dann noch da hin, aber da fehlt mir noch eine Idee zum befestigen.

Hier also mal der Shunt. Der ist von Westfalia. Vermutlich ist die Zentralelektronik unterschäzt und hat einen kleinen Batteriecomputer, der die Balken anzeige steuert? Auf jeden Fall sitzt der direkt vor den Aufbaubatterien, und am - Pol der Aufbaubatterien hängt auch sonst nichts, nur eine Öse mit einem dünnen braunen und schwarzen Kabel, keine Ahnung, was die machen, das braune scheint zum Axxellon zu gehen.
Am Shunt, das braune Kabel kommt meiner Meinung nach vom zentralen Massepunkt, aber wissen tu ichs nicht. Das schwarze geht zu den Batterien.



Gut, ich habe jetzt erst mal den WR an den Eingang des Shunts angeklemmt, roter Kreis. Das 175 A Sicherungsgehäuse habe ich erst mal seitlich reingeschoben, blauer Kreis. Zu sehen auch, grüner Kreis, der Masseanschluss des Dolomitii Nachrüst-Hochleistungsmodus Schalters (DNHS).

Dann hab ich mal getestet, 5 Min mit 1200 Watt Fön. Geht alles easy. Nichts wird warm oder so, kein Shunt, keine Masseverbindung. AUSSER: Die 175 A Sicherung wird ziemlich warm, von der geht ordentlich Wärme ins Kabel. Vermutlich muss das so, damit sie auch bei 175 A durchbrennt? Der Fön sollte ja mit Verlust etc schon etwas über 100 A gezogen haben.



Tja, und so sieht das dann vorne aus. Nicht perfekt, aber immerhin. Ich würde mir noch was schöneres für die Kabel wünschen. Die Kante der Sitzbox habe ich mal mit Tape noch etwas entschärft. Vielleicht gibt es so Hüllen für die Kabel, aber dann staut sich da vielleicht auch die Wärme... Mit was könnte man denn die Kabel so schützen? Gut, immerhin mit 175 A abgesichert.



Noch was: Die neueren Nuggets haben ja einen 175 A Kundenanschlusspunkt. Warum nicht den WR da anschließen und die Ford Batterien leersaugen? Die stehen ja nur rum. Und zum Starten springt doch das Trennrelais ein. Es wäre vielleicht sinnvoll den WR da anzuschließen, dann würden die 1,2 Meter Kabel fast bis nach hinten reichen, oder man könnte den WR neben der Sitzbank an die Wand schrauben, oder einfach an die Sitzbank unten, abnehmbar, falls man irgendwann die Bank mal rausnehen will.


Gruß, Philipp.
Nugget Plus AD | 185 PS Automatik | gebaut 11/2020 (MY 2019.75) | EZ 08/2021
Google Custom Search Engine (CSE) für das Nuggetforum (<-- klickbarer Link)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 03 Okt 2021 19:55 von karlm.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2021 19:57 #58 von Dolomiti
Dolomiti antwortete auf Wechselrichter anschliessen
Schaut doch alles gut aus.
Mach bitte noch zwischen dem Pluskabel und der Mutter am etwas Platz oder isoliere da zusätzlich.
Das riecht nach thermischer Verformung.

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2021 20:17 #59 von karlm
karlm antwortete auf Wechselrichter anschliessen
Beim grünen Kreis? Ja, da sollte noch was hin... Berühren tut es sich nicht. Vielleicht kann man das noch schöner verlegen. Ich mach noch was über die Mutter... Das Kabel soll da nahe der Sicherung siene Wärme abgeben können. Mach ich da ein paar Lagen Isoband hin. An die Mutter muss man ja nicht so oft.

Gruß, Philipp.
Nugget Plus AD | 185 PS Automatik | gebaut 11/2020 (MY 2019.75) | EZ 08/2021
Google Custom Search Engine (CSE) für das Nuggetforum (<-- klickbarer Link)
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2021 21:42 #60 von Stefan.AC
Stefan.AC antwortete auf Wechselrichter anschliessen
das trennrelais verbindet erst, wenn der motor läuft.
wenn man den ladezustand der fahrzeugbatterien im Auge behält kann man die sicher sinnvoll einsetzen, das sind doch auch AGMs, oder?

Nugget-HD - 132 Nächte - Bj 04/2019 - 170 PS - 150 Wp Solar - BB D2 - forscan + OBDLink-EX - police dark mode - 100% SOC - oberes Bett ausgebaut - Sitzbank durch Längsbank ersetzt
VW T3-HD - Bj 1988 - 70 PS - weiß - wir leben jetzt nach 25 Jahren getrennt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage