Ford Nugget Forum

130 PS Genug Leistung für Berg- und Passfahrten.

Mehr
21 Apr 2021 06:36 #1 von Chris66
Hat jemand Erfahrung mit einem Nugget L1 mit 130 PS? Wie bewältigt der Nugget mit dieser Leistung starke Steigungen und Passfahrten?
Schon mal herzlichen Dank im Voraus für alle dienlichen Erfahrungskurzberichte dazu.

Nugget HD, Blau Metallic, 130PS, Schaltgetriebe usw., Baujahr 2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Homo Transitus
  • Homo Transituss Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ei guude
Mehr
21 Apr 2021 07:06 #2 von Homo Transitus
Wir fahren mit 125PS und sind bisher immer oben angekommen. Ich bin in meinem Autofahrerleben allerdings auch schon mit 50PS über Pässe gefahren. Auch das geht. Die Frage ist: "Wie schnell willst du die Passstrassen hochfahren"? Für normales "mitschwimmen" sollten die 130PS ausreichen.

Grüße vom Homo Transitus

Nugget 2013, Race-Rot, 125PS, AD
Folgende Benutzer bedankten sich: Mk3Di, Dymo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2021 07:14 #3 von Chris66
Vielen Dank für die rasche Antwort. Die Berge hochrasen muss ich nicht, bin aber froh, wenn der Nugget nicht quasi am „Hang stehen bleibt“. Das scheint somit nicht der Fall zu sein.

Nugget HD, Blau Metallic, 130PS, Schaltgetriebe usw., Baujahr 2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2021 07:15 #4 von Durendart
Ich habe seit Ende März einen 130 PS Schalter Nugget HD. Ich finde die Leistung völlig ausreichend. Bei leichten Steigungen muss ich vom 6. in den 5. schalten. Power bzw. Drehmoment ist aber ausreichend vorhanden. Passtrassen bin ich aber noch nicht gefahren.
Gruß

Nugget HD, Croma Blau Metallic, 130PS, handgerissen, Markise, Tisch, großes DF, LED Paket, Audio 21, Sicht Paket 3
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti, Chris66

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dymo
  • Dymos Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ohne Gaffee gansde ni gämpfn!
Mehr
21 Apr 2021 07:23 #5 von Dymo
Glückauf Chris66,

ein gerne und oft diskutiertes Thema hier im Forum.

Persönlich würde ich mir das nicht antun und sicherlich überholt dich bei 130 PS zumindest dein eigenes Auto nicht, siehe mit VW Käfer und Wohnwagen über die Alpen genItalien in den Nachkriegsjahren.
Auch das ging! :laugh:

Passt aber alles, wenn du eher zur gemütlichen Sorte gehörst und wie sagt der Spanier so schön: "Jede Jeck is anders"!

Cheers, Dymo

HD 2017 | 125 kW - 405 Nm | Gearshift

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2021 07:25 #6 von Chris66
Vielen Dank Durendart - und viel Spass mit deinem neuen Nugget!

Nugget HD, Blau Metallic, 130PS, Schaltgetriebe usw., Baujahr 2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2021 07:38 #7 von Chris66
Hi Dymo
Da ich den Nugget für die Freizeit benutzen werde, habe ich weder Eile noch Stress und schaue lieber gemütlich aus dem Fenster, als zu überholen. Andernfalls wäre ich mit 185 PS wahrscheinlich schon besser bedient.
Danke jedenfalls für deine Antwort
Ciao, Chris

Nugget HD, Blau Metallic, 130PS, Schaltgetriebe usw., Baujahr 2020
Folgende Benutzer bedankten sich: Dymo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dymo
  • Dymos Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ohne Gaffee gansde ni gämpfn!
Mehr
21 Apr 2021 07:53 #8 von Dymo
Glückauf Chris66,

das ist auch völlig in Ordnung.
Ich denke, du hast dich schon entschieden und möchtest Bestätigung. ;)

Wir standen ja vor der gleichen Entscheidung und es ist nicht einfach, da man ja sein Fahrzeug mehrere Jahre nutzen möchte.

Unsere Lösung bestand darin, mit der damals (2016) niedrigsten und höchsten Motorisierung jeweils 3 Tage "bepackt" unterwegs zu sein (gemietet, beim Kauf angerechnet), dazuhin stand die Frage im Raum, AD oder HD.

Wir haben uns den Frühjahresanfang ausgesucht, ähnlich wie jetzt - Nachts noch sehr kalt mit teilweise winterlichen Straßenverhältnissen, tagsüber schon sonnig warm.

Nach diesem "Doppeltrip" wussten wir ganz genau, was wir wollen und haben es bis heute kein einziges Mal bereut.

Cheers, Dymo

HD 2017 | 125 kW - 405 Nm | Gearshift
Folgende Benutzer bedankten sich: Chris66

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Naplus
  • Napluss Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Vom California über Nugget Plus HD zum Eriba Nova
Mehr
21 Apr 2021 08:19 #9 von Naplus
Hallo,

Die Meinung, dass man den leistungsstarken Motor nur braucht, wenn man Rasen und ständig überholen will, wird ja immer wieder geäußert. Dies ist aber keinesfalls richtig und wird wohl auch von den wenigsten Nugget Plus Fahrern, die sich für die große 185PS-Maschine entscheiden, so verstanden.

Im Gegenteil, wir fahren auch eher gemütlich, schauen uns gern die Gegend an und bevorzugen die Landstraßen. Auf den staken 185PS-Motor beim Nugget Plus wollte ich dennoch nicht verzichten. Er vermittelt in Verbindung mit der Automatik einfach große Agilität und Lässigkeit, mit der das Fahrzeug in jeder Situation bewegt werden kann. Dieser Eindruck hat sich bei einer Probefahrt eines Nugget Plus mit 130PS nicht so klar eingestellt und die Unterschiede sind merklich vorhanden. Auch, wenn dies in zahlreichen Threasd immer wieder anders dargestellt wird.

Jederzeit lässt sich ja auch beim großen Motor der Eco-Modus aktivieren, wenn man es mal besonders gemütlich zugehen lassen will. Alle Optionen stehen eben zur Verfügung. Der 185PS-Motor ist für mich in Verbindung mit der Automatik und ACC jedenfalls erste Wahl beim Nugget Plus.

Gruß Markus > Meine Umbauten < :)
Ehemals Nugget Plus HD, 185PS, Automatik, MJ 2021
Folgende Benutzer bedankten sich: Dymo, lizard, Chris66

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2021 09:09 #10 von Mellow
Ich bin bisher nur meinen mit 130PS Automatik gefahren, habe daher auch keinen Vergleich. Aber ich bin in der Schweiz und auf Korsika jeden Pass hochgekommen.

Ich bin bisher noch nie in eine Situation gekommen, wo ich nicht die maximale erlaubte Geschwindigkeit erreicht hatte oder allgemein in eine Situation, wo ich gerne "mehr Power" gehabt hätte.

Aber ich bin auch der Typ Fahrer der nahezu nie auf einer Landstraße überholen würde, daher vermisse ich auch nicht die von Naplus beschriebene "Agilität"

Ich denke Allgemein sollte man hier auch zwischen Nugget und Nugget Plus unterscheiden, da der Plus ja nochmal eine ecke mehr wiegt.

Ich denke das beste ist einfach Probe zu fahren. Wenn es kein Händler mit Nugget in der Nähe gibt, einfach einen normalen Custom Transit testen.

Grüße
Mellow

Ford Nugget AD von 9/2018 mit 130PS Automatik (Sicht 3 / Audio 9)
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti, Plus_Extra, Chris66

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage