Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

map-pin Frage Sehr zufrieden 2,2 TDCI 140 PS keine Probleme

  • ChristophUttner
  • ChristophUttners Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Carpe diem!
Mehr
27 Mär 2015 08:52 - 27 Mär 2015 08:53 #81 von ChristophUttner
ChristophUttner antwortete auf Sehr zufrieden 2,2 TDCI 140 PS keine Probleme
Hallo Werner,

so wie es aussieht, sind die oben angehefteten Threads nun gelb, nach dem Update.
Die Uhrzeit deiner Beiträge lässt darauf schliessen, dass du für die kommende Nuggettreffensaison schon wieder das Durchmachen übst :laugh:

Viele Grüße

Christoph

Früher: Rad und Zelt, VW T4 California, AD, weiß, Baujahr 1991
Seit 01/2010: Nugget Baujahr 12/1999, rot, HD, AHK, Sonnendach, Sportgerätehalter Translift, 2 mal Fahrradträger, 100 WP Solaranlage, Besatzung 2 + 2
Letzte Änderung: 27 Mär 2015 08:53 von ChristophUttner.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mär 2015 09:23 #82 von Hausmeister09
Hausmeister09 antwortete auf Sehr zufrieden 2,2 TDCI 140 PS keine Probleme
Servus
Schöne Farbe.

Werner übt Nachtwache am Lagerfeuer :P ;)

Gruss Rudi

Aus Gesundheitlichen Gründen jetzt Suzuki Vitara Automatik und Weinsberg Cara Two 390 QD
Wir werden aber den Forum trotzdem treu bleiben!
Und wenn wir dürfen und können sind wir auch Mal auf einen Nugget Treffen dabei!
ST-Info 93 über PN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • werner_krauss
  • werner_krausss Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Me + myself just have to be good friends together
Mehr
27 Mär 2015 11:36 #83 von werner_krauss
werner_krauss antwortete auf Sehr zufrieden 2,2 TDCI 140 PS keine Probleme
Hallo Christoph hallo Rudi, B)
schaut mal auf die Uhr ihr habt mich jetzt aufgeweckt. :laugh:
Ihr wisst doch Rentner sind gestresst, :laugh:
gehen erst kurz vor Ladenschluss einkaufen, :whistle:
weil sie soviel Zeit haben, dass sie sich verzetteln! :whistle:
Ist bei mir tatsächlich so. :(
Früher, konnte ich Termine einhalten....... :blink:
Jetzt kann ich ausschlafen. :)
Aber :whistle:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Na,
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Gute Nacht - Ähh :evil:
Ciao Werner

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Goldstück Bj.2011 140Ps HD;chill metal;AHk;Sommer 215/65 R16 auf 6,5x16; Klima;Porta Potti; F245Ti 280;Solar SPR90 100W;Kenw. DNX9280+Cmos300 Rückfahrk.;Windabw.;Sonnensch.;UBS;MS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Apr 2015 16:09 - 09 Apr 2015 21:17 #84 von RudiRadlos
Hallo,
kurzer Zwischenbericht:
ich war heute zur Gasprüfung (30 Euro, Fa. Müller in Offenburg) und beim TÜV (87 Euro HU incl. Abgastest beim TÜV-Süd in Offenburg). Ergebnis: keine Mängel :)
Der Wagen ist jetzt 5 Jahre alt, hat mit ca. 62.000 km noch die ersten Bremsbeläge drin, und als Problem hatte ich über die Jahre nur einmal einen defekten Wassertemperatursensor (selbst getauscht für ca. 60 Euro) und eine Fehleranzeige der Motorsteuerung in ROT, die aber für 50 Euro in einer italienischen FORD-Werkstatt wieder gelöscht wurde.

Fazit: Ford ist mindestens guter Durchschnitt, - ich hoffe, dass das so bleibt.

Gruß,
Rüdiger

P.S. Der Wagen hat übrigens keine Garage, sondern muss leider ganzjährig im Freien stehen :(

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Letzte Änderung: 09 Apr 2015 21:17 von RudiRadlos.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, sumanino, Nugginoob

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2015 08:49 #85 von Silberbussi
Hallo Bernd,
habe auch einen der letzten, "alten" Nuggets bekommen mit 140 PS. Auch bei mir gibt es dieses Ruckeln bei 1600 U/min in den höheren Gängen. Vor allem wenn man den Nugget zum Urlaub beladen hat. Der 6. Zieht dann nur ab 1800 U/min (100 km/h). Auch ich löse es so wie Du und ignoriere die Schaltempfehlung. Beim Verbrauch bin ich auch bei ca.9,5 l/100 km. Sonst bin ich zufrieden mit unserem Silberbussi (habe jetz ca. 10.000 km auf dem Tacho). :laugh:

HD, silber, 140 PS, Bj 2013, Katze Cleo
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax, Butzkopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mai 2015 18:30 #86 von Fordesel
Moin Zusammen,

nun haben wir den Nugget ein Jahr und sind 20.000KM gefahren - alles gut.

Gruß Martin

2013er Nugget Hochdach 140PS...ist Geschichte
2013er T5 4Motion Hochdach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sumanino
  • sumaninos Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • "Be yourself no matter what they say"
Mehr
18 Jun 2015 19:36 #87 von sumanino

RudiRadlos schrieb: ich war heute zur Gasprüfung ... und beim TÜV. Ergebnis: keine Mängel :)
Der Wagen ist jetzt 5 Jahre alt


Hallo Rüdiger,

da kann ich mich nur anschließen: Unser Nugget ist nun auch 5 Jahre jung [;)] hat die Gasprüfung im Mai und den TÜV heute ohne Mängel bestanden :cheer:.

Seit dem Kauf im September 2013 haben wir bisher nur einen abgerissenes Ansaugrohr für die Standheizung (warum müssen auf der Autobahn immer alte Reifenfetzen herumliegen :angry:) und das berüchtigte Beulenproblem bei den Hankook-Reifen zu bemängeln gehabt. Ansonsten schnurrt er super daher!

ich hoffe, dass das so bleibt


Grüße aus dem Münsterland

Norbert

HD 140 PS | Hergestellt 01/2010-Baudatum 03/2010-EZ 04/2010 | Tangorot Metallic | Markise | AHK Bosal | EUFAB BIKE FOUR mit Fiamma-Box | Trittstufe mit Parkpilot | 100 Watt Mono Black & White Edition | Besatzung 2+2+1 Tervueren
Unsere Umbauten
Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jun 2015 13:15 - 23 Jun 2015 13:16 #88 von matze1
Hallo!

Sind seit März auch bei 5 Jahren. Aktuell ca. 78.000 Km.
Der 2. TÜV war mängelfrei.
Auto läuft bestens. Jeden Tag im Familienalltag.

Ab 1.500 - 1.600 U/min läuft der Wagen in allen Gängen jeweils ruckfrei. Auch bei Dieselmotoren sind zu niedrige Drehzahlen schädlich für die Kurbelwellenlager. Man spart hier an der falschen Stelle. Schön bei 1.800 U/min schnurren lassen und alles ist gut.
Bei uns verbraucht der AD ca. 8-9L bei viel Kurzstrecke.

Der Ford Transit ist nach wie vor die beste Wahl, wie ich finde.
Selbst ein Motorschaden würde nicht dazu führen, dass ein VW T5 wirtschaftlicher wäre.
Wobei ich nach erneutem Softwareupdate nun bester Hoffnung bin, dass der Motor noch eine Weile laufen wird. Lt. Ford ist unser 2010er Modell nicht aus der problematischen Serie. Dass es andere Stimmen hierzu gibt, weiß ich.
Das Auto ist nach wie vor weitgehend rostfrei. Es gibt lediglich Flugrost an den Blattfedern und einzelnen Schrauben unten.
Es wurde gleich bei Neukauf mit Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz versehen.

Was mich allerdings nervt, ist das Klappern der Heckklappe. Hierfür gibt es hier ja mittlerweile einen Lösungsansatz. Werde mich der Sache mal annehmen, falls es an einem der nächsten Wochenenden mal nicht regnen sollte.

Diesen dämlichen Auspuff für die Standheizung hat meine Frau schon 2x abgefahren. Ich dafür beide Außenspiegel.

Einmal rutschte bei Km Stand 1.000 der Turboschlauch ab. War gleich wieder erledigt.

Bin noch nie so lange von einem Auto begeistert gewesen. Einsteigen und Urlaubsfeeling haben. Was will man mehr?
Letzte Änderung: 23 Jun 2015 13:16 von matze1.
Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Aug 2015 10:25 #89 von Ralf***
Hallo,
ich melde mich nun zum zweiten Mal zu diesem Thema zu Wort.
Unser Nugget hat nun nach 64000 km eine neue TÜV-Plakette bekommen und zwar ohne Mängel.
Unser Nugget hatte bis zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt noch keine Mängel gehabt. :) Er läuft super und wir sind sehr zufrieden. Einzig und allein hat mich bis jetzt immer der wenige Stauraum an diesem Fahrzeug gestört. :dry: Dies liegt sicherlich auch daran, dass mein Hobby, das Kiten, recht viel Platz an Ausrüstung benötigt und wir zu dritt unterwegs sind. Also habe ich mich auch einmal nach anderen Kastenwagen umgesehen. Angesehen haben wir uns recht viele Kastenwagen und in Betracht gekommen sind dabei ein Pössl und im näheren ggf. ein Pössl 499/545. Meine Familie ist vehement dagegen gewesen. Der Hauptgrund hierfür ist die zu kleine Sitzbank auf dieser man einfach nicht vernünftig zu zweit sitzen (fletzen) kann. Nach genauerer Betrachtung musste ich ihnen Recht geben. Ferner ist es für uns wichtig, dass wir nach hinten bequem aus dem Fahrzeug gehen können und ich mir dort den nassen Neo ausziehen kann. Kastenwagen mit einer Toilette und somit einer Küche, die an der Schiebetür liegt, bei einer Länge von unter sechs Metern, sind für uns einfach zu klein. Das Stauraumproblem haben wir dann so gut es geht mit dem Dachgepäckträger und einem Eufab vier gelöst. ;) Wir hoffen sehr, dass wir den Nugget noch eine Weile fahren können und ggf. dann doch noch ein neuer Big Nugget heraus kommt.
Sollte es einmal dann doch ein Kastenwagen von sechs Metern Länge werden, könnten wir uns gut den Columbus von Westfalia vorstellen.
Gruß
Ralf

HD Bj. 2011, NUGGETFORUM.DE-Aufkleber, Bs. 2+1
Folgende Benutzer bedankten sich: Butzkopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Sep 2015 23:07 #90 von GerdG
Das Thema gefällt mir. Ich bin ja eher nicht so der Forumsschreiber, aber mit meinen Erfahrungen kann ich vielleicht den verunsicherten Motorschadenbefürchtern ein wenig Hoffnung machen.
Mein Big Nugget XL ist von 05/2009 und hat den bösen 2,2l 140PS. Gekauft 2011 mit 55000km, habe ich den Motor bei ca. 60000km bei tecPower in Remagen optimieren lassen. Ergebnis: Anfahrschwäche weg, Drehmoment signifikant verbessert. Seitdem diverse Alpenüberquerungen, mit 4 Menschen und entsprechendem Gepäck inkl. 750kg Hänger einige Male in Kroatien, Großglockner hoch und runter etc - bis wir im gerade beendeten Urlaub die 150000 km voll hatten. Das scheint mir ziemlich viel zu sein, wenn ich mich hier so durchklicken.
Reparaturen bisher: AGR Ventil, Bremsscheiben und -beläge, Reifen (wobei die beiden Hinterreifen tatsächlich Erstausstattung waren, bis bei 147000km einer geplatzt ist ;) und irgendwelche Gelenke an den vorderen Radaufhängungen, war nicht furchtbar teuer.

Also: nur Mut. Immer schön warmfahren, weich und vorausschauend fahren. Dann schnurrt er auch bei 150000 noch kräftig. Aber vielleicht gehört auch ein wenig Glück dazu. Ich drück jedenfalls allen die Daumen, dass ihr meine guten Erfahrungen teilen könnt
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, Ralf***

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.774 Sekunden