Ford Nugget Forum

Sehr zufrieden 2,2 TDCI 140 PS keine Probleme

Mehr
27 Nov 2013 18:31 #21 von Holgi
Hi,
grummelnde 140 PS aus 07/10 ohne Motorprobleme. Verbrauch laut Computer 9-10 Liter/100Km. Auch schonmal 7,8 Liter im Urlaub geschafft. Und einen Crash überlebt.
Grüße
Holgi

Dedicated to Purpose beyond Reason
Z.n. T2b, Toyota HiAce, T4, Transit Kasten und 10 er Nugget HD. Jetzt Cleverly 540, 140 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov 2013 18:36 #22 von RudiRadlos
Hallo,
auch ich bin mit der Motorleistung sehr zufrieden: 45.000 km in 3 Jahren bei einem realen Durchschnittsverbrauch von 8,5 l/100 km (Tacho anlässlich einer Änderung der Reifengröße geeicht und getestet).
Einmal ging (nach Abwürgen des Motors), die orange Motorwarnlampe an (ohne Beeinträchtigung der Leistung). Das wurde beim fFH kostenlos wieder zurück gesetzt. Ölverbrauch ist kaum messbar, aber selbst wenn die erlaubten 20.000 km noch nicht erreicht sind, mache ich jährlich einen Ölwechsel mit Filter.
Und, - wenn der Motor noch kalt ist, fordere ich nur vergleichsweise wenig Leistung ab, - ich denke, das zahlt sich aus.
Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov 2013 19:42 #23 von Moby

galli schrieb: Im Grunde gibt es 3 verschiedene 2,2L-Motoren mit 140PS:
1. EURO4 bis 08/2009
2. EURO4 ab 09/2009-12/2011
3. EURO5 ab 01-2012


Hallo zusammen,
ich hätte noch die Info dass bei Nr.2 noch die alte Motorsteuerung und Injektoren verbaut. (Hersteller möchte ich nicht nennen ist immer schlecht über ein Produkt herzuziehen)
Ab 01.2012 wird eine BOSCH Motorsteuerung und Bosch Injektoren verbaut.
Damit hat der neue Motor 3. nicht mehr die Probleme mit den Injektoren von 2.

Nur zur Vollständigkeit für ein sorgenfreies Fahren mit dem 140PS Nugget.

Gruß aus dem Süden

Moby

HD 140PS Avalon Grau 2013 AHK Carry Bike Goldschmitt Zusatzluftfeder - nach 10 Jahren VW T3 BJ. 83 zum Goldstück - ein echter Quantensprung :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, norge, PapaMoscas, WR23730

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Butzkopf
  • Butzkopfs Avatar Autor
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Freigeist
Mehr
27 Nov 2013 21:40 #24 von Butzkopf
Immer wieder geistern die Injektoren durch die Lande. Es interessiert auch Spritverbrauch, zugesetzte Rußpartikelfilter, Anfahrschwäche und ruckeln bei Gasannahme. Um nur einige zu nennen. Und das alles würde mich interessieren, wie das in der Langzeitbeobachtung so ist. Oder halt auch nicht. Soll ja bewusst ein positiver Thread sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Greetinx
  • Greetinxs Avatar
  • Besucher
27 Nov 2013 21:58 #25 von Greetinx
Nee Butzkopf, so verstehe ich den Thread nicht. Hier ging es um die ganzen 2,2 TDCI 140 PS, die eben keine Probleme haben. Jetzt fängst du (komischerweise) an das Thema zu verwässern.
Schreib mal morgen weiter ;)

Cheers,

Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov 2013 22:13 #26 von JoergD
Hi,
hatte bis vor ein paar Wochen einen 140PS aus 2009 und bei den gefahrenen 67000km keinerlei Probleme, außer aml eine defekte Achsmanschette. Hoffe, dass wir mit unserem Neuen auch so wenig Probleme haben werden!

Grüße
Jörg

10 Jahre T2 Selbstausbau, dann...
15 Jahre T4 Profiausbau, dann...
tango-rote 140PS unter einem HD versteckt und 05.2009 zusammengesteckt, dann...
racing-rote 140PS wieder unter einem HD versteckt & 032013 zusammengesteckt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Butzkopf
  • Butzkopfs Avatar Autor
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Freigeist
Mehr
27 Nov 2013 23:13 #27 von Butzkopf

Greetinx schrieb: Nee Butzkopf, so verstehe ich den Thread nicht. Hier ging es um die ganzen 2,2 TDCI 140 PS, die eben keine Probleme haben. Jetzt fängst du (komischerweise) an das Thema zu verwässern.
Schreib mal morgen weiter ;)

Cheers,

Bernd

Danke für den Hinweis. Manchmal steigere ich mich haltin irgend was rein. Sorry.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2013 11:21 #28 von topsen
Moin Butzkopf,
danke für das Thema, es hilft mir bei meiner Entscheidungsfindung hinsichtlich des Motors. Tendenz geht in Richtung 140 PS.

Grüße Torben

13er Nugget HD EZ 1/14, 140 PS, atlantikblau, Fiamma Markise, AHK, Carry-Bike, Heckträger, Rückfahrkamera, Trittstufe ( + manchmal auch das Outwell Concorde L noch mit dabei)
Besatzung: 2+3 (14/12/9)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2013 15:21 #29 von Robbs
Kann mich nur anschliessen - 11000 km seit Oktober 2012. Keine Probleme, Verbrauch wie oben beschrieben, nur ein bisschen Oelverbrauch: habe 0,8 l nachfuellen muessen.

MfG
Robbs

Holländer in Berlin - campingblog auf Niederländisch unter westyman.com
1997-2012: Joker D, Atlantic TD, Cali Exclusive, Club Joker TD, Nugget 140 PS HD
2014 : Nugget 155 PS Besatzung: 2+2 (4 und 7)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Greetinx
  • Greetinxs Avatar
  • Besucher
28 Nov 2013 21:21 #30 von Greetinx
[/quote]
Manchmal steigere ich mich haltin irgend was rein. Sorry.[/quote]

Tun wir das nicht alle? ;)
Zurück zum Thema: Und läuft und läuft und läuft :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage