Ford Nugget Forum

Neue Zentralelektronik (Dometic) ab MJ 2021.75 - Erfahrungen und Probleme

Mehr
07 Jul 2022 09:08 #241 von Botho
Hallo,

bei meinem Nugget tritt auch das Problem auf, dass bei hohen Innenraum-Temperaturen der Kühlschrank-Sensor einen Fehler meldet.

Ich habe jetzt auch einen Vorwiderstand zum Kühlschrank-Sensor eingebaut. Mal schauen, ob der Fehler wieder auftritt.

LG, Botho

Nugget AD 01/2022, 130 PS, mechanisches Sperrdifferenzial

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jul 2022 18:02 - 13 Jul 2022 18:02 #242 von uakosc1
Hallo Nuggetfeunde,
auch ich möchte bei unserem Nugget von folgenden Problemen berichten. Lt. unserer Ford-Werkstatt sollen die Probleme mit
einem SW-Update der Elektronik im Herbst gefixed werden. Angeblich soll Westfalia die Kunden anschreiben,

Folgende Probleme wurden von uns angezeigt:
1) Bedienelektronik/Touchdisplay Dometic stürzt des öfteren ab. (Abhilfe bisher: Strom-Reset).
2) Touch-An/Aus am Bedienteil nicht mehr bedienbar. (Abhilfe bisher: Strom-Reset).
3) Kompressorkühlschrank-Regelung funktioniert nicht richtig (nur Stufe 1 bei ca. -1Grad nutzbar)
4) Sensoren Wasserstand oder Wasserfüllstand im Display defekt: Wenn z.B. der Frischwasserstand bei 75% steht und nur ein paar Liter entnommen werden, geht die Füllstandanzeige auf 0% (kein Frischwasser).

Zitat:
"Alle angesprochenen Defekte hängen mit der fehlerhaften Bedieneinheit zusammen. Westfalia/Dometic arbeiten an einer Lösung des Problems, zu der uns bislang kein Termin vorliegt. Alle Kunden werden automatisch angeschrieben, sobald es ein Update gibt."

Gruß André

7.1l/100km (nach 20Tkm) | Nugget AD 2022 | 185PS | Schalter in Hokkaido und Vollausstattung | mLSD | 2021.75

Letzte Änderung: 13 Jul 2022 18:02 von uakosc1.
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax, norge, harald_horn@gmx.de, andreas.kuepper, kikakeule, huskitom, WolfgangS, König30, RolfB, harrymoppi, BigNuggetier, TimoTitanium

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jul 2022 15:32 #243 von UBaxter
Hallo André,
wir hatten Punkt 1) auch ein- oder zweimal, ansonsten nur Punkt 3). Da gibt es wohl versch. Aussagen/Infostände bei den Fordhändlern. "Unser" ehemaliger (mußten wg. grottenschlechtem Service gehen) ufFH sagte noch heute "Westfalia wisse von nix und man müßte vlt. die Kühlbox komplett ausbauen und mehrere Tage testen. Soll der Temperatursensor evtl. sein".
Aber ich trau den Ford´s (in Hilden) nicht, sehr willig oder nuggetkompetent sind die nicht... :unsure:

AD+, 185PS Aut., 12/21 gesehen, gekauft und mitgenommen
Folgende Benutzer bedankten sich: uakosc1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jul 2022 18:36 - 22 Jul 2022 19:15 #244 von uakosc1
Hallo Nuggetfreunde,
habe mal wieder aufgrund eines abgestürzten Dometic-Touchdisplays einen langen "Strom-Reset" an meinem Nugget durchgeführt und nach dem Restart die Stufen-Steuerung des Kompressorkühlschranks analysiert. Dabei habe ich im Kühlschrank einen Ruuvi-Tag abgelegt, per Bluetooth regelmäßig ausgelesen und in die Cloud geschrieben. Anbei die Ergebnisse, die ich soweit herausbekommen habe. Das obere Diagramm stellt den Temperaturverlauf im Kühlschrank (Bodenposition) und das untere Diagramm die Umgebungstemperatur im Nugget dar. Soweit bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, würde hier aktuell noch keine Änderung des Widerstands, wie in anderen Threads empfohlen, vornehmen.



Allerdings stürzt bei mir des öfteren die komplette Steuerung ab, mit dem Ergebnis, dass dann die Einschaltung und Stufenstellung des Kompressorkühlschranks verloren geht. Bis ein Update von Westfalia vorliegt, überwache ich nun parallel die Innentemperatur Kühlschrank fortlaufend...

Gruß André

7.1l/100km (nach 20Tkm) | Nugget AD 2022 | 185PS | Schalter in Hokkaido und Vollausstattung | mLSD | 2021.75

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 22 Jul 2022 19:15 von uakosc1.
Folgende Benutzer bedankten sich: harald_horn@gmx.de, König30, harrymoppi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Aug 2022 21:57 #245 von TimoTitanium
Hallo liebe Nugget-Freunde!

Alle hier beschriebenen Fehler der Zentralelektronik ab MJ 2021.75 (neues Dometic Display) treten auch in unserem Nugget auf. Alle Ärgerlich aber irgendwie können wir (mit Aussicht auf das Update) damit leben. Der Kabel mit dem Widerstand von RolfB sorgt dafür das wir den Kühlschrank normal benutzen können. Super!


Heute haben wir leider einen weiteren Fehler festgestellt:
Die LED-Lichtleisten (Küche und Wohnraum / egal welche Dimmer-Stufe) beginnen pulsierend zu flackern wenn die Standheizung beginnt zu Heizen. Nach einer Weile hört das Flackern auf. Wenn die Standheizung aber "runter fährt" oder "weiter hoch fährt" (ändert), dann fängt das Flackern wieder an.

Das ist recht stark / sehr störend / das Licht kaum nicht gleichzeitig mit der Standheizung nutzbar.

Wenn der Kühlschrank gleichzeitig kühlt (Kompressor läuft), dann ist im Geräusch des Kompressors das "Pulsieren" ebenfalls deutlich zu hören.

Als absoluter Nicht-Fachmann dachte ich mir "das sieht aus als würde der Strom nicht ausreichen". Die Batterie-Spannung bleibt dabei jedoch stabil. Ich habe den Nugget dann auch an den heimischen Landstrom angeschlossen und das Display hat einen Ladestrom von 22A angezeigt. Das Problem mit dem flackernden Licht war dabei unverändert.

Kennt dieses Problem schon jemand / ist das bei euch nachvollziehbar?


Viele Grüße aus München,
Timo
Folgende Benutzer bedankten sich: RolfB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • madmax
  • madmaxs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ungeduld hat oft Schuld!
Mehr
19 Aug 2022 22:05 #246 von madmax
Hallo Timo,
schau mal in Beitrag 1, so gings eigentlich los mit den Eindrücken von der neuen Bordelektronik.

Viele Grüße Max
Plus HD 11/2022 130PS magnetic
ST-Info 734 / 745 via PN
Folgende Benutzer bedankten sich: TimoTitanium

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Aug 2022 22:27 #247 von Dolomiti
Hat sich eigentlich schon mal wer, also von den technisch versierten Kollegen, die Mühe gemacht und nachgeschaut wo die Geräte-Masse an dem neuen Bedienteil hingeht?
Bzw. abgeklemmt und mit einer fliegenden Leitung richtige Masse ans Bedienteil geholt?

Ich glaube zu wissen, dass nur unser Kollege Geta das umbauen ließ.
Soweit ich mich erinnern kann hat er auch keine Probleme.

Das gibt mir zu denken auf.

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L bis 01/2023 Neu Pössl RoadCamp 540R Citroën 2,2L
Folgende Benutzer bedankten sich: Camper-Neuling, RolfB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Aug 2022 01:53 #248 von geta
Stimmt. Keine Probleme und 100%-Anzeige bei voll geladener Batterie.

Das Kühlbox-Problem habe ich jedoch auch und das wird dank RolfBs Kabelsatz beseitigt.

Ebenso habe ich auch das Flackern der Standheizung (nur beim Start), aber so minimal, dass das nicht im Geringsten stört.

Maddin hatte mit dem Techniker telefoniert, der die Elektrik meines Nugget umgebaut hat und dieser hat den Rat von Maddin bezüglich der Masse befolgt.

Gerhard

Nugget Plus AD, 185 PS, Automatik, "Komplettausstattung", Strom-autark: FORScan 95%, Votronic-Booster 70 A, 320 Wp Solar, 2.500 Watt Solartronic Wechselrichter an 300 Ah BullTron LiFePO4 plus StandByCharger (lädt auch Ford Batterien). Induktions-Kochplatte Miji Premium 2.300 Watt. Gas nie benutzt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti, RolfB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Aug 2022 01:57 - 20 Aug 2022 02:08 #249 von RolfB
Das Bedienteil hat keine „Leistungsaufgaben“, das ist nur eine Anzeige- und Steuereinheit welche über den LIN-Bus mit den anderen LIN-Bus Teilnehmern kommuniziert, also zumindest nach meinem Verständnis. :whistle:
Zu dem Bedienteil gehen auch nur ein paar dünne Drähtchen, welche man besser mit einem kleinen Kabelkanal vor ungewollten Beschädigungen schützen sollte.
Links seitlich unter der Küchenzeile beim Hauptschalter auf der Brettrückseite sitzt bspw. eine I/O-Box an der unter anderem auch die Wasserstandsfühler angeschlossen sind und einiges mehr. Da würde ich mit der Fehlersuche beginnen, insbesondere die Masse überprüfen. Ob das Gerät auch das Licht steuert? Weis dazu jemand was? Hatte da nur mal die Leitungen der Wassersensoren hin verfolgt.
Bei uns flackert es auch ganz leicht wenn die Heizung angeht, aber nicht richtig störend.

Wir machen aber jetzt erstmal Urlaub ohne Standheizung :)

VG Rolf

Beste Grüße, Rolf
L1 HD, 185PS, EZ 03/2022, pyrit-silber, Handschaltung, Sperrdifferential + Unterfahrschutz, Jehnert Sound und noch ein bisserl SchnickSchnack :)
Letzte Änderung: 20 Aug 2022 02:08 von RolfB.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti, kikakeule, König30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Aug 2022 02:05 #250 von RolfB

Maddin hatte mit dem Techniker telefoniert, der die Elektrik meines Nugget umgebaut hat und dieser hat den Rat von Maddin bezüglich der Masse befolgt.

Hallo Gerhard,
das wäre jetzt mal super gut wenn Du rausbekommen würdest was der Techniker genau gemacht hat. Kannst Du da vielleicht nachfragen?
Denke wie Maddin auch, dass die Masse uns da irgendwo einen Streich spielt.

VG Rolf

Beste Grüße, Rolf
L1 HD, 185PS, EZ 03/2022, pyrit-silber, Handschaltung, Sperrdifferential + Unterfahrschutz, Jehnert Sound und noch ein bisserl SchnickSchnack :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Dolomiti, kikakeule, Surfcult

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage