Frage Auslieferungsstopp...... (Und mal wieder: die Injektoren)

Mehr
20 Okt 2019 23:14 #61 von albi
..und was hat das mit den Injektoren zu tun?
Ich habe den „Brief“ vorliegen und wenn ich mich recht entsinne auch eine entsprechende Bestätigung und >könnte< den Nugget zulassen.
Würde ich sogar tatsächlich wenn es Sinn machte...

bis (Juni oder gar)Juli/August/September/Oktober/November/Dezember 2019/Januar Februar 2020 gewartet auf:
130PS AD in weiß, dazu noch 86er
Dieseltranse mit weiter entschleunigendem Alkoven oben drüber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bürgipfad !!
  • Bürgipfad !!s Avatar
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • Ford Nugget Facelift Hochdach Baujahr 2019, 170 PS
Mehr
21 Okt 2019 09:53 #62 von Bürgipfad !!
Du meinst dich zu erinnern, dass du eine entsprechende Bescheinigung gesehen hast. ?? Und könntest somit theoretisch dein Fahrzeug zulassen.
Ich habe lediglich jetzt Zweifel geäußert, ob es nur an den Injektoren liegt. Oder aber, dass ford nicht zugeben möchte, dass die Prüfung der Abgaswerte tatsächlich die Zulassungsbescheinigung ermöglichen.
Ich bin ja selber von dem Zulassungsstopp betroffen. Habe aber inzwischen erhebliche Zweifel, dass ich die richtige Entscheidung für dieses Fahrzeug getroffen habe. Lasse gerade prüfen, ob ich aus dem Kaufvertrag aussteigen kann.
Ford hat ja jetzt eine überarbeitete Version mit 185 PS angekündigt. Sicherlich nicht nur für die 6% noch mehr Leistung!!
Habe einfach keine Lust bei einem Neufahrzeug ständig in der Werkstatt zu sein, um die Kinderkrankheiten auszumerzen. Aber jeder wie er möchte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt 2019 10:18 #63 von Steben
Ich kann an dieser Stelle nur noch einmal erwähnen, dass mein Händler das Fahrzeug am Tag des Auslieferungsstopps zugelassen hat... Wäre die Zulassung ein Problem, hätte das Fahrzeug sicher wieder abgemeldet werden müssen...

Steht aber nun einfach zugelassen beim Händler und ich werde Schadensersatzansprüche geltend machen.

LG
Steben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt 2019 10:25 - 21 Okt 2019 10:26 #64 von RudiRadlos

qwei schrieb: Sehr gut hier nachzulesen.


Hallo,

Was für ein bürokratisches Geschwurbel :angry: ... und wir hatten mal gehofft, dass man die Steuererklärung auf einem Bierdeckel abgeben könnte ... :unsure: .

Trotzdem Danke für die Info!

Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'
Letzte Änderung: 21 Okt 2019 10:26 von RudiRadlos.
Folgende Benutzer bedankten sich: qwei

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt 2019 10:49 - 21 Okt 2019 10:56 #65 von justyourimage

Bürgipfad !! schrieb: Habe aber inzwischen erhebliche Zweifel, dass ich die richtige Entscheidung für dieses Fahrzeug getroffen habe.

...


Habe einfach keine Lust bei einem Neufahrzeug ständig in der Werkstatt zu sein, um die Kinderkrankheiten auszumerzen. Aber jeder wie er möchte!


Tja, leider siehts bei der Konkurrenz nicht grade besser aus. Mercedes, VW, BMW alle haben so ihre Probleme - die meisten mit Dieselmotoren (z. B. die BMWs die dank AGR-Ventil in Flammen aufgegangen sind). Der VW T6 ist einfach nur Ultra Teuer - da zahlt man gut und gerne schnell mal das Doppelte und trotzdem rostet einem die Karre unter dem Arsch weg und ist unbequem wie Sau (für mich), sowie die Sitzkombinationen sind meiner Meinung nach sowohl Ford als auch den Franzonsen mittlerweile unterlegen.

Was bleibt sind Franzosen mit salopp gesagt beschissener Elektronik, schrecklichem Werterhalt und noch geplanterer Obszolenz. Liegt wohl auch einfach daran, das Autos in Frankreich einfach anders gehandhabt werden als bei uns ("Parksensoren" sind da für viele die Stoßstangen - sprich man fährt bis es rummst). Dafür neueren Motoren ... ein Teufelskreislauf.

Eigentlich spricht aktuell alles gegen einen Neuwagen, außer in unserer Fahrzeugklasse (weil eben viele die Wägen sprichwörtlich wie die Sau behandeln, oder aber auch so nicht richtig pflegen und trotzdem danach viel Geld beim Verkauf erwarten).

Gäbe es den Dacia unter den Transportern, hätte ich diesen längst gekauft. Gibt es aber nicht - deswegen 3-Wege Finanzierung mit 0% und Rückkaufoption um in 4 Jahren nochmal schauen zu können ob etwas besseres auf dem Markt ist.

So habe ich die Situation für mich gelöst.

Der 185ps Motor wird sicherlich wieder seine eigenen Macken haben, die kennen wir einfach noch nicht.

Bei Neuwägen geht man immer ein gewisses "Testrisiko" ein, das ist aber nicht erst seit Gestern so.

Disclaimer: Vorsicht, glänze mit neunmalklugem Halbwissen.
Letzte Änderung: 21 Okt 2019 10:56 von justyourimage.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
Mehr
21 Okt 2019 10:50 #66 von qwei
@Rudi Radlos
Schlimme dabei ist das der Leidtragende der Endverbraucher ist.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


EZ: 4/2018 AD 170PS
Renogy 160W 12V Solarmodul
Victron SmartSolar MPPT Laderegler 75/15

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt 2019 10:53 #67 von Sutti
Die 185PS Motoren laufen in den Tourneo und Transit Custom seit August .... bisher noch unauffällig ;-)

Grüße Hans

Nugget AD 185PS Schalter in Hokkaido, Boiler, Tisch an Heckklappe, Sitzheizung, Markise, Toter Winkel und RF Kamera, Audio 21,Sichtp.3 mit Adaptiven Tempomat und Parkassistent. Bestellt 27.7.2019,Basisfahrzeug gebaut 21.11.2019, Ausgeliefert 29.4.20, hurra das Warten hat ein Ende 🚌 :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
Mehr
21 Okt 2019 11:30 #68 von qwei
Ich denke das bei den 185 PS Motoren das besser gemacht wurde was vorher schlecht gemacht wurde.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


EZ: 4/2018 AD 170PS
Renogy 160W 12V Solarmodul
Victron SmartSolar MPPT Laderegler 75/15

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt 2019 11:54 #69 von Sutti

qwei schrieb: Ich denke das bei den 185 PS Motoren das besser gemacht wurde was vorher schlecht gemacht wurde.


Ich will’s hoffen ....

Grüße Hans

Nugget AD 185PS Schalter in Hokkaido, Boiler, Tisch an Heckklappe, Sitzheizung, Markise, Toter Winkel und RF Kamera, Audio 21,Sichtp.3 mit Adaptiven Tempomat und Parkassistent. Bestellt 27.7.2019,Basisfahrzeug gebaut 21.11.2019, Ausgeliefert 29.4.20, hurra das Warten hat ein Ende 🚌 :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt 2019 12:35 - 21 Okt 2019 13:17 #70 von Sirius999
Die Grundkonstruktion dieser Dieselmotorenreihe wurde für eine Leistung von bis zu 240 PS ausgelegt. Im Edge und S-Max bekommt man die mit 238 PS, im Ranger Raptor mit 213 PS.
Die 185-PS-Version ist also die logische Weiterentwicklung für die Lieferwagen, wo man eben nicht gleich in die Vollen geht, weil diese im Alltag härter rangenommen werden als Pkw - müssen eben nicht nur 1,5 - 2 Tonnen bewegen, sondern 3 t und mehr.
Ich glaube nicht, dass die Lieferverzögerungen an den Abgasnormen liegen. Es werden die Injektoren sein, und die, die man neu und qualitativ ok geliefert bekommt gehen erstmal an die wichtigeren Großkunden (z. B. die Post), um deren Fahrzeuge lauffähig zu bekommen. Da müssen die wenigen Nuggetkunden (leider) etwas mehr Geduld aufbringen.
LG Sirius

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)
Letzte Änderung: 21 Okt 2019 13:17 von Sirius999.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.