Frage Fahrwerksoptimierung

Mehr
25 Feb 2017 12:00 #21 von Wolle
Wolle antwortete auf Fahrwerksoptimierung
Hallo Frank,
Hallo Rüdiger,
Hallo Klaus,

1.) Danke für den Hinweis mit Goldschmitt.
2.) Ich habe auch gesehen, dass die Federn bei MAD wieder (mit Gebrauchsspuren) angeboten werden. Ich weiß auch nicht, warum die Federn nicht gepasst haben. Im Teilegutachten vom TÜV Nord war der Transit Custom (Typ FAC) mit dabei. Vor der Bestellung der Federn waren alle Beteiligten mit im Boot: die DEKRA, der FFH, die Fa. MAD als Händler. Und mittels COC Ford als Basis für den Westfalia Umbau wurde alles nochmals überprüft. Also mehr geht wirklich nicht...
In der übernächsten Woche bin ich wg. einer Garantieleistung des Westfalia Ausbaus beim FFH und werde das nochmal besprechen. Fakt ist jedenfalls, dass ich mit den verstärkten Federn der HA als auch mit dem Unterfahrschutz von MAD bisher gute Erfahrungen gemacht habe. Die Rücknahme der Federn erfolgte meines Wissens auch ohne weitere Probleme.
3.) Der Unterfahrschutz besteht aus 3 Teilen. Das eigentliche Schutzblech wird seitlich von 2 Hilfsblechen fixiert.
4.) Anbei auch ein Bild vom Profil meiner M+S Bereifung Comtrac All Season.


VG


Wolle

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Flocke-XL, ciniko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Feb 2017 09:34 #22 von Wolle
Wolle antwortete auf Fahrwerksoptimierung
Hallo an Alle,
Hallo Frank,


Ich habe gestern natürlich bei Goldschmitt angerufen. Leider gibt es keine (stärkeren) Federn für die VA... Schade!

Trotzdem bleibe ich mit dem Meister an der Sache mit den Federn für die VA dran. Nächste Woche weiß ich vielleicht mehr, was die Federn von MAD betrifft.

VG


Wolle
Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mär 2017 11:18 - 05 Mär 2017 11:30 #23 von Frank11
Frank11 antwortete auf Fahrwerksoptimierung
Servus !

So, jetzt ein paar Bilder zum Fahrwerk.

Einbau Zusatzfedern an der Hinterachse:
Typ Goldschmitt; GSMFO?FSX2 / Ausführung: GSMFOEFSX2
Artikelnummer: 001.FO502

Vorteile:

1. Deeeuuutlich besseres Fahrverhalten, egal ob beladen oder Leerfahrt. Kurvenfahrt, Seitenwindstabilität, Bodenwellen, etc. , das ist ein anderes Auto !

2. Der hintere Heizungsschlauch der Standheizung wird nicht mehr eingedrückt. Kosten eines Schlauchtauschs bei Ford incl. Westfaliaschlauch ca. € 190,- !

3. Das Handbremskabel liegt nicht mehr am Heizungsschlauch an, also wird dieser auch nicht mehr durchgescheuert.
Trotzdem haben wir das Dükerrohr nun weiter nach hinten verlegt, so dass das Dükerrohr den Schlauch gegen durchscheuern schützt. Alles zu sehen auf den Bildern.

Somit sollte insgesamt der hintere Heizungschlauch nun länger halten als die 2 Jahre....

Unabhängig davon ist der Sicherheitsgewinn durch das verbesserte Fahrverhalten enorm !!
Für ein HD, in Nachhinein betrachtet m.E. ein Muss....

Kosten bei Ford: incl. TÜV und Eintragung in den Fahrzeugpapieren: ca. € 500,-

Ich stelle die Bilder auch noch parallel bei meinem Aus- und Umbauthread ein.
Da gibt's noch ein paar andere Geschichten, schaut mal rein.

Gruß Frank

Custom Nugget HD, Bj. 2014, 155 PS, Solar-Anlage, Ukatex, Bodenbox, Markisenhöherlegung, Goldschmittfedern, Unterfahrschutz, Windabweiser, C-Tek, Kraftstoffvorheizer, uvm.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 05 Mär 2017 11:30 von Frank11.
Folgende Benutzer bedankten sich: Matty, Wolle, Matze67, ciniko, larry24d, Sepperl1968

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mär 2017 18:23 - 05 Mär 2017 18:38 #24 von Dr.Tsantsa
Dr.Tsantsa antwortete auf Fahrwerksoptimierung
Servus ihr Lieben,

man kann sich AT-Reifen eintragen lassen - dazu ist allerdings ein wenig Recherche nötig und ein williger TÜV-Prüfer. Ich habe mir bei der Aktion zwar beinahe die Ohren abgebrochen, aber es geht wirklich!
Ich habe auf meiner Transe den BF-Goodrich AT-KO2 montiert in der Reifengröße 215/65/R16 (siehe beigefügtes Bild).
Es würden auch Reifen in der Größe von 225/75/R16 funktionieren, allerdings ist dann mit Schneeketten definitiv Feierabend, da schlicht und ergreifend nicht mehr ausreichend Platz vorhanden ist.
Man kann sich zwar auch einen anderen Reifen (General Grabber AT) auf 18 Zöllern dranschrauben, aber da wird es sehr sehr schwierig mit dem eintragen lassen beim TÜV da der Reifenumfang erheblich anders ist und dann eine Tachoangelichung fällig wird damit sich alles innerhalb der TÜV-Relevanten Bedingungen abspielt.
Anbei ein Bild von meiner Transe mit der besagten "Off-Road" Bereifung, alles ordnungsgemäß eingetragen und abgenommen B)

HD von Westfalia / EZ März 2007 / 125.000KM / 96KW-131PS / Diesel / Solaranlage von Motorfit/ EXIDE-AGM / Votronic Solarcomputer + Batteriecomputer / Luftfahrwerk HA von Motorfit / Goldschmitt-Federn-Höherlegung VA / 225/70/R16 BF-Goodrich AT KO2 auf Brock RC-25T / HEKI 4 Panorama Dachfenster

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 05 Mär 2017 18:38 von Dr.Tsantsa.
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, werner_krauss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mär 2017 19:33 - 08 Mär 2017 19:34 #25 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Fahrwerksoptimierung
Hallo,

OT - das gehört eigentlich in die "Modelle bis 2013":

ich fahre schon seit Jahren 235/65 R16 auf Alufelgen (eingetragen), aber das geht m.E. nur bis zu Euro 4 Modellen und wird bei Euro 5 mit Hinweis auf die Schadstoffemissionen verweigert :( . Und ja, für Schneeketten ist dann echt kein Platz mehr.

Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'
Letzte Änderung: 08 Mär 2017 19:34 von RudiRadlos.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mär 2017 21:44 #26 von ronwood
ronwood antwortete auf Fahrwerksoptimierung
Hallo Dr. Tsantsa dein Transit gefällt mir sehr gut glückwunsch !
Wenn ich das Bild so ansehe hast du allerhand Bodenfreiheit .
Liegt das nur an den Großen Reifen oder ist das Fahrwerk auch verändert ?
Stelle mir das grade an meinem vor !

Gruß Ronny

Anfangs Motorrad + Zelt dann 10 Jahre T3 „Westi“ seit 12/2016 NUGGET HD Bj. 2002 100PS 2,0 TDDI AHK+Athera Trittstufe Thule Markise Besatzung 2 + 2 Zwischendurch gern mal Fahrrad und Zelt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mär 2017 22:04 #27 von champawe
champawe antwortete auf Fahrwerksoptimierung
Luftfahrwerk!
Siehe Signatur. ;-)

HD14, mitternachtsgrau, 155PS, mit Start/Stopp,FTräger Paulchen beleuchtet. Navi, 3m lange Markise, Luftfederung, HD-Träger mit Höherlegung , gr. HEKI, HD Heckfenster, Boiler,uvm.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mär 2017 06:30 #28 von ronwood
ronwood antwortete auf Fahrwerksoptimierung
Luftfahrwerk ja aber nur hinten vorn doch nicht ?

Anfangs Motorrad + Zelt dann 10 Jahre T3 „Westi“ seit 12/2016 NUGGET HD Bj. 2002 100PS 2,0 TDDI AHK+Athera Trittstufe Thule Markise Besatzung 2 + 2 Zwischendurch gern mal Fahrrad und Zelt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Flocke-XL
  • Flocke-XLs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Nugget
  • Mit Bine unterwegs als "ButterFlocken-blume2X54L"!
Mehr
09 Mär 2017 08:52 - 09 Mär 2017 08:58 #29 von Flocke-XL
Flocke-XL antwortete auf Fahrwerksoptimierung
Komm wir essen Opa.

Satzzeichen können Leben retten! ;)

Gruß Klaus :)

PS: Luftfahrwerk ist tatsächlich nicht ganz korrekt, Zusatzluftfederung an der Hinterachse trifft es eher. Hat mein Big auch, kann ich nur empfehlen. Damit bekommt man ein völlig anderes Fahrgefühl und wenn die Hütte mal etwas überladen ist sieht man es nicht gleich von außen am stark eingefederten Heck.

Big Nugget XL "Flocke", Bj 08/2009, EZ 03/2010, 140 PS, 145 tkm, 250 Nächte, frostweiß, 5-Stufen-Wasserfilter, gesandert, Motorradtransportrampe, Luftfederung *jepp* B)
Besatzung: :) + :) = :lol:
PS: Ich liebe lesbare Texte! Gebt Großbuchstaben und Satzzeichen eine Chance! Danke :)
Letzte Änderung: 09 Mär 2017 08:58 von Flocke-XL.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butzkopf, Matze67, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mär 2017 10:04 - 09 Mär 2017 10:35 #30 von ciniko
ciniko antwortete auf Fahrwerksoptimierung
Moin,

@Frank11, auch wir überlegen, am Fahrzeug entweder Zusatzfederung hinten oder Luftfederung anzubringen, wobei die Zusatzfederung wg. d. Kosten favorisiert wird. Da wir genau 3 cm zwischen AD-Oberkante und UK-Garagentorsturz haben, könnte jede Anhebung fatale folgen haben. Und noch ist keine Cabrio-Saison, daher brauchen wir das Dach noch :woohoo: :silly:

Könntest Du eine Aussage darüber treffen, ob und wenn ja, um welches Maß sich die Fahrzeughöhe geändert hat.

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße aus Hannover,
Murat

Nugget AD | Frost-Weiß | 170 PS | EZ 02/17 | Sichtpaket 3 | Audiopaket 40 | Lichtpaket | ACC & Pre-Collision-Assist | abnehmb. AHK | Trittstufe | Markise | 235/55 Ganzjahresreifen auf 18" Brock-LMF | Ukatex | Danhag Modul + GPS | Fiamma Box+Träger
Bordbesatzung: W-1979 * M-1977 * M-2011 * M-2016...
Letzte Änderung: 09 Mär 2017 10:35 von ciniko.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.