Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Hinterer Luftauslass Standheizung: Luftschlauch perforiert

Mehr
14 Dez 2016 12:52 #21 von voghte
Hallo Frank,
wir haben an der heiklen Stelle direkt einen 80 mm Alu Lüftungsschlauch festgemacht, mal sehen wie lange es hält.
Wir werden das im Auge behalten, wie so vieles an dem Auto, ist ja auch ein Hobby. :laugh:
Wenn er ohne Beladung steht sind etwa 4 cm Luft.






Gruß
Voghte

Zuerst Zelt, dann Wohnwagen und endlich ab 27.10.2016, Nugget AD indic-blau met. 170 PS Euro 6, als Zug- und Alltagsfahrzeug sowie als Spaßmobil
Besatzung 1+ 1

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Dez 2016 15:30 - 17 Dez 2016 10:22 #22 von Frank11
Hallo an Alle,

zunächst Danke an die, die hier bereits geantwortet haben.

Ich war heute beim FFH w. meinem kaputten und eingedrückten Heizungsschlauch.

Diagnose: Ca. 4 cm langer Querriss an der Stelle wo der Handbremszug scheuert + starke Verformung an den Federschellen.
Es muss also ein neuer Schlauch rein.

Bei der Besichtigung ist mir eine Idee gekommen.
Die Hinterachse hat zwei Gummipuffer als Anschlagstopper. Das sind die Teile die beim Luftfahrwerk durch den Luftbalg ersetzt werden.
FFH meinte da gibt es Stahlfedern die man nachrüsten kann, die um die Gummiteile herum montiert werden.
Also eine Auflastung.
Diese würden ein tiefes Einfedern vermindern und so könnte man ggf. das Heizungsschlauchproblem in den Griff bekommen.
Kostet nicht die Welt, genauen Preis sagt er mir noch.

So nun wieder meine Fragen an Euch alle:

1. Hat das jemand bereits gemacht ? Wenn ja, Erfahrungen ?
2. Denke dadurch wird sich auch das Fahrverhalten ändern. Fahrzeug wird straffer. Also mehr Geholper bei Leerfahrten aber auch bessere Kurvenlage im Leer- und Beladezustand. Wird aber vermutlich nicht so'n Vermögen kosten wie die Luftefederkiste....
Was denkt Ihr ?
3. @ Luftfederer: Wie schaut's bei Euch mit dem Schlauch aus ? Eingedrückt ?
4. @ NeuNuggetBesitzer: Habt Ihr schon mal geschaut ob ihr den ovalen Schlauch den Dieter bekommen hat jetzt als Serie verbaut habt ?

Über Eure Antworten würde ich mich freuen.

Beste Grüße Frank

Custom Nugget HD, Bj. 2014, 155 PS, Solar-Anlage, Ukatex, Bodenbox, Markisenhöherlegung, Goldschmittfedern, Unterfahrschutz, Windabweiser, u.v.m.
Letzte Änderung: 17 Dez 2016 10:22 von Frank11.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Dez 2016 12:40 #23 von swpe
So, nun möchte ich euch noch das Ergebnis meiner Anfrage bei Westfalia bzgl. des perforierten Luftschlauchs erzählen.
Über meinen Händler (Ford Sorg in Fulda) wurde eine Anfrage an Westfalia geschickt. Mein Nugget ist außerhalb der Garantiezeit. Ich bekam ein neues Heizungsrohr auf Kulanz und mein Fordhändler hat mir für eine Minipauschale alles geregelt und eingebaut. Leider war ich bei der Reparatur nicht dabei, aber laut Aussage meines Händlers, ist das Rohr an manchen Stellen jetzt oval und damit flacher. Ob es wirklich hilft, darüber ist er skeptisch.
Ich habe nun die Heizung einen Tag lang durchlaufen lassen und es riecht deutlich weniger nach Abgasen im Innenraum als vorher. Wahrscheinlich war mein Schlauch schon länger kaputt und ich dachte dieser Abgasgeruch sei normal.
Dank nochmal an meinen Händler, der sich einige Mühe gegeben hat, das zu regeln.








Nugget 2014 HD, 125PS, Hochdachträger, AHK

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: werner_krauss, norge, Matze67, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ka166
  • Ka166s Avatar
  • Besucher
26 Dez 2016 11:02 - 26 Dez 2016 11:21 #24 von Ka166
Servus,

Schlauch-Profi.de
Da bekommt ihr qualitativ hochwertige
Schläuche
Stoß/Quetsch feste
Biegsame


Läuft bei mir ohne Probleme
Lg
Ka166
Letzte Änderung: 26 Dez 2016 11:21 von Ka166.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Dez 2016 10:28 #25 von Waldschrat
Hi Ka166 ,

mit welchem Typ Schlauch bist Du zufrieden, und wie lange schon?
Beim schlauch profi gibt es ja eine Menge an Schläuchen.
Richtige Kategorie? www.schlauch-profi.de/schlaeuche/abgas-und-geblaese/?p=2

Servus

Euroline, EZ 04/2009, 140 PS ~ 220.000 km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ka166
  • Ka166s Avatar
  • Besucher
28 Dez 2016 14:47 - 28 Dez 2016 15:31 #26 von Ka166
Servus,

Also bei einem neuen Schlauch
Empfehle ich dir PVC Bündelspirale zum schützen von Schläuchen
Schau es dir mal an müsste reichen
Und deine Garantie ist unantastbar

Einbau recht einfach selbst für Unerfahrene
einfach um den Schlauch wickeln fertig

Lg
Ka166

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Dez 2016 15:31 von Ka166.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Dez 2016 16:26 - 28 Dez 2016 18:13 #27 von KTM
Hallo,

ich würde vom Material her für einen neuen Schlauch den Silikon-Gewebeschlauch doppellagig nehmen. Westfalia hat hier bestimmt nur den Einlagigen genommen:

www.schlauch-profi.de/silikon-heisslufts...ilagig-bis-3000c-746

Der Grund ist vor allem die Wärme- und Alterungsstabilität, von Silikon. Das doppellagige Gewebe sollte etwas besser Stabilität geben.

Vor dem Einbau würde ich hier den Schlauch auch etwas oval "vorbiegen". Ich kann mir vorstellen, dass das Westfalia auch nur macht oder machen lässt.

Für die Luftführung würde ich nicht zu PVC raten, da nicht genug wärmestabil und durch die Weichmacher riecht er dann.

Den Tip von Ka166 finde ich aber prima, den Schlauch anschliessend noch mit der Spirale zu schützen. Für sowas ist PVC nicht so schlecht, da es recht gut abriebsstabil ist. Werde ich auch drüber nachdenken.

Viele Grüsse,
Matthias

Nugget Custom 2015, Magnetic Grey, 125 PS, ein bisschen Schnickschnack und 2+1er Besetzung.
Letzte Änderung: 28 Dez 2016 18:13 von KTM.
Folgende Benutzer bedankten sich: Waldschrat, Ka166

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2017 10:07 #28 von gerupuk
Hallo zusammen, ich habe den Thread nur sprooradisch im Urlaub überflogen....
Kann mir jemand bestätigen, dass Silikon Heißluftschlauch zweilagig bis +300°C mit einem Innnendurchmesservon "70mm" der richtige Schlauchdurchmesserfür einen 2004er Nugget ist. Und zwei Meter reichen dicke, oder?
Schlauch Profi Es geht um den Weg von der Standheizung nach hinten und unter dem Bus.....
Danke Sascha

02/2009 HD 103 KW,140 PS Blue Ambition (Metallic) & 120 Watt Solar
zuvor: VW T3, VW T4 Reimo Ausbau, VW T4 California HD, VW T5 Eigenausbau, 2004er HD Nugget Safrangelb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2017 13:47 - 22 Jan 2017 13:48 #29 von kk56k

gerupuk schrieb: Hallo zusammen, ich habe den Thread nur sprooradisch im Urlaub überflogen....


Geht mir gerade genauso, deswegen weiß ich nicht, was genau wo schon steht, aber ich hab bei mir letzten Sommer Teile des Heißluftschlauchs erneuert. Es kommt darauf an, was du vorhast. Die Anschlussstücke für Heißluftauslässe in meinem Nugget haben 90 mm Außendurchmesser. Gleiches gilt für des "Verteilstück" unter'm Nugget. Auf dem Weg zum hinteren Luftauslass ist bei mir ein dünneres Zwischenstück eingefügt, dass möglicherweise die bekannte Beschädigung durch Einfedern der Hinterachse vermeiden soll. Ich weiß aber nicht, ob das original ist.
Wenn du nur den hinteren Teil tauschen möchtest, solltest du mit 2 Metern gut hinkommen. Für alles reicht das nicht. Ich hab seinerzeit auch zwei Meter bestellt gehabt, den hinteren Teil und den Anschluss zum vorderen Teil damit ausgetauscht und einen Teil des Schlauchs zum vorderen Auslass, der im Inneren verlegt und noch entsprechend besser in Schuss war, für die Luftzufuhr zum Verteilstück recycled. Dafür einen Meter mehr zu bestellen, wäre aber auch kein Fehler gewesen.

"RS Istanbul" aka " 's Dickerle" - Nugget HD BJ 2003 125 PS - 250.000 km sind noch nicht das Ende - oder doch?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 22 Jan 2017 13:48 von kk56k.
Folgende Benutzer bedankten sich: gerupuk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2017 09:30 - 02 Apr 2017 09:33 #30 von Seemeer
so, Winterreifen gewechselt und nachgeschaut:

Auch dieser Kelch ist nicht an mir vorbeigegangen. Im Bereich des Handbremszuges ist der Schlauch durchgescheuert und dies nach rund 15tsd km bzw 10 Monaten.

Lustigerweise haben die ja dazwischen schon ein bissle bissle Schaumstoff geklemmt.

Auf zum Freundlichen....
... wie kann man nur eine solche Sollbruchstelle konstruieren.:angry:

Gruss Frank

Ford Custom Nugget HD, 125 PS, BJ 2014, EZ 05/2016
Besatzung: 2 plus 3
Letzte Änderung: 02 Apr 2017 09:33 von Seemeer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.785 Sekunden