Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Hinterer Luftauslass Standheizung: Luftschlauch perforiert

Mehr
21 Jun 2015 16:16 #11 von Kieloben
Nun, wenn der Nugget bei einem Ford-Händler erworben wurde, dann ist der Fordhändler gemäß EU-Gwährleistungsrichtlinie der Ansprechpartner und gibt es auch einen Werkstattersatzwagen.
Aber, wie immer und überall auch hier ein aber, denn der Werkstattersatzwagen muss nicht gleich groß sein, sondern darf auch eine Nummer kleiner sein. Und es ist eine Frage der Kulanz im Zuge der Gewährleistung, wie hoch die Selbstkostenbeteiligung des Kunden dann ist, denn im Falle einesd Automobils hat nicht nur der Vertragshändler bis zu drei Mal das exklusive Recht der Nachbesserung, sondern muss man damit leben, dass der Kaufgegenstand zum ZWecke der nachbesserung über einen angemessenen Zeitraum hinweg beim Händler verbleibt. Die EU-Direktive in Sachen Gewährleistungsrecht unterscheidet an der Stelle leidern nicht zwischen einer Armbanduhr und einem Automobil. Eine Ersatzuhr gäbe es auch nicht und der "angemessene Zeitraum" ist ein Kaugummitherminus, über den vor Gericht trefflich gestritten wird.

Theoretisch müsste der Autohändler einen um eine Nummer kleineren Wagen stellen und der Kunde ihn aber voll zahlen.
Alles andere ist eine Einigungsangelegenheit, oder eben eine der Juristen.

Auch das Problem, das Ford wohl kaum ein kleineres WoMo stellen kann, weil es kein kleineres bei Ford gibt, bleibt.

Ist ein Westfalia-Händler Dein Verkäufer gewesen, wird es komplexer.
Aber das Prinzip bleibt. Er hat das erste Recht der Nachbesserung und das bis zu drei Mal.

Allerdings glaube ich nicht, dass sich für das Problem eine schnelle Lösung finden wird, da es ein konstruktives zu sein scheint. Irgendwas durch einen Radkasten hindurch zu verlegen, das der Automobilhersteller, oder ein Fahrwerksspezialist nicht dort hin konstruiert hat, scheint mir per ses eine dumme Idee zu sein.

Und es als Garantiefall anzumelden bedeutet, einen Termin auszumachen, hinzufahren, 45 min Kaffee im Warterauzm zu trinken und wieder wegzufahren, nachdem der Händler den alten Schlauch gegen einen neuen gewechselt hat, Und alle beteiligten wissen, dass Du in 50.000 km wieder da sein wirst zum Kaffeetrinken und Schlauchwechsel. Mehr wird nicht bei herumkommen.

Ganz früher mal 'nen T2 mit Pilzhubdach. Dann 'nen T3 mit Normaldach. Dann mit Anhang gezeltet. Nun soll es "was" neues werden. Aus diversen Gründen ziehe ich den Ford Transit Custom ab Baujahr 2014 dem VW T5/T6 vor. Daher nun also das Belesen in Sachen "Nugget".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jun 2015 16:18 #12 von Kieloben
Ausstellfenster sind keine Schiebefenster.
Beides gibt es, aber nur als entweder oder, je nachdem, welche Ausstattungsdetails man bei Ford und bei Westfalia wählt.

Ganz früher mal 'nen T2 mit Pilzhubdach. Dann 'nen T3 mit Normaldach. Dann mit Anhang gezeltet. Nun soll es "was" neues werden. Aus diversen Gründen ziehe ich den Ford Transit Custom ab Baujahr 2014 dem VW T5/T6 vor. Daher nun also das Belesen in Sachen "Nugget".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jul 2015 17:20 - 04 Jul 2015 17:26 #13 von Dieter-L
Hallo,
nach meiner schriftlichen Reklamation bei Westfalia haben meine Werkstatt und ich endlich von dort Antwort in Form von Fotos bekommen, auf denen die "korrekte" Schlauchmontage dokumentiert ist. Genauso war mein durchlöcherter Schlauch verlegt; dies ist also keine brauchbare Lösung (auf den Westfalia-Fotos befindet sich der Nugget auf der Hebebühne im ausgefederten Zustand, deshalb sieht hier alles nach mehr "Luft" aus):





In Absprache mit mir hat nun die Werkststatt den neuen Luftschlauch möglichst weit weg von den Federbriden nach außen in Richtung Rad verlegt.
Mehr als ca. 4cm nach außen sind allerdings nicht möglich, weil sonst der Luftschlauch beim Einfedern Berührung mit dem Rad bekommen könnte:







Ich werde den Schlauch natürlich regelmäßig kontrollieren und ggf. wieder berichten.

Dieter

Nugget 05.2014, 125 PS, Frost-Weiß, Fiamma Markise, AHK, Audio-System 11

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 04 Jul 2015 17:26 von Dieter-L.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, Black Nugget, BarneyG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Nov 2016 22:27 - 16 Nov 2016 22:45 #14 von swpe
Hallo Dieter,
ich habe diesen Thread leider zu spät entdeckt. Bei unserem Nugget (BJ 2014) ist die Garantie schon abgelaufen und ich habe beim Wechsel auf die Winterräder in der Werkstatt mal unters Auto geschaut und ein Loch und die Druckstellen der Haltebügel an der Feder entdeckt. Das ist wirklich eine Sollbruchstelle :-(
Das Loch ist wohl laut Auskunft des Werkstattleiters durch das Scheuern des Handbremszuges entstanden.
Hast du oder jemand andere hier nochmal was von Westfalia dazu gehört? Es ist klar, dass ein Austausch des Schlauches ja nicht wirklich hilft. Nach einer Zeit ist der Schaden wieder da.
Wir sind jetzt 46.000 km gefahren, waren u.a. am Nordkap, Südkap und Westkap Europas und lieben dieses Auto. So ein Loch im Heizschlauch ist aber echt doof. Neben dem Verlust an Heizleistung kann durch das Loch natürlich auch Abgas mit eingesaugt werden. Braucht man nicht wirklich. Das ist kein Nugget-Bashing - das "neue" Modell ist aus unserer Sicht immer noch eine echte Kaufempfehlung ;-)
Bevor ich mich nun an Westfalia wende, würde ich wirklich gerne wissen, ob jemand hierzu weiter Aussagen von Westfalia bekommen hat, außer dass während der Garantie der Schlauch ersetzt wurde und wie hier beschrieben die "korrekte" Schlauchverlegung gezeigt wurde. Ist ja, so wie es jetzt ist, eher ein Konstruktionsfehler.







Stefan

Nugget 2014 HD, 125PS, Hochdachträger, AHK

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 16 Nov 2016 22:45 von norge. Begründung: Bild gedreht - Grüsse norge ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Nov 2016 13:35 - 17 Nov 2016 13:38 #15 von Rodrigo
Hallo Stefan,
ich weiß nicht ob es dir weiterhilft: Hier
www.nuggetforum.de/forum/umbauten-ab-201...en-ueberblick#113251
wird beschrieben (am ende des Beitrags #1), wie man den Schlauch mittels eines hitzebeständigen Alurohrs verstärken bzw. schützen kann.
Gruß,
Rodrigo

Gruß, Rodrigo
ehemals 2015 HD 155 indic-blau / 100W Solar / Fiedler-Motorradbühne
Letzte Änderung: 17 Nov 2016 13:38 von Rodrigo.
Folgende Benutzer bedankten sich: swpe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Nov 2016 20:01 #16 von Dieter-L
Hallo Stefan,
ich hatte ja einen neuen Heizschlauch bekommen und zunächst sicherheitshalber über diesen ein Blechrohr gezogen. Nachdem dieses wiederum eingedrückt war habe ich abermals über die Werkstatt bei Westfalia reklamiert.
Nach längerem, nervenaufreibendem Hin- und Her habe ich dann einen oval vorgeformten Schlauch bekommen, welcher nun ca. 3 cm mehr Luft für die Federung hat. Ob diese Lösung dauerhaft funktioniert, kann ich noch nicht sagen, weil ich in diesem Jahr nur wenige Kilometer mit dem Nugget fahren konnte

Nugget 05.2014, 125 PS, Frost-Weiß, Fiamma Markise, AHK, Audio-System 11
Folgende Benutzer bedankten sich: swpe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Dez 2016 09:39 #17 von Frank11
Hallo Dieter,
Hallo alle anderen,

bei mir war der Heizungsschlauch von Anfang an leicht eingedrückt.
Jetzt nach 45 Tkm ist er aber auch am Handbremskabel aufgescheuert.
Ich hatte ja zum Schutz das Dükerrohr angebracht, jedoch nicht über das H-Kabel hinaus.
Parallel dazu ist der Schlauch jetzt so eingedrückt, dass sich da ein Luftstau aufbaut und noch mehr Warmluft durch den Riss entweicht. (Konsequenz: es wird innen nimmer so kuschelig warm... :( )
Es muss also ein neuer Schlauch her.

Dieter, Du schreibst Du hast von Westfalia einen ovalen Schlauch erhalten. Da ergeben sich für mich nun ein paar Fragen:
1.Ovaler Schlauch vs. Anschluss an kreisrundem Luftauslass am Standheizungsgerät ? Wie haben die das gemacht ?
2. Funktioniert der Schlauch ? Also, ist er nicht mehr eingedrückt ?
3. H-Kabel - scheuert das jetzt nicht mehr ? (Hierfür hilf aber mit Sicherheit meine Dükerrohrlösung wenn man dieses über die Stelle wo das H-Kabel aufliegt hinaus verlängert.)

So, nun meine Bitte wieder mal an alle anderen:

Legt Euch doch mal (wieder) unter Euren Nuggi (nicht immer nur reinsetzten und Rotwein trinken ;) )
Schaut mal bitte wie die Sache mit dem Heizungsrohr bei Euch ausschaut und berichtet.
Speziell die, die bereits einiges auf dem Tacho haben und aber auch die, die einen "Neuen" haben.
Evtl. hat Westfalia hier ja reagiert und einen anderen Leitungsweg gewählt oder einen anderen Schlauch verbaut.
Das wäre dann ein Ansatz für die Problemlösung.

Besten Dank schon mal an Alle.

Gruß Frank

Custom Nugget HD, Bj. 2014, 155 PS, Solar-Anlage, Ukatex, Bodenbox, Markisenhöherlegung, Goldschmittfedern, Unterfahrschutz, Windabweiser, u.v.m.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2016 09:27 #18 von Dieter-L
Hallo Frank,
zu Deinen Fragen:
1. Der Schlauch, den Westfalia angefertigt hat, ist nur im betroffenen Bereich oval vorgeformt. Im weiter Verlauf und damit auch an den jeweiligen Enden ist er kreisrund und passt von daher an den Anschlüssen.
2. Bisher funktioniert der Schlauch, allerdings bin ich in diesem Jahr nur ein paar tausend Kilometer gefahren und muss noch weiter beobachten.
3. Der Schlauch ist auch im Bereich des Handbremszuges oval vorgeformt und schafft auch hier ca. 2-3 cm mehr Luft. An der Stelle hatte ich seltsamerweise aber ohnehin noch keine Probleme.

Gruß
Dieter

Nugget 05.2014, 125 PS, Frost-Weiß, Fiamma Markise, AHK, Audio-System 11

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2016 19:49 #19 von Frank11
Hallo Dieter,

vielen Dank für die Info.
Ich habe am Freitag einen Termin beim FFH.
Ich schau mal was die so sagen.

Haben alle anderen keine Probleme ???

Gruß Frank

Custom Nugget HD, Bj. 2014, 155 PS, Solar-Anlage, Ukatex, Bodenbox, Markisenhöherlegung, Goldschmittfedern, Unterfahrschutz, Windabweiser, u.v.m.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2016 22:48 #20 von kruti
noch nicht....Fahrzeug ist noch zu neu. Werde aber im Frühjahr mal genau gucken.

LG, Jens
Transit CustomNugget HD, 2.0 170 PS nun leider mit Start Stopp, Lichtpaket, BJ Ende 2017 , EZ 2018

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.497 Sekunden