Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Ford Nugget Westfalia 1989-1999 (2000) MK3+4

Mehr
12 Jan 2020 07:42 - 12 Jan 2020 08:03 #11 von jomawe
Gäääähn! Hier kann man ja nicht mal in Ruhe Winterschlaf halten! Frechheit! :woohoo: ...

... aber wo ihr mich schon mal geweckt habt: Hier ist noch einer! BJ 95, nicht ich, aber der Nuggi! Bei uns ist nix zu bauen. Mir fällt bedauerlicherweise einfach nix mehr ein! D.h., eine Idee hätte ich noch: ein Korb im Unterboden für Kabel, Keile etc. Da ist nämlich massig Platz. Man müßte aber eine Konstruktion aus Absenken und Ausziehen erfinden, sonst käme man da schlecht ran.Vielleicht hat ja von euch jemand eine Idee?

Und zur Schlafbank: Ich habe den Bezug schon mal abgenommen. Geht beim Sitz ziemlich easy. Der dürft unkompliziert auch für Laien neu aufzupolstern sein. Bei der Lehne ist es sicher komplizierter aber vermutlich auch kein Hexenwerk.

Da wir nur in den wärmeren Jahreszeiten unterwegs sind, lassen wir unsere Fenstermatten inzwischen Zuhause. Wir nehmen nur noch die klassischen Gardinen. Die kann man viel besser verstauen als die Matten, die lagen ständig irgendwo im Weg.

Euch auch allein ein gutes und gesundes Nugget-Bastel-Jahr!

Ach hier noch meine Dokumentation, falls die jemand übersehen haben sollte: www.nuggetforum.de/forum/umbauten/75846-...-ford-nugget-bj-1995

HD, Bj. 95, TD 86 PS, weiß, ca. 214.000 km
Letzte Änderung: 12 Jan 2020 08:03 von jomawe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2020 16:32 - 12 Jan 2020 16:33 #12 von Mk3Di
Holla... jomawe,
ein Korb im Unterboden für Kabel, Keile etc. Da ist nämlich massig Platz. Man müßte aber eine Konstruktion aus Absenken erfinden <<<<
So etwas hab ich bei meinem Bus eingebaut :)
Hab das im bereich unter dem Fahrersitz unter dem auto verbaut...da hab ich eine Kiste wo mein Wagenheber ,Werkzeug zu Reifenwechseln ,Keile,Abschleppseil,Stromkabel zur Einspeisung am Campingplatz (20m) usw.verstaut ist .
Die Konstruktion ist simpel ,Alu rahmen ,zwei Gasdruckdämpfer und ein altes Türschloss (von einer Autotüre)mit Zentralverriegelungs Motor .
Bilder kann ich machen...muss aber erst zum Winterschlafenten Bus ...
Fahr seit 2000 mit der Kiste unter dem Auto herum ohne Probleme.
Gruß Heiko

2,5Di, 68Ps, umbau auf 5 Gang MT75, Standheizung, Servolenkung ,Markise,Ahk ,ZV,Tempomat,Luftfederung HA,RS Spoiler,Eibach Tieferlegung, 8x14 mit 235er Reifen,Nugget Bj. 1987 zweiter Hand ....Einmal Nugget immer Nugget aber ohne Sensoren....und seit 2017 mit
H-Kennzeichen
Letzte Änderung: 12 Jan 2020 16:33 von Mk3Di. Begründung: Ergänzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Homo Transitus
  • Homo Transituss Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Ei guude
Mehr
12 Jan 2020 16:38 #13 von Homo Transitus
Homo Transitus antwortete auf Ford Nugget Westfalia 1989-1999 (2000) MK3+4
Mensch Heiko,

da fährst du so eine dolle Konstruktion spazieren und keiner weiß was davon.

BILDER !!!

Grüße vom Homo Transitus

Nugget 2013, Race-Rot, 125PS, AD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2020 18:40 #14 von jomawe
Genau! Unerhört!!! ;) - Nein, wäre cool, wenn du mal Bilder machen könntest und vielleicht eine Skizze?

Mir ist heute übrigens aufgefallen, dass ich auch noch nicht veröffentlichte "Optimierungen" habe. Bin selbst ganz überrascht! Ich habe von hinten die Wand des Schrankes, wo die Kühlbox ist rausgenommen. Da gewinnt man so viel Platz, dass ein Verlängerungskabel Platz findet. Ich habe einfach von unten in die Arbeitsplatte einen Haken geschraubt und mit einer Bandschlinge das Kabel angehangen ... Wenn's hell ist, mach ich mal ein Foto.

Schönen Abend noch!

HD, Bj. 95, TD 86 PS, weiß, ca. 214.000 km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2020 16:27 #15 von bloeci
Boah, hier ist ja richtig was los.... huiuiuiui...

Ich kann berichten: Nach Einbau eines neuen Seilzugspanners -> keine Probleme mehr mit der Kupplung und nach Einbau eines neuen Lichtmaschinenreglers werden auch die Batterien wieder geladen.

Aber ihr könnt mir vielleicht noch mal helfen, weil ich mir absolut nicht sicher bin, wie es vor Ausbau der Lichtmaschine war...

In der Anzeige vorne wird ja die Batteriespannung der Boardbatterien angezeigt. Schalte ich einen Verbraucher für ein paar Minuten ein, zeigt er auch die Balken an. Fahre ich allerdings los, geht die Anzeige für die Spannung entsprechend hoch auf 14,x V, aber die Batterie und die Balkenanzeige (ohne Balken) blinkt. Ich meine mich eigentlich zu Erinnern, dass die Balken und die Batterie während der Fahrt komplett ausgeblendet und gar nicht angezeigt werden, oder?

VG Nadine

Nugget BJ `95, AD, Benziner 2.0l, 114 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChristophUttner
  • ChristophUttners Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Carpe diem!
Mehr
15 Jan 2020 16:41 #16 von ChristophUttner
ChristophUttner antwortete auf Ford Nugget Westfalia 1989-1999 (2000) MK3+4
Hallo,
richtig. Beim Fahren oder bei Landstrom verschwinden die Balken. Was das blinken bedeutet müsste ich nachschauen.
VG

Früher: Rad und Zelt (teilw. immer noch), VW T4 California, AD, weiß, Baujahr 1991
Seit 01/2010: Nugget Baujahr 09/1999, rot, HD, AHK, Sonnendach, Sportgerätehalter Translift, 2 mal Fahrradträger, 100 WP Solaranlage, seit 07/19 Standheizung Planar 2D, Besatzung 2 + 2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2020 16:58 #17 von bloeci
Das ging schnell, danke! Verunsichert mich aber dann etwas. Blinkendes Batteriesymbol hab ich bis jetzt nur im Zusammenhang mit Spannungsabfall auf unter 11,x V gelesen. Also quasi als Schutz für die Batterien. Wenn die zu wenig Spannung haben, blinkt die Anzeige und man kann Kühlschrank und Standheizung nicht mehr einschalten. Merkwürdig ist aber, dass es im Stand funktioniert und nur bei laufendem Motor blinkt,... Hab allerdings noch nicht probiert, ob Standheizung und Kühlschrank angehen...

Nugget BJ `95, AD, Benziner 2.0l, 114 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChristophUttner
  • ChristophUttners Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Carpe diem!
Mehr
15 Jan 2020 17:05 - 15 Jan 2020 19:13 #18 von ChristophUttner
ChristophUttner antwortete auf Ford Nugget Westfalia 1989-1999 (2000) MK3+4
Mehr könnte ich jetzt nicht finden :


Früher: Rad und Zelt (teilw. immer noch), VW T4 California, AD, weiß, Baujahr 1991
Seit 01/2010: Nugget Baujahr 09/1999, rot, HD, AHK, Sonnendach, Sportgerätehalter Translift, 2 mal Fahrradträger, 100 WP Solaranlage, seit 07/19 Standheizung Planar 2D, Besatzung 2 + 2

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 15 Jan 2020 19:13 von ChristophUttner.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2020 20:49 #19 von bloeci
Danke! Allerdings macht mir der letzte Punkt etwas Angst... Werd wohl morgen noch mal alles durchtesten mit Landstrom, Ladegerät, Kühlschrank etc....

Nugget BJ `95, AD, Benziner 2.0l, 114 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jan 2020 22:43 #20 von syncronizer
Kurzer Gruß von mir.
Bin auch noch mit meinem 1998er Nugget unterwegs, ist aber zu Zeit beim Bauern in der trockenen Scheune.
War im Sept/Oktober unterwgs, die portugiesische Westküste einmal von oben nach unten abgefahren.

Rost ist noch kein allzugroßesThema, größte Gefahr für den letzten Tüv war ein Riss in der Frontscheibe. Wurde übersehen ;)
Toi, toi toi.

Umbauten kann ich nicht so viel beitragen, da meiner ein ehemaliges Aufstelldach ist, das vom Vorbesitzer auf ein Reimo HD umgebaut wurde (etwas höher also Original Nugget, gut für mich mit 189cm. Betten gibt es nur noch 2 aber diese über 2m lang :)

Hatte mir für die erwähnte Reise ein 120W Solarmodul auf den (auch nicht originalen) Dachträger montiert, Kabel außen runter hängenlassen und unterwegs am Fahradträger festgeknotet. Im Stand ruckzuck angesteckt an die im Heck leicht erreichbaren 2 Wohnraumbatterien (natürlich ein Laderegler dazwischen). Alles sehr einfach gehalten, aber wirkungsvoll. Nie wieder Stromprobleme.

Ist doch schön mit diesen Veteranen unterwegs zu sein. Mit dem Heckantrieb kommt man super manch steile Staubpiste vom Meer wieder hoch, wo Fronttriebler schon mal Probleme bekommen.
Die 86Diesel PS fahren sich gut, bei längeren Strecken setze ich gern mal die Noise-Cancellin-Kopfhörer auf ;)

LG Syncronizer
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, Mk3Di

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.425 Sekunden