Frage Neue Gelbatterie Bordbatterie, wo frisch und günstig kaufen ?

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
23 Mai 2019 22:12 - 23 Mai 2019 22:14 #181 von norge
Hej Nic,

die ab Werk verbaute Exide ES1600 140Ah GEL bekommt man aktuell im Netz für ± 400 Euro inkl. Versand.
Wenn die Angebote deiner Werkstatt / deines WoMo-Händlers die Montage beinhalten, finde ich 500 Euro nicht allzu abgehoben.

Grüsse norge

Anfangs mit Radl & Zelt ◊ später 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 23 Mai 2019 22:14 von norge.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2019 06:29 #182 von tourneo
Beiträge wurden an bestehendes Thema angehängt

1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde, 2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2 ,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul, Votronic Booster VCC 1212-30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2019 23:32 - 03 Jun 2019 23:39 #183 von Scribble
N’Abend zusammen,

ich bräuchte eine kurze Entscheidungshilfe bzgl. meiner Versorger- und Starterbatterie im Nugget.
Unser Bussle ist von 10/2012 und seit 2016 mit 100W-Solar ausgestattet. In diesem April ist mir zuerst die schwache Wohnraumbatterie aufgefallen. An Ostern hat die Solarladung nur gerade so gereicht um mit etwas Licht, Handy laden und einem Kühlschrank auf 7°C durch eine Nacht zu kommen. Am Morgen wurde im Display vorne noch ein Balken und 11,7V angezeigt.

Letztes Wochenende bei praller Sonne (Versorgerbatterie wohl voll) konnte ich auch eine starke Entladung über Nacht auf 2 Balken und 12,0V feststellen, die beim Starten des Wagens um etwa 12 Uhr kurzzeitig auf 11,2V (im Display) abgesunken ist.
Ich befürchte daher, dass nun der Austausch zumindest der Wohnraumbatterie (Ective oder Exide scheint relativ egal) ansteht.
Ist das starke Absinken der Bordspannung beim Anlassen evtl. ein Hinweis auf eine schwache Starterbatterie und sollte ich die gleich mit austauschen (oder sogar erstmal nur diese…)?

Grüße
Oli

Anbei noch zweis Screenshots der BlueSolar-App von Ostern....vielleicht hilft's (die max Spannung habe ich versehentlich abgeschnitten, geht auf 14,3-14,4V)

MB100D (Kutter) -> Vivaro, L2H1 mit SCA-AD und Selbstausbau -> Seit 07/2013: Nugget HD, 140PS, Silber, LMF, Navi, Markise, Bosal AHK, PDC, Eufab BikeFour, 100W Solar, HDH,...; Besatzung 2+2

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 03 Jun 2019 23:39 von Scribble. Begründung: Screenshots angehängt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2019 23:51 - 03 Jun 2019 23:52 #184 von Schneiderotti
Hallo Oli, was erwartest du als Rat ? 2012 ist vergleichsweise alt und ja, nach allen Erkenntnissen der Zusammenschaltung der Batterien bei späten Baujahren des alten Modells, erscheint es auf alle Fälle sinnvoll, beide Batterien zusammen zu tauschen. Das Absinken der Bordbatterie spricht jedenfalls für sich und ich kann nur sagen, dass es ausgesprochen entspannend ist, wieder für mindestens drei Tage Saft an Bord zu haben 😀.

Viele Grüße, Bernhard

Nugget AD 140PS von 2009
Letzte Änderung: 03 Jun 2019 23:52 von Schneiderotti.
Folgende Benutzer bedankten sich: Scribble, xxl_tom, galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jun 2019 07:46 - 04 Jun 2019 07:48 #185 von galli
Hallo oli

Das Akkusystem schwächelt als zusammengeschaltetes Ganzes. So ähnlich sah das bei mir auch aus, und zwei Wochen Später lief die Kühlbox (bei abgedecktem Solarpanel und Zündung aus) keine 5 min mehr bis zur Warnanzeige im ZE.
...... noch eine Woche später reichten 10 min Radio....

Kurz
Du kannst den Bordakku (mit Bordmitteln.... ) seperat testen, nicht aber die Starterbatterie.....das hast du bereits...

Spannungsabfall über Nacht => nur Bordakku
Spannungsabfall auf 11V beim starten => Gesammtsystem unter Last

Wenn nur der Bordakku schwächelt, gleicht eine völlig gesunde Starterbatterie das aus zumal ein sehr schwacher Bordakku dann kaum noch "ausgleichende Strommengen zieht"

Der von dir beschriebene Spannungsabfall über Nacht UND jener beim Starten bedeuten in Kombination (nach meiner lesart) :
Beide Komponenten sind nicht mehr fit.

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 04 Jun 2019 07:48 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: Scribble, xxl_tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jun 2019 20:47 #186 von Moser
Ein herzliches Hallo zusammen,

nachdem wir uns vor ein paar Wochen einen gelben 2002er HD gekauft haben, sieht es nun so aus, als ob wir ne neue Bordbatterie brauchen. Ich werde mir wohl die Ective bestellen in der Annahme, dass die auch in meinen "alten" rein passt... weiß das jemand hier sicher???

(die meisten, die über die Ective / Exide geschrieben haben, haben anscheinend neuere Nuggets und nachmessen kann ich nicht, da meiner momentan in der Werkstatt ist und eine neue Kupplung bekommt - blöder Weise muss ich die Batterie aber dringend morgen bestellen, da es nächste Woche nach Schweden geht...)


Schon mal vielen Dank, Grüße ausm Allgäu
Moser

Nugget, Bj.2002, Hochdach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
13 Jun 2019 23:03 - 13 Jun 2019 23:06 #187 von norge
Hej Moser,

willkommen im Forum und Glückwunsch zum güldenen Postbus :)

Die Wohnraumbatterie hat die Abmessungen 513 x 223 x 223 mm (L x B x H) - das wäre von Exide z.B. diese hier :

EXIDE ES1600 140 Ah

... und von Ective :

ECTIVE 165 Ah

Letztere hat nur nominell eine höhere Kapazität - es gibt verschiedene Möglichkeiten diese über die Entladezeit und -tiefe anzugeben - Abmessungen und Gewichte sind identisch ...

Grüsse norge

Anfangs mit Radl & Zelt ◊ später 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 13 Jun 2019 23:06 von norge. Begründung: Link aktualisiert - Grüsse norge ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: champawe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jun 2019 09:36 #188 von Moser
boah das war schnell - vielen, vielen Dank norge!

Nugget, Bj.2002, Hochdach
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jun 2019 15:17 #189 von Scribble

galli schrieb: Jennifer
Das war die solaranlage ( sonne voll) der Akku ist trotzdem defekt und hat dann sehr schnell volle Ruhespannung wenn nur ein bissl Spannung anliegt.... Kann ja kaum was aufnehmem weil defekt und tut dann sobals ob voll geladen. War bei mir auch so. Zum Schluss reichte Radioeinschalten um nach Trennung vom Landstrom von 12,9 auf unter 11,6 abzusinken..... So dass die Anzeige blinkte....

Und mit der neuen geht die Ladespannung auch wieder auf 14,4 hoch.

Wichtig noch.... Die neue erstmal via Landstrom randvoll laden (das dauert einige Std) und dann erst den Solarregler anschliessen. Mancher SolarRegler speichert den Erstzustand als voll ab und geht ab diesem Ladestand zukünftig von Ladespannung auf Erhaltung.
Die gelieferte Batterie hatte bei mir zwar 12,8V Ruhespannung, lies sich aber über mehrere Std nachladen bis das display dann von 14,4 auf 13,9 Erhaltungsladung umstellte.


Hallo,
ich habe heute meine neuen Batterien (Sterter-und Versorgungsbatterie) in Empfang genommen und werde sie am Wochenende einbauen.
Mein Solarregler ist der Vortronic MPP165 Duo Digital (das Panel hat 100WP). Die neue Ective Gelbatterie zeigt 12,8 V am Multimeter. Sollte ich sie über Nacht laden oder erkennt der Votronic Solarregler den Ladezustand?
Ich habe die Anleitung gelesen und nichts dazu gefunden, dass beim Anschluss an die Batterie diese voll geladen sein sollte.

Uuund beim Lesen der Anleitung ist mir aufgefallen, dass ich ja die Starterbatterie auch mit Solarstrom versorgen kann. Macht das Sinn? Hat das schon jemand realisert?
Wäre ja nur ein 1,5-2,5 mm²-Kabel (inkl. 5A Sicherung), dass man nach vorne unter den Fahrersitz zwirbeln müsste.

Danke.

Grüße
oli

MB100D (Kutter) -> Vivaro, L2H1 mit SCA-AD und Selbstausbau -> Seit 07/2013: Nugget HD, 140PS, Silber, LMF, Navi, Markise, Bosal AHK, PDC, Eufab BikeFour, 100W Solar, HDH,...; Besatzung 2+2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jun 2019 18:59 - 21 Jun 2019 19:02 #190 von Tauchermichel
Hallo Oli,

die Fahrzeugbatterie bei Bedarf mitzuladen macht auf jeden Fall Sinn. Die Regler laden zuerst die Bordbatterie, wenn die voll ist wird die Fahrzeugbatterie versorgt.
Bei der bei uns verbauten Schaltung werden die beiden Batterien bei jedem Startvorgang zusammengeschaltet, dabei wird auch Strom aus der Bordbatterie für den Startvorgang gezogen. Je voller die Starterbatterie umso weniger muss die Bordbatterie zuliefern. Das schont diese und spart letztlich richtig Geld weil man erst viel später eine neue einbauen muss.
Bitte daran denken das Kabel nach vorne beidseitig abzusichern. Anders als bei einem Verbraucher bekommt das Kabel ja von beiden Seiten Strom (bei einem Kabelbruch würde sowohl vom Lader wie auch von der Batterie Strom fließen können).

Gruß
Michael

HD 2/2008 130PS; Coloradorot; Solaranlage
Letzte Änderung: 21 Jun 2019 19:02 von Tauchermichel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Scribble

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.