Frage Neue Gelbatterie Bordbatterie, wo frisch und günstig kaufen ?

Mehr
29 Nov 2018 21:13 #161 von moppedharvey
Moin,

vielleicht ein bisschen off topic:
Hat jemand von euch an dieser Stelle eine Empfehlung für eine Starterbatterie für die alten Modelle für mich? Muss es zwingend eine Ca/Ca Batterie sein oder geht auch salopp gesagt eine x-beliebige aus dem Baumarkt?
Bin für jeden Vorschlag dankbar.

Gruß Robert

EZ 11-2013 / HD / 140PS / 100 W Solar / 2+3 / hört auf den Namen Otto ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Nov 2018 22:01 #162 von galli
Ich hatte einfach bei so einem onlinehändler für den Transit angefragt und 2 oder passende angeboten bekommen.....
Ist keine CA/CA.....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Folgende Benutzer bedankten sich: moppedharvey

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bmwrt7
  • bmwrt7s Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
30 Nov 2018 07:14 - 30 Nov 2018 07:16 #163 von bmwrt7
Ich habe meine Starterbatterie vorsichtshalber ersetzt.

Bin dazu bei ATU vorbei - der Verkäufer schaute mit den Fahrzeugdaten nach und hat mir 2 Empfehlungen gegeben.
Ich habe zu der etwas teureren (weil BESSER - STÄRKER) gegriffen und bin mit einer VARTA AH 85 800A 315/175/175 für 153,99 Euro raus gegangen.
Der Kauf vor Ort war auch wegen der Rücklieferung der AltBatterie für mich eine gute Wahl.

Übrigens zum Einbau hatte ich den Sitz nicht ausgebaut - die Fixierung der Batterie an zwei errreichbaren Schrauben gelöst und nach oben gebogen - dann geht die Batterie eigentlich ganz gut rein und die neue raus.

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596
Letzte Änderung: 30 Nov 2018 07:16 von bmwrt7. Begründung: Ergänzung wegen Einbau Starterbatterie
Folgende Benutzer bedankten sich: moppedharvey

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Apr 2019 11:32 - 03 Apr 2019 11:35 #164 von nuggar
Hallo liebe Kollegen,

ich habe meine GEL im Juli 2017 gegen die ECTIVE EDC 165 Deep Cycle GEL 165Ah (Autobatterienbiliger.de) ausgetauscht.
Im Januar und Februar (2019) habe ich mich gewundert, dass sie beim regelmäßigen Nachladen nicht über 12,7V hinauskam, habe es aber (leichtfertig) auf die tieferen Temperaturen geschoben
Jetzt am Wochenende nach dem Laden habe ich große Hitzeentwicklung, Säureaustritt und Spannungsabfall unter 12V festgestellt (nach 6h Ruhezeit). Darauf hin bin ich zu einem Caravan-Service-Techniker meines Vertrauens gefahren. Ergebnis: Der Akku ist hin :evil: , am Ladegerät kein Fehler.


Wie sind Eure Langzeiterfahrungen mit diesem Batterietyp? Sind diese evtl. anfälliger?


Ich hoffe, den Schaden über Garantie/Kulanz abwickeln bzw. abmildern zu können. Schließlich habe ich mir bei der Pflege nichts vorzuwerfen, keine Entladung unter 12,3 V.


Gruß,
nuggar

Erst Zelt, dann Wohnwagen QEK Aero und Rapido.
Nugget AD Bj. 2013, 140 PS, polar-silber, AHK, PDC, Translift, Boiler, Markise, MS-behand., Votronic Ladebooster.--- Bes. 2+0
⛽ 7,9 l/100km, nach SW-Update 8,3 l/100km
Letzte Änderung: 03 Apr 2019 11:35 von nuggar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Apr 2019 17:07 #165 von Schneiderotti
Wenn ich es richtig verstanden habe, wird die Bordbatterie beim Start im alten Nugget mitbelastet. Ich habe nun gerade für das elfte Jahr die dritte Exide, die zur Zeit wieder für 406,90 zu bekommen ist, verbaut und dabei auch gleich die Starterbatterie gegen eine Varta getauscht, obwohl es da in zehn Jahren noch keine Probleme gab. Jeweils fünf Jahre (mit deutlichen Leistungsverlusten im fünften Jahr) finde ich für die Aufbaubatterie gerade noch so tragbar, wenn sich die durch eine halbwegs frische Startbatterie verlängern lassen, wäre es mir recht. Wie merkt man überhaupt, dass die Startbatterie schwächelt, wenn die Gelbatterie zum Start kurzgeschlossen wird, irgendwie keine gute Lösung, aber nun ist ja erstmal alles neu...

Viele Grüße,
Bernhard

Nugget AD 140PS von 2009

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Apr 2019 07:25 #166 von Dr.Hasenbein
Hallo Schneiderotti.
Das mit der Belastung im Start wäre mir neu. Die Anforderungen an eine Start- oder Aufbaubatterie sind ja ziemlich verschieden.
Aber es gibt ja auch nicht DEN alten Nugget. Da hat sich zwischen 2000-2006 und 2006-2013 ja wohl einiges verändert wenn ich das richtig gelesen habe. Allerdings weiß ich nicht, ob auch innerhalb dieser Perioden Änderungen durchgeführt wurden. Es gab hier auch mal eine tolle Zusammenfassung zu dem Thema. Ich finde die gerade nicht.
Auf jeden Fall scheint die Qualität der Batterien ja gehörig schlechter geworden zu sein. Wenn man die Kommentare zur Exide bei den Onlinehändlern liest, kann man anscheinend froh sein, wenn die 3 Jahre hält!
Unsere ist jetzt nach 14 Jahren tot. Letzte Saison hat sie noch für 2 Tage Kühlschrenk und Innenlicht gereicht....

2014 Bis Juni 2019 Nugget AD 2,0 TDCI 125 PS ,EZ 2004,
Jetzt Clever Vario Kids 2020 auf Citroen Jumper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Apr 2019 08:20 #167 von galli
Das ist in der Tat eine Verschlechterung ab dem Facelift 2007. Ab Zündung ein (also vor dem Anlasser) schaltet der Bordakku zu.

@Bernhard
Hab ich vor 3 Jahren auch gemacht.
Meine Exitive war bis Februar top. Dann habe ich versehentlich überladen (Grund war extern ein defektes Kabel ) so dass das Ladegerät immer wieder von Erhsltung auf Ladestart ging.
Jetzt hat sie Leichte einbussen, Spitzenspannung von über 13V hält nicht mehr lange, aber funktioniert noch einwandfrei (Standheizung über 2 Nachte ist kein Problem)

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Apr 2019 17:27 #168 von Stan243
Hallo zusammen,

ich brauche nun auch eine neue Batterie. Fest steht: keine Experimente, es soll wieder eine GEL-Batterie sein.

Diesem Thread habe ich entnommen, dass es wohl drei gängige Modelle von folgenden Herstellern gibt:

- Exide: Scheint wohl nicht argh viel länger als 3-5 Jahre zu halten:
- Ective: Kein eindeutiger Trend herauslesbar
- BSA: Tendentiell gute Erfahrungen, leider nichtmehr über die gängigen Portale Lieferbar

Teilt ihr meine Erstbewertung? Bzw. zu welcher Gel-Batterie würdet Ihr mir raten? Wisst ihr, warum die BSA mittlerweile eher schwer zu bekommen ist?

Danke und Grüße
Stan243
Folgende Benutzer bedankten sich: YoshiHH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Apr 2019 11:43 #169 von Erich148
Moin


Ich stehe ja, so wie es aussieht auch vor einem Batteriewechsel. Klar kommt einem da die Exide 1600 immer wieder auf den Bildschirm.

Gerne würde ich ja eine LiFePo4 einbauen, schrecke aber momentan noch vor den Kosten zurück. Wahrscheinlich wird es eher eine neue Gel und dann eine Solaranlage werden. Jetzt habe ich folgende Batterien gefunden.

www.batterie-industrie-germany.de/panthe...h-bleiakku-deepcycle

bzw. www.batterie-industrie-germany.de/panthe...l-12v-150ah-bleiakku

wobei bei der zweiten die Pole ja nicht optimal liegen. Von den Maßen sollte es passen. Finde die Preise erstaunlich und vor allem weil sie angeblich ja tiefentladen werden können. Wobei ich ja dachte, dass die Gel Batterien das doch gar nicht mögen. Beim zweiten scheint das Bild falsch zu sein.

Aber was sagt mir die erste Batterie? Kann man da zugreifen? Kennt die Batterien irgendwer??

Viele Grüße

Erich

HD 2009, Bahia Blau, 140PS (Rudi Upgrade), Fiamma 45s mit Rainguard, Zoelzer Kajak Träger, Wasserziege Außendusche, Schrankbretter, Zusatzschränklein, Solar 100W, Eufab Bike four

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
22 Apr 2019 14:54 #170 von norge
Hej Erich,

die erste passt von den Maßen her nicht - die originale Exide GEL ES1600 140Ah hat die Abmessungen 513 x 223 x 223.

Die zweite ist zwar klein genug, hier passt jedoch der Aufdruck 'AGM' nicht zur Beschreibung (GEL) ...
GEL-Akkus sind komplett geschlossen, AGMs verfügen über eine Entlüftung falls die Batterie durch Überladung zu Gasen beginnt - würde ich mir nicht in den Wohnbereich einbauen.

Sollte es die Erste in den passenden Abmessungen geben wäre es keine schlechte Wahl.

Grüsse norge

Anfangs mit Radl & Zelt ◊ später 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.