Frage NUR Nugget PLUS : Welche Solarmodule sind möglich ?

Mehr
11 Nov 2020 12:02 #91 von UH
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das hat mir sehr geholfen - einfach an die Batterie anklemmen:)

Eine Frage habe ich noch: Für die Verkabelung vom Solarregler an die Batterie fehlt mir noch ein Kabel, da ich das mitgelieferte mit den Krokodilklemmen nicht nutzen möchte.

Ist ein Leitungsdurchmesser von 6mm² o.k. und welche Sicherung wäre richtig. Bei dem mitgelieferten Anschlusskabel ist ein 10 A verbaut?

Vielen Dank und Gruß
Uwe

Nugget AD, 2019 - 2020, 185 PS, Automatik, AHK, Marderabwehr und vieles mehr :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nasenbär
  • Nasenbärs Avatar
  • Abwesend
  • Eisen Nugget
  • Think positive - flaps negative
Mehr
11 Nov 2020 16:37 - 11 Nov 2020 17:26 #92 von Nasenbär
Hallo,

ein 6mm² Kabel ist bei der zu erwartenden Länge (geschätzt max. 1m) schon etwas überdimmensioniert.
Es würde da ein 4mm² Kabel bei 2% Spannungsabfall ausreichen aber ein 6mm² ist da auch nicht falsch.
Die Kosten bei vorkonfektionierten Kabeln geben sich zwischen 4mm² und 6mm² nicht viel, beachte auch den
möglichen Anschlußdurchmesser am Laderegler.
Denke dabei aber an die Absicherung entsprechend Deinem Laderegler.
Beim z.B. Victron 100/20 ==> 20A oder beim Victron 75/15 ==> 15A (beide können 6mm²).

www.travelcamping.de/images/12%20V%20Leitungen%20.pdf

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke

Der Nasenbär ist ein Ford Nugget L1 HD; 2,0 TDCI - 130 PS; BJ 03/2019 EZ 10/2019; Hokkaido Orange Metallic
Letzte Änderung: 11 Nov 2020 17:26 von Nasenbär.
Folgende Benutzer bedankten sich: UH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Nov 2020 18:29 #93 von UH
Super, vielen Dank!

Nugget AD, 2019 - 2020, 185 PS, Automatik, AHK, Marderabwehr und vieles mehr :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ibgmg
  • ibgmgs Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Vom California Ocean zum Nugget Plus
Mehr
13 Nov 2020 07:38 #94 von ibgmg
Was mir immer überhaupt nicht gefällt, ist die freiliegende Verkabelung auf dem Dach.

Wie schaut es denn unter der Innenverkleidung des GFK-Daches aus? Könnte man nicht direkt unter dem Modul das Dach durchdringen und das Kabel dann verdeckt unter der Dachverkleidung bis zu einem Ausleitpunkt führen?

Viele Grüße Markus
(Bestellt Nugget Plus HD, 185PS, Automatik)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Nov 2020 21:28 #95 von SolarVan
Das dürfte nicht ganz so einfach umzusetzen sein, da die Dachverkleidung, so wie ich das bisher festgestellt habe, nicht abnehmbar ist. Allerdings ohne die Verkleidung zu demontieren ist es auch nicht möglich ein sauberes Loch zu bohren ohne die Verkleidung zu beschädigen. Auch hat es im Übergang von Dach zu Seitenwand eine tiefe/scharfe Kante innen, so dass dort zumindest kein sauberer Weg fürs Kabel ist.

Ich habe es letztes Wochenende so gelöst, dass ich das Kabel der 95 Watt Zelle im vorderen Dachbereich mit einem Kabelkanal mit der quer montierten 80 Watt Büttner Zelle verschaltet habe und anschließend im hinteren Bereich des Wagen die Dachdurchführung auf Höhe des innenliegenden Schranks montiert habe. Der Laderegler sitzt direkt im oberen Bereich des Schranks und außen dran noch der Solarcomputer und die Bedieneinheit für den 600Watt Sinus-Wechselrichter von Votronic.


Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ibgmg
  • ibgmgs Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Vom California Ocean zum Nugget Plus
Mehr
14 Nov 2020 00:24 - 15 Nov 2020 21:24 #96 von ibgmg
Hallo,

Danke für die Info. Welche Länge hat denn dein unten verbautes Modul? Die Krümmung im obere Teil des Daches ist ja relativ stark, was an die Grenzen der zulässigen Biegeradien der Flexmodule kommt.

Ich überlege deshalb das offensichtlich etwas kürzere, dafür breitere Modul von SOLARA aus der M-SERIE, Typ S505M34 mit 115Wp zu verwenden. Die Modulgröße beträgt 990x680x4mm. Die Montage soll so erfolgen, dass die Kabeleinleitung direkt durch das Modul an Fußende erfolgt, also keine Kabelverlegung auf dem Dach erforderlich ist.

Viele Grüße Markus
(Bestellt Nugget Plus HD, 185PS, Automatik)
Letzte Änderung: 15 Nov 2020 21:24 von ibgmg.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Nov 2020 20:19 #97 von SolarVan
Hallo,

das Modul hat 1030x510mm. Bei dem Preis für das Solara Modul kannst du dir auch überlegen noch ein paar € mehr zu investieren und das Flat Light Q zu verbauen.
Hast du im Innenraum schon einen Weg gefunden die Dachverkleidung zu entfernen? Oder fährst du mit dem Kabel dann sichtbar im Innenraum bis zur B-Säule Beifahrerseite und dann zur Batterie?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ibgmg
  • ibgmgs Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Vom California Ocean zum Nugget Plus
Mehr
15 Nov 2020 21:23 #98 von ibgmg
Hallo,

Das Flat-Ligt Q ist durchaus interessant, ist mir noch gar nicht aufgefallen. Die Dachverkleidung müsste eigentliche ein Formteil sein. Dann müsste auch ein Weg möglich sein.

Deine Abmessungen mit 103cm Länge klingen schonmal gut. Die verkürzte Länge mit 98 (oder 99cm bei Solara) kommt der Montage über die obere Krümmung zugute. Das Flat-Light Q ist aber auch 98cm breit. Ich glaube nicht, dass es da noch auf das Dach passt, da die seitlichen Dachwülste des GFK-Daches ja nach vorn enger werden. Das kann man schon auf deinem Bild erkennen.

Mit den Solara Power-M Modulen habe ich bereits exzellente Erfahrungen. Mein speziell für den VW California entwickeltes Tragsystem hatte ich 2 Solara-Module des Typs S465M31 verbaut. Qualitativ auf einem sehr hohem Level, wie auch die Büttner Module der Flat-Light Serie.

Wenn ich mich zum direkten Aufkleben auf das GFK-Dach entschließe, wird es definitiv nur ein solch absolut hochwertigen Modul von Büttner oder Solara. Ich bekomme aber unsern N+ erst im Dezember. Dann erst kann ich alles genau anschauen und die Möglichkeiten prüfen.

Viele Grüße Markus
(Bestellt Nugget Plus HD, 185PS, Automatik)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2020 16:43 #99 von Nachtdigital
Hallo an alle,

da wir auch noch auf unseren N+ warten läuft das Brainstorming trotzdem zum Solarplan.
Ich habe mal ein Sreenshot gemacht und vielleicht kann mir jemand sagen, wie die Maße an den Linien sind. Vielleicht ist vom Modul zwischen den Fenstern nach hinten noch Platz für 2 Kleine?




Danke für die Antworten
LG Jörg

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov 2020 19:29 #100 von brainbrowser
Hallo,
meinen neuen Nugget Plus möchte ich mit einer eine sinnvollen Solaranlage ergänzen. Leider ist zwischen dem großen Dachfenster und dem Küchendachfenster nicht viel Platz. Hier passt max. das Panel von Büttner MT80MC. Allerdings ist mir die Leistung wirklich zu schlapp, da wir überwiegend autark stehen. Kennt jemand leistungsstärkere Solarpanels mit gleichen oder ähnlichen Maßen, oder ist es möglich insgesamt zwei Panels auf dem Dach unterzubringen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.