Frage Winterreifen, Schneeketten & Luftdruckkontrolle für BJ ab 2014

  • ibgmg
  • ibgmgs Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Vom California Ocean zum Nugget Plus HD
Mehr
11 Jan 2021 19:45 #151 von ibgmg
Hallo Voyager,

Ob da Winterreifen weiter geholfen hätten, wage ich zu bezweifeln.

Mein Cali hatte Allrad und Sperre, da war das auch eine andere Sache.

In den Nugget werden ich die König K-Summit VAN in der Variante K87 VAN Bereit halten. Die Ketten sind für Nutzfahrzeige und Wohnmobile bis 3,5t zGG ausgelegt Die von dir genannten RUDinnov8 Hybrid sind PKW-Ketten und für die Gewichtsklasse eines Nugget Plus nicht geeignet.

Viele Grüße Markus
Nugget Plus HD, 185PS, Automatik, 17" Loder mit Conti VanContact 4S 235/60 R17C 114/112, Magnetic-Grau, Individualumbauten a`la ibgmg
Folgende Benutzer bedankten sich: befa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jan 2021 21:22 - 11 Jan 2021 21:29 #152 von Tmax
Hallo Markus,

vor der Annschaffung der RUDinnov8 Hybrid für unseren 2017er AD mit zul. Gesamtgewicht 3140 kg bestätigte mir RUD telefonisch, dass die Kette bis 3,5t zugelassen ist.
Im Kettenkonfigurator findet sich die Freigabe für den Facelift Custom und den passenden Achslasten des Plus.
Reifengrößen und Kettentyp sind links angezeigt.



Deine gewählte König K-Summit VAN ist eine tolle Kette.
Ich hatte sie damals auch im Blick.
Die mehr als doppelt so hohen Anschaffungskosten sind schon eine Hausnummer.
Zudem fand ich in den Bewertungen Hinweise auf Probleme mit dem Schraubadapter zur Fixierung der Kette.
Eine Radmutter wird gegen eine Sondermutter mit Gewindekopf ersetzt, darauf wird in Felgenmitte die Kettenhalterung geschraubt.
Dieser Schraubadapter benötigt einen Mindestdurchmesser des Loches in der Felge. Bei Alufelgen sitzen die Muttern in der Regel vertieft.
Bei meinen verwendeten Brockfelgen sind diese Löcher so eng, dass das originale Felgenschloss von Ford nicht passt.
Deswegen wurde es die RUD und ich kann sie aufgrund meiner positiven Erfahrungen echt empfehlen.

Grüße Tmax

Nugget Plus 12.2019, Hokkaido-orange, 170 PS, Automatik, Besatzung 2+2

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 11 Jan 2021 21:29 von Tmax.
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, befa, Voyageur, Michael123

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jan 2021 21:39 #153 von GT-Hans
Bin im Moment auch in der Entscheidungsphase für Schneeketten.
Hat denn jemand schon mal die Schnellspannketten , zB RUD Comfort Centrax V S895, ähnliche gibt es auch von König oder Pewag, benutzt und kann berichten?
Der Preis (ca. 350,- €) ist schon happig gegenüber der RUD Hybrid, allerdings soll ja das Auf- und Abziehen sehr schnell und unkompliziert sein.
Gerade wenn man nur mal kurz einen Parkplatz, eine Steigung oder einen Waldweg befahren will, stelle ich mir vor, dass das dann problemlos und schnell funktioniert. Aber wie gesagt, ist auch eine Menge Geld, deshalb wäre eine Erfahrungsbericht toll.
Viele Grüße Hans

Nugget Plus 05/2020 mit 185 PS Automatik , Wechsel von T4 California

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jan 2021 22:03 #154 von Voyageur
Hallo,

danke Tmax, ich habe soeben den Konfigurator für die RUD-Schneeketten bedient.

Demnach ist unter schneekettenberater.rud.com/default.aspx die Kette RUDinnov8 HYBRID für den Ford Nugget mit 185 PS, Bj. 2020, Achslast 1625-1750 kg vorne und 1725 - 2015 kg hinten sowie Reifengröße 215/65 R 16 109T aufgeführt (bzw. freigegeben; da keine Freigabe seitens Ford vorliegt, bitte jeweils selbst prüfen!)

Das reicht mir an Sicherheit für kurze Einsätze unter extremen Bedingungen.

Viele Grüße
Voyageur

Nugget Plus (125 KW / Automatik / EZ 6/2019)
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jan 2021 22:26 - 11 Jan 2021 22:37 #155 von RonnyLP
Hallo,

habe mich vor kurzem auch für die Rud Innnov8 entschieden. Die Kette ist in der Tat schmaler / filigraner gebaut (gut innen am Rad bzgl. Ford-Freigabeproblem) und ist durch das Gummiseil sehr einfach aufzuziehen.
Hatte bisher zwei Sätze der Rudmatic classic für andere Fahrzeuge. Auch schon einfach, aber die Innov8 ist noch einfacher zu handhaben. Die Frage ist ja letztlich (wie auch schon öfter von anderen beschrieben, hatte auch die K84 lange im Kopf), wo man unterwegs ist. Auch im Skiurlaub (oh man, das Wort momentan zu schreiben tut schon weh) habe ich bisher die Ketten benötigt, um vom Campingplatz zur Hauptstraße zu fahren (maximal 500m mit geringer Geschwindigkeit) und für kurze unvorhersehbare Probleme. Bis die Kette hierfür aufgebraucht ist, ist der Nugget vermutlich verdammt alt. Wer wirklich öfter Passstraßen mit Kettenpflicht usw. fährt, sollte eine der stabileren Ketten nehmen. Ansonsten ist die Innov8 außerdem leicht, SEHR kompakt aufzubewahren und auch sehr Alufelgen-schonend. Sie wird nicht in einer flachen Tasche in Radgröße geliefert, sondern in einer eher quaderförmigen Tasche ähnlich groß wie ein PKW Erste-Hilfe-Set.
Die Ford Freigabe ist wie gesagt ein separates Problem.

Gruß
Ronny

Nugget AD, EZ 03.2016, 155 PS, Magnetic-Grau, AHK, Trittstufe, Audio 5, Sichtpaket Premium, Schlechtwegepaket, Zubehör: Jehnert-Lautsprecher vorne, Satellitenboxen hinten, Hifonics Subwoofer, Dashcam, Schrankbretter, Radträger für AHK, Wechselrichter 150W, Markise F35pro, Solar Swiss Faltmodul
Letzte Änderung: 11 Jan 2021 22:37 von RonnyLP.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ibgmg
  • ibgmgs Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Vom California Ocean zum Nugget Plus HD
Mehr
11 Jan 2021 22:38 - 11 Jan 2021 23:22 #156 von ibgmg
Hallo Tmax,

Tmax schrieb: Hallo Markus,
vor der Annschaffung der RUDinnov8 Hybrid für unseren 2017er AD mit zul. Gesamtgewicht 3140 kg bestätigte mir RUD telefonisch, dass die Kette bis 3,5t zugelassen ist. Im Kettenkonfigurator findet sich die Freigabe für den Facelift Custom und den passenden Achslasten des Plus.
Reifengrößen und Kettentyp sind links angezeigt.

Keine Frage, die RUD ist eine gute Kette. Aber weder die großen Motoren (170PS, 185PS), noch die 17" Räder mit 235/60 R17 können konfiguriert werden. Die Kette ist auch nicht für LLKW konstruiert, sondern für PKW und Vans. Das sie auch bei 3,5t nicht auseinanderfallen wird ist unbestritten. Für LLKW bis 3,5t zGG hat RUD, wie auch König, Sonderketten konzipiert und im Programm.

Tmax schrieb: H
Zudem fand ich in den Bewertungen Hinweise auf Probleme mit dem Schraubadapter zur Fixierung der Kette.
Eine Radmutter wird gegen eine Sondermutter mit Gewindekopf ersetzt, darauf wird in Felgenmitte die Kettenhalterung geschraubt.

Das war das alte Modell, welches du zitierst. Die neue VAN-Kette benutzt die Serien-Radschrauben und hat ein neu entwickeltes Ratschen-System zur Befestigung. Ich hatte deshalb die König-Seite verlinkt, wo die VAN-Kette genau erklärt und beschrieben wird und auch ein Montagevideo gezeigt wird. Die VAN-Kette ist eine wirklich für LLKW konstruierte verstärkte Kette. Der höhere Preis ist für mich fürs gebotene völlig akzeptabel.

> Hier noch die Seite zum König-Kettenkonfigurator, wo nach Reifengröße gesucht werden kann.

Viele Grüße Markus
Nugget Plus HD, 185PS, Automatik, 17" Loder mit Conti VanContact 4S 235/60 R17C 114/112, Magnetic-Grau, Individualumbauten a`la ibgmg
Letzte Änderung: 11 Jan 2021 23:22 von ibgmg. Begründung: Ergänzung
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax, Voyageur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2021 00:32 #157 von Tmax

ibgmg schrieb: Die VAN-Kette ist eine wirklich für LLKW konstruierte verstärkte Kette.


Hallo Markus,

dass bezweifle ich nicht, wie ich schon schrieb eine tolle Kette. Qualitativ als auch von der Konstruktion her.
Ich hatte die Loder 17“ Zoll mit 235/60 R17C schon beim Händler in Auftrag gegeben, bin dann aber doch auf die Brock 17“ Zoll mit 225/55 R17C umgeschwenkt.
Das ist die größte Reifengröße für die RUDinnov8 Hybrid.
Bei der Loder Reifengröße wäre ich um eine neue Kette wie z.B die König nicht drum herum gekommen.

Und tatsächlich haben sie den Schraubenadapter vorteilhaft geändert.



Der Adapter setzt sich wie eine Nuss auf die Mutter und klemmt sich durch das Zusammenziehen fest.
Hier kommt es eben darauf an, ob der Adapter schmal genug baut, um in die Aussparung der Felge zu passen.
Das variiert nach Felgentyp.

Für meine Brock habe ich eine Nuss mit geringerer Wandstärke damit beim Drehen die mattschwarze Lackierung nicht aufgescheuert wird.
Bei der original Fordfelge 16“ sind die Aussparungen größer.

Drei Beiträge zuvor schreibt Voyageur, dass von RUD für die Hybridkette auf dem Custom mit 215/65 R16C, den max Achslasten vom Plus und dem großen Motor 185PS eine Freigabe vorliegt.
Auch dank meiner bisherigen, guten Erfahrungen habe ich damit keinen Zweifel an der Tauglichkeit für meinen Anwendungszweck Skiurlaub.
Würde ich die Schneeketten häufiger benötigen wäre die Hybridkette sicherlich raus.

Ronny hat das schon treffend beschrieben.

Viele Grüße Tmax

Nugget Plus 12.2019, Hokkaido-orange, 170 PS, Automatik, Besatzung 2+2

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, RonnyLP, Voyageur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ibgmg
  • ibgmgs Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Vom California Ocean zum Nugget Plus HD
Mehr
12 Jan 2021 08:15 #158 von ibgmg

Tmax schrieb:

ibgmg schrieb: D
Drei Beiträge zuvor schreibt Voyageur, dass von RUD für die Hybridkette auf dem Custom mit 215/65 R16C, den max Achslasten vom Plus und dem großen Motor 185PS eine Freigabe vorliegt.



Hallo,

ich möcht da keinesfalls weiter rumrühren, aber für den 170 und 185PS Motor geht das nicht. Wählen lässt sich nur der 131PS Motor.


Viele Grüße Markus
Nugget Plus HD, 185PS, Automatik, 17" Loder mit Conti VanContact 4S 235/60 R17C 114/112, Magnetic-Grau, Individualumbauten a`la ibgmg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2021 10:58 #159 von Voyageur
Hallo,

dem aktuellen Konfigurator für RUD-Schneeketten zufolge ist die RUDinnov8 HYBRID für den Nugget mit 185 PS und Serienbereifung 215/65 R16 sowie einer hinteren maximalen Achslast von 2015 kg (entspricht zGG 3400 kg) freigegeben (siehe Anhang).
Ungeachtet dessen liegt m.W. für diese Bereifung seitens des Fahrzeugherstellers Ford bisher keine Freigabe für irgendeine Schneekette vor. Dies bedeutet nicht zwangsläufig, dass dafür technische Gründe vorliegen.

Viele Grüße
Voyageur

Kopie RUD-Konfigurator:


Nugget Plus (125 KW / Automatik / EZ 6/2019)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax, Michael123

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2021 17:39 #160 von Tmax
Hallo zusammen,

@Voyageur, Danke für die Bestätigung!

Im Konfiguration von RUD finden sich beim Transit Custom die Reifengrößen 225/55 R17 und 235/60 R17 aus den vorangegangenen Beiträgen nicht.
Diese Reifengrößen sind von Ford für den Custom nicht freigegeben und die Verwendung erfolgt über eine Einzelabnahme oder Änderungsabnahme.
Zulässiges Gesamtgewicht und die Reifengröße verbleiben damit als wenige Kriterien für die Eignung einer Kette auf diesen Reifen.
Freigaben wird es vermutlich nur für eine Kette auf einer Radgröße geben, nicht für den Custom.
Alles andere liegt damit im Verantwortungsbereich des Nutzers, insbesondere die Bewertung der Freigängigkeit.

@ibgmg/Markus, Konntest Du schon herausfinden ob die König K-Summit VAN problemlos mit der Größe 235/60 R17 im Radhaus des Custom frei läuft?
Der Reifen ist meines Wissens im Durchmesser 2,8 cm größer als die Standardbereifung. Oder gibt es von König Angaben?

Viele Grüße Tmax

Nugget Plus 12.2019, Hokkaido-orange, 170 PS, Automatik, Besatzung 2+2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.