Skip to main content

Ford Nugget Forum

Heckklappe von innen öffnen

  • Tom_81
  • Tom_81s Avatar
  • Besucher
18 Sep 2015 15:07 #21 von Tom_81
Tom_81 antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Hallo Sev,

eine Werkstatt des Vertrauens hat nichts mit Partner- oder Vertragswerkstatt zu tun. Und zur Not muss man auch eine etwas weitere Anreise in Kauf nehmen. Als ich nach dem Studium für 4 Jahre in Dresden gelebt habe, bin ich mit meinem Wagen damals nach Freiberg in die Werkstatt gefahren. Einfach weil es Top-Schrauber waren, mit Ahnung und Sachverstand.
Aktuell wohne ich wieder in Herne und fahre mit meinen Wagen nach Hamm in die Werkstatt. Da komme ich an zig Vertragshändlern vorbei auf dem Weg. Eine gute Werkstatt ist gold wert und spart auch noch richtig Geld!!!

Und auch ein Forum wie dieses wo man Erfahrungen ob positiv oder negativ austauschen kann, ist toll und hilfreicher wie jeder Testbericht!!!

Gruß,

Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2015 15:25 #22 von xxl_tom
xxl_tom antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
... nun auch noch von mir ein bißchen Senf dazu...

verdienen tun die Autohäuser an Beidem, dem Verkauf von Neuwagen und den anschließenden Kundendiensten.
Bei den Garantiearbeiten arbeiten sie auf Kostenneutralität hin. Wie lange Sie dann für einen Garantiefall brauchen und ob sie mit den pauschalen Abrechnungssätzen hinkommen liegt zum einen an der grundsätzlichen Fähigkeit der Techniker und der Ausbildung auf den Fahrzeugtypen.
Insofern kann ich ein Autohaus, das nur die Garantiearbeiten bei der Anfrage eines "Fremd"kunden sieht, nicht verstehen, das diese von Anfang ausschließt.
Bei Nachfrage beim Kundengespräch kann man herausfinden ob die Bereitwilligkeit zum Wechsel der Werkstatt auch für die Inspektionen vorhanden ist.
Denn wo kann ich meine Qualität besser beweisen als beim auffinden und beheben von Mängeln??

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2015 15:38 #23 von guzzinobby
guzzinobby antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Hallo,

grundsätzlich arbeiten sollten Werkstätten immer nach den vorgegebenen AW `s ( Arbeitswerten/zeiten) abrechnen. Natürlich gibt es nicht für alles eine vorgegebene Arbeitszeit, aber dafür wird gestempelt ( Zeit erfasst ) und dann kann man auch guten Gewissens abrechnen. In den großen Autohäusern ist eigentlich immer das Problem, das jeder nur gerade mal für seinen kleinen Bereich verantwortlich ist und sehr wenig Eigeninitiative gewagt und gewünscht wird. Grundsätzlich liegt in einem Reklamationsfall eine grosse Chance, dem Kunden zu zeigen das er wichtig ist, das erkennt der Geselle allerdings nur in sehr seltenen Fällen. Aber eigentlich liegt es an den leitenden Mitarbeitern, weil die das nicht richtig vermitteln. Ich würde immer vorschlagen, durchaus eine zweite Chance zu geben und dann auch mal ein offenes Wort mit den Leuten reden, wenn sich dann immer noch nichts verändert...einfach einen anderen Händler aufsuchen, bei dem man ein besseres Gefühl hat. Wenn ein Händler allerdings das Gefühl bekommt, das der Kunde eigentlich nur zum reklamieren kommt, geht die Motivation rapide runter.

Gruss
Norbert

Vergangenheit :2008 er Aufstelldach, 2.2 Lit. 110 PS, Solaranlage, Farbe:weiss
Nugget Hochdach 2.2 TD 140 PS, Farbe weiss; ( was sonst ), Vollausstattung, E.Z. 07.2011
Jetzt: Nugget Hochdach 2.2 TD 155 PS ,Juli 2015. Seit Oktober 2018 Amundsen 600 D von Westfalia
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom_81
  • Tom_81s Avatar
  • Besucher
18 Sep 2015 16:03 #24 von Tom_81
Tom_81 antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Sehe ich anders Norbert. Habe ja auch mein kleines Unternehmen und wenn meine gelieferte Ware nicht der Qualität lt. Spezfikation entspricht, muss ich die Reklamation hinnehmen und den Mangel beheben. Ob ich motiviert bin oder nicht ist doch Wurst! Der Kunde zahlt den vollen Kaufpreis für einwandfreie und mängelfreie Ware. Ist dem nicht so, muss der Verkäufer den Schaden beheben. Der Kunde ist doch kein Bittsteller, wenn er den vollen Kaufpreis bezahlt hat!
Und wenn ich mich als Vertragshändler für Ford entscheide, dann mit allen Pro und Contro!!!

"Der Kunde ist König" hat die deutschen Kaufleute groß gemacht und Deutschland "Made in Germany" beschert. Aber dies war mal, so wie man früher auf ein Wort und einen Handschlag gehandelt hat... Ist heute in der Geschäftswelt nur noch wenig Wert...

Just my 2ct,

Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2015 16:34 #25 von xxl_tom
xxl_tom antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
In deinem Beispiel bist Du Hersteller und mußt auf deine Kosten nachbessern, wir reden von dem Zwischenhändler Werkstatt/Autohaus das sich das Geld für die Garantieleistungen von FORD (Hersteller) holt

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2015 16:44 #26 von guzzinobby
guzzinobby antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
" Wenn ein Händler allerdings das Gefühl bekommt, das der Kunde eigentlich nur zum reklamieren kommt, geht die Motivation rapide runter."

Das ist aber leider Realität. Das es gut ist, sag ich für meinen Teil nicht, aber so wird es von den meisten Händlern gesehen. Mut zum Dienen, Ein Mann ein Wort, der Kunde ist König usw. hat leider heutzutage kaum noch Bewandniss.
Der Kunde stellt mit teilweise aberwitzigen Forderungen den Handel aber auch auf eine sehr harte Probe und alles ist leider nicht machbar, manchmal sollte der Handel auch den Mut haben, sich von dem ein oder anderen Kunden zu trennen.
Die Chemie stimmt halt nicht immer. Solange aber noch was geht sollte man tatsächlich immer das Beste geben und immer nach dem Motto : der Kunde ist König, kann sich aber nicht alles erlauben und wie er in den Wald hereinschreit , so schallt es auch heraus. Ich für meinen Teil unternehme ( fast ) alles für meine Kunden, aber einige wenige überspannen den Bogen und die landen dann in der Kategorie C Kunde und der kriegt halt nicht mehr alles was er fordert, vor allen Dingen nicht wenn er auch nicht bereit ist etwas dafür zahlen zu wollen. Solange aber Garantie besteht, muss ich und das auch gerne alles unternehmen, das der Kunde zufrieden ist. Das ist der Auftrag den man mal unterschrieben hat, wenn man ein Produkt verkauft. Wie die Hersteller mit uns ausführende Organe umgeht steht dann nochmal auf einem ganz anderen Blatt, aber das geht den Kunden gar nichts an und soll/muss er auch gar nicht erfahren.

Gruss
Norbert

Vergangenheit :2008 er Aufstelldach, 2.2 Lit. 110 PS, Solaranlage, Farbe:weiss
Nugget Hochdach 2.2 TD 140 PS, Farbe weiss; ( was sonst ), Vollausstattung, E.Z. 07.2011
Jetzt: Nugget Hochdach 2.2 TD 155 PS ,Juli 2015. Seit Oktober 2018 Amundsen 600 D von Westfalia
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2015 16:50 - 18 Sep 2015 16:56 #27 von Stöpsel
Stöpsel antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
hi,
prinzipiell geb ich tom_81 recht. so sollte es laufen.
und deshalb brech ich jetzt mal ne lanze für "meinen" vertragshändler.
nach kauf über frank s. bei mgs hab ich in mittelbarer nähe einen händler mit meinem nugget beglückt :woohoo: :woohoo:
also, bei abholung nach standarddurchsicht funzten sämtliche verbraucher, welche an der gel hängen, nicht mehr (fernbedienung, warnblink, radio etc.)
der meister hat sich sofort und höchstselbst anderthalb stunden ans bein gebunden um den fehler zu finden.
hat er dann auch. war das dicke rote kabel von hinten nach vorn.
da die 100 a-sicherungen bestellt werden mussten, gabs einen termin zwei tage später. da wurde das problem mit partieller neuverlegung des kabels und neuen sicherungen gelöst.
berechnet hat der chef die reparatur + material, die fehlersuche war dann kostenfrei, also kundendienst (-bindung).
so sollte es laufen :woohoo: :woohoo:

ps: beim abholen 2.termin ging dann die komplette hintere beleuchtung nicht mehr. wurde bei der montage ein kabel abgeklemmt.
wurde ebenfalls innerhalb 20 min sofort behoben.

Gruß Claudi & René

2011-er AD, 140PS, atlantik-blau metallic, 100 WP, 2+1, 4-Pfoten
Letzte Änderung: 18 Sep 2015 16:56 von Stöpsel.
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Apr 2016 15:54 #28 von oefi2014
oefi2014 antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Hallo,

gibt es diesen Heckklappenöffner eigentlich als Originalnachrüstteil? Hat jemand ein Foto davon.

Danke

Andreas

Nugget 2014 HD, 155 PS, Panther-Schwarz
Folgende Benutzer bedankten sich: egoiste

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Apr 2016 17:07 #29 von Chs
Chs antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Hallo,
hat vielleicht mittlerweile jemand die Originalstecker auftreiben können, um einen Adapter selbst bauen zu können? Dann muss man nicht an die Originalkabel ran.
Gruß Christoph

bis 1996: 16 Jahre Wohnwagen (Knaus Schwalbennest und Karmann Postillon)
bis 2010: 14 Jahre T3 HD Club Joker
bis 2015: 5 Jahre VW-Caddy mit Hubdach-Wohnwagen (Rapido Club 32 TLJ)
ab 5/2015: endlich Ford Custom Nugget HD, 125 PS, jetzt mit Solarpaneel auf dem Dach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Candylo
  • Candylos Avatar
  • Besucher
05 Apr 2016 17:25 - 05 Apr 2016 17:29 #30 von Candylo
Candylo antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
mit zwei Stromdieben (Abzweigquetschverbinder) blau geht es wunderbar. mit 70cm LS Doppelader und einen beliebigen Taster aus dem HausInstprogramm oder Elektronikladen gelingt das jedem hobbybastler. (s.a. Post #6 auf Seite 1). gruss Cand
Letzte Änderung: 05 Apr 2016 17:29 von Candylo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

⚠️ Letzte Chance! ⚠️

Nur noch wenige Auslaufmodell-Nuggets verfügbar.

Zum Glück hat die MGS Motor Gruppe Sticht noch eine einge Nuggets der letzten Serie auf dem Hof. Oft sofort verfügbar! Aber hier gilt leider: Nur solange das Angebot reicht. Das ist definitiv die letzte Serie vom bewährten größeren Nuggetmodell.

Ford Nugget Aufstelldach ab 57.750 €
Ford Nugget Active Aufstelldach ab 62.390 €
Ford Nugget Trail Aufstelldach ab 59.490 €
Ford Nugget Limited Hochdach ab 60.990 €
Ford Nugget Plus Limited Aufstelldach ab 65.990 €
Ford Nugget Plus Limited Hochdach ab 66.790 € für 65.990 €

Den neuen Nugget günstig kaufen!

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage