Skip to main content

Ford Nugget Forum

Heckklappe von innen öffnen

Mehr
01 Aug 2015 13:33 #11 von _Kai_
_Kai_ antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
@dadahan
Mit der FB gibt man nur den Aussenschalter an der Hecklappe frei... somit lässt sich die Klappe mit der FB alleine nicht öffnen.

Ex 2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, dagahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chrisitn
  • Chrisitns Avatar
  • Besucher
15 Sep 2015 11:17 #12 von Chrisitn
Chrisitn antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Hallo,

ich habe mir den Schalter sehr teuer vom FFH nachrüsten lassen. Die Aktion kostete ca. 120€ aber ich habe wenigstens Garantie auf die Elektronik. Meiner Meinung ist es unabdingbar die Tür von Innen zu öffnen. Sollte Standard sein. Aber so ist Ford eben. Ford will dick mitmischen im Camper-Segment-Geschäft und sind nicht mal in der Lage altbewertes bei den neuen Modellen zubelassen.
Auch gab es bei der Werkstatt Aussagen wie "Wenn man etwas besseres haben will, darf man sich keinen Ford kaufen".
Ich kann nur hoffen das Ford zur Besinnung kommt bzw. irgendwann vom Markt verschwindet und dann die ganzen Möchte-Gerne-Werkstatt-Meister sich dann beim Arbeitsamt vorstellen dürfen.

Gruß
Sev

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2015 12:38 #13 von JüBe
JüBe antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Hallo Sev,
da haste wohl richtig Pech mit deinem fFH :pinch:
wenn ich da an meinen denke, kann ich mich nur freuen, der kann macht und tut was er soll :woohoo: .
Der ist echt klasse :) .

Grüßle Jürgen
AD, Bj 2010 es war eine schöne Zeit, die ich nicht vermissen will.
Jetzt ist es ein Challenger 278 EB Mageo, natürlich mit einem Transit drunter und einer Dieselstandheizung drin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2015 12:48 - 15 Sep 2015 13:57 #14 von guzzinobby
guzzinobby antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Mannomann ist das negativ, wo ist denn die Freude über das Fahrzeug, ich versteh das alles gar nicht. Hier will jeder die Welt verbessern, äussert sich über die Händler als wenn das die letzten Hempel wären und Ford sowieso die allergrösste Scheisse, die es auf der Welt gibt. Sucht man das perfekte Fahrzeug, dann wird man es wohl kaum finden. Also wenn die Werkstatt für den Einbau des Schalter nur 120,-- Euro genommen hat, dann scheint der Stundenlohn sich doch noch sehr in Grenzen zu halten. Wenn der Mitarbeiter allerdings so eine bemerkung abgelassen hat, dann gehört der schlichtweg gekündigt. Dessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing...heiist ein altes Sprichwort.
Wechsel dann lieber den Händler oder mach`s selbst, wie so schön im Forum beschrieben und wenn man das nicht kann, dann muss man eben für eine Dienstleistung bezahlen, oder arbeitest Du umsonst.

Gruss
Norbert

Vergangenheit :2008 er Aufstelldach, 2.2 Lit. 110 PS, Solaranlage, Farbe:weiss
Nugget Hochdach 2.2 TD 140 PS, Farbe weiss; ( was sonst ), Vollausstattung, E.Z. 07.2011
Jetzt: Nugget Hochdach 2.2 TD 155 PS ,Juli 2015. Seit Oktober 2018 Amundsen 600 D von Westfalia
Letzte Änderung: 15 Sep 2015 13:57 von tourneo.
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, Pulheimer, GB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chrisitn
  • Chrisitns Avatar
  • Besucher
15 Sep 2015 19:43 #15 von Chrisitn
Chrisitn antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Hallo Norbert,

nein, ich arbeite nicht umsonst. Aber ich bleibe trotzdem dabei. Der Service bei Ford ist einfach extrem schlecht.
Wenn du bessere Erfahrungen gemachst hast, dann sei froh.
Außerdem erwarte ich guten Service und Qualität. So billig ist Ford dann doch nicht. Ich habe Anspruch an meine eigene Arbeit und erwarte das auch von anderen. Die Lustlosigkeit, Arroganz, Einfallslosigkeit und Ignoranz die dir in Werkstätten so entgegen schlägt finde ich schon recht beachtlich. Das bescheuerte Hupen beim Zuschließen der Türen wenn eine Tür offen ist, konnte auch nicht abgestellt werden. Bezahlen musste ich es trotzdem! Für mich spielt der eine oder andere Mechaniker (nicht alle!) in den Werkstätten in der gleichen Liga wie Immobilienmarkler und Versicherungsvertreter. Die bekommen Geld fürs nichts tun. Würde ich so arbeiten wäre ich arbeitslos. Der Einbau dauert nur ne halbe Stunde. Dafür finde ich den Stundenlohn schon ordentlich. Ist auf jeden Fall mehr als mein Stundenbruttolohn.
Aber wenn du mir den Kaufpreis des Nuggets zurück gibts werde ich Ford über den blauen Klee loben.
Übrigens freue ich mich sehr über mein Auto. Trotzdem erwarte ich bei einem Neuwagen ein einwandfreies Auto. Über die Fliegenschutztür, die Sitzbank, der Schimmel auf den Matten im Motorraum und die schlecht verarbeitet Inneneinrichtung ganz zu schweigen. Wäre das Öffnen der Heckklappe das einzige Problem wäre alles gut aber bei so viel Mängeln Platz mir schon der Kragen.
So genug gelästert. Jetzt fahren wir in den Urlaub.

Gruß
Sev

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2015 20:11 #16 von GB
GB antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Hallo Chrisitn,
schreib einfach: bei meinem Ford und meinem Fordhändler isch alles Sch......... dann bekommt du Mitleidsbekundungen. So pauschal verallgemeinert beleidigst du alle Händler, Mechaniker, Meister, auch die die sich erfolgreich um zufriedene Kunden bemühen. Frag doch mal nach, ob man dir nicht einen solchen empfehlen kann! Du bekommst sicher viele Empfehlungen.
VG GB

Nugget AD 11/2013 - 140 PS
Folgende Benutzer bedankten sich: guzzinobby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Steff
  • Steffs Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Alles wird Gut
Mehr
15 Sep 2015 20:49 #17 von Steff
Steff antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
HalloSev,

du hast in deiner Argumentation schon etwas überzogen obwohl ich deinen Wutausbruch durchaus nachvollziehen kann. Mitgefühl von echten "Fordverstehern" gibts für solche Ausbrüche eher selten. Wenn du magst schick ich dir mal meine Mängelliste per PM, dann gehts dir bestimmt gleich besser. Bei allem Ärger wünsch ich dir einen schönen Urlaub!

Gruß, Steff

Okt. 2013, AD, 125 PS, Avalon-Grau, Markise, A-kupplung, Rückfahrkamera, Klima, Alu-Felgen, UBS & HRS, FGS-5Jahre, diverser Kleinkram, 2er-Belegung
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Sep 2015 10:28 #18 von Findy86
Findy86 antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Servus,

ich kann Sev schon irgendwo verstehen. Ärger mit einem Auto dass +/- 40t€ kostet, unmotivierte Mitarbeiter im Autohaus,... Ich bastel auch gerne bin aber längst kein KFZ Fachmann und stoße so auch fix mal an meine Grenzen. Wenn ich dann einen Fachmann beauftrage und mir dann noch anhören darf mit meinem Auto die vermeintlich falsche Wahl getroffen zu haben ist das schon recht unschön. Vorallem weil man das mulmige Gefühl beim Kauf den Nuggets nicht verleugnen kann. Klar es sind "nur" 40t €, was im vergleich zudem was die Konkurrenz bietet und was man dafür bekommt recht wenig escheint, nichts desto trotz sind 40t € einen Stange Geld wenn man Probleme mit Motor bekommt, sich des öfteren ärgern darf und schlechten Service erfährt. Jetzt hab ich aber recht weit ausgeholt ;)

Die 120€ finde ich aber angemessen.

Ist unterwegs mit: Custom Nugget HD, Polar Silber, 155PS, Sichtpaket Premium, Audiopaket 5, LED Ambientelicht, Alufelgen, Fiamma Carry Bike, Fiamma F45s, Ukatex Schonsitzbezügen, Verdunkelungsmatten von ProjektCamper, abnehmbarer AHK von Brink, Mft BackBox

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Sep 2015 11:34 #19 von guzzinobby
guzzinobby antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Hallo Sev,

verstehen tu ich dich ja voll und ganz. Aber es ist so wie die Vorredner es schildern. Schau Dich doch einfach mal nach einem neuen Händler um vielleicht wird es ja dann besser. Scheinbar bist Du einer von denen die einfach Pech haben mit dem Fahrzeug. Wünsche euch einen wunderschönen Urlaub ohne Probleme und viel Sonne.

Gruss
Norbert

Vergangenheit :2008 er Aufstelldach, 2.2 Lit. 110 PS, Solaranlage, Farbe:weiss
Nugget Hochdach 2.2 TD 140 PS, Farbe weiss; ( was sonst ), Vollausstattung, E.Z. 07.2011
Jetzt: Nugget Hochdach 2.2 TD 155 PS ,Juli 2015. Seit Oktober 2018 Amundsen 600 D von Westfalia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chrisitn
  • Chrisitns Avatar
  • Besucher
18 Sep 2015 14:14 #20 von Chrisitn
Chrisitn antwortete auf Heckklappe von innen öffnen
Hallo Leute,

ich habe mich wieder beruhigt. Dem Urlaub sei Dank. Aber egal, wir kommen vom Thema ab.
Die Heckklappe lässt sich von innen öffnen. Alles gut.
Dennoch, wie gesagt man muss sich schon mal vor Augen führen wie viel Geld man ausgibt und für über 40.000€ erwartet man schon einiges. Und da will ich wirklich nicht hören, dass der Ford vielleicht, unter Umständen die falsche Wahl war. Ich möchte als wichtiger Kunde wahrgenommen werden. Die Werkstatt wechseln ist nicht so einfach. Das ist die Partner-Werkstatt wo ich den Wagen gekauft habe. Ich weiß natürlich, dass man zu jeder Ford-Werkstatt gehen kann. Aber die Begeisterung hält sich dann auch dort in Grenzen Garantiesachen zu bearbeiten. Außerdem ist die andere große Ford-Werkstatt in Dresden noch viel schlimmer. Die wollten mir ja nicht mal ein Angebot für den Nugget machen. Verdienen kann das Autohaus nur am Verkauf. Bei Beseitigung von Mängel sieht es da schon anders aus.
Ich habe übrigens nie gesagt, dass alle Werkstätten schlecht sind. Habe ja extra geschrieben "nicht alle!". Mal sehen wie es weiter geht. Die anderen Mängel sind behoben bzw. werden nach dem Urlaub behoben.
Am meisten ärgerte mich, dass mir gesagt wurde das Hupen beim Abschließen kann man rausprogrammieren. Das wäre kein Problem und am Ende gings doch nicht und 20€ musste ich auch noch zahlen. Da muss man vorher wissen.
Zumal hier im Forum ja schon der eine oder andere Ford-Händler das Hupen ja nun doch abstellen konnte.
Naja, was soll's. Morgen geht's den 27°C entgegen.
Gruß und viel Spass mit euren Nuggets.
Sev

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

⚠️ Letzte Chance! ⚠️

Nur noch wenige Auslaufmodell-Nuggets verfügbar.

Zum Glück hat die MGS Motor Gruppe Sticht noch eine einge Nuggets der letzten Serie auf dem Hof. Oft sofort verfügbar! Aber hier gilt leider: Nur solange das Angebot reicht. Das ist definitiv die letzte Serie vom bewährten größeren Nuggetmodell.

Ford Nugget Aufstelldach ab 57.750 €
Ford Nugget Active Aufstelldach ab 62.390 €
Ford Nugget Trail Aufstelldach ab 59.490 €
Ford Nugget Limited Hochdach ab 60.990 €
Ford Nugget Plus Limited Aufstelldach ab 65.990 €
Ford Nugget Plus Limited Hochdach ab 66.790 € für 65.990 €

Den neuen Nugget günstig kaufen!

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage