Ford Nugget Forum

Zusätzliche Anzeigemöglichkeiten und (Fehler)-Diagnose per OBD2

Mehr
03 Okt 2021 16:46 - 03 Okt 2021 23:50 #81 von RudiRadlos
Hallo,

so weit ich weiß, kann man unter 'Einstellungen' / Parameter 'Settings' das obere und untere Maß für den Temperaturbereich selbst eingeben. Da würde ich dann die Werte zwischen 40 und 140 Grad setzen. Dann kann man auch gut beobachten, wie langsam die Öltemperatur ansteigt, - im Gegensatz zur Wassertemperatur.
À propos Wassertemperatur beim Puma-Motor: Hier wird mit einem 'trockenen' Fühler die Temperatur des Zylinderkopfs gemessen! Bis der richtig heiß ist, kann das Wasser schon weg sein :woohoo: . Hier (click) ein Bild von der Lage, bzw. Wechsel eines defekten Fühlers.

Was 'Bank1' Bank2' etc. anbelangt, das kommt von den amerikanischen 6- und 8 Zylinder V-Motoren, wobei Bank 1 den einen Abgasstrang abbildet, Bank 2 den anderen. Je kleiner die Sensor-Zahl, umso näher ist der Sensor am Motor plaziert.

Gruß,

Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'
Letzte Änderung: 03 Okt 2021 23:50 von RudiRadlos. Grund: Ergänzung
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, norge, BodenseeNugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2021 20:00 #82 von BodenseeNugget
Hallo Rüdiger,
hat funktioniert.. 👍🏻



Ich habe jetzt die Öltemperatur auf 160°C erweitert, und den Alarm auf 140°C gesetzt. Die Kühlwassertemperatur habe ich auf 140°C erweitert, und den Alarm auf 125°C gesetzt.
Ich würde jedoch schon beim Öl bei 120°C und beim Wasser bei 115°C vom Gas gehen.

Was meinst Du, passt das so?

LG Michael

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
🔨Meine Umbauten am BodenseeNugget🔧 Auch für die neuen Modelle interessant 😉

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2021 23:58 #83 von RudiRadlos
Hallo,

mit einem guten Motoröl sind Öltemperaturen um 130 Grad kein Problem.

Mach' mal einen Praxistest, achte auf die "normale" Öltemperatur (gewöhnlich kaum über 90 Grad), dann 20% drauf bis zum Warnsignal. Beim Wasser (liegt meist um 80-85 Grad) würde ich ähnlich verfahren, dann aber 25% draufrechnen.

Gruß,

Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Okt 2021 10:05 - 04 Okt 2021 13:26 #84 von BH_Baracus
Hi Michael.

Kannst du mir sagen was für eine App das ist?

LG

Björn

22.07.2021 Vertrag unterschrieben // Fahrzeug aus dem Vorlauf // Nugget Plus HD
2,0 l EcoBlue 96 kW (130 PS), Automatikgetriebe, Frontantrieb
Frost-Weiß // LTK laut Vertrag ca. Q3/2022 // Basisfahrzeug gebaut am 19.08.2021 // Fertigstellung Westfalia anvisiert KW46/47 2021 verschoben KW 50
Letzte Änderung: 04 Okt 2021 13:26 von sumanino. Grund: Zitat entfernt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Okt 2021 10:18 #85 von BodenseeNugget
Klar Björn, dass ist die Torque Pro (OBD2 / Auto)

Torque Pro (OBD2 / Auto)

Ich habe mir noch einen Handyhalter gemacht, da kann ich mein Handy reinstellen und dient als erweiterte Instrumententafel.

Habe ich auch schon bei meinen Umbauten vorgestellt...



Gruß Michael

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
🔨Meine Umbauten am BodenseeNugget🔧 Auch für die neuen Modelle interessant 😉

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: BH_Baracus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tontontom
  • Tontontoms Avatar
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • Endlich, lange gesucht! HD ... blau ... Balu ...
Mehr
05 Dez 2021 12:18 #86 von Tontontom
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu beim Thema OBD und habe versucht, mir hier einen Überblick zu verschaffen. Nun tendiere ich zu folgendem Adapter:

www.obd-2.de/shop/obd-2-diagnosegeraete/...umber=OBDL-MX-PLUS.1

Er scheint ja diese Ford-spezifischen Protokolle zu beherrschen (und meine BMW GS von 2000 kann ich damit vlt auch mal checken...😉).

Dazu würde ich mich erstmal mit der Torque-App vertraut machen, aber wenn ich es richtig verstehe, kann ich mit der App keine Parameter verändern (z.B. das bekannte Thema Licht aus beim Türe öffnen ... ) - richtig?

Dazu benötige ich dann Forscan, richtig?

Hat vlt jemand Erfahrung mit dem Adapter bzw. kann vor allem sagen, ob er zu unserem Balu (2018, 170 PS, noch vor dem Facelift) passt?

Vielen Dank für die Unterstützung, eine schöne Adventszeit und vor allem gesund bleiben,

Thomas

Nugget HD, blau, 170 PS, EZ 4/2018, Ø 7,8 - 8,6, diverse Forum-inspirierte Optimierungen (v.a. mit Holz), Markise, Heckklappen-Radträger Fiamma, Thule-Träger+Box für die AHK, Unterfahrschutz nachgerüstet, Offgridtec 120W mit Ective DSC 12

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
Mehr
05 Dez 2021 12:56 - 05 Dez 2021 12:59 #87 von qwei
@Tontontom

Ja, der funktioniert bestens
Mit ForScan hat man mehr Anzeigemöglichkeiten als mit dem torque App mach dir den obdlink app drauf und registriere den Adapter da der auch firmware Updates bekommt.

www.obdlink.com/products/obdlink-mxp/

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


EZ: 4/2018 AD 170PS
Renogy 160W 12V Solarmodul
Victron SmartSolar MPPT Laderegler 75/15
Letzte Änderung: 05 Dez 2021 12:59 von qwei.
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tontontom
  • Tontontoms Avatar
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • Endlich, lange gesucht! HD ... blau ... Balu ...
Mehr
06 Dez 2021 07:09 #88 von Tontontom
@qwei: Vielen Dank für die Antwort und Bestätigung! Dann werde ich mich da mal reinfuchsen und sehen, wie weit ich komme! Bin gespannt, welches neue Feld sich da öffnet.
Viele Grüße und gute Gesundheit!
Thomas

Nugget HD, blau, 170 PS, EZ 4/2018, Ø 7,8 - 8,6, diverse Forum-inspirierte Optimierungen (v.a. mit Holz), Markise, Heckklappen-Radträger Fiamma, Thule-Träger+Box für die AHK, Unterfahrschutz nachgerüstet, Offgridtec 120W mit Ective DSC 12

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage