Ford Nugget Forum

Zusätzliche Anzeigemöglichkeiten und (Fehler)-Diagnose per OBD2

Mehr
20 Jan 2017 17:23 #21 von FuBK
Was ich dran spannend finde, ist den Fehlerspeicher auszulesen. Gerade wenn man im fremdsprachigen Ausland unterwegs ist, könnte etwas mehr Info zur roten Werkstattleuchte hilfreich sein (z. B. für die Abschätzung: Kann ich noch weiterfahren?)

Nur mal so als eine Idee...

Die Bleifüße werden sicherlich gerne die Motoröltemperatur anzeigen lassen, damit sie wissen, ab wann sie draufhalten können.

HD, EZ 2012, 103 kW, Midnightskygrey, Bearlock
Besatzung 2 + 2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jan 2017 17:46 #22 von buengerloch
Die Mitarbeiter in meiner Ford Bude können nur das auslesen, was auch im Bordcomputer angezeigt wird.
Nicht das in den tiefsten Ebenen der OBD2 Analyse noch der Atomcode von Donald Trump auftaucht. Dann kommt der Secret Service zum Forumstreffen.

Costum Nugget Hochdach 2014, 155PS, wegen Verkauf: haustierloser Nichtraucherhaushalt, Nichttrinker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bernd-H.
  • Bernd-H.s Avatar
  • Besucher
22 Jan 2017 18:40 - 22 Jan 2017 19:39 #23 von Bernd-H.
Hallo ihr Nugget-Fan's,
hat einer Erfahrung mit dem
"Lescars Head-up-Display HUD-24C (5,5" Projektion) für OBD2-Anschluss"
Überlege, ob es Sinn macht, das Teil zu installieren!
Gruß Bernd-H.
Letzte Änderung: 22 Jan 2017 19:39 von sumanino. Grund: Beitrag verschoben und Titel angepasst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2017 20:12 - 22 Jan 2017 20:16 #24 von galli

Butzkopf schrieb: ...Schreibt einer der sich seit seiner Zivildienstzeit dagegen erfolgreich wehrt eine Armbanduhr zu tragen. :blush:


Hallo Butzkopf,

...mache ich bis heute nicht ( Armbanduhr tragen) aber vom genannten OBD2- Spieltrieb konnte ich dagegen schon profitieren, weil ein interessierter Beifahrer aus dem Forum so ein Ding dabei hatte. Und was soll ich sagen: ich war angetan, weil dann während der Fahrt sichtbar wurde, wie z.B. das AGR auf meinen Gasfuß reagiert und hab promt meine Fahrweise angepasst....
....wenn dieses AGR dann ganz zu bleibt, weiß man dass gerade eine DPF Regeneration läuft und....etc.....

Dennoch hab ich mir ein eigenes Spielzeug dieser Art bisher noch verkniffen.....(zuerst die Armbanduhr...:laugh: .)

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, 2013-21 BJ13 125PS-AD, Ø7,6L/10km, 2010-13, BJ10 140PS-AD, Ø7,6L/100km
Letzte Änderung: 22 Jan 2017 20:16 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Feb 2017 18:23 #25 von onefinger
Moin, hab mal eine Frage an die Kenner der Materie: Ich hab ein China OBD Adapter und die Torque Vollversion. Ich würde gerne den Momentanverbrauch angezeigt bekommen. Das scheint aber wohl nur eine fiktive Berechnung anhand des Fz.Profils zu sein. Hat das jemand zufriedenstellend hinbekommen?

Hintergrund ist, dass ich mittlerweile annehme, das die Transe bei 125km/h weniger als bei 110 verbraucht.

LG
Peter

Nugget HD 140PS, midnight grey, 11/2013, AHK, SH, Blauzahn, Markise, PDC

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
27 Feb 2017 19:43 #26 von norge
Hej Peter,

TorquePro starten
Echtzeitinformationen
Leeres Armaturenbrett
Antippen und gedrückt halten
Anzeige hinzufügen
z.B. Ziffernblatt (Nadel)
es erscheint die weiter unten folgende Liste

Gewünschtes Auswählen – z.B. Liter pro 100 Kilometer (momentan)

Größe der Anzeige festlegen und diese auf dem Armaturenbrett platzieren

Feintuning :
Instrument drücken und gedrückt halten => Anzeige konfigurieren =>
z.B. Titel ändern
Maximum-Wert festlegen
(z.B. bei Momentanverbrauch max. 35 Liter/100km)
bei Abgastemperaturen 700 Grad
bei Kühler- und Öltemperatur jeweils 120 Grad
Größe ändern
Verschieben
etc.

Und hier die bei mir angezeigten Parameter (nicht alle führen zu einer Anzeige von Daten) :


100-200kph Time
Abgasrückführung (Befehlsgesteuert)
Absolute Drosselklappenstellung B
Anforderung des Motordrehmoments durch Fahrer in %
Barometer (von diesem Gerät)
Barometrischer Druck (vom Fahrzeug)
Befehlsgesteuertes Verhältnis (Lambda)
Benzinverbrauch (direkt von der DME)
Beschleunigungssensor (Gesamt)
Beschleunigungssensor (X-Achse)
Beschleunigungssensor (Y-Achse)
Beschleunigungssensor (Z-Achse)
Charge air cooler temperature (CACT)
CO2 in g/km (Durchschnitt)
CO2 in g/km (Momentan)
DPF Pressure
DPF Temperatur
Drehmoment
Drosselklappenstellung (Krümmer)
Druck des Kraftstoffverteilerrohrs (Relativ zum Krümmerunterdruck)
Druck des Verdampfersystems (im Tank)
Durchfluss des Luftmassenmessers
Durchschnittliche Geschwindigkeit (in Bewegung + stehend)
Durchschnittliche Geschwindigkeit (in Bewegung)
Durchschnittliche km/l auf der Reise
Durchschnittliche l/km auf der Reise
Exhaust gas temp Bank 1 Sensor 1
Exhaust gas temp Bank 1 Sensor 2
Exhaust gas temp Bank 1 Sensor 3
Exhaust gas temp Bank 1 Sensor 4
Exhaust gas temp Bank 2 Sensor 1
Exhaust gas temp Bank 2 Sensor 2
Exhaust gas temp Bank 2 Sensor 3
Exhaust gas temp Bank 2 Sensor 4
Exhaust pressure
Fahrzeit (seit Reisebeginn)
Fehler in der Abgasrückführung
Gefahrene Distanz mit aktiver Motorkontrolllampe
Gefahrene Distanz seit Löschen des Fehlerspeichers
Geschwindigkeit (GPS)
Geschwindigkeit (OBD)
Getriebetemperatur (Methode 1)
Getriebetemperatur (Methode 2)
GPS Breitengrad
GPS Genauigkeit
GPS Höhe
GPS Längengrad
GPS Peilung
GPS Satelliten
GPS vs OBD Geschwindigkeitsdifferenz
Hybrid Batterieladung (%)
Katalysatortemperatur (Bank 1, Sensor 1)
Katalysatortemperatur (Bank 1, Sensor 2)
Katalysatortemperatur (Bank 2, Sensor 1)
Katalysatortemperatur (Bank 2, Sensor 2)
Kilometer pro Liter (Langzeitdurchschnitt)
Kilometer pro Liter (momentan)
Kosten pro Kilometer (Momentan)
Kosten pro Kilometer (Reise)
Kraftstoffregelsystem 1 kurzfristig
Kraftstoffregelsystem 2 kurzfristig
Kraftstoffregelsystem Bank 1 – langfristig
Kraftstoffregelsystem Bank 1 Sensor 1
Kraftstoffregelsystem Bank 1 Sensor 2
Kraftstoffregelsystem Bank 1 Sensor 3
Kraftstoffregelsystem Bank 1 Sensor 4
Kraftstoffregelsystem Bank 2 – langfristig
Kraftstoffregelsystem Bank 2 Sensor 1
Kraftstoffregelsystem Bank 2 Sensor 2
Kraftstoffregelsystem Bank 2 Sensor 3
Kraftstoffregelsystem Bank 2 Sensor 4
kW-Leistung d. Motors (An den Reifen)
Laufzeit seit Start des Motors
Liter pro 100 Kilometer (Langzeitdurchschnitt)
Liter pro 100 Kilometer (momentan)
Luft/Kraftstoff-Verhältnis (Gemessen)
Meilen pro Gallone (Langzeitdurchschnitt)
Meilen pro Gallone (momentan)
Motorkühlmitteltemperatur
Motorlast
Motorlast (Absolut)
Motoröltemperatur
NOx Post SCR
NOx Pre SCR
O2 Sensor 1 Breitspektrum Spannung
O2 Sensor 1 Verhältnis
O2 Sensor 1 Verhältnis (Alternativ)
O2 Sensor 2 Breitspektrum Spannung
O2 Sensor 2 Verhältnis
O2 Sensor 3 Breitspektrum Spannung
O2 Sensor 3 Verhältnis
O2 Sensor 4 Breitspektrum Spannung
O2 Sensor 4 Verhältnis
O2 Sensor 5 Breitspektrum Spannung
O2 Sensor 5 Verhältnis
O2 Sensor 6 Breitspektrum Spannung
O2 Sensor 6 Verhältnis
O2 Sensor 7 Breitspektrum Spannung
O2 Sensor 7 Verhältnis
O2 Sensor 8 Breitspektrum Spannung
O2 Sensor 8 Verhältnis
O2 Volt Bank 1 Sensor 1
O2 Volt Bank 1 Sensor 2
O2 Volt Bank 1 Sensor 3
O2 Volt Bank 1 Sensor 4
O2 Volt Bank 2 Sensor 1
O2 Volt Bank 2 Sensor 2
O2 Volt Bank 2 Sensor 3
O2 Volt Bank 2 Sensor 4
Percentage of City driving
Percentage of Highway driving
Percentage of Idle driving
Pferdestärke (An den Reifen)
Position des Gaspedals D
Position des Gaspedals E
Position des Gaspedals F
Referenzwert des Motordrehmoments
Reisedauer (in Fahrt)
Reisedistanz (gespeichert im Fahrzeugprofil)
Reisedurchschnitt Liter / 100 km
Reisestrecke
Reisezeit (bei Stillstand)
Relative Gaspedalstellung
Relative Position der Drosselklappe(n)
Restkilometer bis Tank leer (Geschätzt)
Saugrohrdruck
Spannung (OBD-Adapter)
Spannung (Steuereinheit)
Spritkosten (diese Fahrt)
Spritverbrauch (diese Fahrt)
Tankinhalt (von der ECU)
Tatsächliches Motordrehmoment in %
Temperatur der Ansaugluft
Treibstoffdruck
Treibstoffdurchflussrate/Minute
Treibstoffdurchflussrate/Stunde
Turbo Boost & Unterdruckmesser
Turbo Pressure Control
Umdrehungen / Minute
Umgebungstemperatur
Verbleibender Sprit (Mithilfe des Fahrzeugprofils errechnet)
Verstellung des Zündzeitpunkts
Volumetrische Effizienz (Berechnet)
Zeit für 1/4Meile
Zeit für 1/8 Meile
etc.

onefinger schrieb: ... Hintergrund ist, dass ich mittlerweile annehme, das die Transe bei 125km/h weniger als bei 110 verbraucht....


... das glaube ich dann doch eher nicht ... ;)

Viel Erfolg & Grüsse

norge

Anfangs Radl & Zelt ◊ 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 130W Solar 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Folgende Benutzer bedankten sich: jomawe, Drei_im_Weggla

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Feb 2017 20:15 #27 von onefinger
Danke, aber wie wird der Momentanverbrauch ermittelt? Über die Einspritzmenge?

Ich bin vorletzte Woche 900km vom Skilaufen zurück gefahren. Meist zwischen 120 und 130km/h. Verbrauch war am Ende 9Liter
Wenn ich zu meinem Wohnwagen im Norden mit ~115km/h fahre, zieht er sich um die 10 Liter rein.
Das war übrigens auch bei meinem 5er Mazda Diesel so. Der Verbrauch war bei ziemlich genau 2000 Umdrehungen niedriger als bei 1750...
Beim Zweitakter hätte man Spülverlust gesagt ;-)

Nugget HD 140PS, midnight grey, 11/2013, AHK, SH, Blauzahn, Markise, PDC

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Feb 2017 22:29 #28 von RudiRadlos

onefinger schrieb: Ich bin vorletzte Woche 900km vom Skilaufen zurück gefahren.


Hallo,
mich überrascht Dein Minderverbrauch nicht wirklich. Skifahren tut man üblicherweise in den Bergen, d.h. auf dem Rückweg geht's bergab :P .

Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
27 Feb 2017 22:47 #29 von norge

onefinger schrieb: ... Ich bin vorletzte Woche 900km vom Skilaufen zurück gefahren. Meist zwischen 120 und 130km/h. Verbrauch war am Ende 9Liter
Wenn ich zu meinem Wohnwagen im Norden mit ~115km/h fahre, zieht er sich um die 10 Liter rein. ...


... das wundert mich ja jetzt nicht mehr sooo arg - oder fährt so ein der Wohnwagen für umsonst mit ... ;)

Helau & Grüsse

norge

Anfangs Radl & Zelt ◊ 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 130W Solar 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Feb 2017 22:55 #30 von onefinger
10l ohne Wohnwagen. Ich schrieb: zum Wohnwagen...

Nugget HD 140PS, midnight grey, 11/2013, AHK, SH, Blauzahn, Markise, PDC

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage