Ford Nugget Forum

Nachrüstung Lautsprecher und Subwoofer hinten AD ab BJ 2014

Mehr
07 Jul 2017 20:00 #21 von verus
Hey Ronny,

die Box verdaut das Lautsprechersignal ohne Klage, na ja, fast ohne Klage. Die Kabel sind nicht ordentlich abgeschirmt und man hört im Hintergrund ganz leise Radio Moskau. Fällt nur im Stand auf, bei vorhandenen Fahrgeräuschen geht das Knistern komplett unter.

verus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2018 22:43 #22 von Fabuwe
Wo hast du die Boxen montiert und wo bist du mit den Kabeln durch? Hast du eventuell Fotos?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2018 18:04 #23 von verus
Hey fabuwe,

ich habe die Boxen wie von RonnyLP beschrieben hinten neben dem Sicherungskasten unter der Küche abgezapft. Von dort mit einem normalen Lautsprecherkabel nach oben und mit 3,5er Buchse in den Karcher.

So war das bis zum Herbstputz, dabei habe ich das Kabel wieder abgerissen (wasndasfürnKabel-rupf) und noch nicht wieder dran geklemmt.

verus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rio-online
  • rio-onlines Avatar
  • Besucher
18 Feb 2018 19:46 #24 von rio-online
Hallo,
Ich muss mich mal einklinken.
Wie ist der Sound generell im AD? ist der brauchbar?
Gibt es einen Unterschied zum HD?
Ich spiele mit dem Audio 40 System. Gibt's da bei Ford Unterschiede bei den verschiedenen Systemen?

Dankeschön für die Infos
Rio

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Feb 2018 20:19 #25 von RonnyLP
Hallo Rio,

der AD hat hinten keine Boxen, der HD hat pro Seite einen 10 cm Lautsprecher in den Hochschränken. Somit ist der Klang beim Kochen usw. beim AD nicht sooooo der Hit nur von vorne kommend.

Deine Frage nach brauchbarem Klang ist nicht wirklich beantwortbar. Vergleich zuhause: Der eine kauft ein Hifi-System für 100 €, einer für 1000 € und einer für 3000 € und alle sind zufrieden... Ich versuche es mal so: Der Klang der vorderen Türen ist brauchbar, aber eher bassschwach (13 cm-Boxen sind verbaut, was eher klein ist für Türlautsprecher, gängig im PKW-Bereich sind eher bassstärkere 16 cm). Seriensysteme in anderen PKWs klingen heutzutage besser (finde ich => subjektiv) als das Transit-System, eine Katastrophe ist es im Transit aber auch nicht. Es ist aber auch zu bedenken, dass die Rahmenbedingungen in einem Kastenwagen / Bulli generell schlechter sind als im PKW.

Qualitätsunterschiede in den Verstärkern werden bei den verbauten Frontlautsprechern eher zu vernachlässigen sein. Grundsätzlich sind die Boxen eher immer das schwächste Glied der Kette. Würde mal davon ausgehen, dass das Audio 40 tendenziell eher besser als schlechter klingt im Vergleich zu den anderen. Ggf. kannst du auch die Türen mit Alubutyl und Dämmvlies dämmen, dies verbessert den Klang schon mal ohne technische Eingriffe.

Gruß,
Ronny

Nugget AD, EZ 03.2016, 155 PS, Magnetic-Grau, AHK, Trittstufe, Audio 5, Sichtpaket Premium, Schlechtwegepaket, Zubehör: Jehnert-Lautsprecher vorne und hinten, Subwoofer, Dashcam, Schrankbretter, Radträger für AHK, Wechselrichter 150W, Markise F35pro, Solar Swiss Faltmodul, Road Top Portable Navi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • online
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
18 Feb 2018 20:31 - 18 Feb 2018 20:39 #26 von norge

RonnyLP schrieb: ... der HD hat pro Seite einen 10 cm Lautsprecher in den Hochschränken. ...

Hej Ronny,

beim HD passen auch ohne weiteres grössere (ovale) Lautsprecher problemlos in die Ausschnitte der zierlichen 100er 'Quäker' => norges Umbauten - JBL GTO 8629 ... ;)

... bringt beim AD natürlich erstmal nichts - aber zumindest beifahrerseitig sollte in den Staufächern des hinteren Schranks noch genügend Platz für einen Lautsprecher sein - oder ?

Grüsse Thomas

Anfangs Radl & Zelt ◊ 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS 2,2L marsrot Ø 9,4 L/100km 130W Solar 2+2+2 Hundemädel norges Umbauten ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 18 Feb 2018 20:39 von norge.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rio-online
  • rio-onlines Avatar
  • Besucher
19 Feb 2018 06:12 #27 von rio-online
Danke Ronny,
13cm ist nicht viel. Habe momentan nen Vectra mit dem grossen System. Da kommt der Nugget wohl nicht hin. Da sind auch 16cm verbaut.

Gruss Rio

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb 2018 08:35 #28 von Fabuwe
Hallo zusammen

Hat jemand konkret Einbauboxen in einem AD eingebaut? Welche Grösse? Wandschrank und/oder Abdeckung oberhalb der Küche? Aufbauboxen?

Herzlichen Dank für eure Unterstützung.

Wäre toll im hinteren Bereich auch einen tollen Klang zu haben.

Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2020 22:02 #29 von Wexelpete
Hallo Ronny, nochmals DANKE! für Deine ausführlich bebilderte Anleitung.

=> Habe gestern Nacht die letzten Kabel angeschlossen ... richtig enge Geschichte... aber irgend wie klappte es dann doch.und: WAU!

RAUMKLANG im Nugget Aufstelldach!!!

Zu den Kabeln:

Anschlüsse rechts: Genau so, wie Du es beschrieben hast.

Anschlüsse links ( unter der Küche ): Bei mir endeten die 2 Paar Kabel mit jeweils + (weiß/grün) und - (braun/gelb) in EINEM ( ! ) gemeinsamen weissen Stecker.
Die Fortführung ( EIN grauer Stecker mit braunem und blauem Kabel ) war nicht angeschlossen bzw. kann nicht angeschlossen werden - da anderes Steckformat.
Die beiden Stecker waren in einem gemeinsamen Schaumstoffpäckchen.

Anschlüsse: Die zwei äußeren Kabel am weissen Stecker waren dann die richtigen.

Habe die UB-1000 angeschlossen - mal schauen, wo ich sie letztendlich befestigen werde.

Klasse, daß es solche fachkundigen Experten wie Dich gibt!

Grüße vom Bodensee - ich geh' jetzt nochmal 'ne Runde Musik hören im Bus!

PS: Bei mir ist das Audiosystem 20 drin - Klang finde ich o.k.
( In meinem Passat B7 habe ich das VW-Soundsystem drin
- aber auch den leisen 1.4 TSi-Motor und keinen 2-Liter-Panther! ;-) )

Nugget L1 AD HOKKAIDO 185 PS Autom. EZ 02/20 | THAIS-Innenzelt | CaliberCSB2 & EtonUSB-6 | YACHTICON-Klapptoilette | BTSoC95% + Hochleistungsmodus | Lincoln_Experience | Solartasche 0,12kWp
Folgende Benutzer bedankten sich: RonnyLP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2020 23:25 #30 von RonnyLP
Hallo Wexelpete,

vielen Dank für das Feedback und auch dein Update / deine Ergänzung!!!

Genieß den Klang, bis der Akku (fast) leer ist :).

Gruß
Ronny

Nugget AD, EZ 03.2016, 155 PS, Magnetic-Grau, AHK, Trittstufe, Audio 5, Sichtpaket Premium, Schlechtwegepaket, Zubehör: Jehnert-Lautsprecher vorne und hinten, Subwoofer, Dashcam, Schrankbretter, Radträger für AHK, Wechselrichter 150W, Markise F35pro, Solar Swiss Faltmodul, Road Top Portable Navi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage