Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018

  • brooke schielt
  • brooke schielts Avatar
  • Abwesend
  • Bronze Nugget
  • Gerne unterwegs...
Mehr
11 Sep 2019 16:47 #111 von brooke schielt
brooke schielt antwortete auf Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018
Bettumklappen geht nur mit Fahrersitz in Fahrtrichtung.

Nugget plus, frostweiß, untere Hälfte matt dunkelgrau foliert, 130 PS, AHK, flex. Solar 100 W., EZ 08/19, Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • GT-Hans
  • GT-Hanss Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • T4 California Hochdach, Wechsel auf Nugget Plus
Mehr
11 Sep 2019 16:58 #112 von GT-Hans
Habe ich jetzt erst gesehen. Warum sind denn die Gurte unten an der Sitzunterkonstruktion befestigt und nicht direkt am Fahrzeugholm?

Viele Grüße Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2019 17:00 #113 von champawe
Ein Drehgestell das jetzt nicht mehr mitdreht, nenne ich verschlimmbessert.
Schau mal die Bilder genau an.

Gedrehter Beifahrersitz in der hintersten Position.

Hier will ich auch die Konsole hinten haben, nicht nur die Sitzfläche!

Was für ein Rückschritt, ohne über die ( noch?) fehlende Abdeckung zu reden.

Lg Andrea(Text+Bild etc) & Dieter
HD14, mitternachtsgrau, 155PS, mit Start/Stopp,FTräger Paulchen beleuchtet. Navi, 3m lange Markise, Luftfederung, HD-Träger mit Höherlegung , gr. HEKI, HD Heckfenster, Boiler,uvm.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • GT-Hans
  • GT-Hanss Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • T4 California Hochdach, Wechsel auf Nugget Plus
Mehr
11 Sep 2019 17:25 #114 von GT-Hans
Deshalb waren auf der Messe auch noch die Aguti Sitze zu sehen!

Viele Grüße Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2019 19:05 #115 von Mellow
@brooke schielt:
Danke für die Info!
Das ist echt schade, dachte eigentlich das man auf die Ford-Sitze wechselt, damit genau das wieder möglich ist.

98cm Sitzhöhe ist nur 0,5cm mehr als die ISRI Sitze und nur 3cm mehr als die Aguti Sitze. Zumindest wenn wir alle gleich gemessen haben. Scheint mir nicht gerade viel, aber je nach Person können das die entscheidenden cm sein.

Ich denke das schlimmste bei der ganzen Geschichte ist einfach, dass viele Menschen andere Sitze bekommen haben als sie Probegefahren sind / gesehen haben. Das darf einfach nicht sein.

Grüße
Mellow

Ford Nugget AD von 9/2018 mit 130PS Automatik (Sicht 3 / Audio 9)
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2019 19:52 #116 von diemo
So wie es auf den Bildern aussieht haben die Aguti Sitze auch keine Abdeckung für die Batterie. Dort verdeckt die Sitzverschiebung die Batterie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2019 08:41 - 12 Sep 2019 09:37 #117 von galli
Hallo in die Runde,
Die Aguti Sitze sind (wie alle vorangehenden Sitze im Custom-Nugget auch) mit der Verschiebemechanik auf der festsitzenden Drehkonsole Verschraubt, d.h. die Drehkonsole bildet eine feststehende Abdeckung!


Die neuen Ford Sitze (Bild bei brooke geklaut) haben ihre Verschiebemechanik dagegen direkt auf dem Sockel und die Drehkonsole darüber, die ist nun also zus. mit dem Sitz verschiebbar. Das war zuletzt im alten Modell bis 2013 genauso gelöst, dort aber mit Abdeckung.



Hier (in meinem BJ 13) gibt es so eine Abdeckung.....


die man wie eine Schublade nach vorn herausziehen kann. Das ist eine einfache PVC Platte mit vorne einem Griff, ca 3mm dick Die Plattenmasse sind 40,7mm breit und 47cm lang




Die einfache Abdeckplatte hat KEINE eigene Führundsschiene, sondern liegt leicht klemmend zwischen Sockelblech unten und Schiebebeschlag oben. Die seitliche Führung übernehmen die Unterlagscheiben, zwischen Beschlagschiene und Sockel.

Fahrer und Beifahrerseite sind identisch. Das Teil sollte auch beim neuen ggf. passen...??... (müsste man mal probieren wenn neu und alt zusamentreffen.....)
apropos ich habe 2 Stück Abdeckungen bei mir rumstehen, 1x BJ 2010 einmal 2013, weil Beifahrerseitig habe ich das ausgebaut... dort ist im Vorgänger ja keine Batterie sondern Ansaugöffnung für die SH und ein Staufach,. Beides ist besser zugängig, wenn diese Abdeckung nicht da ist, deswegen ist die bei uns dort dauerhaft draussen. Über der Batterie wollte ich sie aber nicht missen.

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 12 Sep 2019 09:37 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2019 17:01 #118 von BranTseMallory
BranTseMallory antwortete auf Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018
Mal ne Frage an die Profis hier: Was sind das nun wieder für Sitze? Quelle Ford Homepage... :blink:

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2019 17:08 #119 von verus

Mellow schrieb: So langsam frag ich mich doch warum sie überhaupt die Sitze erst auf Aguti dann auf die Ford Sitze umgestellt haben ...


Die ISRI-Sitze waren qualitativ keine Erleuchtung, das Gestell verbog sich und der Sitz klapperte. Bei meinen ging am Ende die Längsverstellung nur noch mit der Sitzneigung auf "vorne steil hoch", die gesamte Mechanik knirschte bei Benutzung. Außerdem war der Sitzkomfort auf langen Strecken subobtimal. Ich weine den ISRIs keine Träne nach.

Die Aguti-Sitze sind dagegen (wie Du schon schreibst) wirklich bequem, unterstützen den ganzen Rücken und lassen sich auf längeren Strecken bequem fahren. Und wie bei den ISRI geht der Bettenbau unten mit gedrehten Sitzen (Anleitung siehe hier ), nur das jetzt die Seitenwangen etwas mehr stören.

Wenn also die Sitzhöhe nicht so hoch wäre, dann wären die Aguti-Sitze ein echter Knaller. Da sich aber alle größeren Personen keinen Nugget mehr kaufen wollten, hat Westfalia die Notbremse gezogen und bringt die Fordsitze als Ersatz, offenbar etwas überstürzt, wenn man sich die offene Verkabelung so ansieht.

verus
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2019 20:21 - 13 Sep 2019 20:23 #120 von Sirius999
@Verus
Welche Sitze hat du jetzt? Wurden deine getauscht?
Ich weiß jetzt nicht, welche Sitze ich in meinem mit EZ Mai 17 habe, aber die Längsverstellung des Fahrersitzes ist zunehmend sehr hakelig und geht nur mit angekipptem Sitz. Immer ein kleiner Kraftakt.

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
IDEALE SIND EIN LEUCHTTURM, KEIN HAFEN!
Letzte Änderung: 13 Sep 2019 20:23 von Sirius999.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.403 Sekunden