Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018

Mehr
27 Jan 2019 16:02 #1 von David-Kiel
Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018 wurde erstellt von David-Kiel
Hallo und Moin, Moin aus Kiel!

Mein erstes Thema möchte ich mit einer kurzen Vorstellung beginnen:

Ich bin 34 Jahre alt und gemeinsam mit meiner Ehefrau habe ich 3 Kinder mit den Baujahren 2014, 2016 und 2018. Alles Mädels B)

Als Kind hab ich das Camping im T3 kenne und lieben gelernt. Meine Frau war oft mit nem Wohnwagen in Dänemark unterwegs.

Wir denken daher schön länger über die Anschaffung eines Campingvans nach. Wichtig sind uns dabei folgende Parameter:

- 5 vollwertige Sitzplätze
- mind. 4 Schlafplätze, wobei ein Bett wenigstens 2 m lang sein muss
- Küche mit Kochstelle und Waschbecken
- Kein Aufstelldach
- WC
- Fahrzeug unter 3,5 to

Klingt schon sehr nach der Beschreibung eines Nugget Plus...

Jetzt zu meiner Frage: Ich konnte mich gestern bei unserem ortsansässigen Fordhändler erstmals in einen Nugget (Bj. 2018) setzen. Dieser hatte bereits die neuen Fahrer- und Beifahrersitze verbaut. Ich bin ca. 1,93 m groß und als ich mich auf den Fahrersitz setzte, musste ich feststellen, dass mein Kopf an den Himmel im Cockpit stieß. Also stellte ich den Sitz in Erwartung das Problem damit zu beseitigen ganz runter. Leider schubberte mein Kopf jedoch weiterhin, wenn auch nicht mehr so stark, an einer Stelle des Himmels.

Der Verkäufer saß völlig ratlos neben mir und erzählte was davon, dass er das noch nie erlebt hätte. Er wolle sich bei Westfalia erkundigen, ob die 1. das Problem bereits kennen und 2. es eine Lösung hierzu gibt.

Die Drehsitze scheinen das Problem zu sein. Denn als ich mich danach in einen normalen Custom mit elektrisch verstellbarem Sitz setzte, konnte ich mich so weit runterfahren, dass es überhaupt kein Problem mehr mit der Kopffreiheit gab.

Kennt jemand das Problem? Gibt es dafür eine vernünftige Lösung?

Es wäre echt mega schade, wenn ich mir wegen dieser Problematik den Nugget ausm Kopf schlagen müsste.

Beste Grüße
David

Bestellt am 04.03.19: Ford Nugget Plus in Iridium-Schwarz mit Automatikgetriebe (185 PS) und Sicht-Paket 3 inkl. Audiosystem 24, Geschwindigkeitsregelanlage, Pre-Collission-Assist, Verkehrszeichenerkennung, Licht-Paket, Fenster-Paket, Anhängevorrichtung, Außenspiegel mit Toter-Winkel-Assistent

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Homo Transitus
  • Homo Transituss Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Ei guude
Mehr
27 Jan 2019 16:19 #2 von Homo Transitus
Homo Transitus antwortete auf Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018
Hallo David,

deine 1,93 sind gar nicht so viel. Aber der Mensch ist leider nicht immer gleich gebaut. Bei dir scheint der Oberkörper sehr lang zu sein. Die Drehkonsole ist wirklich das Problem. Sie benötigt bauartbeding einfach ihren Platz. Und diese 7 cm (?) sind genau jene die dir fehlen. Ich weiß nicht ob der Tausch zu einem normalen Sitz deine Lösung ist? Da müsste mal ein Fahrer eines neuen Modells was zu sagen. Es könnte mit dem unteren Bett Probleme geben.

Grüße vom Homo Transitus

Nugget 2013, Race-Rot, 125PS, AD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2019 16:52 - 27 Jan 2019 17:28 #3 von David-Kiel
David-Kiel antwortete auf Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018
Stimmt. 1,93 m ist tatsächlich nicht außerordentlich groß. Wahrscheinlich aber bin ich ein Sitzriese :)

Der Verkäufer meinte, dass unter dem Fahrersitz 2 Batterien verbaut seien. Ich weiß nicht, ob evtl. dies den Austausch gegen einen normalen Sitz erschwert oder verhindert. Solange man das Bett in der 2. Reihe noch bauen kann, würde ich zur Not ja auf das Drehen des Fahrersitzes verzichten.

Vielleicht gibt es ja auch einen niedrigeren Himmel? Wobei mir das technisch aufwändiger erscheint...

Bestellt am 04.03.19: Ford Nugget Plus in Iridium-Schwarz mit Automatikgetriebe (185 PS) und Sicht-Paket 3 inkl. Audiosystem 24, Geschwindigkeitsregelanlage, Pre-Collission-Assist, Verkehrszeichenerkennung, Licht-Paket, Fenster-Paket, Anhängevorrichtung, Außenspiegel mit Toter-Winkel-Assistent
Letzte Änderung: 27 Jan 2019 17:28 von David-Kiel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2019 17:01 - 27 Jan 2019 17:04 #4 von RonnyLP
Hallo David,

ich (1,78m) habe zwar nicht deine Körpergröße, aber die neuen Sitze sind insgesamt höher als die alten (ohne integrierte Kopfstütze). Habe schon auf den neuen Sitzen gesessen und auch ich hatte deutlich weniger Kopffreiheit als bei "meinen" / den alten Sitzen. Vielleicht fährst du dir mal einen gebrauchten Nugget mit den alten Sitzen (mit separater Kopfstütze) in deiner Nähe ansehen? Falls die passen, kannst du ja immer noch drüber nachdenken / verhandeln, wie du die Sitze ggf. tauschen kannst.

Gruß
Ronny

Nugget AD, EZ 03.2016, 155 PS, Magnetic-Grau, AHK, Trittstufe, Audio 5, Sichtpaket Premium, Schlechtwegepaket, Zubehör: Jehnert-Lautsprecher vorne, Satellitenboxen hinten, Hifonics Subwoofer, Dashcam, Schrankbretter, Radträger für AHK, Wechselrichter 150W, Markise F35pro, Solar Swiss Faltmodul
Letzte Änderung: 27 Jan 2019 17:04 von RonnyLP.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2019 17:33 #5 von David-Kiel
David-Kiel antwortete auf Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018
Gute Idee! Aber: Der Verkäufer hatte noch einen etwas älteren Nugget in der Werkstatt stehen. Dieser hatte noch die älteren Sitze mit separater Kopfstütze und den geringeren Seitenwangen auf der Sitzfläche.

Bei dem hatte ich das gleiche Problem.

Nur bei dem elektrisch verstellbaren Sitz im neuen Custom konnte ich mich super weit runterfahren. Weiß jemand, ob der auch Batterien darunter hat?

Bestellt am 04.03.19: Ford Nugget Plus in Iridium-Schwarz mit Automatikgetriebe (185 PS) und Sicht-Paket 3 inkl. Audiosystem 24, Geschwindigkeitsregelanlage, Pre-Collission-Assist, Verkehrszeichenerkennung, Licht-Paket, Fenster-Paket, Anhängevorrichtung, Außenspiegel mit Toter-Winkel-Assistent

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
27 Jan 2019 18:10 - 27 Jan 2019 18:19 #6 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018
Hallo David,

ohne Garantie, da ich es noch nicht angeschaut habe

Ich denke, die Kiste/Sitzkonsole in der die Batterie ist müsste Ford-Standard sein.
Der Höhenunterschied kommt durch den Drehteller.

Schau dir mal beim Händler einen normalen Transit an wie dort die Sitze / Batteriekisten aussehen.

Bei meinem Nugget kann man den Deckel auf den Sitzkonsolen mit 4 großen Torxschrauben öffnen.
Wenn der Standard Fahrersitz auch mit diesen 4 Torxschrauben auf der Konsole befestigt wird, dann könnte man den Sitz einfach tauschen. (evtl. gibt es ja irgendwo einen gebrauchten Sitz aus einem Transit/Tourneo - ab Modelljahr 2014 sollte das passen)

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Letzte Änderung: 27 Jan 2019 18:19 von Drei_im_Weggla.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2019 18:14 - 27 Jan 2019 18:14 #7 von David-Kiel
David-Kiel antwortete auf Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018
Sehr gut, werde ich mir mal mal genauer ansehen! Irgendwie muss das doch zu lösen sein...

Stimmt’s eigentlich, dass der Nugget Plus aktuell 1 Jahr Lieferzeit hat? Mein Händler meinte, vorher wird’s eh nichts.

Bestellt am 04.03.19: Ford Nugget Plus in Iridium-Schwarz mit Automatikgetriebe (185 PS) und Sicht-Paket 3 inkl. Audiosystem 24, Geschwindigkeitsregelanlage, Pre-Collission-Assist, Verkehrszeichenerkennung, Licht-Paket, Fenster-Paket, Anhängevorrichtung, Außenspiegel mit Toter-Winkel-Assistent
Letzte Änderung: 27 Jan 2019 18:14 von David-Kiel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2019 18:17 #8 von Mellow
Hallo David,

ich habe einen neuen Nugget von 2018 mit den neuen Sitzen.
Ich bin 1.84m und habe keine Probleme. Aber ich ich weiß, wenn ich 5-10cm größer wäre, würde ich mir dem Kopf anstoßen.
Bei einer aufrechten Sitzposition passt grade noch eine Flache Hand zwischen Kopf und Decke ...

Man merkt es auch bei Ampeln. Man hat ein rieeeeßen Fenster und enormen Überblick auf die Straße, aber die Sicht nach Oben ist eingeschränkt.
Wenn man da in erster Reihe an einer Ampel steht, muss man sich teils schon etwas nach vorne beugen um die Ampel zu sehen.
Auch das Lenkrad könnte meiner Meinung nach höher sein.

Ich bin trotzdem zufrieden. Bequemer sind die neuen Sitze schon, zumindest mein Eindruck (bin den alten mal Probe gefahren).

Die alternative wäre die Drehkonsole zu entfernen, dass bringt sicher einige cm. Aber in deinem Fall (bei 5 Personen im Nugget), sollte man schon alle Sitze zum Tisch drehen können.

Es wundert mich nur, dass du bei den alten Sitzen auch das Problem hast.

Grüße
Mellow

Ford Nugget AD von 9/2018 mit 130PS Automatik (Sicht 3 / Audio 9)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2019 18:23 - 27 Jan 2019 20:58 #9 von Hausmeister09
Hausmeister09 antwortete auf Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018
Servus
Das Problem ist hier schon bekannt! www.nuggetforum.de/forum/suche?query=Mes...all&childforums=1eit dem Westfalia in den Costum die neuen Sitze einbaut ist vorbei mit der Kopf Freiheit! :sick:
War in Nürnberg auf der Messe Tiemo war auch da.
Es stand ein Nugget Plus und ein normaler Nugget da wobei der kurze Nugget noch die alten ISRI Sitze hatte und der Plus die neuen schon drin hatte!
Da war der Vergleich Einfach.
Ich bin auch 194 cm groß!
Im Plus könnt ich gar nicht mehr sitzen!
Im kurzen schon!
Da hilft auch kein Bett mit 210cm Länge wenn ich die Kiste nicht mehr Fahren kann!
Aber wahrscheinlich sind die ein paar Euro billiger als die ISRI Sitze!
Gruß Rudi

Aus Gesundheitlichen Gründen jetzt Suzuki Vitara Automatik und Weinsberg Cara Two 390 QD
Wir werden aber den Forum trotzdem treu bleiben!
Und wenn wir dürfen und können sind wir auch Mal auf einen Nugget Treffen dabei!
ST-Info 93 über PN
Letzte Änderung: 27 Jan 2019 20:58 von norge. Begründung: Iris => ISRI - Grüsse norge ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BMWRT7
  • BMWRT7s Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
27 Jan 2019 19:00 #10 von BMWRT7
Servus David,

was bringt es Dir, wenn Du den Fahrersitz niedriger bekommst und dann den Nugget mit genügender Kopffreiheit fahren kannst ?

Wenn der Fahrersitz dann nicht mehr drehbar ist, leidet m.E. das Urlauben erheblich - es gibt immer mal Regentage und dann musst Du mit 5 "Erholungbsbedürftigen" im Nugget klar kommen und die Kindersitze sollen auch noch irgendwo hin.

M. E. ein unlösbares Problem - Ich an Deiner Stelle, würde mich da ehr mal nach einem "Elefantenschuh" umsehen.

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.506 Sekunden