Skip to main content

Ford Nugget Forum

NUR Nugget PLUS : Welche Solarmodule sind möglich ?

  • Sirius999
  • Sirius999s Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • R.I.P.
Mehr
30 Nov 2018 11:19 #21 von Sirius999

nomsy2 schrieb: ...Es leistet immerhin 75 Watt...

Hallo nomsy2,
nach allem was ich hier in den vergangenen 2 Jahren gelesen habe, sollten es für eine solide Stromversorgung mindestens 100 W sein, mit einer gewissen Tendenz Richtung 120-150.
Hängt natürlich von Deinem Benutzerverhalten ab. Wenn viele Tage Freistehen ohne Fahren und vielleicht noch regelmäßiges tägliches Laden von 3-4 elektronische Geräte auch bei diesigem Wetter oder die nicht so seltenen schattigen Stellplätzen abgedeckt werden sollen, dann ,,,, siehe oben.
Wenn man den Aufwand des Einbaus einer Solaranlage betreibt, will man ja von allen Stromsorgen befreit sein, und da ist ein größeres Modul wohl der kleinste Posten.
LG Sirius

BigNugget, 185 PS, Automatik :-)
„Das deutsche Schicksal: vor einem Schalter zu stehen. Das deutsche Ideal: hinter einem Schalter zu sitzen“ (Kurt Tucholsky)
Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Nov 2018 14:37 - 30 Nov 2018 16:23 #22 von Ventus
Das macht bei einem "normalen" Nugget sicher alles Sinn, ist aber eben beim Nugget Plus mit Fensterpaket, um den es hier geht, anscheinend nicht möglich.

Deshalb hatte ich den Thread doch aufgemacht (und freue mich über die Hinweise zu 80W bzw 75W Modulen, die dort passen)...

Gruß
-Markus

Früher: Nugget Plus, 130 PS, magneticgrey, Fensterpaket, Sichtpaket 3, Audiopaket 9, AHK, Markise,...
Jetzt: Grand California 600


Letzte Änderung: 30 Nov 2018 16:23 von tourneo. Grund: Vollzitat gelöscht
Folgende Benutzer bedankten sich: berni69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Dez 2018 21:19 - 01 Dez 2018 21:37 #23 von _Kai_
Es kommt halt auf den tatsächlichen Bedarf drauf an. Unter 100 W ist es aufgrund des Kühlschranks dann tatsächlich eng, besonders dann wenn man in der Übergangszeit unterwegs sein will, in den Norden hoch oder es gerne schattig hat... daher ja auch der BlueBattery ;)

Für den Plus wäre eventuell dann doch an ein Flexmodul vor dem großen Heki zu denken. Befestigung ginge ja auch mit zB Bitumenband, damit ein Austausch nicht so schmerzhaft wäre. Es gäbe ja auch Lösungen mit leicht gebogenem, Dach angepasstem Untergrundplatte.

Gab es nicht auch schmale lange Module, die man dann rechts und links der beiden Hekis aufsetzt? Mal suchen...

Grüße
Kai

Hier als Beispiel:
Ca 35 x 148 cm 90W
www.specialized.net/zamp-solar-kit1010-d...-slim-solar-kit.html

Ex 2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns
Letzte Änderung: 01 Dez 2018 21:37 von _Kai_.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Dez 2018 08:51 #24 von galli
Apropos zu
..... Es kommt auf die Nutzung an....

Wir haben 75W ohne bluebatterieüberwachung (umsonst ist das ja auch nicht) und ich kann dennoch bestätigen, dass es mit KS Nutzung dann trotz Solarertrag bergab geht mit der Batterieladung...... soweit das eben aus der serienmässigen Spannungsanzeige ablesbar ist....
Die Bordspannung verlässt dann nachts den 13,xx Spannungsbereich.... den sie ohne KS und ohne solar halten könnte.....
Aber es dauert mit diesen 75W Unterstützung doch sehr lange bis der "untere Rand von12,xxV" erreicht ist und ein nachladen der Akkus nötig wird.... ..

In der Praxis ist dabei ein Landstromkabel unterwegs nicht mehr nötig! Der Akku hält incl. "Laden durch Fahren" locker jeden Urlaub ...(oder länger)...... und da ist sogar gelegentlich die Standheizung dabei....
Ohne Solar war das so entspannt nicht möglich.
Eine autarke Lösung sind die 75W aber definitiv nicht.

Eine Beobachtung dazu....
Diesen Herbst (Ende 09)stellte ich das Paneel mit aufgestelltem AD schräg gegen die Sonne, der KS wurde frisch sngestellt und für die Reise befüllt mit noch warmen Lebensmitteln sollte von spätsommerlichen Aussentemp. Auf ca 6° runterkühlen.... Was einige Zeit dauerte, weil beim Nugget packen auch immer noch was dazu kam in den KS....
Abends war die Bordspannung dann trotz parallelem solareintrag auf 12,7 V abgesunken. Zu Beginn der Aktion (bei noch ausgeschaltetem KS) waren es 13.0V gewesen. (Anfang und Ende der Beobachtung jeweils ohne Licht auf der PV.)


Wir haben Zuhause i. d. Regel gar keinen Solarertrag, dort nutzen wir regelmäßig Landstrom zur Akkupflege. Denn wegen der Carport-Vollverschattung überm Nuggetdach ist das Modul nicht aktiv. Aber unterwegs macht das 75W System zuverlässig unabhängig.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi DSG , ...Camperprojekt 2 im werden....., davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS und BJ10 140PS
Folgende Benutzer bedankten sich: berni69, andreas.kuepper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Dez 2018 16:32 - 04 Dez 2018 16:33 #25 von _Kai_
Zur Übersicht mal die Aufzeichung von gestern bis heute früh. Man sieht einen kurzen Impuls am Morgen (Kind zum Kindergarten gefahren), dann einen kleinen Hügel Solarstrom, schließlich dann Ruhe und regelmäßig der Kühlschrank (läuft bei mir immer). Dabei sinkt die Spannung kontinuierlich ab, bleibt aber über 12,3 V. Wenn der Kühlschrank an ist (ca -4A), geht sie Spannung mit runter auf ca 12,1 V. Die Batterien (2 x 95Ah AGM) sind ca 95% voll.

Liebe Grüße
Kai


Ex 2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 04 Dez 2018 16:33 von _Kai_.
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, Stebo69, andreas.kuepper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2018 11:07 #26 von galli
Hallo Kai
Ist immer wieder Spannend, - 4A für den laufenden KS speichere ich mir mal ab (auf die Festplatte hinter der Nase...)
Manchmal hätt ich diese grafische Spielerei über den Zustand der Akkus ja schon gerne auch man sieht einfach ein Stück weiter..... und ein stets gefüllter (Blei) Akku lebt vermutlich länger...... , aber Regler und Mobilgerät..... passen bei mir beide nicht für diese app......
Was solls, an den rd. 300 Carporttagen im Jahr kann ich das Ergebnis vom Solar(nicht)ertrag ohnehin erraten.
Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi DSG , ...Camperprojekt 2 im werden....., davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS und BJ10 140PS
Folgende Benutzer bedankten sich: _Kai_

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan 2019 06:38 - 23 Jan 2019 10:01 #27 von Stebo69
Hallo Ventus,

Wir haben kürzlich auch einen Nugget Plus mit Fensterpaket bestellt. Ich habe überhaupt nicht daran gedacht, dass die Fenster so nah beieinander sind und das dazwischen kaum Platz für ein Modul ist. Hast Du die Möglichkeit ein Foto vom Dach zu posten und die ungefähren Maße zwischen den Fenstern und hinter dem kleinen Küchen Heki reinzuschreiben? Auf ein Solarpanel will ich nicht verzichten. Evtl.. ist auch ein Klebepanel im vorderen Dachbereich möglich? Für uns ist es zum einen sinnvoll für die Batterieerhaltungsladung, da würden sicherlich auch weniger als 100W ausreichen. Aber man weiß ja nie... 😉

Vielen Dank und liebe Grüße aus Lüneburg

Stebo!

Nugget PLUS Hokkaido Orange | 130 PS, Handschalter | Fenster Paket | Büttner 80Wp Solar | Sicht3 | ACC | RFK | Totwinkel-Ass. | AHK | Xenon | 3-Meter Markise | Wir sind auf YouTube zu finden: Die2Mays
Bis 1.2019: Nugget HD Bj. 2012 |125 PS | ColoradoROT
Letzte Änderung: 23 Jan 2019 10:01 von tourneo. Grund: Vollzitat entfernt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan 2019 15:24 #28 von Tiemo
Mensch Stebo,

GENAU mein Thema gerade! :) Habe schon eine Anfrage bei Motorfit in Lübeck gestartet.. ;)

Wollte auch noch nen Threat mit MEINEM Nugget Plus einstellen, da ich mir shcon ein paar Optimierungen überlegt habe.. ;)

LG,
Tiemo

NUGGET PLUS 05/2019 170 PS, Chroma-Blau, Fiamma 3m Markise, Brink AHK + Atera 4rer-Träger, Besatzung 2+2+Locke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan 2019 16:09 - 23 Jan 2019 17:27 #29 von Stebo69
Hey Tiemo,

bin ja mal gespannt was dabei rumkommt. Bei Motorfit haben wir ja auch unseren alten Nugget mit Solar ausrüsten lassen. Ich habe eigentlich die Hoffnung, dass die Technik, wie auch bei den großen Panels für´s Hausdach, immer besser wird und in immer kleinere Panels mehr Watt reinpassen.

Hast Du eigentlich mal überlegt vielleicht im Formusmenü eine ganz eigene Rubrik für den Nugget Plus zu erstellen? Es ist ganz schön mühselig sich mit der Suchfunktion die einzelnen Threads rauszusuchen die nur den Plus betreffen. :-)

Trixi plant übrigens auch schon die gesamte Neueinrichtung des Innenraums. Es sind schon einige neue Dinge auf Favorit und teilweise bei Amazon in einer neuen Wunschliste ;) Frauen halt... :evil: Und auf deine Optimierungsideen bin ich mal gespannt. Ich habe auch schon ein wenig gefunden im Forum was ganz interessant isz

Liebe Grüße

Stebo!

Nugget PLUS Hokkaido Orange | 130 PS, Handschalter | Fenster Paket | Büttner 80Wp Solar | Sicht3 | ACC | RFK | Totwinkel-Ass. | AHK | Xenon | 3-Meter Markise | Wir sind auf YouTube zu finden: Die2Mays
Bis 1.2019: Nugget HD Bj. 2012 |125 PS | ColoradoROT
Letzte Änderung: 23 Jan 2019 17:27 von Stebo69.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan 2019 16:20 #30 von Ventus
Hallo Stebo,

aktuell ist der Nugget eingeschneit ;-)

Verzicht auf Fensterpaket wäre m.E. keine Option, da so sehr viel Licht in den Innenraum kommt und der Innenraum so recht grozügig wirkt.

Zwischen den Fenstern passt maximal 45cm, da sollte also das Büttner Modul zwischen passen. Irgendjemand hat sich im Forum schon einen Holzrahmen zum Test gebaut, ich finde den Thread (mit Foto) gerade leider nicht.

Hinter dem hinteren Fenster ist definitiv zu wenig Platz.

Vorne ist für ein flexibles Modul ausreichend platz, ich will das aber nicht ... :)

Gruß
-Ventus

Früher: Nugget Plus, 130 PS, magneticgrey, Fensterpaket, Sichtpaket 3, Audiopaket 9, AHK, Markise,...
Jetzt: Grand California 600


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

⚠️ Letzte Chance! ⚠️

Nur noch wenige Auslaufmodell-Nuggets verfügbar.

Zum Glück hat die MGS Motor Gruppe Sticht noch eine einge Nuggets der letzten Serie auf dem Hof. Oft sofort verfügbar! Aber hier gilt leider: Nur solange das Angebot reicht. Das ist definitiv die letzte Serie vom bewährten größeren Nuggetmodell.

Ford Nugget Aufstelldach ab 57.750 €
Ford Nugget Active Aufstelldach ab 62.390 €
Ford Nugget Trail Aufstelldach ab 59.490 €
Ford Nugget Limited Hochdach ab 60.990 €
Ford Nugget Plus Limited Aufstelldach ab 65.990 €
Ford Nugget Plus Limited Hochdach ab 66.790 € für 65.990 €

Den neuen Nugget günstig kaufen!

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage