Ford Nugget Forum

Lichtpaket - Austausch des Dimmers

  • Matty
  • Mattys Avatar
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • ... oder auf vier R├Ądern
Mehr
10 Jan 2017 17:32 #81 von Matty
Matty antwortete auf Lichtpaket - Austausch des Dimmers
Hallo miteinander,
wie weiter oben geschrieben habe ich MGS gebeten einen Kulanzantrag bei Westfalia bez├╝glich des defekten DImmers zu stellen.
MGS hat sehr schnell reagiert und angefragt. Wie MGS mir per Mail mitteilt hat Westfalia innerhalb von zwei Stunden eine Kostenbeteiligung abgelehnt. Der Nugget ist genau 30 Tage aus der Garantie. Wenn man dann so schnell eine Kulanzanfrage beantworten kann, wei├č man ganz genau welche Qualit├Ąt man verbaut hat.
M├Âgliche L├Âsung w├Ąre das von MGS angeh├Ąngte Reparaturangebot zu einem mir fair erscheinenden Preis im niedrigen dreistelligen Bereich. Jedoch werde ich den Dimmer zun├Ąchst auch erst einmal ├╝berbr├╝cken, da ich von einem Originalersatzteil (noch) keine bessere Qualit├Ąt erwarte. Vielen Dank nochmal an die L├Âsungsfinder der Br├╝cke
Vielleicht findet Kai ja wieder eine geniale L├Âsung die er dem Forum zug├Ąnglich macht...

Gru├č Matty

2014 Nugget, 155 PS, indicblau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2017 18:07 #82 von BE_CH
BE_CH antwortete auf Lichtpaket - Austausch des Dimmers
Hallo Matty,

ich w├╝rde hier evtl. mal bei Westfalia h├Âflichst anfragen, ob sie bitte die CE-Konformit├Ąts-Erkl├Ąrung und die e-Nummer der Baugruppe liefern k├Ânnen.

Aus meiner pers├Ânlichen und laienhaften Sicht k├Ânnte man ├╝berlegen, ob hier evtl,. ein Konstruktionsmangel, d.h. die Verwendung ungeeigneter Baugruppen vorliegt. Bei Elektronik unterscheidet man grob zwischen Home&Office, Industrial, Automotive und Military.
Aus meiner pers├Ânlichen und laienhaften Sicht h├Ątte ich den Dimmer eher der ersten Kategorie zugeordnet, wenn ich nicht w├╝sste, dass er im Kfz verbaut war..
Bei Automotive sollte man mal ISO 16750-2 oder ISO 7637 konsultieren. Die beschreiben grob gesagt, welche St├Ârungen elektrische Komponenten im Auto aushalten m├╝ssen. Andere Hersteller benutzen Komponenten mit mindesten 35V ┬źSpannungsfestigkeit┬╗. Die Anforderungen im Kfz sind nicht ohne!
Der Eingangsregler hier kann wohl nur 16V ab. Ob das funktionieren kann, m├╝sste man entsprechend nachrechnen ÔÇŽ

Die Frage, ob man elektrische Komponenten ohne Schutz gegen Feuchtigkeit im Kfz verbaut, lasse ich da mal aussen vor.


Bei einem Konstruktionsmangel endet die Sachm├Ąngelhaftung unter Umst├Ąnden nicht nach 2 Jahren. Da m├╝sste man mal kl├Ąren, wie die rechtliche Situation ist. Ich bin weder Jurist noch Sachverst├Ąndiger.

Ich finde es immer befremdlich, wenn Firmen sehr g├╝nstig einkaufen und dann bei Garantie und Kulanz auch noch recht sparsam sind. Es gibt auch Hersteller, die sind auf ihren Ruf bedacht und zeigen sich eher kulant ÔÇŽ

Gruss, BE_CH

Ford Custom 310 L1 / 2.2 TDCI 125PS / 6-Gang Handschalter/AD / EZ 07/2016
Folgende Benutzer bedankten sich: Matty, Sirius999, MartyMcFly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2017 20:11 - 10 Jan 2017 20:36 #83 von _Kai_
_Kai_ antwortete auf Lichtpaket - Austausch des Dimmers
Welche Spezifikation bei einem Wohnmobil im Wohnbereich g├╝ltig ist, ist mir auch nicht klar. im Automotive Bereich gibt es leider auch unterschiedliche Anforderungen, je nach Kunde (USA, Japan, Europa).

├ťblich sind sogenannte Load-Dump Tests, urspr├╝nglich daher kommend, wenn man die Batterie bei laufendem Motor abzieht und die Spannung am Generator dadurch nach oben jagd. Hier sind es dann gerne um die 90V f├╝r ca 0,3 Sekunden - das wird den Dimmer auf jeden Fall hinrichten. Jedoch wird das bei der Peripherie nicht gefordert, dort sind es ├╝blicherweise 40V f├╝r 0.2 Sekunden, manchmal sind auch 60V gefordert. Eine Sicherung sollte dabei nicht ausl├Âsen, denn das System sollte wieder in den Normalbetrieb selbstst├Ąndig zur├╝ckkehren. Beim Dimmer m├╝sste der Betrieb w├Ąhrend eines Load Dump auch nicht aufrecht erhalten werden.

Ich w├╝rde daher die 40V f├╝r 0.2 Sekunden als minimale Grenze bei einem Wohnmobilausbau sehen, damit nichts im Normalbetrieb kaputt geht. Diese Spannungsspitzen werden durch Load-Dump im Auto erzeugt, zB durch ein/aus vom Licht oder andere Starke Verbraucher (wenn sie Abschalten), im Wohnmobil sind das ja etliche Verbraucher mehr.

Zentral eine solche Spitze abzuleiten ist sicherlich erw├╝nscht, l├Ąsst sich aber auch nur soweit einrichten, dass dies eben auf 40V im Netzt begrenzt bleibt. Dazu kommen dann noch Induktiv eingekoppelte St├Ârungen die durch starken Lastwechsel auf andere Leitungen ├╝bersprechen (gerade weil die Leitungen ungeschirmt parallel verlegt werden).

Tatsache bleibt, dass es Spannungsspitzen im Boardnetzt gibt und dass angeschlossene Ger├Ąte damit fertig werden m├╝ssen, der Dimmer z├Ąhlt wohl leider nicht zu dieser Kategorie. Hier auch nochmal der deutliche Hinweis von mir: die LED Dimmer f├╝r die Wohnung sind nicht f├╝r den Betrieb im Auto ausgelegt, da dies ein zus├Ątzlicher Aufwand bei einem stark unter Preisdruck stehenden Marktes ist. Ich denke mal genau hier ist Westfalia mit einem "Wohnzimmer"-Dimmer reingefallen. Ihr k├Ânnt das gerne auch ausprobieren, bei mir h├Ąlt ja der Dimmer auch schon ├╝ber 2 Jahre, aber es wird Ausf├Ąlle geben.

Jetzt m├╝ssen wir erstmal den Dimmer genauer unter die Lupe nehmen, denn die 16 V Eingangsgrenze sind von mir nur eine Vermutung. Genaueres kann nur das Datenblatt des Bauteilherstellers hergeben und den m├╝ssten wir erstmal finden. Eine passende Schutzschaltung ist wahrscheinlich auch nachtr├Ąglich auf dem Dimmer anbringbar.

Zum Thema Kondensation, Schutz vor Feuchtigkeit:
Ich denke mal durch die exponierte Lage hinter der Verkleidung nahe des unged├Ąmmten Aussenblechs, wird im Winter am Dimmer Kondensation stattfinden. Feuchtwarme Luft aus dem geheizten Innenraum dringt dann unter die Verkleidung zum Dimmer und wird dort kondensieren k├Ânnen. Daher m├╝sste der Dimmer auch entsprechend gesch├╝tzt werden, da es sonst zu galvanischen Zersetzung der Stromf├╝hrenden Metalle kommen wird.

Aus den bisherigen Bildern ist nicht genau ersichtlich, ob hier eine geschlossene Ummantelung in Form einer Lackschicht vorhanden ist. Es sieht aber danach aus, dass die Elektronik mit einem Klarlack gesch├╝tzt wird. Auch zeigen die Fotos zun├Ąchst mal keine solchen Zersetzungsanzeichen (weiss, bl├Ąuliche Salzbildung vom Kupfer).


Gr├╝sse
Kai

Ex 2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
├ťber uns: www.blue-battery.com/ueber-uns
Letzte Änderung: 10 Jan 2017 20:36 von _Kai_.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lessies
  • Lessiess Avatar
  • Besucher
10 Jan 2017 20:35 #84 von Lessies
Lessies antwortete auf Lichtpaket - Austausch des Dimmers
@Kai: Die Platine ist in der Post.
Gr├╝sse
Herr Lessie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2017 21:54 #85 von BE_CH
BE_CH antwortete auf Lichtpaket - Austausch des Dimmers
@_Kai_
Solange der Ausbau direkt ├╝ber ein Trennrelais mit der Elektrik des Basis-Fahrzeug verbunden ist, w├Ąre logisch, dass hier dieselbe Spec wie f├╝r das Basisfahrzeug gilt.
Wenn man das ├╝ber einen B2B-Charger realisiert, dann w├Ąre evtl. etwas weniger anspruchsvolles denkbar. Es bleibt aber der Stress vom Ladeger├Ąt

Da man von Westfalia ein COC-Dokument bekommt, denke ich aber auch, dass f├╝r das Gesamtkunstwerk dasselbe wie f├╝r den Ford gilt.
.
Gruss, BE_CH

Ford Custom 310 L1 / 2.2 TDCI 125PS / 6-Gang Handschalter/AD / EZ 07/2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jan 2017 12:07 #86 von _Kai_
_Kai_ antwortete auf Lichtpaket - Austausch des Dimmers
Hallo Zusammen,

ich habe mal eine Umfrage zu einem verbesserten Dimmer hier ins Forum gestellt:
www.nuggetforum.de/kunena-2017-01-08/umf...ichtpaket-ab-bj-2014

Gr├╝sse
Kai

Ex 2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
├ťber uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2017 02:20 #87 von _Kai_
_Kai_ antwortete auf Lichtpaket - Austausch des Dimmers
Dimmer von Lessies ist angekommen (bei meinen Eltern in Deutschland), ein paar bessere Detailaufnahmen hat mein Vater (mit 82, Physiker) bereits unter dem Mikroskop gemacht.

Billige Spannungsregler machen wohl nur 16 V mit, bessere mit Automotive Qualifikation schaffen da die 40V (heute mit Linear Technologies dar├╝ber gesprochen). Das braune um das Bauteil kann aber auch nur durch "normale" Abw├Ąrme entstehen, da kaum K├╝hlung vorhanden ist (nicht an eine Kupferfl├Ąche angeschlossen).

Eins ist mir noch aufgefallen: Wenn man den Dimmer Br├╝cken m├Âchte, muss das zwischen wei├čem und schwarzem Kabel erfolgen! Nicht wie ich vorher beschrieben habe mit dem rotem! Der Dimmer pulst nach Masse und die LEDs sind an +12V angeschlossen.

Viele Gr├╝├če
Kai

Ex 2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
├ťber uns: www.blue-battery.com/ueber-uns
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, Knight, Matty, Sirius999, 024e2ccce5a5b8f72f888635dc35a70e

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2017 23:49 - 14 Jan 2017 02:11 #88 von _Kai_
_Kai_ antwortete auf Lichtpaket - Austausch des Dimmers
Hallo Zusammen,

Anscheinend gibt es unterschiedliche Dimmer in unseren "neuen" Nuggets.

Mein Dimmer zB dimmt bis auf komplett aus (0% Helligkeit) runter. Somit ist es immer etwas schwierig die dunkelste Stellung am Abend zu "treffen" bevor die LEDs aus gehen.

Jetzt gibt es wohl eine andere Version, bei der die dunkelste Stellung 1% der Helligkeit ist. Ist dieses Verhalten bei einem von euch so, falls ja welches Baujahr (L310 /2015)?

Auch scheint es eine Steckverbindung im Kabel zu geben, da habe ich aber bisher nix gefunden.

Viele Gr├╝sse
Kai

Update:
Version alt: Dimmer schaltet mit Touch ein/aus, regelbereich 0-100%
Version neu: Dimmer schaltet mit Touch nicht, regelbereich 1% -100%

Ex 2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
├ťber uns: www.blue-battery.com/ueber-uns
Letzte Änderung: 14 Jan 2017 02:11 von _Kai_.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Matze67
  • Matze67s Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • ...unterwegs mit KNUT :-)
Mehr
14 Jan 2017 12:44 - 14 Jan 2017 12:46 #89 von Matze67
Matze67 antwortete auf Lichtpaket - Austausch des Dimmers
Hallo Kai,
wir haben schon den neuen 310er mit Erstzulassung M├Ąrz 2016 aber wohl noch den alten Dimmer mit Regelbereich 0-100%.
Bislang haben wir bei ca. 10.000 km (noch) keine Probleme, vermeiden aber beim Starten der Standheizung irgendwelche weiteren Verbraucher einzuschalten. ;)
Gru├č Matthias

310er HD EZ 2016, 155 PS ohne Start/Stop :-) in Magnetic Grey, Brock RC25 in schwarz matt und h├Âher gelegt mit Goldschmitt Federn, Besatzung 2+1, St. Info 59 / 33 ├╝ber PN
Letzte Änderung: 14 Jan 2017 12:46 von Matze67.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2017 12:53 #90 von BE_CH
BE_CH antwortete auf Lichtpaket - Austausch des Dimmers
Hoi,
ich denke, dass die St├Ârungen von K├╝hlschrank und Standheizung sowie Wasserpumpe das kleinste Problem sind.
Die Problematik ist eher die Verbindung mit dem Ford-Bordnetz (und da weiss ich bspw. nicht, wie das Trenn-Relais im Start-Stopp-Modus funktioniert) und dem Ladeger├Ąt. Hier hast Du die gr├Âberen Verbraucher sitzen. Aber beim Fahren braucht man auch hinten schon mal Licht.
Wahrscheinlich ist Dein alter Dimmer noch nicht vom Einkauf kaputtoptimiert worden.
Gruss, BE_CH

Ford Custom 310 L1 / 2.2 TDCI 125PS / 6-Gang Handschalter/AD / EZ 07/2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia ÔÇ×NuggetÔÇť-Umbau ist ein Camper Van in den Au├čenma├čen vergleichbar dem┬áVW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und g├╝nstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erh├Ąltlich) ausgestattete Van verf├╝gt ├╝ber ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten gro├čen Betten, gro├čer Sitzgruppe und praktischer L-K├╝che. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen L├Ąngen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer L├Ąnge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer L├Ąnge von 5.34m besticht durch gr├Â├čeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erh├Ąltlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die gro├če L-K├╝che im Heck, 5 Sitzpl├Ątze, 4 Schlafpl├Ątze, die breite R├╝cksitzbank mit vollwertigen drei Sitzpl├Ątzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die gro├čz├╝gigen Betten mit Ma├čen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten R├╝cksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten w├╝rden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter H├Âhe f├╝r Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettw├Ąsche auch liegen bleiben darf, verf├╝gt daf├╝r aber ├╝ber ein Ausma├č von 200cm L├Ąnge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erh├Ąltlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner H├Âhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter ger├╝stet und bietet eine enorme Stehh├Âhe ├╝ber den gesamten Wohnraum. F├╝r einen Campingbus mit den kompakten Ma├čen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgef├╝hl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) l├Ąsst sich im Schrank verstauen und mitf├╝hren. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra f├╝r den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm gr├Â├čeren L├Ąnge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Sp├╝lung, ein zus├Ątzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu l├Ąsst sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m L├Ąnge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit h├Âherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallr├Ądern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebet├╝r, K├╝hlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr k├Ânnt eine Kaufanfrage f├╝r einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterst├╝tzt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim gr├Â├čten Ford Nugget H├Ąndler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat f├╝r alle W├╝nsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langj├Ąhrige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt nat├╝rlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage