Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

file Frage Forscan - Was ist machbar, Tipps

Mehr
08 Apr 2019 14:20 #1 von multigerd
Forscan - Was ist machbar, Tipps wurde erstellt von multigerd
Hi Leutz,

ich dachte mir, dass wir hier mal einen Thread brauchen, der sich mit Forscan und was man damit so beim Transit machen kann, beschäftigt.

Ich mache mal den Anfang mit ein paar Bildern. Es ist die aktuelle Version 2.3.21.

Vorläufig hab ich mich nur mit den Klarschriftsachen beschäftigt. Die Bilder stellen die zur Zeit in Klartext einstellbaren Punkte dar.

Die Batteriegrösseneinstellung hab ich mal hervorgehoben.

Gruss, Gerd











Die Batteriegrösse ist also einstellbar. Muss auch so sein, woher soll das Steuergerät sonst wissen, wann die 80% Kapazität erreicht sind.

Transit Bus 125T300 Bj. 2013, 125 PS MKB: CYFB
9-Sitzer im Umbau, halblang und halbhoch, Klimaanlage vorn und hinten, Tempomat, 2 Batterien ab Werk, schwarz, AHK

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, RaD, RudiRadlos, norge, GB, qwei, Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
Mehr
08 Apr 2019 15:07 - 08 Apr 2019 15:12 #2 von qwei
qwei antwortete auf Forscan - Was ist machbar, Tipps
Problem ist das es zu viele Unterschiede gibt, und sich keiner den Schuh anziehen will dem andern die Konfiguration zu Zerstören.
Bei meinem Fahrzeug sieht das ganz anders aus als bei dir.
Edit:
die Idee ist gut man könnte eine Tabelle erstellen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


EZ: 4/2018 AD 170PS
Renogy 160W 12V Solarmodul
Victron SmartSolar MPPT Laderegler 75/15
Letzte Änderung: 08 Apr 2019 15:12 von qwei.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Apr 2019 15:20 #3 von multigerd
multigerd antwortete auf Forscan - Was ist machbar, Tipps
Dass es da Unterschiede gibt, sollte jedem klar sein. Ebenso sollte keiner da rumprogrammieren wenn er nicht weiss, was er da macht.

Die Klartextsachen sind aber da nicht so kritisch, da man ja sieht, was geändert wird.

Ich möchte hier auch nur eine kleine Sammlung von Tipps zusammentragen, die für den einen oder anderen hilfreich sein könnten.

Gucken, was geändert werden kann, muss natürlich jeder selbst an seinem Fahrzeug.

Der Händler, wo ich neulich war, hat es nicht geschafft, meine Verriegelung umzustellen und das Hupen hat er auch nicht wegbekommen.
Mit Forscan hab ich das selbst regeln können.

Transit Bus 125T300 Bj. 2013, 125 PS MKB: CYFB
9-Sitzer im Umbau, halblang und halbhoch, Klimaanlage vorn und hinten, Tempomat, 2 Batterien ab Werk, schwarz, AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Apr 2019 16:52 #4 von kruti
kruti antwortete auf Forscan - Was ist machbar, Tipps
Hallo zusammen, nutzt ihr ein bluetooth odb2 modul dafür? Was für eines bitte?

LG, Jens
Transit CustomNugget HD, 2.0 170 PS nun leider mit Start Stopp, Lichtpaket, BJ Ende 2017 , EZ 2018

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Apr 2019 17:40 - 08 Apr 2019 17:43 #5 von multigerd
multigerd antwortete auf Forscan - Was ist machbar, Tipps
Hab den ConversMod ELM327 USB Adapter. Zum Umprogrammieren bist du mit Kabelverbindung sicherer unterwegs.
Nur mal zum Lesen und Fehler löschen tuts auch eine Funkverbindung.

Der Adapter ist zum Umschalten HS- Can und MS- Can.

Einfach mal auf der Seite conversmod.de nachsehen, ich weiss nicht, ob ein Link gern gesehen ist.

Da gibts auch noch andere Infos zu Ford.

Transit Bus 125T300 Bj. 2013, 125 PS MKB: CYFB
9-Sitzer im Umbau, halblang und halbhoch, Klimaanlage vorn und hinten, Tempomat, 2 Batterien ab Werk, schwarz, AHK
Letzte Änderung: 08 Apr 2019 17:43 von multigerd.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Apr 2019 17:42 #6 von tourneo
tourneo antwortete auf Forscan - Was ist machbar, Tipps
Servus
Du darfst gene verlinken

Gruß michi

1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde,
2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2
,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Pioneer Subwoofer, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
Mehr
08 Apr 2019 17:43 #7 von qwei
qwei antwortete auf Forscan - Was ist machbar, Tipps
Habe bbfly VINT-TT55502

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


EZ: 4/2018 AD 170PS
Renogy 160W 12V Solarmodul
Victron SmartSolar MPPT Laderegler 75/15

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Apr 2019 17:46 #8 von multigerd
multigerd antwortete auf Forscan - Was ist machbar, Tipps
Danke Michi, dann soll es so sein:

ConversMod

Transit Bus 125T300 Bj. 2013, 125 PS MKB: CYFB
9-Sitzer im Umbau, halblang und halbhoch, Klimaanlage vorn und hinten, Tempomat, 2 Batterien ab Werk, schwarz, AHK
Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Apr 2019 17:07 #9 von multigerd
multigerd antwortete auf Forscan - Was ist machbar, Tipps
Reifengrösse/ Abrollumfang

Ich bekam eine PN eines Forumsmitglieds, die ich leider viiiiel zu spät gelesen habe.

Es geht um Einstellmöglichkeiten für Reifengrösse und Abrollumfang. Dazu die Bilder.

Leider lässt sich händisch nichts eingeben, man hat nur die gezeigte Auswahl.
Was der letzte Eintrag im zweiten Bild bewirkt, hab ich nicht herausgefunden. Wollte es aber jetzt auch nicht "nur so" ausprobieren.

Das Fahrzeug des Fragestellers ist ein 2010er, hat also ein anderes BCM als meiner. Was da bei Forscan angezeigt wird, weiss ich nicht.




Transit Bus 125T300 Bj. 2013, 125 PS MKB: CYFB
9-Sitzer im Umbau, halblang und halbhoch, Klimaanlage vorn und hinten, Tempomat, 2 Batterien ab Werk, schwarz, AHK

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Tom`64, RudiRadlos, norge, Mxmartin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jun 2019 10:37 #10 von multigerd
multigerd antwortete auf Forscan - Was ist machbar, Tipps
Motornageln stark reduziert und Schlüssel anlernen

Ich hab mit Forscan zwei neue Erfolge erzielt:

Wir haben mal eine kleine Tour nach Schottland gemacht, 2700 km in 8 Tagen mit Wohnwagenn am Haken. Der Motor nagelte schon bei Abfahrt recht stark bei Teillast, wenn er nicht wirklich warm war.
Das steigerte sich auf der Tour noch, so dass sich teilweise die Leute auf der Strasse umdrehten. Sonst lief er leistungsmässig sehr gut, besser als erwartet mit dem zusätzlichen Gewicht.

Nach dem Abbruch des Urlaubs aus familiären Gründen wollte ich der Sache mal auf den Grund gehen.

Im Forscan auf der Seite mit dem Schraubenschlüssel tauchen verschiedene Lernwerte auf, die man zurücksetzen kann. Angefangen hab ich mit den Lernwerten des AGR- Ventils, das war aber erfolglos.
Dann blieb ich an dem Eintrag "Lernwerte der Piloteinspritzung zurücksetzen" hängen und probierte es aus.

Das war der volle Erfolg. Das Nageln ist jetzt wieder absolut im grünen Bereich, er läuft ruhiger als je zuvor.


Zum Schlüssel:
Vor einiger Zeit kam mir der Gedanke, dass es vorteilhaft wäre, wenn man einen zusätzlichen Schlüssel hätte, mit dem man mal bei laufendem Motor die Haube öffnen kann.
Einen Rohling hatte ich noch übrig vom Wechsel des defekten Schlüsselgehäuses. Dachte mir: Den lass ich jetzt schleifen.
Hab daraufhin bei zwei Schlüsseldiensten vorgesprochen, beide lehnten dankend ab mit den Worten: "Die Mistdinger schleifen wir nicht mehr, nur Ärger damit".
Nun war aber der Jagdinstinkt geweckt, ich wollte unbedingt einen Schlüssel zum Haube öffnen.

Im Auktionshaus fand ich einen Anbieter, der nach Foto fertig geschliffene Schlüssel liefert für 14,90 €. Der Schlüssel war sehr schnell da und passte auf Anhieb.

Der weitere Gedanke: Wenn ich jetzt einen Transponder hätte, könnte ich mal versuchen, mit Forscan den Schlüssel anzulernen, damit er auch startfähig wird.

Also einen Transponder bestellt, der gestern ankam. In das leere blaue Schlüsselgehäuse geklebt und sofort versucht. Ging erstmal nicht, meine erweiterte Forscan Lizenz war mittlerweile abgelaufen. Also die Lizenz erneuert und heute morgen nochmal versucht.

Es hat auf Anhieb funktioniert.

Wenn ich die Lehrgelder abziehe hat mich der neue Schlüssel etwa 23 € gekostet, ist natürlich ohne Fernbedienung.

Tja, da kam der Spieltrieb voll durch, aber immerhin erfolgreich.

Gruss, Gerd

Transit Bus 125T300 Bj. 2013, 125 PS MKB: CYFB
9-Sitzer im Umbau, halblang und halbhoch, Klimaanlage vorn und hinten, Tempomat, 2 Batterien ab Werk, schwarz, AHK
Folgende Benutzer bedankten sich: werner_krauss, norge, clemont, Mxmartin, Sirius999, kruti, uwe2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.550 Sekunden