Fehlercode P00BD; Luftmassenmesser (Luftmengenmesser) Durchflussmenge zu groß => Ansauglufttemperaturfuehler

  • Lude
  • Ludes Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • Ist der Nugget gesund, freut ich der Mensch!
Mehr
31 Dez 2017 16:56 #11 von Lude
Hallo nochmal in die Runde,

habe jetzt einen Senor bestellt und geschickt bekommen. Ging echt schnell!
Aber wie ich befürchtet habe (wie oben erwähnt) ist die "neue" (schwarze) Sensorlänge kürzer als die alte (grüne), obwohl auf der Händlerseite www.pkwteile-24.de/Sensoren--29970--102747.html die gleiche Nummer (9C11-12A697) für den Sensor angegeben ist, wie auf dem originalen (grünen)

Weiß jemand, ob es einen Unterschied der Funktion/ Messung zwischen den beiden Sensorlängen gibt?

Wünsche allen einen guten Rutsch und einen tollen Start in das neue Jahr,

VG, Lude

HD, EZ 07/13, AHK, Carrybike, schwarze Markise 3 Meter; Windabweiser

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Dez 2017 20:35 #12 von RudiRadlos
Hallo,
bist Du sicher, dass Dein alter Sensor wirklich defekt ist?

Ansonsten ist der Unterschied eher bauartbedingt und sollte nicht das Ergebnis verändern.

Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lude
  • Ludes Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • Ist der Nugget gesund, freut ich der Mensch!
Mehr
01 Jan 2018 13:48 #13 von Lude
Nee, aber FuBK hat ja oben beschrieben, dass das Problem an dem Ansaugluftsensor liegen könnte.
Und "mein" fFh ist ein knallharter Geschäftsmann und nicht soo kundenfreundlich.

HD, EZ 07/13, AHK, Carrybike, schwarze Markise 3 Meter; Windabweiser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan 2018 22:23 #14 von FuBK
Ich denke mal, der Austauschsensor sollte auch passen. Er reicht nicht so tief in dem Luftstrom rein, aber das dürfte wohl keinen Unterschied machen (Meinung eines Laien!). Wichtiger ist der NTP-Typ, sprich der temperaturabhängige Widerstand. Falls den jemand in Erfahrung bringen kann, dann kostet das Teil nur noch 10 cent und lässt sich in die Originalfassung einlöten...

Grüße, Gunnar

HD, EZ 2012, 103 kW, Midnightskygrey, Bearlock
Besatzung 2 + 2 + 1 4Beiner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lude
  • Ludes Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • Ist der Nugget gesund, freut ich der Mensch!
Mehr
03 Jan 2018 09:34 #15 von Lude
zu #12:
Wie kann man denn (selbst) feststellen (lassen), ob der Sensor defekt ist?

HD, EZ 07/13, AHK, Carrybike, schwarze Markise 3 Meter; Windabweiser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lude
  • Ludes Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • Ist der Nugget gesund, freut ich der Mensch!
Mehr
03 Jan 2018 19:35 #16 von Lude
Ich nochmal:

Hab am 1. Tag im neuen Jahr bei dem Händler unter #11 angerufen und er hat gesagt, "dass die Funktion des kürzeren Fühlers identisch mit dem Original sei. Aus dem Zubehör dürfen die Teile dem Original nicht gleichen". Nun denn, muss ich mal glauben.
Fühler eingebaut (dauert ca. 1 Minute) und Motor gestartet. Und siehe da, rote Fehlermeldung im Display war weg.
Es leuchtete nur noch die Motorlampe. Motor zieht auch wieder!
Also gleich zur Dorfwerkstatt und Fehler löschen lassen.
Hatte leider noch nicht die Gelegenheit, mehrere KM zu fahren, aber bis jetzt ist alles gut.
Kosten: Sensor: 10,26 Euro
Versand: 5,95 Euro
Löschung: 10 Euro Kaffeekasse
(Die eigene Zeit nach Recherchen darf man ja dabei nicht rechnen.)
Das war der einzige Händler, der eine Lieferzeit von 2 Tagen hatte, bei den anderen waren es 5-10 Tage.
Am Telefon war er nicht ganz so freundlich, aber hilfsbereit!

Mal schauen, wie e noch 300 km oder weniger (?) aussieht.

Vielen vielen Dank für eure Hilfe hier im Forum!!!!! :)

VG, Lude

HD, EZ 07/13, AHK, Carrybike, schwarze Markise 3 Meter; Windabweiser
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, FuBK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jan 2018 22:11 #17 von M-G
Hatte 2013 Ende zweites Jahr des Autos ständig Ausfälle Bordcomputer.
Intensive Arbeiten bei der Schwabengarage Heilbronn mit Auswechseln aller möglichen Teile (Garantie) führten dann zur Ruhe nunmehr über fast drei Jahre.
Nach 6 Wochen Kälte ging es im Dez 2017 wieder los. Auto stand 6 Wochen unbenutzt in der Kälte. Habe mir einen OBD2 Dongle gekauft, Sofware von Torque auf Android downgeloadet und nunmehr ständig auch während der Fahrt die Fehler gelöscht. Sowohl nach Start als auch danach in unterschiedlichen Abständen 10 km bis 30 km). Damit wenigstens wieder volle Leistung.
In engagierter Boschwerkstatt dann tiefergehende Analyse mit prof. ODB2 Gerät möglich: Luftmenge zu hoch. Luftmenegenmesser ausgewechselt (Material kanpp über 100.- Euro): gleiche Symptome. Das Ding misst wohl paralell zur Luftmenge auch die Temperatur der Ansaugluft.
Dann Ladedrucknmesser ausgebaut - in früheren Beirägten hier wurde das Ding aufgrund von Verußungen als Fehlerquelle angesehen (Rückführungsventil undicht...???) . Ist jetzt aber wohl ein anderes Teil verbaut, wo Verußungen kaum möglich?? (baugleich Bosch 0261230308).

Auto Freitag wieder bei Ford abgegeben. Alte Reparaturprotokolle mit sehr hilfsbereitem Werkstattchef rausgezogen. Jetzt wird wieder von vorn analysiert. Ich berichte wieder.

Ergebnis:
Den von FuBK beschriebenen Fehler habe ich meinem Ford-Händler mitgeteilt.- ein Monteur kannte das Ding schon. Ausgewechselt: Nr For 02006019 Euro 15,10 plus MWST.

Auto läuft anstandslos.

Hätte ich vorher genauer hier lesen müssen, dann hätte ich mir die über 100.- Euro für Luftmassensenso im Luftfilte gespart. Braucht gerade jemand einen?

Nochmals Dank an FuBK

M-G

M-G

Nugget weiss EZ 11.2012, 125 PS Motorkennung CYFB, 60 000km, Zölzer Kajakträger, Rollerträger von Fa. Dürrbaum,
Folgende Benutzer bedankten sich: FuBK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • fotobully
  • fotobullys Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Euroline Bj: 2012 in Dunkelblau, 140er Pumaantrieb
Mehr
17 Jan 2018 11:52 - 17 Jan 2018 12:00 #18 von fotobully
Moin, in die Luftmassenmesser-Runde,
Das Thema kommt mir bekannt vor. Mein Euroliner hatte es mit 2 Jahren und ein Monat - kurz hinter der Garantiezeit. Es waren aber mehrere Fehler . Die Sensoren waren außerhalb der Toleranz.

Aber hier noch mal der Bericht vom 1.April 2015:

fotobully antwortete auf das Thema:Luftmassenmesser

Luftmassenmesser

Kategorie: Technik bis 2013

Moin, in die Runde,
hiermit meine Geschichte aus Januar 2015:
Kalter Morgen - Euroliner startet und nach ca zwei Minuten ging die gelbe Motorleuchte an. Ich zugig in der Stadt rechts ran und erst mal Motor ausgeschaltet. Nach dem Neustart war alles wieder gut. Zweiter Tag das selbe. Dritter Tag dann nicht mehr rechts ran gefahren und die gelbe Leuchte blieb an - also zum Fordhändler. Der stellte einen verdreckten "Saugrohr Absolutdr. Sensor (MAP)" fest. Ebenfalls wurde das Saugrohr und andere Leitungen, sowie die Motorregelung geprüft. Saugrohr und andere Leitungen waren sauber. Der Sensor wurde gereinigt und nicht ersetzt, weil er nicht großartig verschmutzt war - kosten 151 Eu. Soweit alles in Ordnung bis wenige Tage später die rote Kontrollleuchte anging und alles auf halber Kraft im Sparmodus lief. Wieder zum Fordhändler und er war dort über eine Woche. Die konnten den Fehler nicht gleich finden. Turbo und Kanäle auseinander gebaut. Abgassachen geprüft. Es waren letztendlich drei Fehler. Der "Saugrohr Absolutdr. Sensor (MAP)" hatte nicht die richtigen Werte ermittelt und der Luftmassenmesser (MAF) war ebenfalls aus der Toleranz. Voll getroffen hatte es den "Ansauglufttemperatur-Sensor (IAT), der bei kalter Maschine dem Turbo einen warmen Motor mit rund 60 - 80 Grad angezeigt hatte. Der Turbo hatte somit seine volle Leistung gebracht. Bei über 2000 Motordrehzahl hörte sich der kalte Motor auch nicht gut an. Das Dieselnageln war besonders laut. Bis nach wenigen Minuten die rote Leuchte an ging und alles im Schongang weiterdrehte.
Zusammenfassung: Mein Euroline - 20000km runter - Bauj. 5/2012 - Erstzul: 11/2012 - 140 PS - Pumatriebwerk.
Die Reparaturkosten von 550 Eu hat Ford zu 100 % übernommen, weil der Euroline erst 4 Wochen aus der Garantie raus war.
(Reparatur und Überprüfungen für diesen Preis: Diagnose und Fehlercodes auslesen - Ansaugkrümmer/EGR Ventil prüfen - PCM Modul re-programmieren - MAF + MAP + IAT Sensoren prüfen und ersetzen - Kraftstoffdruck prüfen - Rücklaufmengen Einspritzdüsen messen - Kabelstrang Motor und Stecker prüfen - Ladeluftsystem prüfen - alles mit aus und einbau - reinigen und öffnen der Teile - Neuteile einsetzten usw.)
Der Ansauglufttemperatur Sensor kostet, so glaube ich, nur ca 10 Euro. Der IAT-Sensor sitzt unten im Motor und es ist etwas kompliziert ihn auszuwechseln, aber nicht unmöglich.
Vielleicht sollte man sich bei längeren Fahrten in die verlassene "Pampa" diese drei Sensoren ins Handschuhfach legen. Irgendein Mechaniker wird sich schon finden und könnte diese Teile im Ausland dann wechseln.
Die Sensoren scheinen empfindlich zu sein - zu mindestens im Winter.
Allen eine gute Fahrt und immer die richtigen Sensoren im Auto.
Gruß vom Fotobully


Daraufhin habe ich mir mal eine Liste von wichtigen Sensoren beim Fordhändler (!!!) zusammenstellen lassen, die öfter mal kaputt gehen können : (Preise von 2015)

MAP : Manifold Absolute Pressure --- Saugrohr Absolutdruck Sensor --- Nr: 6C11-9F479-AA --- BestellNr : 1762 251
damaliger Preis : 110,- € - incl. MWST
MAF : Mess Air Flow Sensor --- Luftmassenmesser Sensor --- Nr: 6C11-12B579-AA --- BestellNr : 1516668
damaliger Preis : 260,- € - incl. MWST

IAT : Ansauglufttemperatur Sensor --- BestellNr : 2006019 --- damaliger Preis : 14,28€ --- incl. MWST

Dann gibt es noch einen Ladedrucksensor. Von dem habe ich aber keine Daten.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Gruß vom Fotobully
Letzte Änderung: 17 Jan 2018 12:00 von fotobully.
Folgende Benutzer bedankten sich: RaD, galli, werner_krauss, norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jan 2018 16:20 #19 von Keinhorst
Hallo miteinander! Dieser Thread traegt den falschen Namen!!! Es dreht sich hier um den Ansauglufttemperaturfuehler, der unten am Plastikteil des Ladeluftkuehlers mit einer kleinen Torxschraube befestigt ist. Um ihn zu wechseln, muss man sich nur vor dem Fahrzeug auf den Boden legen u.dann kann man den Fuehler sehen, der hinten am Ladeluftkuehler ( das ist der schmale, laengsliegende, unterste Kuehler) im Eingangsplastikteil befestigt ist. Zu ihm geht ein kleines, schwarzes, doppeladriges Kabel. Der Austausch geht in 5 Minuten!

Dieser Fuehler ist sehr fehleranfaellig. Wenn er falsche Werte nach dem Kaltstart liefert, geht das Motorsteuergeraet in den Notlauf, um den Motor zu schuetzen. Wenn man den warmen Motor aus- u. wiederanmacht, wird der Fehler im Fehlerspeicher geloescht!! Faehrt man dann zur Werkstatt, kann sie keinen Fehler auslesen, deshalb die vergebliche Sucherrei! Der Wagen muesste bei der Werkstatt im kalten Zustand( bei wirklich kalten Aussentemperaturen) neu gestartet warden, dann tritt der Fehler wieder auf, der Motor geht wieder in den Notlauf, dann bei laufendem Motor im Notlaufmodus das Diagnosegeraet anschliessen u. dann kann der Fehler ausgelesen werden. Wird der Motor nur kurz ausgemacht,ist der Fehler wieder weg!!!

Mein 2. Temperaturfuehler faengt nach ca. 50000 km wieder an Zicken zu machen. Schon 3x hat er wieder den Notlauf ausgeloest( 2x in Nordamerika, 1x vor kurzem hier). Nach Neustart war der Fehler jedesmal wieder geloescht. Ich habe meinen Ersatzfuehler immer im Auto bei meinem Werkzeug.

Ich kann allen Besitzern eines Nuggets/Transits mit dem 2,2 l,140 PS Motor, die diesen Fuehler besitzen, nur dringend raten dieses Ersatzteil staendig im Fahrzeug mitzufuehren!
Die ca. 15 Euro fuer das Teil lohnen sich.
Wenn der Motor bei aehnlichen Symptomen in den Notlauf geht , einfach in 5 Minuten den Fuehler tauschen u. nicht den ADAC rufen oder in eine Werkstatt fahren!
Ich war 3x in den Fordwerkstaetten dabei u. habe zugeschaut ,was da so alles gemacht wurde, bevor der Fehler entdeckt wurde.

Ich glaube nicht, dass bei den obigen Reparaturversuchen andere Fuehler defekt waren!!!

Bitte an die Moderatoren die Ueberschrift des Threads in: Probleme mit dem Ansauglufttemperaturfuehler, zu aendern oder diesen Thread an schon vorhandenen anzuhaengen. Danke im Voraus!

Fuer heute herzlichen Gruss an alle! Hans

zuvor T3 TD Westf. Multivan m.AD, seit 4/2013 Nugget HD neu,140 PS,7,5-8,5l, Midnight Sky Grau Met., 100W Solar, Goldschmitt 2 Kreis Zusatzluftfed., Lokari Innenkotfl.,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jan 2018 22:39 #20 von FuBK
Moin Hans,

der Titel des Threads ist bewusst so gefasst! Denn das ist genau die Fehlermeldung, die vom System ausgegeben wird. Wenn also jemand mit dieser Fehlermeldung im Forum sucht, wird er diesen Thread finden. Dass es sich häufig eben nicht um den Luftmassenmesser handelt, habe ich im ersten Post doch eigentlich hinreichend dokumentiert, oder nicht?! Wenn man den Titel ändert, wird der Thread wieder schwieriger zu finden sein, fürchte ich.

Grüße, Gunnar

HD, EZ 2012, 103 kW, Midnightskygrey, Bearlock
Besatzung 2 + 2 + 1 4Beiner
Folgende Benutzer bedankten sich: Keinhorst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.