Ford Nugget Forum

Hydraulik Heckklappe - alternative Gasdruckfedern

Mehr
04 Dez 2013 08:21 #21 von jettrail
@ Galli

Hast du die Sodemann Gasfedern schon am 2013er Nugget von der Länge und dem Hub checken können.

Danke und Gruß

Eddy

Viano Fun mit Liegefläche und Vorzelt
Viano mit 36 Jahre altem Eriba Triton
2013er Nugget mit 140PS HD Midnight Grey

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Dez 2013 08:32 #22 von Juh
@Galli: Das HD war nicht im Weg. Ich habe es nicht geschafft, die Heckklappe soweit hochzubekommen, auch nur eine Seite mit längerem Gelenk ranzubekommen, also 5mm ... weiterhin konnte ich von Hand die Gasdruckfeder auch keinen mm zusammenstauchen (was bei 750N ja auch so sein soll). Ich habe jetzt aber auch keine brachiale Gewalt angewendet, das Kürzen der Gelenke war für mich dank Metallbauer 10 Meter weiter kein Problem.

Ex-Nugget HD 2013 Polarsilber 140PS
mein Nugget bis 11/2014: www.nuggetforum.de/forum/13-umbauten/72825-juhs-nugget
04/2015 - 03/2020 Pössl Vario 545
seit 10/2020 Sprinter mit Kabine im Selbstausbau, mein Ausbaublog blog.fysb.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Dez 2013 11:07 - 04 Dez 2013 11:13 #23 von galli
Hallo Eddy
Nein ich habe noch nix gecheckt.
@ JUH,
Aber das Scharnier hab ich mir angesehen, ist wie beim alten! Ich habe vom Bauen noch so eine Teleskopstütze-mit rutschfester Gummiplatte oben und unten, die hab ich unter den Schlossbereich der offenen Klappe gestellt. Danach beide Dämpfer ausgebaut und die Klappe mit dem Teleskop vorsichtig weiter nach oben gehoben und arretiert (mit Augenmaß eher ein bissl zu hoch). Danach Feineinstellung durch schrägstellen der rutschfesten Stütze. So lässt sich der längere Dämpfer ruckzuck einsetzen.

Alternativ könnte man auch bei eingebautem Radträger diesen mit Spanngurt z.B. an einem Carportbalken einhängen und die Klappe ohne Dämpfer um das erf. Maß nach oben ziehen.

Gruß Til

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS Ø7,2L/100km und BJ10 140PS Ø7,6L/100km
Letzte Änderung: 04 Dez 2013 11:13 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2013 12:29 - 19 Sep 2014 11:59 #24 von galli
Hallo,
antworte jetzt dem eigenen Beitrag-selbstgespräch :sick:
aber dann wisst ihr dass es hier weitergeht
Also:



Die Gasfeder im 2012-er ist länger als die im 2010-er nämlich gemessen (L3) 890mm
Bei Sodemann ist es die die GF 10 750-400 Länge L2 848mm
Dazu kommen 4 Gelenkkupplungen:
aus Kunststoff* => 40mm => L3 = 888mm (-2mm)
oder
Metall und Kunstoff gekröpft mit Messinggewinde=> L3 = 893mm (+3mm)
oder
4x Metall => L3 = 898mm (+8mm)

Dann gibt es auch Verlängerungen



Eine Abweichung von 1mm am Kugelgelenk (Angabe in Klammern) dürfte nach meinem Augenmass ganz grob ca. 10mm Höhenunterschied am geöffneten Klappenende bedeuten also( -1mm) ca1cm tiefer am Kopfstoßfalz , usw....

Gruß Til

P.S.
*freigegeben bis 500N

Meine Wunschöffnung läge bei vermutlich 910-920mm
DiesenWinter muß ich das noch nicht ändern... Vielleicht ergibt sich ja eine Sammelbestellung bei Sodemann, allein die Kupplungen gibts ab 10 Stück mit überschlagen 10-15%Nachlass.
Könnte das in die Hand nehmen und mach dazu bei Interesse dann einen neuen Sammelbestellthread auf
Übergabe könnte ja dann ein Treffen, z.B. das nächste Nordtreffen werden.

EDIT sept 2013 eine Zusammenfassung für Bestellwillige gibts hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS Ø7,2L/100km und BJ10 140PS Ø7,6L/100km

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 19 Sep 2014 11:59 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: MS-Allgäu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Dez 2013 21:42 #25 von jettrail
Servus Til,

besten Dank für die Rückmeldung. Ich werde morgen mal die originale Gasfeder meines 2013er Modells nachmessen, ob sie die gleichen Maße hat wie deine 2012er. Wenn ja, wäre ich an einer Sammelbestellung bei Sodemann sehr interessiert.

Ich melde mich morgen.

Gruß
Eddy

Viano Fun mit Liegefläche und Vorzelt
Viano mit 36 Jahre altem Eriba Triton
2013er Nugget mit 140PS HD Midnight Grey

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Dez 2013 22:01 #26 von galli
Hallo Eddy,
Brauchste nicht messen, Ich hab auch einen nagelneuen 2013-er :)
Übrigens auf dem Originaldämpfer ist 655N aufgedruckt. Also wäre der 700N die Wahl für "Klappe geht alleine hoch" und der 750N für "Klappe geht hoch mit Carrybike". Meinen 3 Jahre alten 750-er teste ich aber noch mit den Kunstoffgelenken vor einer Sammelbestellung und berichte hier über Federkraft und Höhe im eingebauten Zustand. Dann lässt sich die Höhe am Klappenende genau vergleichen.
Gruß Til

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS Ø7,2L/100km und BJ10 140PS Ø7,6L/100km
Folgende Benutzer bedankten sich: jettrail

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Dez 2013 10:44 - 19 Dez 2013 11:30 #27 von galli
So
Gestern hab ich die Sodemanndämpfer (GF-10-750-400) die noch vom 2010-er Nugget hier rumliegen mal in den 2013-er eingebaut.
Als Endstücke waren die 25mm Kunstoffgelenke drauf die ich hier vorrätig habe, die aber auf dauer den 750-er Druck nicht aushalten.
Das Eregebnis:
Der Sodemann mit 2 K. Gelenken(je 25mm) ist ca 4mm kürzer -> Klappe hängt tiefer (geht nicht :unsure: )
Mit 2 Stahlgelenken (30mm) ist er dann theoretisch 6mm länger, habs mangels Genlenkstücken ja nicht probieren können.

1mm Dämpferlänge macht ganz grob 8-12mm Höhenunterschied am Klappenende aus.

Der 750-er ist aber keinesfalls zu stark am 2013-er, dass er den Carrybike + 1 Rad oben behält wie am 2010er möchte ich bezweifeln. Der Hebelarm beim Hochdrücken ist kleiner geworden, die erf Kraft deswegen größer.
800N scheinen mir zu viel Kraft auf die gelenkbefestigungen,

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS Ø7,2L/100km und BJ10 140PS Ø7,6L/100km
Letzte Änderung: 19 Dez 2013 11:30 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Dez 2013 18:30 #28 von Busfahrer100
Das liest sich ja alles ganz schön spannend!
Ich will zwar keinen Träger auf die Klappe, sondern lieber auf die AHK machen, aber trotzdem: Die Klappe geht so schon nicht mehr richtig auf. Eventuell bin ich an dieser Sammelbestellung interessiert.
Kurz zu meiner Situation: Ich habe mir im Herbst einen Nugget mit Hochdach geholt aus erster Hand, EZ Feb 2013, BJ 2012, habe mich dann geärgert, dass die Klappe Ende Oktober nicht mehr richtig hoch ging. Es fehlen genau die 5 cm, die den Unterschied machen zwischen Kopf einziehen müssen und so drunter gehen können. War beim Fordhändler um die Ecke, der sich die Daten zum dem Fahrzeug angeschaut hat und sagte, auf Garantie da neue zu bekommen, das ginge, er vermute aber, wenn er die jetzt einschickt, bekommt er sie als "in Ordnung" zurück. Das ärgert mich ehrlich gesagt ganz schön. Was ist das denn für ein Mist? Warum verbauen die nicht von Anfang an Gasdruckfedern, die die Klappe richtig aufbekommen? Können die Ingenieure bei Ford nicht rechnen? Flüchtigkeitsfehler? Oder Kostengründe? Auf jeden Fall werde ich versuchen, neue Gasdruckfedern für die Heckklappe von Ford zu bekommen, die die Klappe aufhalten. Ich hoffe, der Händler fordert direkt stärkere an und ich muss ihm nicht erst zeigen, dass die neuen, gleichen es auch nicht bringen. Wenn ich die Beiträge hier richtig verstanden habe, haben die serienmäßig verbauten Gasdruckfedern 655N, es gibt sie aber auch mit 670N (bei Ebay für inzwischen nur noch 20 Euro inkl. Versand ). Und dann gibt es eben die Umbau-Variante auf diese stärkeren mit 750N. Was kostet die denn ungefähr?
So, und jetzt gucke ich mal, was es mit dem Nordtreffen auf sich hat, da habe ich eben was von gelesen....

Das Leben ist bunt. Der Bus auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
29 Dez 2013 22:19 #29 von norge
Hej Busfahrer,

und erst nochmal willkommen im Forum :)

Für die 750N Gasdruckdämpfer der dänischen Firma Södeman haben wir letztes Jahr knapp 100 Euro bezahlt - dafür bleibt die Klappe jetzt auch mit unserem relativ schwerem Radel-Träger von Paulchen immer weit genug offen :)

Grüsse aus dem Hessenland

norge

Anfangs Radl & Zelt ◊ 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS 2,2L marsrot Ø 9,4 L/100km 130W Solar 2+2+2 Hundemädel norges Umbauten ST-Info in Karte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Dez 2013 22:50 - 03 Jan 2014 14:22 #30 von Knutmut
Ich muß da auch nochmal kurz einhaken.
Meine Klappe hängt jetzt in der Kälte auch fast 10cm nach unten bzw. geht nicht von selbst bis zum Anschlag.
Da ich 1,92m bin nervt das natürlich. Einen Radträger habe ich nicht, es geht also bei mir gar nicht ums Gewicht stemmen nur ums allgemein höher öffnen und vor allem um das von selbst bis zum Anschlag nach oben schwingen, ohne die letzten 10cm nochmals nachdrucken zu müssen. Klappt das mit den Södemandämpfern oder muß man da immernoch nachhelfen?
Wenn ja bin ich auch bei einer Sammelbestellung dabei.

Gruß, Jürgen

Gruß, Jürgen

HD, EZ 03/13, Frostweiss, 140PS, 16" Alus, orig. RFK, PP mit Trittstufe, Navi FX, 100W Flexisolar, Goldschmitt Luftfederung, F45s Fiamma "Deep Black", STOP&GO 7 , DANHAG SH-Fernsteuerung
Letzte Änderung: 03 Jan 2014 14:22 von Knutmut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage