Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

messe banner2 caravan 2018

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Standheizung-Rohrleitungen

Mehr
01 Apr 2011 09:31 #11 von NewNuggetier
NewNuggetier antwortete auf Standheizung-Rohrleitungen
saxo2001 schrieb:

Die Flexrohre finde ich als Ersatzteile bei Eberspächer enorm teuer. Weiß jemand eine Alternative?


Versuch es doch einfach mit dem Link in der 3ten Antwort?

@Tourneo, kein Ahnung sieht so ganz anderst aus als bei mir, für mich sind das 3 abgerissene große Flexrohre.

Was hat die Luftheizung eigentlich für eine Bezeichnung

ehemals
AD Bj.98 Automatik Diesel 2.5 75KW mit Chip
Fraron 20Ah Ladegerät * Cyrix 200i 200A-Trennrelais * 400W CarPc * Elgena Heisswasser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Apr 2011 13:32 #12 von tourneo
tourneo antwortete auf Standheizung-Rohrleitungen
Hallo Waldschrat,

danke für den informativen link. Ich habe bei denen mal nachgefragt, Anwort:

Die Produkte sind bei uns nicht bevorratet. Wir fertigen ausschließlich auftragsbezogen. Dazu benötigen wir einen Mindestauftragswert von EUR 250,00 zzgl. MwSt., bei unfreier Lieferung.

In der Regel ist deshalb eine Beschaffung von Kleinstmengen über den Fachgroßhandel, Freizeitmarkt oder speziellen Internetshops kostengünstiger.

...
Web-Shops sind u.a.:

www.fritz-berger.de

www.frankana.de

www.movera.com

www.reimo.com

www.ab-caravan-zubehoer-shop.de

www.freizeitwelt.de


gruss michi

1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde,
2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2
,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Pioneer Subwoofer, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2011 07:28 #13 von Waldschrat
Waldschrat antwortete auf Standheizung-Rohrleitungen
Moin Michi,

merci für die Nachfrage. Bei meiner letzten Kurzrecherche im Zubehörhandel waren überall nur die einlagigen vorrätig. Wollte eigentlich die stabilere Variante einbauen.

das Abgassystem im Hintergrund scheint ja massiv zu sein.Kann mir das mal jemand erklären,


rechts hinten ist der Stutzen (90° Ausgang Heizung), siehe Foto. Daneben liegt immer die Dieselleitung. Fraglich ist nur wieso die wieder zurück in die Abdeckung gehen ... und vor allem auf welchen??

Einer davon ist die Verbrennungsluftzufuhr ... Aufpassen!

Abgas kenne ich eigentlich nur unten raus und weg. Verbrennungsluftzufuhr geht bei mir wieder in die Bodenplatte nach oben zum Ansaugluftdämpfer und von dort knapp unter den Fahrzeugboden damit kein Gestank angesaugt wird.

ciao
Waldschrat

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Euroline, EZ 04/2009, 140 PS ~ 220.000 km

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Apr 2011 19:18 #14 von saxo2001
saxo2001 antwortete auf Standheizung-Rohrleitungen
Ich hab es jezt rausgefunden. Eingebaut ist die Eberspächer Airtronic M, Ausführung D4. Es handelt sich um das Ansaugrohr, welches von der Heizung durch die Abdeckplatte geführt ist und dann wieder in die Abdeckplatte reingeführt wird und in einem Schalldämpfer endet.So liegt die Zuluftöffnung ganz geschützt.

Hier die Anleitung, allerdings sieht es real doch etwas anders aus:

www.eberspacher.com/downloads/technical-...cD2+D4_technical.pdf

Wird sich wohl relativ leicht reaparieren lassen. Auspuff der Heizung ist soweit o.k. da musste nur ein kleines Stück Flexschlauch ersetzt werden.

Vielen Dank an alle für die Tipps!

Beste Grüße aus Bremen,

Fred

25 Jahre VW-Campingbus, T2,T3,T4 alle mit AD, seit 2007:Nugget BJ.2005 * HD * 125PS * Silbernugget ohne Folienaufkleber *6-Sitzer* Mike-Sanders-Hohlraumschutz * Besatzung : früher 4, jetzt 2 und manchmal Mitfahrer- Stenaline-Challenger 2014
Folgende Benutzer bedankten sich: diemo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Okt 2014 17:29 - 09 Okt 2014 17:33 #15 von diemo
diemo antwortete auf Standheizung-Rohrleitungen
Beim Blick am WE unterm Nugget gab es mal wieder eine Überraschung! Flexrohr der Standheizung zum Auspuff gerissen. Auf der Suche nach einen neuen diesen gefunden!

Und bei der Suche habe ich auch zufällig den Luftschlauch aus Kunststoff in 90mm entdeckt. Hab vor zwei Jahren aus Verzweiflung einen Alubeschichteten(stinkt nicht so wie der Kunststoffschlauch :sick:) genommen. Ist eigentlich nur für den Innenraum, aber noch ist er heile.

Vielleicht sucht jemand auch nach sowas?! Die Standheizungszeit beginnt gerade, kurzer blickt unters Auto kann nicht schaden! ;)

Gruß
diemo
Letzte Änderung: 09 Okt 2014 17:33 von diemo.
Folgende Benutzer bedankten sich: elgos

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Okt 2014 21:32 #16 von fisherman*
fisherman* antwortete auf Standheizung-Rohrleitungen
Hi diemo,
genau diesen Riss habe ich bei meinem gestern auch entdeckt. War Gottseidank aber diekt am Anschlussstutzen, so dass ich nur neu aufstecken musste. Passiert aber regelmäßig so alle 2 Jahre.

LG Rolf

HD in Panther-schwarz, Bj. 03/2012, Navi, Rückfahrkamera, Vorzeltleiste, Trittstufe mit Piepern und AHK,
Fiamma-Fahrradträger mit Thule Heckbox und jetzt auch noch Elgena-Boiler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Nov 2014 19:22 #17 von KoGra
KoGra antwortete auf Standheizung-Rohrleitungen
Ersetzt der schwarze Schlauch dann den originalen, roten?
Bei mir fällt der rote gerade völlig auseinander. Es fühlt sich auch an, als würden sich irgendwelche Teile ( Reste vom Schlachinnern) im Knick befinden.......
Es geht um den Schlauch, der den Ausgang an der Schiebetür versorgt.
Zudem riecht es innen auch etwas nach verbranntem Gummi.......kann das die gleiche Ursache sein?


MfG

KoGra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Nov 2014 21:41 #18 von diemo
diemo antwortete auf Standheizung-Rohrleitungen
Hallo KoGra,

richtig der schwarze ersetzt den roten.
Die Reste im inneren sind von der Drahtsprirale die den Schlauch in Form halten aber leider dem Rost erlegen ist. Hatte ich auch und wenn die Standheizung richtig auf Touren war kam schöner rostiger Staub nach innen.

Gruß
diemo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Nov 2014 22:45 #19 von KoGra
KoGra antwortete auf Standheizung-Rohrleitungen
Vielen Dank diemo.
Es scheint daß der rote noch der originale ist. BJ 2002........da kann der auch mal kaputt gehen.
Woher kommt wohl der Geruch? Kann das am Wärmestau liegen?
Was schlägst Du vor? Gleich alle Schläche austauschen? Ich stelle mir gerade vor das selbst zu machen.....
Mal sehen ob es klappt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Nov 2014 17:20 #20 von diemo
diemo antwortete auf Standheizung-Rohrleitungen
Nach 12 Jahren würde ich beide tauschen, ist nicht besonders aufwendig.
Und du hast wieder 12 Jahre ruhe. :)

Gruß
diemo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.442 Sekunden