Ford Nugget Forum

Nugget Plus Aufstelldach, Balg undicht, Abschlussleiste gerissen, Nieten undicht ...

  • hoplahop
  • hoplahops Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Nugget AD
Mehr
30 Okt 2021 14:07 #51 von hoplahop
Ooh nein wie schrecklich:( , das ist ja kaum zum Aushalten.

Verliere nicht die Hoffnung, auch wenn es schwer fällt. Ich wünsche Dir, dass alles wieder gut wird und du mit deinem Nugget bald wieder schöne Touren machen kannst!

LG, hoplahop

Nugget AD, EZ 7/2021, chromablau, 130 PS, Automatik
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, voghte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt 2021 14:43 #52 von JJundTH
Ach Du Sch…ande! Das neue Auto! 😪
Hoffentlich ist bald alles wieder gut und die Klappe schließt trotz Reparatur wieder vernünftig!

VG
Timo

Seit 05/21: Nugget+ AD 2021, Hokkaido-Orange, 130 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, Park-Pilot-System vorn/hinten mit seitlichen Sensoren, Rückfahrkamera, Alarmanlage, Cross-Trafic-Alert, Bi-Xenon-Scheinwerfer, Schlechtwege-Paket 2, Audiosystem 21, Solartasche
Besatzung: :kiss: + :)
Folgende Benutzer bedankten sich: voghte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt 2021 16:38 #53 von geta
Übergebt das bitte umgehend einem Rechtsanwalt, sonst ärgert ihr euch später noch mehr, weil irgendwann eventuell versteckte Schäden auftreten könnten.
Das nur als Rat.

Gerhard

Nugget Plus AD, 185 PS, Automatik, "Komplettausstattung", Strom-autark: FORScan 95%, Ladebooster 70 A , 320 Wp Solar. 2.500 Watt Solartronic Wechselrichter an 300 Ah BullTron LiFePO4 plus StandByCharger (lädt auch Ford Batterien). Induktions-Kochplatte Miji Premium 2.300 Watt. Gas nie benutzt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999, voghte, Guy Incognito, Rigihell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt 2021 17:58 #54 von Michael123
Ja, unbedingt, ihr habt ein Recht darauf, die Gegenseite muss den zahlen.
Berechnung der Wertminderung nicht vergessen und Kostenerstattung für einen Ersatzwagen/Nutzungsausfall.

Wünsche euch, dass das wieder zu eurer Zufriedenheit in Ordnung kommt, sowas ist wirklich 💩

N+ 2018, 170 PS Automatik
Folgende Benutzer bedankten sich: voghte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Guy Incognito
  • Guy Incognitos Avatar Autor
  • online
  • Platin Nugget
  • Vom Motorrad über Defender zum Nugget Plus AD
Mehr
27 Nov 2021 13:04 #55 von Guy Incognito
Hallo zusammen,
diese Woche war unser Nugget nun endlich in der Werkstatt um den undichten Balg zu tauschen... Eigentlich...!
Eigentlich!? ja eigentlich! Denn aus dem Vorhaben wurde leider nichts.
Um mir in der Sache entgegen zu kommen hat mein Händler (MGS) eine Werkstatt bei uns in der Region gesucht die die noch ausstehenden Mängel (Ford und Westfalia) anstatt MGS ausführen können. Nach 3 Monaten Suche und Organisation war dann schlussendlich der Ford Partner in Offenburg bereit die arbeiten durchzuführen. Erfahrung mit dem Nugget sei vorhanden und Ford Partner ist man schon lange!

Wohlgemut bin ich vergangenen Montag dann die 35 km nach Offenburg gefahren. Ich habe das Fahrzeug abgegeben, den Serviceberater nochmals ausdrücklich auf meinen Anspruch und meine Penibilität hingewiesen. Und bin, nachdem wir zusammen die beigestellten Ersatzteile von MGS durchgegangen sind, von dannen. Am Donnerstagabend wollte ich den Wagen wieder abholen.
Zu Hause angekommen habe ich mich, aufgrund eines Bauchgefühls, hingesetzt und habe eine "mahnende" Email an den Ford Partner in Offenburg, sowie alle verantwortlichen bei MGS geschrieben. Ich hatte nämlich das Gefühlt dass die Sache nicht gut ausgehen wird! Und ich sollte recht behalten.

Mittwoch Nachmittag erhielt ich einen Anruf. Alle, zumindest die meisten, Arbeiten wurden erledigt. Jedoch traue man sich nach eingehender Beratung nicht an den Balg. Sie haben keinerlei Erfahrungen mit Aufstelldächer, haben vergleichbare Arbeiten noch nie gemacht und würden gerne die Finger davon lassen. Der junge und wirklich bemühte man vom Service war am Telefon sehr geknickt. Hatte er doch die Arbeiten zuerst zugesagt und musste nun zurückrudern.

Naja was soll ich sagen. Nach anfänglichem Ärger und Unverständnis habe ich mir relativ schnell sortiert und bin zu dem Ergebnis gekommen dass es vielleicht besser so ist.

Schlussendlich bedeutet das aber nun doch dass ich ziemlich sicher die 380 km nach Wunsiedel machen muss. Dann habe ich aber wenigstens (zumindest einigermaßen) die Sicherheit dass die Arbeit gut gemacht wird.

MGS ist bereits informiert. Die erste Rückmeldung aus dem oberen Management habe ich schon bekommen. Der Termin steht noch aus.

Ich halte euch auf dem Laufenden,
Grüße Jan

P.S. Nächste Woche kommt das Solarpanel aufs Dach. Jetzt brauche ich mir wenigstens keine Sorgen machen ob der neune Balg bereits in Mitleidenschaft gezogen wird.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2021er Nugget Plus AD,185PS,ATM,Vollausstattung,235/60R17 auf Loder KlassikB,SPACCER,Goldschmitt,Danhag,SOG,VCC1212-30,SwissSolar 200 Wp mit MPP250DuoDigital,BlueBattery D2
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Naplus
  • Napluss Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Vom California über Nugget Plus HD zum Eriba Nova
Mehr
27 Nov 2021 17:12 #56 von Naplus

P.S. Nächste Woche kommt das Solarpanel aufs Dach. Jetzt brauche ich mir wenigstens keine Sorgen machen ob der neune Balg bereits in Mitleidenschaft gezogen wird.

Ganz ehrlich Jan, da würde ich abwarten bis der neue Balg eingebaut ist und das Dach nach dem Umbau auch wirklich einwandwandfrei funktioniert.

Gruß Markus > Meine Umbauten < :)
Ehemals Nugget Plus HD, 185PS, Automatik, MJ 2021
Folgende Benutzer bedankten sich: HaegarLG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov 2021 19:24 #57 von voghte
Hallo Jan,
Besser ist doch eigentlich ,dass die Firma sagt, sie kanns nicht, als das sie es vermurksen.
Wenn MGS Erfahrung damit hat, bist Du da besser aufgehoben, obwohl der Aufwand ungleich höher ist.

Gruß Voghte

Ab 27.10.2016, Nugget AD indic-blau met. 170 PS Euro 6, ab 30.07.2021 ein neuer Chroma Blauer 185 PS , ab 17.11.21, neues Fahrzeug, gleiches Modell, gleiche Farbe, auch als Zugfahrzeug für einen WW
Besatzung 1+ 1
Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos, geta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Guy Incognito
  • Guy Incognitos Avatar Autor
  • online
  • Platin Nugget
  • Vom Motorrad über Defender zum Nugget Plus AD
Mehr
29 Nov 2021 07:44 #58 von Guy Incognito
Hallo Markus,
"eigentlich" geben ich dir vollkommen recht. Andererseits habe ich ja nachweislich kein Problem mit der Dachschale, sondern lediglich mit dem Balg. Zudem habe ich den Termin bei Börner Reisemobiltechnik bereits vor langem verbindlich gebucht. Ich werde mich aber selbstverständlich mit MGS zu dem Punkt nochmals abstimmen!

Hey voghte,
Da gebe ich dir vollkommen recht! Mir ist es, mit ein bisschen Abstand betrachtet, sogar lieber so. Nichts hätte größeren Unmuß bedeutet als eine nicht fachgerecht durchgeführte Arbeit. das hätte weder MGS, noch dem ausführenden Unternehmen und vor allem nicht mir geholfen!

Ich halte euch auf dem Laufenden,
Jan

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2021er Nugget Plus AD,185PS,ATM,Vollausstattung,235/60R17 auf Loder KlassikB,SPACCER,Goldschmitt,Danhag,SOG,VCC1212-30,SwissSolar 200 Wp mit MPP250DuoDigital,BlueBattery D2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Guy Incognito
  • Guy Incognitos Avatar Autor
  • online
  • Platin Nugget
  • Vom Motorrad über Defender zum Nugget Plus AD
Mehr
21 Dez 2021 22:16 - 21 Dez 2021 22:19 #59 von Guy Incognito
Hallo zusammen,
gestern war es nun endlich soweit. Ich habe mich zum Tausch des Balgs auf den Weg nach Wunsiedel gemacht.
Ein erfahrenen Mitarbeiter hat sich sogleich auch an die die Arbeit gemacht. Nach etwa 3,5 Stunden war es dann endlich soweit. Der Nugget hat nun einen neunen, hoffentlich dichten Balg! :woohoo:

Die beiden Stoffe unterscheiden sich, wie zu erwarten war, nicht wesentlich voneinander. Ein Vergleich der "Typenschilder" steht allerdings noch aus. Den alten Stoff habe ich auf meinen Wunsch mit nach Hause nehmen können.

Vielleicht kann ich zwischen den Jahren testen ob der neue Balg nun widerstandsfähiger gegenüber Niederschlag ist. Drückt mir die Daumen!
Grüße Jan

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2021er Nugget Plus AD,185PS,ATM,Vollausstattung,235/60R17 auf Loder KlassikB,SPACCER,Goldschmitt,Danhag,SOG,VCC1212-30,SwissSolar 200 Wp mit MPP250DuoDigital,BlueBattery D2
Letzte Änderung: 21 Dez 2021 22:19 von Guy Incognito.
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax, galli, norge, Sirius999, voghte, geta, HaegarLG, uakosc1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Guy Incognito
  • Guy Incognitos Avatar Autor
  • online
  • Platin Nugget
  • Vom Motorrad über Defender zum Nugget Plus AD
Mehr
12 Feb 2022 18:05 - 12 Feb 2022 18:09 #60 von Guy Incognito
Hallo zusammen,
die Tagen waren wieder mal wieder mit dem Nugget unterwegs. Leider hat uns vergangenen Donnerstag Nacht leichter, aber andauernder Regen erwischt. Und leider kann der neue Balg nur teilweise halten was ich mir davon versprochen habe. Der neue Stoff ist nun in der "Fläche" zwar dicht, Ist an den "Nähten" leider noch immer undicht. In den hellen Bereichen ist der Stoff von den Nähten her undicht geworden. Seht die Bilder.






Was mir aber wesentlich größeres Kopfzerbrechen gemacht hat, war die Tatsache dass sich Wasser, viel Wasser, beidseitig im Bereich der B-Säule gesammelt hat. Mehrfach habe ich dieses Wasser mit einem Lappen aufnehmen können. Umgehend ist dann neues Wasser von vorne nachgelaufen. Da der Nugget mit dem Heck am Höchsten stand, kann ich mir nicht vorstellen dass das Wasser von vorne her ins Auto kommt. Ich kann ich mir erstmal nur vorstellen dass das Wasser an den Nieten der Kederschiene ins Auto kommen kann. Oder...?




Mal sehen was mein Dealer und am Ende Westfalia zu dem Zustand sagt,
Grüße Jan

P.S. Nach dem verdorbenen Frühstück am Freitag Morgen ist der erste Ärger verraucht. Enttäuscht und verärgert bin ich aber allemal.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2021er Nugget Plus AD,185PS,ATM,Vollausstattung,235/60R17 auf Loder KlassikB,SPACCER,Goldschmitt,Danhag,SOG,VCC1212-30,SwissSolar 200 Wp mit MPP250DuoDigital,BlueBattery D2

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 12 Feb 2022 18:09 von Guy Incognito.
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, Sirius999, Naplus, König30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage