Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

file Frage Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018

Mehr
06 Feb 2019 12:48 #31 von Tosel
Hallo David-Kiel,

du hast natürlich recht, es liegt immer im Auge des Nutzers. Auch spielt die Sportlichkeit des jeweiligen Besitzers eine große Rolle. Mein besagter Freund hat eh eine differenzierte Meinung betreff des Campens, daher ….
Ich persönlich hatte vorher einen längeren Carabus (MQH 601) von Weinsberg - und die Zentimeter mehr haben mich doch sehr gestört. Viele Parklücken reichten dann plötzlich nicht mehr. Aber auch das sieht jeder anders.
Klar, Alkoven ist für den täglichen Gebrauch nichts, sehe ich auch so.
Dennoch würde ich heute wohl eher einen normal PKW nehmen, und ein familiengerechteres Womo im Hintergrund stehen lassen. Mit Familie zählt jeder m², wie uns ein Womo-Händler mal erklärt hat. Und ich habe mittlerweile alles durch, war zum Beispiel mit einem Alkoven-TEC und Familie 6 Monate in Canada. Der war übrigens auf dem alten Transit aufgebaut, und hatte für meine Frau und mich mit jeweils 1,84 eine zu tiefe Oberkante der Windschutzscheibe. War auf Dauer ziemlich nervig, immer krumm zu sitzen. Du solltest einfach nur vorsichtig mit deinen Kaufbedürfnissen sein, wenn es hinsichtlich der zu hohen Sitze keine 100% Lösung gibt. Kompromisse erzeugen schnell Frustration...
Aber - jeder hat unterschiedliche Motive und Leidensgrenzen .
Hoffe aber, dass du eine Lösung findest :-)

Herzliche,

tosel

Bj.2016, Dez / EZ 03/17/ Euro6 / HD, 2,0L 170PS, Warmwasserboiler, Heckträger, Ganzjahresreifen, Audio 9 mit Rückfahrkamera. Zitat meiner Frau: "Ich liebe die Technik, doch die Technik liebt mich nicht..."

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Feb 2019 22:43 #32 von Kleinfeld
Hab nochmal probe gesessen - bei mir 1.82m passt es. Viel höher würde ich aber auch nicht sitzen wollen.

Frischling - Nugget Plus im Zulauf :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mär 2019 12:06 #33 von Seltsamkeit
Seltsamkeit antwortete auf Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018
Hallo,

puh, dass Thema hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Eigentlich hat sich der Nugget Plus für unsere 4 köpfige Famlie als Nachfolger für den T6 California immer mehr herauskristallisiert.

Im VW habe ich gemessene 97cm Platz, und dass passt bei meinem 1,89m noch gut, aber viel Luft nach oben ist nicht mehr. Allerdings sitzt beim Cali ja die Küche direkt hinter dem Sitz, und somit ist die Lehnenneigung eingeschränkt. bzw. die Sitzverschiebeung nach hinten auch begrenzt. Ich denke da sollte im Nugget noch mehr Spielraum sein; schlussendlich werde ich aber wohl um eine Probesitzen nicht herum kommen.

Da der Nugget spärlich auf Messen und bei Händlern vertreten ist, gibt es evtl. einen Besitzer in Mitteldeutschland? Wir kommen aus Leipzig und ich würde mir gern einen Plus anschauen.

Grüße
Stan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mär 2019 12:18 #34 von David-Kiel
David-Kiel antwortete auf Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018
Hallo Stan,

wenn du aus Leipzig kommst, solltest du evtl. bei besico Sachsenland GmbH in Glauchau mal vorbeischauen. Die können dir sicherlich weiterhelfen...

VG
David

Bestellt am 04.03.19: Ford Nugget Plus in Iridium-Schwarz mit 6-Gang-Schaltgetriebe (170 PS) und Sicht-Paket 3 inkl. Audiosystem 24, Geschwindigkeitsregelanlage, Pre-Collission-Assist, Verkehrszeichenerkennung, Licht-Paket, Fenster-Paket, Anhängevorrichtung, Außenspiegel mit Toter-Winkel-Assistent...
Folgende Benutzer bedankten sich: Seltsamkeit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mär 2019 21:47 #35 von Tiemo
Breaking news:

Laut Julian bekommen die ganz neuen Nuggets mit Facelift die normalen Transit Sitze auf eine Drehkonsole geschraubt. Wie dann die Kopffreiheit sein wird, ist noch abzuwarten.

Wer allerdings den neuen mit Lordosenstütze und sitzheizung bestellt (wie ich), bekommt die bisher verbauten Sitze..

LG,
Tiemo

Noch: NUGGET HD 11/2012 140PS, Atlantik-Blau, Fiamma Markise, AHK + Atera 4rer-Träger, Heckträger, Solar, Besatzung 2+2+Locke :)
Bald: NUGGET PLUS 04/2019 170 PS, Chroma-Blau, Thule Markise, AHK + Atera 4rer-Träger, Solar, Besatzung 2+2+Locke :)
Folgende Benutzer bedankten sich: David-Kiel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mär 2019 06:57 #36 von David-Kiel
David-Kiel antwortete auf Geringe Kopffreiheit im Cockpit ab BJ 2018
Hey Tiemo,

dann bin ich aber echt gespannt, was das für die Kopffreiheit bedeutet.

Im normalen Transit Custom kann ich super sitzen, allerdings trägt die Drehkonsole von Westfalia schon ganz schön in der Höhe auf. Trotzdem wird’s irgendeine vernünftige Lösung hierzu geben...

Schöne Grüße!

Bestellt am 04.03.19: Ford Nugget Plus in Iridium-Schwarz mit 6-Gang-Schaltgetriebe (170 PS) und Sicht-Paket 3 inkl. Audiosystem 24, Geschwindigkeitsregelanlage, Pre-Collission-Assist, Verkehrszeichenerkennung, Licht-Paket, Fenster-Paket, Anhängevorrichtung, Außenspiegel mit Toter-Winkel-Assistent...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mär 2019 16:57 #37 von frankm
Wenn im Facelift Nugget die normalen Transit-Sitze verbaut werden (also bei Bestellung ohne Sitzheizung und Lordosenstütze) - bedeuted dies, dass dann keine Armlehnen vorhanden sind?

Darauf deutet auch die der folgenden Text bei den Sonderausstattungen hin:
"Komfort-Paket Fahrer-/Beifahrersitz: elektrische Sitzheizung elektronisch geregelt in 4 Stufen, Lordosenstütze pumpbar, stoffbezogene Armlehnen"

Nugget HD 155PS 12/2014

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mär 2019 17:31 - 17 Mär 2019 19:43 #38 von galli
Immerhin eine vernünftige Variante. Mir persönlich gefallen diese klotzigen integrierten Kopfstützen so überhaupt nicht. Was - zumal nicht Höhenverstellbar- für Großgewachsene immer "zu kurz" bedeutet.

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 17 Mär 2019 19:43 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butzkopf, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mär 2019 18:01 #39 von Sirius999

frankm schrieb: ...die normalen Transit-Sitze ... bei Bestellung ohne Sitzheizung und Lordosenstütze ...

Da haben die Armlehnen keinen Stoffbezug*** und MGS baut wenn gewünscht eine nachrüstbare Sitzheizung ein. So war es bei uns. Auf die Lordosenstütze mußt Du dann aber verzichten.
*** Stoffbezüge sind aber bei den Ukatex-Sitzbezügen mit dabei. Die sind okay, finde daran nichts zu bemeckern.
LG Sirius

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
IDEALE SIND EIN LEUCHTTURM, KEIN HAFEN!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mär 2019 18:52 #40 von Sirius999
Wenn man sich dieses Thema durchliest, möchte man eigentlich nicht glauben, dass es hier um einen Gegenstand geht, der weit über 50 k€ lt. Preisliste kosten soll. Um einen Gegenstand, in dem man lange sitzt, in dem man sich bei langem Sitzen gesundheitliche Schäden zufügen kann, in dem man gut sitzen können muss, um sich seine volle Aufmerksamkeit für das Verkehrsgeschehen erhalten zu können. Und nirgends in den Prospekten oder auf der Ford-Internetseite findet man belastbare Angaben zu Fragen des Sitzens, Beinfreiheit, Kopffreiheit und zu Verstellbereichen der Sitze. Nur allgemeines Marketingschönsprech. Und alle finden sich irgendwie damit ab, Hersteller, Autohändler, Käufer.
Kleine Zwischenbemerkung: Ich trage als Hosen nur noch Jeans, weil ich dort bei der Bestellung Beinlänge = 36, Bauchumfang = 36, Slim Fit und die Höhe des Hosenbundes angeben kann. Ergebnis???? ES PASST IMMER! Kostet aber auch nur knappe 100 €.
Wenn ich bei Ford mal wieder auf der Internetseite war, werde ich oft zum Schluss befragt. Und immer gebe ich an, dass ich unzufrieden bin, weil ich keine Maßangaben z. B. zu den Sitzsituationen gefunden habe. Die wissen ganz genau, für welche Körpergröße ihre Sitzgrößen und -verstellungen passen, geben es aber nicht an. Eigentlich unfassbar.
Auch wenn es in der Regel nur die 10 % betrifft, die unten und oben den Normbereich überschreiten, Geschäfte will man machen, nur informieren will man nicht.

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
IDEALE SIND EIN LEUCHTTURM, KEIN HAFEN!
Folgende Benutzer bedankten sich: tourneo, Hausmeister09, champawe, mhutterer, David-Kiel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.364 Sekunden
Powered by Kunena Forum