Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

messe banner2 caravan 2018

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Aufstelldach Zeltstoff (Faltenbalg) undicht

Mehr
02 Dez 2017 16:05 - 02 Dez 2017 16:09 #21 von RudiRadlos
Hallo,

Schau' doch mal unter Ernst und König , "Filiale finden" - die Firma hat Filialen u.a. in Waldshut-Tiengen, Radolfzell und Singen.

Allerdings haben FORD-Händler normalerweise keine Ahnung von Westfalia-Zeltdächern etc. ...

Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im Nugget mit AD in Colorado-Rot
Letzte Änderung: 02 Dez 2017 16:09 von RudiRadlos. Begründung: Ergänzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Dez 2017 21:25 #22 von mitone
Hallo Irina,

bist Du sicher, das das Wasser ausschließlich durch das Stoffdach kommt ?
Bei uns (und bei vielen anderen) war auch die dritte Heckleuchte (sitzt mittig oben im Heckfenster) undicht.
Da kommt je nach Windrichtung richtig Wasser durch. Das Thema ist bei Ford bekannt und wird von den Werkstätten rel. Problemlos erledigt.

Bei dem undichten Dach hilft eineMütze, die ist aber alleine nicht so ohne weiteres auf- umd abzuziehen. Wir haben uns vor unserem Norwegenurlaub aus vorsichtsgründen auch eine Mütze gekauft. Die haben wir leider auch benötigt. Die Mütze hält dicht, aber dieNasse Mütze auf einem durchgeweichten Rasenplatz einzupacken ist kein Geschenk, zumal wenn man alleine ist.

Wir versuchen den Weg über das selbständige Gutachterverfahren. Bei VW und Mercedes halten die Dächer ja auch dicht. Und die Argumente "ist ja nur ein Ford", " das Fahrzeug ist eben nicht für den Eimsatz bei starkem Regen gedacht" oder "das ist eben Bauartbedingt" muss man sich bei einem Wohnmobil für das man zwischen 40 und 50 Tsd. € hinlegt nicht bieten lassen. Zumal weder Ford noch Westfafalia noch der Verkäufer auf die eimgeschränkte Nutzbarkeit in irgendeimer Form vor dem Kauf hingewiesen haben.

Also, versuchen wir es über den Rechtsweg.

Viele Grüße,

mitone68
Folgende Benutzer bedankten sich: Träumerin?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Träumerin?
  • Träumerin?s Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Alleinreisende mit 2 Hunden
Mehr
03 Dez 2017 01:13 #23 von Träumerin?
Träumerin? antwortete auf Aufstelldach Zeltstoff (Faltenbalg) undicht
Hallo,
danke für Eure Antworten.
Ich versuch, auf Eure Anregungen zu antworten
- den Besen habe ich erst zum Schluß benutzt, die Fotos sind zuvor aufgenommen! Und natürlich beherzige ich euren Rat, nie wieder einen solchen zu benutzen.
-das Rücklicht beobachte ich sehr genau, hab ja hier viel davon gelesen, bis jetzt hält es dicht, die Tropfen kamen eindeutig vom Stoffbalg!
- ich werde nun tatsächlich per Einschreiben die Mängel - es sind ja noch mehr - beim Händler reklamieren
-ich bin in der Ecke bei Reutlingen-Stuttgart und suche hier also immer noch eine kompetente Werkstatt...
-ich bin wirklich sehr gespannt, was bei dem Gerichtsverfahren raus kommt...
-California werde ich anrufen...da nochmal die Frage: gibt es unterschiedliche Mützen - sind davon welche einfacher zu befestigen?
Liebe Grüße, Irina

AD, blau, EZ 6.2017, 170 PS, Automatik, Markise, Sichtpaket 3, Audio 40, lange Mängelliste, trotzdem heiß geliebt und daher nun mit Solar und Wechselrichter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Homo Transitus
  • Homo Transituss Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Ei guude
Mehr
03 Dez 2017 08:08 #24 von Homo Transitus
Homo Transitus antwortete auf Aufstelldach Zeltstoff (Faltenbalg) undicht
Hallo Irina,

eigentlich sollten die Niederlassungen der Schwabengarage (Ford Kompetenzzentrum) dir helfen können. Da gibt es eine Niederlassung in Obertürkheim die ist spezialisiert auf Nutz- und Freizeitfahrzeuge. Persönlich kenne ich die Niederlassung nicht, aber in unserem Gebiet haben einige User gute Erfahrungen mit der Hessengarage (auch Ford Kompetenzzentrum) bei der Abwicklung diverser Reklamationen gemacht.

Grüße vom Homo Transitus

Nugget 2013, Race-Rot, 125PS, AD
Folgende Benutzer bedankten sich: Träumerin?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Dez 2017 10:44 #25 von voghte
Das Befestigen, also festzurren ist nicht das Problem, sondern das Aufziehen der Mütze aufs Dach, wegen der Höhe und weil die rutscht, deswegen meine ich ja mit California Kontakt aufnehmen und deren Ideenreichtum nutzen. Die haben ,glaub ich, die Mütze für den Nugget entwickelt, im wahrsten Sinne des Wortes :laugh:
Gruß
Voghte

Zuerst Zelt, dann Wohnwagen und endlich ab 27.10.2016, Nugget AD indic-blau met. 170 PS Euro 6, als Zug- und Alltagsfahrzeug sowie als Spaßmobil
Besatzung 1+ 1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Dez 2017 10:58 #26 von oschoeck
Hallo,
Ihr redet alle über ne Mütze, aber
wäre ein Schal nicht einfacher zu montieren
und hätte den selben Zweck?
Ausserdem könnte ein Solarpaneel realisiert werden

Grüsse Olli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Träumerin?
  • Träumerin?s Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Alleinreisende mit 2 Hunden
Mehr
03 Dez 2017 11:32 - 03 Dez 2017 11:37 #27 von Träumerin?
Träumerin? antwortete auf Aufstelldach Zeltstoff (Faltenbalg) undicht
Hallo,
genau danach suche ich die ganze Zeit. Auf Youtub gibt es ein Video dazu, ich glaube für VW. Meine Idee ist, regendichter Stoff (airtex) jeweils nur seitlich oben und unten befestigen, das wäre wohl einfacher alleine zu bewältigen. Als Bsp Stoff mit Magneten am Dach und seitlich befestigen: so habe ich es bei meinem Berlingo mit den Tarpes gemacht....Druckknöpfe am Dach oben -innen wäre evtl auch eine Möglichkeit. Von Saugnäpfen halte ich gar nchts.
Bis jetzt habe ich leider für den Nugget noch keine Vorlagen gefunden, hat wohl noch niemand ausprobiert, oder? Für Anregungen wäre ich dankbar, Grüße Irina

AD, blau, EZ 6.2017, 170 PS, Automatik, Markise, Sichtpaket 3, Audio 40, lange Mängelliste, trotzdem heiß geliebt und daher nun mit Solar und Wechselrichter

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 03 Dez 2017 11:37 von Träumerin?.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Dez 2017 12:00 #28 von Sirius999
Hallo Irina,
erstmal ist es sicher richtig, beim Verkäufer zu reklamieren. Fordere ihn auf, dass er Dir eine geeignete wohnortnahe Fordwerkstatt empfiehlt. Und ich würde auch immer alles von Ford machen lassen, bzw. Westfalia. Um denen keinen Vorwand zu geben, mit dem sie sich später irgendwie rauszuwinden können.

Was und wie auch immer Du schreibst und was auch immer Dir der Verkäufer erzählt hat ..... ich habe mal eben im Internet die Broschüren gesichtet. Hier meine Fundstücke:
"Mit dem Ford Transit Custom Kombi Trend mit Westfalia „Nugget“-Umbau genießen Sie das Beste aus zwei Welten. Sie haben die Wahl zwischen einem Hoch- oder einem Aufstelldach – zwei Optionen, die Ihren Alltag genauso angenehm und komfortabel machen wie die Urlaubsreise mit Ihrer Familie."
"Mit dem Westfalia „Nugget“-Umbau, der durch die Westfalen Mobil GmbH erfolgt, entscheiden Sie sich für jahrzehntelanges Knowhow und Kompetenz im Bereich der Freizeitfahrzeuge und Reisemobile."
"Der beliebte Nugget ist auch mit Aufstelldach verfügbar. Bei dieser Variante profitieren Sie dank des einfach aufklappbaren Daches von größtmöglicher Flexibilität: Spontane Übernachtungen sind spielend leicht und mit wenig Aufwand zu organisieren."
"Hochwertiger Faltenbalg mit 3 integrierten Fenstern und Belüftungsschlitz "

Man liest also "das Beste aus 2 Welten", "angenehm und komfortabel", "jahrzehntelanges Knowhow und Kompetenz", "Spontane Übernachtungen sind spielend leicht" und zum Schluss "Hochwertiger Faltenbalg".
Wie auch immer, die zu erwartende Mindestfunktionalität eines Daches ist der Schutz vor eindringendem Wasser.

Zur Frage welche Mütze wie befestigt?
Unsere Mütze (sehr preiswert, Link des Lieferanten hatte ich oben angegeben, Forenteilnehmer bekommen 10 % Rabatt) hat an jeder Ecke eine Gummischlaufe, die man an der Mütze leicht ein- und aushängen kann und die vorne über die Rückspiegel und hinten unter die Gasdruckfedern gehängt werden. Das reicht schon meistens und hält sicher in jedem Sturm. Zusätzlich gibt es auf jeder Seite 3 einfach zu montierende Befestigungen für die Kederschiene. Man hat also keine Saugnäpfe (die sich auch mal lösen können) auf Türscheiben und kann ALLE Türen ohne Einschränkung benutzen. Der Stoff soll lebenslang ohne Nachimprägnierung dicht halten.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Liebe Grüße
Sirius

PS: Wir sind mit unserem AD-Nugget zufrieden und würden ihn genauso wieder kaufen, ich sehe aber eben auch "Luft nach oben". Und wir waren im Juni 4 Wochen in Nordskandinavien ohne Mütze unterwegs und es hat uns gut gefallen. Allerdings musste ich nur 1mal ein durchnässtes AD schließen.
Bei "hochwertiger Faltenbalg" denke ich eher an sowas:

Den hätte der Nugget auch verdient. Meint Ihr nicht? Sieht nach gutem Regen-/Wetterschutz aus, legt sich beim Schließen offensichtlich von selbst in Falten, und flattert bei stärkerem Wind vermutlich nicht.

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
IDEALE SIND EIN LEUCHTTURM, KEIN HAFEN!

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Dez 2017 12:12 - 03 Dez 2017 12:27 #29 von galli
Wir wollen seit einem Jahr schon einen Schal nähen......
Der Stoff und wasserdichtes Garn liegt seit monaten hier.....

Die Idee der Befestigung ist noch nicht final entschieden. Der Favorit ist aktuell Gurtband mit Rucksackverschlüssen innen mit Sika in die AD Schale zu kleben..... beim 20cm hohen alten AD bleibt dort genug Platz für regendichte Überlappungen.

Der 2. Favorit Rohr-Klipsverbindungen, auch eingeklebt.

Für beide Varianten ist angedacht, ein Rohr (Alu) in einen Tunnel einzunähen, um den Stoff
1. auf einer Art "Gardinenstange" zuverlässig oben zu halten.....
2. Die Anzahl der Verschlüsse/KLIPSE auf 4 zu begrenzen, namlich nur in den Aussenecken.

Der sehr leichte Stoff braucht kaum Platz, und soll dann idealerweise im Raffstoreprinzip hochgezogen werden können. Also dauerhaft unter der AD Schale deponiert bleiben.

Diese Lösung würde uns aktuell unsere Sackmarkise unterm Dach kosten.(Platz für beides ist kaum) .... Weswegen wir mit der Umsetzung noch zögern.

Beim neuen würde ich nach bisherigen Überlegungsansätzen die oberen Kederschienen im Dach als Befestigung einbeziehen. Wenn dort fest 4 Ringösen an den Dachecken sitzen konnte man einen Schal mit Karabinern o. Ä. Einhängen und ggf per Gummizug spannen.
Ist dann zwar nicht 100% dicht, aber muss es ja nicht.

Wenn wir mal soweit sind melde ich mich mit Bildern......
Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 03 Dez 2017 12:27 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: oschoeck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Träumerin?
  • Träumerin?s Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Alleinreisende mit 2 Hunden
Mehr
03 Dez 2017 13:02 #30 von Träumerin?
Träumerin? antwortete auf Aufstelldach Zeltstoff (Faltenbalg) undicht
Ich habe die Videos wiedergefunden: Calitop Seitenteile, auf der Firmenseite ist auch eine Beschreibung für die Befestigung von Haken am Dach...das Video zum Aufbau: das dauert viel zu lang :-(
ja, genau dieses AD von Mercedes: so müsste unseres auch sein!
Danke für die Hinweise zur Garantie. Mein Händler wollte tatsächlich, dass ich zur Schwabengarage nach Göppingen gehe, bin mir darüber noch nicht schlüssig, da es ja schon mal schief ging...

AD, blau, EZ 6.2017, 170 PS, Automatik, Markise, Sichtpaket 3, Audio 40, lange Mängelliste, trotzdem heiß geliebt und daher nun mit Solar und Wechselrichter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.537 Sekunden