Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage 👉 Spritspartipps: Kraftstoff sparen mit dem Nugget ✔️

Mehr
28 Nov 2019 16:50 #51 von Voyageur
16L Super mit 10L Diesel zu vergleichen ist etwas unscharf.

Ich seh' das etwas anders. Für 16 l Super hätte ich mir damals ca. 20 l Diesel kaufen können!

:-)

Nugget Plus (125 KW / Automatik / EZ 6/2019)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 17:22 - 28 Nov 2019 17:34 #52 von RudiRadlos
Hallo,

im von Sirius eingestellten Artikel steht u.a.:

"Denkbar wäre laut der Experten beispielsweise die Einführung einer CO2-Verbrauchsbesteuerung. Fahrer, die besonders sparsam fahren, würden dann steuerlich entlastet, Fahrer die viel Kraftstoff verbrauchen, müssten hingegen mehr zahlen."

Die TOTALE Überwachung aller Verkehrsteilnehmer ist das wirkliche Ziel, nicht etwa eine verbrauchsabhängige Besteuerung. Die gibt's beim Tanken bereits jetzt schon gratis, allerdings nicht personenbezogen. Es ist doch weltweit scheißegal* wer die Abgase in die Umwelt bläst, solange in Form von Steuern und Abgaben dafür bezahlt wird. Wer sparsam und wer hektisch (bzw. ein großes, schweres Auto) fährt, bekommt die Rechnung beim Tanken. Etwas Eigenveratwortung gehört schon auch dazu.

* Entschuldigung für die drastische Wortwahl

Alle anderen Erhebungen dienen nur der Überwachung und Kontrolle der Bürger :( , - siehe die mißlungenen Mautpläne.

Sehr verärgert,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Letzte Änderung: 28 Nov 2019 17:34 von RudiRadlos. Begründung: Rechtschreibung
Folgende Benutzer bedankten sich: musikus, Mk3Di, Sirius999, voghte, wobsi62, Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 18:57 - 28 Nov 2019 18:58 #53 von xxl_tom
Habt ihr bei den ganzen Verbrauchswerten auch mal dran gedacht die km-Angaben des Tacho mit der Wirklichkeit z.B. GPS Strecke abzugleichen?
Seit ich auf unserem Ducato andere Reifen drauf habe glich sich die Tachogeschwindigkeit mehr an die GPS-Geschwindigkeit an und der rechnerische Verbrauch ging hoch.
Bei meinem Geschäftswagen differiert die Tachokmanzeige zu den gefahrenen Navi-km einer aufgezeichneten Strecke um ca 4%....

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde
Letzte Änderung: 28 Nov 2019 18:58 von xxl_tom.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 19:36 #54 von Mvb2000
Zitat:
„Alle anderen Erhebungen dienen nur der Überwachung und Kontrolle der Bürger :( , - siehe die mißlungenen Mautpläne.“


Du nutzt nicht zufällig ein Android Handy und WhatsApp? 😉

Nugget Plus, 2018, 125 kW, Automatik, magnetic grau,
Folgende Benutzer bedankten sich: wobsi62

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Flocke-XL
  • Flocke-XLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Mit Bine unterwegs als "ButterFlocken-blume2X54L"!
Mehr
29 Nov 2019 04:27 #55 von Flocke-XL

xxl_tom schrieb: Habt ihr bei den ganzen Verbrauchswerten auch mal dran gedacht die km-Angaben des Tacho mit der Wirklichkeit z.B. GPS Strecke abzugleichen?


Moin!

Selbstverständlich, nur bezogen sich die meisten Rückmeldungen auf die Geschwindigkeit. Mir war die Wegstreckenmessung aber viel wichtiger. Wäre schön, wenn man dort nochmal ansetzen könnte.

Gruß Klaus :)

Big Nugget XL "Flocke", Bj 08/2009, EZ 03/2010, 140 PS, 140 tkm, 250 Nächte, frostweiß, 5-Stufen-Wasserfilter, gesandert, Motorradtransportrampe, Luftfederung *jepp* B)
Besatzung: :) + :) = :lol:
PS: Ich liebe lesbare Texte! Gebt Großbuchstaben und Satzzeichen eine Chance! :) Danke
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Nov 2019 14:19 - 29 Nov 2019 14:21 #56 von GB
Zumindest beim alten Nugget gibt's bei mir mindestens 1 L/100 KM weniger Verbrauch beim Wechsel auf die kleineren Reifen auf den Stahlfelgen im Winterhalbjahr. Wer die Sommerreifen auch auf Stahlfelgen- und -reifendimension hat kann hier die Alufelgenfraktion scheinbar und offensichtlich auch gefühlt frustrieren. Das mal als Trost für alle erfolglos Gallis Werte Erstrebende.
VG GB

Nugget AD 11/2013 - 140 PS
Letzte Änderung: 29 Nov 2019 14:21 von GB. Begründung: Ergänzung
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, Voyageur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Dez 2019 13:00 #57 von reisenest
Moin Ihr Lieben,

um den Langzeitverbrauch zu ermitteln braucht man doch gar keine BC oder Ähnliches, die Tankquittungen werden notiert und der Kilometerzähler Stand ist auf lange Distanz auch annähernd genau.
Also:

7740 Liter Spritverbrauch, 90.000 Kilometer Fahrleistung, 7740/90.000=0.086
Durchschnitt 8,6 Liter je 100 Kilometer inklusive Heizung und Klimaanlage, sowie Sommer und Winterreifen.

Wir sind zufrieden.

LG reisenest

reisenest:
Seit 1964 unterwegs, PKW, Zelte, Bulli T4 AD,
2004-2014 Nugget AD 125PS, ab 2014 Nugget HD 125PS, BJ 09/2013
Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Dez 2019 09:33 - 03 Dez 2019 09:44 #58 von galli
bei 15" Rädern ca 3,8% Zuschlag wie man dort nachlesen kann

Ansonsten hab ich meinen Pritverbrauch genauso ermittelt!
Der BC dient mir ausschliesslich als kurzfristige Info und wird je nach Fahrsituation häufig resetet.....
Habe es noch NIE fertiggebracht den eine ganze Tankfüllung aufzeichnen zu lassen...

.....und habe den unbewiesenen Eindruck, je häufiger man resetet, umso genauer wird das Teil.....


Mein langjähriger Spritverbrauch, (ermittelt nach Tacho Distanzen und gezapter Dieselmenge) muss also um 3,8% nach oben korrigiert werden! So viel Unterschied wie vermutet wurde ist das gar nicht.....

7,20l/100km x 1,038 = 7,5L/100km (aufgerundet)
0,3L mehr auf echte 100km oder andersrum formuliert : 7,2l auf echte 96,2km

Deutlich weniger als der von GB genannte Liter zwischen den unterschiedlichen Reifen.
Will sagen Der Liter geht also nicht allein auf den Grössenunterschied zurück, da kommen noch andere Faktoren hinzu (Reifenbreite, Rollwiderstand, Luftdruck)
Allerdings habe ich bei derselben Reifengröße auch Unterschiede von Sommer zu Winter.
Ein Unterschied im Rollwiderstands Label zwischen A und D (bei identischer Reifengrösse) macht bei mir rund einen halben Liter aus......@GB hast du Winterpneus mit gutem Rollwiderstand?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 03 Dez 2019 09:44 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.552 Sekunden