Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage 👉 Spritspartipps: Kraftstoff sparen mit dem Nugget ✔️

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
Mehr
26 Nov 2019 07:16 #11 von qwei
Das stellen wir im Fuhrpark mit über 2000 Ford auch fest, das die Bremsen schnell verschleißen und Ölwechsel schon nach 15000km fällig sind....,fragt sich nur warum das so ist.
P.s
Das wissen wir doch!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


EZ: 4/2018 AD 170PS
Renogy 160W 12V Solarmodul
Victron SmartSolar MPPT Laderegler 75/15
Folgende Benutzer bedankten sich: Dymo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • opavomnils
  • opavomnilss Avatar
  • Offline
  • Bronze Nugget
  • Grüße aus der Kurpfalz
Mehr
26 Nov 2019 08:14 - 26 Nov 2019 08:15 #12 von opavomnils
@nowi: Wenn Du den Nugget ausgekuppelt im Leerlauf rollen lässt, verbraucht er laut BC 0,5-1 l/100km je nach Tempo. Wenn Du vom Gas gehst, bremst er mit der Motorbremse doch spürbar ab (auf der Landstrasse wirst Du ja nicht im 6., sondern eher im 5./4. Gang sein), und das anschliessende Beschleunigen der 3t braucht doch erheblich mehr Sprit.

Unser unerreichbarer Altmeister im Sprit sparen, Galli (7,2 l/100 km), hat hierzu auch schon viel geschrieben...

Ganz anders, wenn die Bremswirkung auch bei vorausschauender Fahrweise erwünscht ist (bergab im Gebirge...). Dann natürlich mit Motorbremse: Verbrauch 0, Bremsen geschont und nebenbei werden die Akkus auch geladen!(auch wenn Du Start/Stopp nicht gedrückt hast beim EURO 5 oder das Licht nicht an beim EURO 6, anderes Thema...)

Dunkelblauer HD, EZ 3/18, stank 4 Monate nach Lösungsmitteln, jetzt ok - 130 PS, Euro6, AHK, Markise+Vorzelt, KleberTranspro4SGanzjahr, mobile Solartasche 120W
Letzte Änderung: 26 Nov 2019 08:15 von opavomnils. Begründung: korrektur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2019 08:38 #13 von surfnugget
Zum Thema 'Bremsen' oben:
Was ist schlecht an verschleißenden Bremsbelägen?
Lieber die Beläge nutzen sich ab, als die Bremsscheiben! Das war beim alten Nugget leider so, dass man meist beides gleich beim ersten Wechsel tauschen musste.
Normalerweise sollte man 1-2x die Beläge wechseln können, bevor die Scheiben fällig sind.
Bei einem Fahrzeug von 3 -3,5 t wird das, je nach Fahrweise und hügeligem Terrain, alle 40-80 T km sein.
Wenn die Bremsbeläge weich genug sind und rascher als die Melallscheiben verschleißen kostet das einen Bruchteil vom kompletten Tausch. Das hat nicht unbedingt mit minderer Qualität zu tun. Außerdem ist die Bremswirkung bei weicheren Belägen oft besser, als bei harten.

Womo-Historie: T3, T4 kurz, T4 lang, Sprinter Bj. 03, T5, Nugget Bj. 11, HD, Atlantikblau-metallic, 140PS
Seit 2018 Sprinter 316 - WOMO-Ausbau mit Bad, Dieselstandheizung incl. Heißwasser, 100W Solar, 5 Betten, elektr. Hubbett, Kühlbox
Folgende Benutzer bedankten sich: GB, Batti, Black Forest CAD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tiemo
  • Tiemos Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Freiherr vom Nuggettreffen
Mehr
26 Nov 2019 08:55 - 26 Nov 2019 08:55 #14 von Tiemo
Hiho,

STICHT: Nugget Plus - rund 10.000km - gerne mal bis 150kmh auf Aurobahn - aktuell 9.0ltr/100km. Bei unserem 2012er bei gleicher Fahrweise über 11ltr .. :whistle:

Ich finds ok!

LG,
Tiemo

NUGGET PLUS 05/2019 170 PS, Chroma-Blau, Fiamma 3m Markise, Brinks AHK + Atera 4rer-Träger, Besatzung 2+2+Locke :)
Letzte Änderung: 26 Nov 2019 08:55 von Tiemo.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dymo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dymo
  • Dymos Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Each person needs a multimeter
Mehr
26 Nov 2019 09:27 #15 von Dymo
Hallo,
ich fahre ausschließlich nach Gefühl, beobachte aber den "Spritspartrainer" von PACE. Laut diesem habe ich einen Eco-Score von 93%.
Start-Stopp ist bei mir grundsätzlich ausgeschaltet, ich achte auf zusätzliche unnötige Verbraucher, fahre lt. Geschwindigkeitsbegrenzung, gebe nur Gas, wenn ein Überholen wirklich Sinn macht, fahre Vorausschauend (Ampeln, Kreuzungen, Verkehrssituation...) und lasse es lediglich auf der Autobahn bei langen Fahrten auch mal "laufen", sprich so im Schnitt um die 140 km/h.
Trotzdem habe ich einen Verbrauch von momentan ca. 9 l/100 km.
Ich denke, das ist bei normaler Fahrweise auch völlig normal, sehe ich mir hier so die Verbrauchswerte meiner Nuggetkollegen an.
Das Fahrzeug ist relativ groß und schwer und dafür finde ich den Verbrauch wirklich super!
Cheers, Dymo
Folgende Benutzer bedankten sich: margol

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ThunderAl
  • ThunderAls Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Sonst fahre ich Guzzi
Mehr
26 Nov 2019 11:44 #16 von ThunderAl
Hallo zusammen,
man kann durchaus auch bei etwa 75% Stadtanteil bei 8,5l landen. Ich praktiziere das.
Auf den Bordcomputer kann man sich allerdings nach meiner Erfahrung nicht wirklich verlassen. Der schönt bei mir das Ergebnis um etwa 0,5l nach unten.
Eine tagesaktuelle Übersicht über die Verbrauchswerte (fast) aller Nuggets gibt es übrigens hier:
Spritmonitor-Liste: eine Übersicht

Viele Grüße

Alex

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2017er HD, AHK, Markise, 131PS, Besatzung 2+0,5
2008er Moto Guzzi Stelvio mit Kalich Swing
1985er Moto Guzzi V35III

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom Shanks
  • Tom Shankss Avatar Autor
  • Offline
  • Silber Nugget
Mehr
26 Nov 2019 11:56 #17 von Tom Shanks
@ThunderAI: Wie sind deine Tricks?

🤙🏄‍♂🧘‍♂ - Nugget HD 2019, Chroma Blau, 130 PS, feste AHK mit abklappbarem Thule 929 Träger, Sicht 3, Audio 24, Hochdachträger, Zölzer Kanu/Surfträger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2019 12:07 #18 von galli

Tiemo schrieb: ... rund 10.000km - aktuell 9.0ltr/100km. Bei unserem 2012er bei gleicher Fahrweise über 11ltr.....


Mehr als 2 Liter weniger bei gleicher Fahrweise.... Ich brauch n neuen,.... Dann hab ich ne 5 vorm Komma :kiss:

Gruss galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Folgende Benutzer bedankten sich: Tiemo, Butzkopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dymo
  • Dymos Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Each person needs a multimeter
Mehr
26 Nov 2019 12:29 #19 von Dymo
@galli,
hoffentlich muss ich nie hinter dir herfahren :laugh:
Cheers, Dymo
Folgende Benutzer bedankten sich: Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Butzkopf
  • Butzkopfs Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Freigeist
Mehr
26 Nov 2019 13:09 #20 von Butzkopf
Nugget blau 2012er mit HD und 140 PS im Schnitt 9 Liter, der aktuelle 2016er HD mit 125 PS (Euro 5) zu Beginn stolze 10 Liter jetzt 30 000 Km später sensationelle 8,2 Liter im Langzeitschnitt. Für das dass ich den Nugget meist vollgepackt, mit etwas Wasser an Bord nicht zu zögerlich bewege ein sehr guter Wert. Bitte nicht vergessen da sind auch die Kurzstreckenfahrten und Albaufstiege mit dabei, ist schließlich ein Alltagsauto.
Vor Wochen hab ich mal auf der A8 bei Ulm die Anzeige nach der Warmlaufphase genullt und bin am Freitag Abend noch sehr gemütlich nach Balderschwang (Allgäu) rein gefahren. Teilweise Windschatten von einem Omnibus und ohne Klima. Von Oberstdorf den steilen Riedbergpass hoch und am Sonntagnachmittag ähnlich entspannt ohne Stau zurück. Da waren es für das ganze Wochenende gerechnet 7 Liter Durchschnitt bei drei Personen und reichlich Gepäck.
Ein wie ich finde sehr guter Wert der mich sehr zufrieden stellt. Mein 4 Liter Jeep Wrangler liegt da doch höher. :kiss:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.416 Sekunden