Frage 👉 Spritspartipps: Kraftstoff sparen mit dem Nugget ✔️

Mehr
28 Nov 2019 14:23 #41 von Nick
Was wollen sie damit erreichen, wenn der Hersteller angibt das der Wagen im Drittelmix 7,5 Liter braucht, dann kommt es doch auf den Fahrer an.
Ich kann mein Auto mit 7,5 L oder 12 L fahren wenn ich will.

Since 2007 Nuggetdriver
2011 HD 116 PS Euro 4 - Mike Sanders + Fluid Film - Fiedler Heckträger - Gebo Luke - 130 W Solar - Luftfederung - 6 Sitzer - 2 Große, 4 kleine - 80.000 km - 8,3 L/100km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 14:53 - 28 Nov 2019 14:54 #42 von Sirius999

Flocke-XL schrieb: Hättest Du das in 4 Monaten als Aprilscherz gepostet hätte ich mich köstlich amüsiert... ;) ...

Als Aprilscherz wär`s echt gut. :-)
Also das mit den Spritspartipps könnte bald wichtiger sein als von manchem heute noch gedacht.
LG Sirius :-)

Zur Zeit ohne Nugget :-(
Ich glaube jedem, der die Wahrheit sucht. Ich glaube keinem, der sie gefunden hat (Kurt Tucholsky)
Letzte Änderung: 28 Nov 2019 14:54 von Sirius999.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • margol
  • margols Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Et hätt noch immer jood jejange
Mehr
28 Nov 2019 15:23 #43 von margol
Hi, das ist ja cool!

Zuerst habe ich das Erscheinungsdatum des Artikels "getscheckt" - und es ist nicht der 1.April.

Wenn ich so denke, dass mein Schwedenmobil VOLVO 245 GLT bei "mehr Gas" so gut 14 - 15 Liter Super weggeschlabbert hat, also bei 160 km/h, ist schon verrückt. (35 Jahre ist das her).

Es ist immer die Frage des rechten Fußes.

Gruß Markus


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 15:32 #44 von Tom Shanks
Danke für euren Input zum Thema Sprit sparen. Wenn ich mal die Musse habe, kopiere ich alle Tipps in den Eingangspost. Offenbar hat es von galli noch mehr Tipps, die hier im Forum rumschwirren. Postet sie gerne hier rein, dann haben wir alles an einem Ort.

Warum mich das Thema interessiert?

- Jeder Euro, den ich weniger verfahre, ist besser aufgehoben für Basteleien am Auto oder ein Bier unterwegs
- Langsamer und vorausschauend fahren ist für mich als einstigen ungeduldigen Schnellfahrer mittlerweile viel komfortabler und unanstrengender
- Wenn ich schon 3 Tonnen bewege, dann gerne so günstig und wenig umweltbelastend wie möglich
- Es ist ein Spiel, wie weit man den Verbrauch reduzieren kann, ohne sich selbst zu 'beschneiden'

🙌

🤙🏄‍♂🧘‍♂ - Nugget HD 2019, Chroma Blau, 130 PS, feste AHK mit abklappbarem Thule 929 Träger, Sicht 3, Audio 24, Hochdachträger, Zölzer Kanu/Surfträger
Folgende Benutzer bedankten sich: Greenhorn, Sirius999, Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ide
  • Ides Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Loslassen→ Freiheit geniessen up up & away... ;-)
Mehr
28 Nov 2019 15:44 #45 von Ide
Hi Tom,
THX
ich sehe das genau, wie Du.
Ich war auch nicht wirklich langsam unterwegs... aber mit dem Dicken ist's doch richtig gemütlich, die Anderen um sich herum "rasen" zu lassen.
Da bin ich sogar im schicken AUDI meiner Frau zum Sofite geworden!
...
...
nur manchmal... ganz manchmal... müssen die Pferdchen eben doch mal zeigen, was wir könnten/können, wenn wir wollen/wollten...
;-)
LG

1996 - 2004: Bj '86er-benziner-AD-Nugget mit 4 "Leuten" & 2 Hunden ♥
→EZ 9/2019, L1 -AD, 170 PS manuell, AHK, blazer-blau/white-Pearl-Folie, Opensky .....
- Solo, oder manchmal → 2 Leute & 1 Hund... - Ide in Kiel B)
Folgende Benutzer bedankten sich: margol, Tom Shanks

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 16:26 #46 von toms
9,1 L 8,4 L
Wann wird es dreistellig hinterm Komma?
Ich möchte auch solche genauen Messgeräte
Gruß Toms

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kk56k
  • kk56ks Avatar
  • Besucher
28 Nov 2019 16:32 #47 von kk56k
Die Zapfsäulen an Tankstellen müssen ja geeicht werden, die Angaben dürften also ziemlich genau sein und bei Kilometerzählern müssen ebenfalls Toleranzgrenzen eingehalten werden. Wer will, kann mit diesen Informationen wohl recht gut eingrenzen, wie genau das Ergebnis dann mit der Realität übereinstimmt. Der einstellige Prozentbereich sollte wohl realistisch sein :P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 16:50 #48 von Voyageur
16L Super mit 10L Diesel zu vergleichen ist etwas unscharf.

Ich seh' das etwas anders. Für 16 l Super hätte ich mir damals ca. 20 l Diesel kaufen können!

:-)

Nugget Plus (125 KW / Automatik / EZ 6/2019)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 17:22 - 28 Nov 2019 17:34 #49 von RudiRadlos
Hallo,

im von Sirius eingestellten Artikel steht u.a.:

"Denkbar wäre laut der Experten beispielsweise die Einführung einer CO2-Verbrauchsbesteuerung. Fahrer, die besonders sparsam fahren, würden dann steuerlich entlastet, Fahrer die viel Kraftstoff verbrauchen, müssten hingegen mehr zahlen."

Die TOTALE Überwachung aller Verkehrsteilnehmer ist das wirkliche Ziel, nicht etwa eine verbrauchsabhängige Besteuerung. Die gibt's beim Tanken bereits jetzt schon gratis, allerdings nicht personenbezogen. Es ist doch weltweit scheißegal* wer die Abgase in die Umwelt bläst, solange in Form von Steuern und Abgaben dafür bezahlt wird. Wer sparsam und wer hektisch (bzw. ein großes, schweres Auto) fährt, bekommt die Rechnung beim Tanken. Etwas Eigenveratwortung gehört schon auch dazu.

* Entschuldigung für die drastische Wortwahl

Alle anderen Erhebungen dienen nur der Überwachung und Kontrolle der Bürger :( , - siehe die mißlungenen Mautpläne.

Sehr verärgert,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'
Letzte Änderung: 28 Nov 2019 17:34 von RudiRadlos. Begründung: Rechtschreibung
Folgende Benutzer bedankten sich: musikus, Mk3Di, Sirius999, voghte, wobsi62, Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 18:57 - 28 Nov 2019 18:58 #50 von xxl_tom
Habt ihr bei den ganzen Verbrauchswerten auch mal dran gedacht die km-Angaben des Tacho mit der Wirklichkeit z.B. GPS Strecke abzugleichen?
Seit ich auf unserem Ducato andere Reifen drauf habe glich sich die Tachogeschwindigkeit mehr an die GPS-Geschwindigkeit an und der rechnerische Verbrauch ging hoch.
Bei meinem Geschäftswagen differiert die Tachokmanzeige zu den gefahrenen Navi-km einer aufgezeichneten Strecke um ca 4%....

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde
Letzte Änderung: 28 Nov 2019 18:58 von xxl_tom.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.