Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage 👉 Spritspartipps: Kraftstoff sparen mit dem Nugget ✔️

  • Tom Shanks
  • Tom Shankss Avatar Autor
  • Offline
  • Silber Nugget
Mehr
25 Nov 2019 20:46 - 25 Nov 2019 20:50 #1 von Tom Shanks
Ahoi,

Wir haben einen 130PS 2019er HD und kommen auf fast 10 Liter im Schnitt, obwohl wir nicht rasen. Leider im Alltag mind. 50% Stadtverkehr. Trotzdem zu viel für mich als sonst noch Toyota Hybrid-Fahrer und damit Verbrauchs-Optimierer. 😅

Welche Spritspartipps fallen euch noch ein?

- Vorausschauend fahren und ausrollen lassen statt kurz vor knapp bremsen
- Nicht rasen (fahren selten 120 oder schneller)
- Unnötigen Ballast rausräumen
- ....

Sparsame Grüsse!
tom

PS. "Stehen lassen" zählt nicht! 😅
PPS: Jaja, DIESEL

🤙🏄‍♂🧘‍♂ - Nugget HD 2019, Chroma Blau, 130 PS, feste AHK mit abklappbarem Thule 929 Träger, Sicht 3, Audio 24, Hochdachträger, Zölzer Kanu/Surfträger
Letzte Änderung: 25 Nov 2019 20:50 von Tom Shanks.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2019 20:48 #2 von Mvb2000
Mein Benzinverbrauch liegt bei null 😂

Nugget Plus, 2018, 125 kW, Automatik, magnetic grau,
Folgende Benutzer bedankten sich: fisherman*, Tom Shanks

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BMWRT7
  • BMWRT7s Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
25 Nov 2019 21:11 #3 von BMWRT7
Hallo Tom,

der Gag mit Benzin kam ja schon als Antwort - ansonsten sehe ich die Sache des Verbrauches von einer anderen Seite.
Mein Gesamt-Schnitt (alle bisherigen gefahrene Kilometer) kommt bei meinem Nugget HD, 140 PS aus BJ2010 auf knapp 10 l Diesel.
Aber ich gebe zu, dass ich den Blauen auch mal gerne flott durch die Lande bewege und wir dürfen nicht vergessen, dass ein Nugget kein Leichtgewicht ist und mit Hochdach auch nicht gerade stromlinienförmig.
Weiterhin läuft gerade in der jetztigen Zeit auch schon mal die Standheizung und verbraucht Diesel.
In Summe und gefühlt liegt der Verbrauch beim Nugget im Normalbereich.

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2019 21:58 #4 von allroad
Die Verbrsuchsanzeige statt auf Duchschnitt auf Aktuell einstellen. Dann siehst du am ehesten wie sich Geschwindigkeit Drehzahl und Gangwahl auf den Verbrauch auswirken.

HD 2015 Ernst & Susanne
Folgende Benutzer bedankten sich: Butzkopf, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2019 22:08 #5 von surfnugget
In der Stadt mit viel Stop-and-Go wirst Du nicht niedriger kommen.
Auf der Autobahn ist es aber manchmal besser, z.B. bergab flotter zu fahren, und dafür das Gaspedal bergauf wieder etwas zurückzunehmen. Mit mehr Schwung kommt er weniger angestrengt den Berg hinauf, als stur den Tempomat auf 120 zu stellen. In der Ebene wiederum spart der Tempomat durch gleichmäßiges Rollen.
Mein alter Nugget von 2011 und mein derzeitiger Sprinter verbrauchen aber in hügeligem Gelände oft bei angestrebten 130 weniger, als bei stur 120.

Womo-Historie: T3, T4 kurz, T4 lang, Sprinter Bj. 03, T5, Nugget Bj. 11, HD, Atlantikblau-metallic, 140PS
Seit 2018 Sprinter 316 - WOMO-Ausbau mit Bad, Dieselstandheizung incl. Heißwasser, 100W Solar, 5 Betten, elektr. Hubbett, Kühlbox

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nowi
  • nowis Avatar
  • Offline
  • Bronze Nugget
  • It's a beautiful day,don't let it get away!
Mehr
25 Nov 2019 22:24 #6 von nowi
Wir haben auch einen 130 PS HD (2018er) und kommen im Schnitt auf knapp unter 9L,aber wir fahren kaum in der Stadt. Ich denke in der Stadt macht sich das hohe Gewicht bemerkbar und dafür sind 10L gut. Im Sommer sind wir in Portugal Landstraße mit Schnittgeschwindigkeit knapp über 30 km/h gefahren, da ist der Verbrauch rasant gestiegen durch ständiges Beschleunigen und Bremsen.Auf Autobahnetappen (Tempomat 115) sank der Schnitt auf 8- 8.5 L laut BC.
Wir haben übrigens auch noch einen Hybrid.Den stört weniger der Stadtverkehr, sondern vielmehr die Kälte..

130PS HD,EZ 07/18,polarsilber
vorher: Vivaro Westfalia +Hymer Swing 460,vorher: Seat Altea+ Esterel CC34 ,früher: DAF 400 "das graue Monster"
In der Kindheit: T3 Club Joker AD, T3 Dehler Profi, T3 California AD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • opavomnils
  • opavomnilss Avatar
  • Abwesend
  • Bronze Nugget
  • Grüße aus der Kurpfalz
Mehr
25 Nov 2019 22:42 - 25 Nov 2019 23:16 #7 von opavomnils
Hallo, wir brauchen mit unserem 2018er HD im Schnitt auch 8,5 - 9 l, auf unserer 5000 km Tour nach Albanien/Griechenland nur 8,0 wegen der vielen Landstrassen, wo ich oft vorausschauend ihn ausgekuppelt rollen liess. Es gibt hier im Forum auch schon viele Threads zu diesem Thema.

Insofern ist die Relation zu Euern 10 l mit viel Stadt realistisch; wie bereit gesagt müssen die 3 t beschleunigt werden und das verbraucht viel mehr als bei unseren anderen Autos (Anzeige aktueller Verbrauch).

Etwas Hoffnung besteht vielleicht doch noch: wieviele km habt Ihr denn schon drauf? Bis 10.000 km kann der Verbrauch noch sinken.

In der Einfahrphase sind wir ab ca 2-3000 km auch mal ein bisschen schneller gefahren, das tat dem Motor ganz gut (?), und zwar im 5., nicht in diesem elend lang übersetzten 6. Gang.

Auch jetzt noch fahren wir auf der AB auch mal für 100km bisschen schneller, um den DPF "durchzupusten".

LG

Dunkelblauer HD, EZ 3/18, stank 4 Monate nach Lösungsmitteln, jetzt ok - 130 PS, Euro6, AHK, Markise+Vorzelt, KleberTranspro4SGanzjahr, mobile Solartasche 120W
Letzte Änderung: 25 Nov 2019 23:16 von opavomnils.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butzkopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nowi
  • nowis Avatar
  • Offline
  • Bronze Nugget
  • It's a beautiful day,don't let it get away!
Mehr
25 Nov 2019 22:58 #8 von nowi
Interessant,was du da schreibst. Wir haben jetzt 24tkm drauf und wenn ich mich recht erinnere, ist der Verbrauch ab 10tkm gesunken.

Bergab ausgekuppelt rollen lassen sollte aber bei modernen Fahrzeugen keinen Sprit sparen wegen der Schubabschaltung, oder?!

Mir ist beim Nugget aufgefallen,dass er eine schwache Motorbremse hat und ich bilde mir ein,dass der Bremsenverschleiß entsprechend hoch ist.Kann das jemand bestätigen?!

130PS HD,EZ 07/18,polarsilber
vorher: Vivaro Westfalia +Hymer Swing 460,vorher: Seat Altea+ Esterel CC34 ,früher: DAF 400 "das graue Monster"
In der Kindheit: T3 Club Joker AD, T3 Dehler Profi, T3 California AD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • margol
  • margols Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Et hätt noch immer jood jejange
Mehr
26 Nov 2019 02:22 - 26 Nov 2019 02:29 #9 von margol
Unser Nugget Plus hat jetzt ca. 12.300 km auf der Uhr, 170 PS und Automatik.

Er steht jetzt mit leerem Tank unten, daher stimmt der Verbrauch in der Signatur nicht ganz.
Der Verbrauch liegt knapp unter 9 Liter, wenn ich im Frühjahr wieder getankt habe.

Ich fahre den Nugget sehr defensiv und mit 90 - 110 km/h auf der Autobahn. Da wir mit dem Nugget von Südfrankreich aus, unsere Enkel in Köln und Graz besuchen, heißt das, überwiegend Autobahn.

Prinzipiell fahre ich mit Tempomat, wenn es irgendwie geht. Durch den adaptiven Tempomat ist das auch bei wechselnden Geschwindigkeiten gut möglich.

Wenn nicht zu viel Verkehr ist, nutze ich auch den Windschatten großer LKW´s und das können auch schon mal 90-100 km/h und bei Bussen 110 km/h sein.

Mit dem PKW wollten wir schnell fahren, um anzukommen, jetzt lassen wir es laufen.

Für die gut 3 Tonnen der "rollenden Wohnzimmer-Schrankwand" finde ich knapp 9 Liter völlig ok.

P.S. Und es ist mein Hobby, nicht auf der Autobahn zu tanken. Letzte Woche waren es in Österreich auf der Autobahn 1,96 EUR und im Gewerbegebiet 41,5 Cent weniger. Das waren dann bei gut 60 Liter mehr als 24 EUR für ein Abendessen auf der Raststätte der Autobahn.

Gruß Markus

2019er Facelift Nugget Plus, 6dtemp, 170 PS Automatik, Hohlraum-ge-sandert und semikomplett.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 26 Nov 2019 02:29 von margol.
Folgende Benutzer bedankten sich: opavomnils

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2019 06:54 #10 von toms
Hallo
Der Bremsenverschleiß ist auch bei mir hoch. Schlechtes Material vom Erstaustrüster hoffe ich.
Gruß Toms

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.375 Sekunden