Frage Erfahrungen mit dem Thermoschutz von Outdoor Living ?

Mehr
22 Nov 2019 23:10 #51 von Kaliso
Das freut mich für euch, gut dass es auf dem Forumstreffen die Gelegenheit gab, zwei Schals zu vergleichen. Wie sonst hätte man da wissen können dass man nicht selbst zu doof ist das Ding anzubringen. Jetzt wird ihr sehen wie easy das geht.
Dann viel Spass mit dem Neuen, jetzt ist die richtige Zeit ihn zu testen.
Gruß, Birgitte

Nugget 2018, AD 170 PS, Automatik, Polar Silber, AHK, Omnistor 4900, Loder 18“ Felgen, Ganzjahresreifen 235/55R18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2019 15:00 #52 von Himmel
Wir haben uns auch den Thermoschutz von Outdoor Living zugelegt und möchten euch unsere ersten Eindrücke mitteilen. Bis das Teil bei uns war, hat es allerdings schon etwas Nerven gekostet. Ich musste einige male nachhaken, bis er endlich abgeschickt wurde.

Die ersten Tests hat er erfolgreich bestanden. Bei einer Aussentemperatur von 3 Grad und Standheizung auf 15 Grad eingestellt, hatten wir ein sehr angenehmes Klima im Bus. Was uns gefreut hat, der Temperaturunterschied zwischen unten und oben ist jetzt minimal. Vorher war unten eine Hitze und oben trotzdem frisch.

Wir hatten auch das Gefühl, daß die Akustik anders ist und es dadurch im Innenraum wohnlicher wird. Innen etwas "dumpfer" und etwas weniger Aussengeräusche kommen nach innen.

Die Montage wurde nach dem dritten mal dran machen auch deutlich einfacher. Man muss halt bissle wissen, wo man das Teil am einfachsten wann anpackt. Ich denke wir haben nun schon eine gute Routine und das Teil ist Ruck-Zuck dran.

Stand jetzt ein guter Kauf und für uns die bessere Alternative zur Mütze, welche wir vorher schon hatten. Nun haben wir unsere Saison trotz Aufstelldach auf das ganze Jahr erweitert.

2017er AD, 170PS Schalter
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, benedike, Sirius999, albi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jan 2020 20:23 #53 von Wpt
Hallo und frohes neues Jahr!

Wir haben den Schaal seit März 19, alles prima wie alle hier schon beschrieben hatten.

Gestern Neujahrscampen. Siehe da, der Schaal passt nicht mehr.
Hin her hin her, Verzweiflung machte sich breit.... Hilfe von einigen Herren brauchte auch keine Besserung. 20 cm fehlen.... wie kann das sein, er passte doch!
Fazit bei Dunkelheit ; ist halt so für die eine Nacht ! Nicht toll aber was soll man machen ...
Die Nacht war trotzdem super im Nugget!

Heute Morgen weiter Analyse!

Wir haben im Sommer einen neuen Zeltstoff bekommen, den Vorfacelift Bezug gibt es laut Ford nicht mehr.
Nun wo ich das hier lese kann es sein, das es mit dem Facelift auch einen neuen Schall geben müsste ?

Was mich brennend interessieren würde ist ob ihr von dem neuen bzw. schräg geschnitten Schaal Fotos machen könntet ? Habe den Schaal vorher unter ein Scharnier gelegt und über das andere. Nun fehlen wenn der Schaal unter beiden Scharnieren liegt gut 15 bis20 cm.

Deshalb interessiert mich das mit dem schräg abschneiden ...

Vielen lieben Dank im Voraus,

Grüße und guten Start ins Jahr .

2018er AD Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jan 2020 15:30 #54 von Mellow
Ich bin etwas überrascht, lese hier (in dem sonst sehr gut informierten Forum) zum ersten mal das sich mir dem Facelift der Faltenbalg-Stoff geändert hatt.
Kann das wer bestätigen?

Ist dieser qualitativ eine Verbesserung gegenüber dem alten oder nur eventuelle anders geschnitten?

Grüße
Mellow

Ford Nugget AD von 9/2018 mit 130PS Automatik (Sicht 3 / Audio 9)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jan 2020 20:34 #55 von Fandor
Hallo,
wenn Westfalia besseren Stoff verwenden würde, wäre es für die zukünftigen Käufer schon mal ein Vorteil für die Langlebigkeit. Allerdings fehlt mir dazu der Glaube, da immer nur auf Gewinnmarge geschaut wird. Das sehe ich bei mir am dünnen Stoff mit den kleinen Löchern und dem Moskitonetz.
Unseren Schal lege ich auf der Beifahrerseite hinter die Schere und auf der Fahrerseite über das Scherengelenk. Bis jetzt hatten wir da keine Probleme. Es war nur schwerer, wenn ich allein auf einer Tagung war. Es ist aber machbar.
Gruß Frank aus Mainz

Mainzer 2017er Nugget Artic Metallic Blau - Unser Blaues Wunder Adblue 1.88l/1000km ca.7.5/100km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2020 11:41 - 13 Jan 2020 12:36 #56 von Lunzio
Servus zusammen, gibt es denn auch Erfahrungen bei Temperaturen ab -5C und kälter mit dem Schal?

VG Stefan
Letzte Änderung: 13 Jan 2020 12:36 von Lunzio.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jan 2020 17:44 #57 von Fandor
Hallo, wir hatten den Schal bis zu -3 Grad. Von der Temperatur war das kein Problem. Nur das Kondeswasser an allen Scheiben, Innenblech ist dann schon blöd. Für mich ist der Nugget kein Winterfahrzeug, aber es ist machbar.
Gruss Frank aus Mainz

Mainzer 2017er Nugget Artic Metallic Blau - Unser Blaues Wunder Adblue 1.88l/1000km ca.7.5/100km
Folgende Benutzer bedankten sich: benedike, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefan und Nancy
  • Stefan und Nancys Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • T4 Dehler, T5.1 California, Nugget 11/2018
Mehr
21 Jan 2020 23:26 - 22 Jan 2020 06:15 #58 von Stefan und Nancy
Hallo zusammen,

gerne bekommt ihr noch ein paar Fotos vom schrägen Schal. Leider hat es aktuell nicht geklappt, dass wir unseren Bus nochmal einsetzen.
Zur Zeit ist es leider etwas stressig.

Liebe Grüße Stefan
Letzte Änderung: 22 Jan 2020 06:15 von Stefan und Nancy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Feb 2020 14:55 #59 von Himmel
Hallo Lunzio. Wir haben über Silvester bis -7 Grad gehabt. Kein Problem.

2017er AD, 170PS Schalter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefan und Nancy
  • Stefan und Nancys Avatar
  • Offline
  • Blech Nugget
  • T4 Dehler, T5.1 California, Nugget 11/2018
Mehr
10 Feb 2020 18:51 - 10 Feb 2020 18:52 #60 von Stefan und Nancy
Hallo zusammen,

anbei endlich die Fotos. Am Wochenende hat es geklappt den Bus wieder mal einzusetzen. Hardcore-Test im Garten mit meinen Jungs :blush:

Leider sieht man im montierten Zustand relativ wenig. Aber auf dem anderen Bild sieht man, dass das Ende schräg abgeschnitten ist. Beim alten Schal war es gerade bzw. rechtwinklig.

Ansonsten waren wir wieder begeistert. Wenn auch bei nur um die 0 Grad nachts.

Viele Grüße Stefan

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 10 Feb 2020 18:52 von Stefan und Nancy. Begründung: ...
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.