Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

exclamation-circle Wichtig Start/Stop Automatik schaltet Motor während der Fahrt aus!

Mehr
01 Apr 2018 21:36 #31 von TaurusMaximus
Servus, ob das Steuergerät korrodiert ist, check ich noch. Heute morgen ist er bei ca. 20km/h beim auskuppeln einfach aus gegangen. Mittlerweile ist fast täglich ein bis zwei mal. Wenn der Motor etwas gelaufen ist, läuft alles prima. Wie gesagt, nächste Woche besuche ich nochmal die Werkstatt. VG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Apr 2018 22:27 #32 von TaurusMaximus
Hallo, ich habe mittlerweile einige Gespräche mit meiner Werkstatt gehabt. Steuergerät sieht nicht korrodiert aus. Fehler tritt weiter auf. Ich hatte Kontakt zum Kundencenter aufgenommen und der Rückruf heute war in meinen Augen wenig zielführend und absolut unprofessionell. Ich bin total enttäucht. Ich konnte nicht erkennen was das Ziel des Beraters war. Auf jeden Fall keine beruhigende Worte. Die einzige Lösung, welche er mir angeboten hat ist, dass ich das Fahrzeug für eine längere Zeit in die Werkstatt geben soll. Auf jeden Fall war kein Fachpersonal am Apparat. Auf die Frage hin warum nach drei Jahre und 80000km ein solcher Fehler auftreten kann, meinte der Serviceberater, dass kein Auto so ausgelegt Ist, dass es nicht kaputt gehen darf. Für mich ist es ein klares Statement bezüglich der Philosophie bei Ford. Sicher fühlen wir uns nicht mehr mit unserem Fahrzeug, da es meist im Kreuzungsbereich abstirbt. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Bis dahin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Aug 2018 04:14 #33 von TaurusMaximus
Bei 98000km habe ich nun ein neues AGR Ventil bekommen. Zunächst schien alles zu funktionieren. Der Fehler war weg. Jetzt bin ich bei 100700km und der Motor fängt wieder an aus zu gehen. Noch nicht so häufig aber nach den letzten Erfahrungen wird es häufiger werden. Ich denke, ich werde die Marke wechseln. Ich suche ein robustes Auto, welches nicht so häufig in die Werkstatt muss.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Aug 2018 08:39 #34 von _Kai_
Bei mir stehen jetzt 99285 km auf dem Tacho... und er läuft noch.

Aktuell gewittrige Grüße aus Zürich
Kai


2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • autormobil
  • autormobils Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Corinna gibt Gas!
Mehr
02 Dez 2019 11:15 #35 von autormobil

Schiffi schrieb: Während der Fahrt ist einfach der Motor ausgegangen.
Vorher keine Anzeichen (kein stottern oder ähnliches).
Im Cockpit stand die Meldung "Manueller Neustart Start/Stop Automatik".
Unschön war, dass ich gerade abgebogen und in die Kurve gefahren bin.
Saugefährlich - Meine Frau will mit dem Nugget nicht mehr fahren.
Plötzlich hatte ich keinen Bremskraftverstärker und keine Servolenkung mehr!
Ich musste die Zündung ausmachen und den Motor neu starten.
Danach lief er ohne Probleme weiter.
Mir scheint, als hätte die Start/Stop Automatik eine Funktionsstörung.


Hallo Schiffi und alle Mitleser,

gerade habe ich nach dem gleichen Problem gegoogelt - und bin direkt im Forum gelandet. Da hätte ich auch gleich hier schauen können ...

Ich fahre unseren Nugget seit Sommer (EZ Juli 2019) und das Problem trat in den vergangenen Wochen drei Mal auf. Beide Male hatte ich die Meldung "Manueller Neustart Start / Stop Automatik". Die ersten beiden Male dachte ich noch, ich hätte den Motor abgewürgt. Beim dritten Mal war ich mir dann sicher, dass dem nicht so war. Okay, alles kein Problem dachte ich, ich habe ja Mitte Dezember mal wieder einen Werkstatttermin (wegen meiner wiederholt defekten Tauchpumpe). Dass ich beim dritten Mal in einer Kurve unterwegs und der Nugget nicht mehr zu lenken war, habe ich - nach einem riesen Schrecken - erst mal weit von mir geschoben. Ich war ja nicht allzu schnell unterwegs.

Am vergangenen Samstag hat es mich dann echt kalt erwischt. Ich komme von der Autobahn, fahre eine enge Rechtskurve - und der Nugget geht aus! Und plötzlich hatte ich keinen Bremskraftverstärker und keine Servolenkung mehr - und rolle mal direkt auf eine Verkehrsinsel zu! Ich drehe den Zündschlüssel - Bremskraftverstärker und Servolenkung sind wieder da, uff! Nugget geht erneut aus. Ich verliere wieder die Kontrolle übers Fahrzeug. Ich zünde erneut. Nugget bewegt sich weiter um die Kurve. Nugget geht wieder aus. Ich mache ihn wieder an. Binnen Sekunden ging mir die Kiste drei Mal aus! Das war nicht witzig. Das bei Verkehr, vor mir, hinter mir, Kind mit an Board. Mannomann.

Jedes Mal hatte ich die Meldung "Manueller Neustart Start / Stop Automatik" im Display. Die Stop-Automatik bleibt jetzt erst mal aus. Ich bin gespannt, was nächste Woche beim Werkstatttermin heraus kommt.

Liebe Grüße von Corinna (der immer noch die Haare zu Berge stehen)

Nugget HD - 170 PS - 07.2019 - Weiß / Gloss Atomic Teal - Business-Camper
Folgende Benutzer bedankten sich: Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • opavomnils
  • opavomnilss Avatar
  • Abwesend
  • Bronze Nugget
  • Grüße aus der Kurpfalz
Mehr
02 Dez 2019 18:10 - 02 Dez 2019 18:12 #36 von opavomnils
Hi Corinna,

uns stehen auch die Haare zu Berge - schon beim Lesen Deiner Erlebnisse! Du hast zum Glück rasch und sehr besonnen reagiert, war nicht ganz einfach ist, wenn man so etwas zum ersten Mal erlebt. Kompliment! Ohne Servolenkung und -bremsen schieben die 3 Tonnen irgendwo hin...

Ich hatte ähnliche Erlebnisse mit meinem Fiat 500 (aktuelles Modell), nicht in der Kurve, sondern relativ entspannt auf der AB geradeaus. Da habe ich auch (mit getretender Kupplung) die Zündung an + aus zum Resetting des BC und dann einfach wieder die Kupplung kommen gelassen. Durch den Schwung springt der Motor nahezu ruckelfrei wieder an, auch ohne Anlasser.

Halte uns doch bitte auf dem Laufenden, was bei Dir in der Werkstatt herausgekommen ist.

Gute und unterbrechungsfreie Fahrt wünscht
Max

Dunkelblauer HD, EZ 3/18, stank 4 Monate nach Lösungsmitteln, jetzt ok - 130 PS, Euro6, AHK, Markise+Vorzelt, KleberTranspro4SGanzjahr, mobile Solartasche 120W
Letzte Änderung: 02 Dez 2019 18:12 von opavomnils. Begründung: edit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Homo Transitus
  • Homo Transituss Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Ei guude
Mehr
02 Dez 2019 19:02 - 02 Dez 2019 19:03 #37 von Homo Transitus
Hi Corinna und alle anderen die eine Start/Stoppfunktion ihr eigen nennen,

beobachtet das Phänomen mal mit abgeschalteter Funktion. So recht überzeugt bin ich von der Ursache nicht. Es passiert immer wieder "in einer Kurve". Genau da wird gebremst, ggf. nicht runter geschaltet und wieder beschleunigt. Genau in diesem Moment kommt man in den untertourigen Bereich. Die modernen, kraftstoffsparenden Diesel reagieren ziemlich pienzig auf untertouriges Fahren. Das ist mir - als langjähriger Dieselfahrer - auch schon passsiert.

Grüße vom Homo Transitus

Nugget 2013, Race-Rot, 125PS, AD
Letzte Änderung: 02 Dez 2019 19:03 von Homo Transitus.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Dez 2019 20:49 - 02 Dez 2019 20:50 #38 von RudiRadlos

autormobil schrieb: ... fahre eine enge Rechtskurve - und der Nugget geht aus! Und plötzlich hatte ich keinen Bremskraftverstärker und keine Servolenkung mehr -


Hallo,

diese Erfahrung möchte ich nicht machen!
Daß die Servolenkung ohne Motorkraft nichts leistet, ist normal, aber was mir auffällt ist, daß Du 'schlagartig' keine Bremsleistung mehr verspürt zu haben scheinst. Normalerweise ist im Bremskraftverstärker eine Art von 'Vakuumreserve', die für 1-2 Bremsvorgänge reicht, bevor ein extrem hoher Pedaldruck fällig wird. Vielleicht solltest Du diese Beobachtung bei deinem nächsten Werkstatttermin mal ansprechen.

@ opavomnils (Max) Ich würde einen 2-Liter Dieselmotor nur im äußersten Notfall über die Kupplung starten, da gerade das Zweimassenschwungrad solche Übungen gar nicht gerne verdaut :( .

Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Letzte Änderung: 02 Dez 2019 20:50 von RudiRadlos. Begründung: Rechtschreibung
Folgende Benutzer bedankten sich: Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • opavomnils
  • opavomnilss Avatar
  • Abwesend
  • Bronze Nugget
  • Grüße aus der Kurpfalz
Mehr
03 Dez 2019 00:13 #39 von opavomnils
Hallo Rüdiger, Danke, wieder was gelernt. Also den Motor doch nicht besser über die Kupplung starten, wobei ich es in den wenigen Fällen bisher im höchsten Gang und bei max 80 km/h (also untertourig) durchgeführt habe und die Kupplung langsam habe kommen lassen.
Also bei Nugget besser nicht ! (?)

Ich hab natürlich gleich im Wiki nachgelesen uns dabei über das 2 Massen SW gefunden:

.."Da ein Betrieb in diesem Drehzahlbereich" - gemeint ist ein kritischer Resonanzbereich beim Starten des Motors - "zum Zerstören des ZMS führen kann, haben viele Motorsteuerungen eine Funktion integriert, die das durch gezieltes Abstellen des Motors verhindert..."

d.h. wenn man super-untertourig fährt, wird der Motor abgestellt??
Etwas Ähnliches hatte ja auch Homo Transitus oben vermutet.
Und mir ist auch schon aufgefallen, dass ich den Nugget am Anfang oft abgewürgt habe, z.B. wenn ich ganz früh vom Ersten in den Zweiten geschaltet habe, obwohl da der Wagen ja schon rollte!

Ich hatte dies bisher auf den geringen Hubraum und das geringe untertourige Drehmoment des modernen "Motörchen" im Vergleich zur Fahrzeugmasse geschoben - vielleicht wird der Motor ja tatsächlich von der Motorsteuerung abgeschaltet?

Bin gespannt wie es weitergeht!

Dunkelblauer HD, EZ 3/18, stank 4 Monate nach Lösungsmitteln, jetzt ok - 130 PS, Euro6, AHK, Markise+Vorzelt, KleberTranspro4SGanzjahr, mobile Solartasche 120W
Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos, Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ide
  • Ides Avatar
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Loslassen→ Freiheit geniessen up up & away... ;-)
Mehr
03 Dez 2019 08:58 #40 von Ide
Moin
& menno, Ihr lieben Nuggerianer,
das ist ja ein spannender Thread, mir ist das auch mal schon passiert (auch mit dem "tollen" A3 von meiner Frau schonmal).
Im Moment fahre ich sowieso immer mit ausgeschalteter Start-Stop-Automatik, aber auch die Sache mit dem Schwungrad und dem untertourgien Fahren...
sehr gut zu wissen.
Da werde ich mich mal verstärkt beobachten, und die Drehzahl dann evtl doch ein klein wenig höher halten ;-).
... & Corinna, gut reagiert, Hut ab.

so Folks, ersma'
Ide

1996 - 2004: Bj '86er-benziner-AD-Nugget mit 4 "Leuten" & 2 Hunden ♥
2004 - 2019 diverse Normalo-Kombies ---- und nu'
→Nugget-Facelift-AD, EZ 9/2019, 170 PS manuell, AHK, bläser-blau, Opensky etc...
- Solo, bzw. → 2 Leute & 1 Hund... - Ide in Kiel B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.581 Sekunden