Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

Auf zu den nächsten Nuggettreffen:
9. Schwarzwälder Nuggettreffen vom 28.06.-30.06.19 im Freizeitcenter Oberrhein
„Das Nugget Treffen in Unterfranken“ 06.09.19- 08.09.19

question-circle Frage ESPAR high altitude compensator - Höhenkompensator für die Standheizung über 1500m (Installation)

Mehr
21 Apr 2015 20:17 #61 von MS-Allgäu
Hi radim,

if i got your question right, than that's pretty much what i've done every day at this trip.
The heater was switched off in the morning (when I went on nice skitours....) and restarted at the programmed time (14:00) in the afternoon. There it startet from OFF to 100% ON at ambient temperatures of about -5°C without any concerns. Nevertheless, as i mentioned already, the Heating power is rather poor at this altitude. It still had only some 10°C when I came back at 17:00

What I did not do is starting the Heater at night when it was -15°C, I will try it next winter ;-)

Hope the info did help you a bit.
Jochen

P.S. I wrote in my last post that i do not have the altitude compensator. To be more correct: I did not install anything like this on top. It all (luckily) works with the ex Works Nuggi heater system.

08/2011 HD 140PS, Solar, Markise, Trittstufe, AHK, Parkpilot, Fahrradträger, Spezialklappbett !
2+2 Bewohner
Folgende Benutzer bedankten sich: radim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Apr 2015 11:05 #62 von radim
Hi Jochen,

really very interresting reading.
Somehow you have much better results than manufacture expects.
Even Webasto DualTop (EVO) with full automatic high altitude compensation has a limit of 2 200 m for proper heating. If you go above, you should contact service.
Plannar of Russia, cheap but very solid heater has a limit of 2 000 m.

I like to say that all diesel heaters have a technical problems at high altitudes because of physical laws.
My record is 6 nights at 1 800 m and outside temperature between -10 C - -8 C at night with original EXW instalation (20 C inside)
I tried it really many times, but no no no - it was impossible higher.

What is really strange is "poorer" heating output as you write.
Both my heaters D4S (Nugget) and D4 (second camper) were giving much wormer air at such altitudes than under 1500 m.
Yes, after limited fuel supply reduced by compensator I would say "poorer" output too.
But definitely NO without compensation. Air was so hot that was impossible hold hand nerby air exhaust.
If interior target temperature is set lower (eg. 13 C) and we have frost outside, heater takes cold air from space under the seat and pipes underneath the chassis are constantly cooled by freezing air.
In such situation can imagine "poorer" output too - an another situation.

In all cases, compensation is always made by reducing fuel supply to the system (reduced pump's impulses or based on barometric readings).

Definitely try heat up your Nugget to 20 C at such altitudes next winter, your mission will be probably successful :) :) :) .

Thanks for sharing information :) .

Kind regards,
Radim

2012 HD, 200 W solar system, Zoelzer roof system, Surfbox S-450, Fiamma F45i,
Espar High Altitude compensator (hohenkit no. 20 2900 70 00 07)
====================================
Some people feel the rain. Others just get wet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2015 05:31 - 07 Okt 2015 05:44 #63 von pocoloco76
Weiterer Test auf 2650 Metern OHNE Höhenkit. Nachts um die Null Grad. Standheizung läuft bei 15 Grad völlig normal...

Nugget - EZ 03/2011 - HD - 140 PS - Frost-Weiß - Solaranlage - Klappbett

über meine Reisen: wieweers.blogspot.de/
Letzte Änderung: 07 Okt 2015 05:44 von pocoloco76.
Folgende Benutzer bedankten sich: radim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2015 13:06 - 07 Okt 2015 13:59 #64 von radim
Hi Pocoloco76,

what can I write on such amazing report ????
You are really happy guy and I wish you only the same success with the future high altitude campings.

If your heater comes from the same production year, if you have an original installation (with really stupid (sorry) "T" piece placed just afer the heater), if the air intake uses circulation mode (no fresh air mode), then I really don´t understand the difference between our heating systems either official Eberspaecher's standpoint.

I'm going to install new D4 plus system (follower of D4s) to my new van, already H-KIT ready and compatible with kit no. 221000332200 with smooth hot air distribution via 3 channels without "T" piece. I will test it on the same places at high altitudes before hohenkit will be connected and I´m courious to see the difference against Nugget.

Anyway good luck at high mountains and safe returns home !!!!

Kind regards,
Radim

2012 HD, 200 W solar system, Zoelzer roof system, Surfbox S-450, Fiamma F45i,
Espar High Altitude compensator (hohenkit no. 20 2900 70 00 07)
====================================
Some people feel the rain. Others just get wet.
Letzte Änderung: 07 Okt 2015 13:59 von radim.
Folgende Benutzer bedankten sich: pocoloco76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Okt 2015 03:35 #65 von pocoloco76
Weiterer Test auf 2950 Metern OHNE Höhenkit. Nachts Minus 7 Grad. Standheizung läuft bei 15 Grad völlig normal... :-)

Mal sehen, wie es in den nächsten Tagen bei noch größerer Höhe (ca 4000 Meter) läuft...

Nugget - EZ 03/2011 - HD - 140 PS - Frost-Weiß - Solaranlage - Klappbett

über meine Reisen: wieweers.blogspot.de/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Okt 2015 07:36 #66 von xxl_tom
Hallo Poco,
kannst Du das mal mit 20 Grad probieren? Meiner Göga fallen bei 15 Grad am Thermoelement immer die Füße vor Kälte am Boden ab... :S

Danke vorab

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2015 23:06 #67 von gipsy30
Hallo,
beim Skifahren in Madonna di Campiglio (ca. 1500...1600m) hae ich festgestellt, dass die meine D2 in mittlerer Stellung funktioniert (ca 15°C)
Drehe ich den Regler höher, stellt die Heizung nach wenigen Minuten ganz ab. Nach einem Neustart läuft Sie dann wieder, und wie gesagt in mittlerer Stellung (ca. 15°C) auch ohne Problem.

Im Tal auf 700m absolut keine Probleme

Würdet Ihr ein Höhenkit empfehlen? Der kann man das so lassen?
Danke
Gruss
Alexander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Dez 2015 16:37 - 10 Dez 2015 16:40 #68 von pocoloco76
Moin zusammen! :-)

Also bei meinen Tests im Pamir auf Höhen von um die 4000 Metern hat meine Standheizung (ohne Höhenkit) auch die Grätsche gemacht. Bei Außentemperaturen von etwa - 15 Grad und strammen Wind wahrlich kein Vergnügen. Da braucht man schon einen passablen Schlafsack...

@ gipsy30: Wenn dir 15 Grad reichen würde ich natürlich drauf verzichten...

@ xxl-tom: Ich habs leider nicht 20 Grad in der Höhe testen können. Mir wäre das zumindest beim Schlafen viel zu warm. Aber im Winter kann es bei 15 Grad am Boden schon recht frisch werden. Ich hab einen anthrazifarbenen Kunstrasen zugeschnitten, der super unempfindlich ist und auch ein wenig Wärme spendet. Nach meinem Empfinden kommt gerade über die Heckklappe immer ein kalter Wind von unten. Da lege ich dann meistens ein Handtuch davor. Vielleicht lässt sich da aber auch ein dauerhafter Windstopper (evtl.. direkt an der Heckklappe?) installieren. Mit dem Handtuch komm ich zumindest nur mäßig in die Ecken zwischen Heckklappe und Schränken. Ach ja, besonders angnehm finde ich die dicke Gummisohle der Crocs Latschen...

Nugget - EZ 03/2011 - HD - 140 PS - Frost-Weiß - Solaranlage - Klappbett

über meine Reisen: wieweers.blogspot.de/
Letzte Änderung: 10 Dez 2015 16:40 von pocoloco76.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Dez 2015 19:19 #69 von gipsy30
Ich habe mir das Höhenkit mal schicken lassen. Problem ist, dass lt Anleitung nur für die neuen Digitalinstrumente passt. Ob ein Umbau auf manuellen Drehregler möglich ist, habe ich nicht geprüft, ob der Höhenkit funktioniert, kann man nur mit einem Testgerät testen, oder halt in Höhen über 1500m.

Ich habs wieder zurückgeschickt, da mir das Risiko zu gross war, was kaputt zu machen.

Was mir gut gefällt, ist die Regelung, läuft ständig auf kleiner Stufe, man gewöhnt sich daran besser als ständig aus/einschalten.

Ich habe noch eine zusätzliche C3400 Gasheizung von daher komme ich schon über 15°C

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.446 Sekunden