Frage Urlaub endet im Desaster ­čś× - Motorschaden durch geplatzten K├╝hlwasserschlauch

Mehr
31 Aug 2021 22:26 #11 von Dolomiti
Die Leitschaufeln, die d├╝rfen keine Einschl├Ąge an der Au├čenkannte haben.
Das deutet auf eine Kollision mit Partikeln hin.
Ebenso striefen auf der Fl├╝gelunterseite.
Sind beide nicht vorhanden schaut es gut f├╝r den Turbo aus.
Er wird radial mit dem Abgasstrom gef├╝ttert, dieser tritt dann axial aus.
Auf der Frischluftseite ist es genau umgekehrt.

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Mk3Di, BodenseeNugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2021 22:39 #12 von wonkothesane
Mein herzliches Beileid. Wir k├Ânnen alle mitf├╝hlen. Urlaub im A..., Geld rausgeblasen und viel ├ärger! Alle Achtung f├╝r┬┤s Posten! Wir freuen uns alle mit Dir, wenn der Schaden behoben ist !!!

Lieben Gru├č, Holger

19┬┤er N+ (Schalter) mit diversen lustigen Extras
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Naplus
  • Napluss Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Vom California Ocean zum Nugget Plus HD
Mehr
31 Aug 2021 22:47 - 31 Aug 2021 22:51 #13 von Naplus
Hallo Michael, eine schwierige Entscheidung.

Bei einem kapitalen Motorschaden wird i.d.R. der Turbo einschl. aller Verbindungsschl├Ąuche und der Ladeluftk├╝hler getauscht. Eine Pr├╝fung ist schwierig Ein defekter Turbo kann n├Ąmlich auch ganz schnell einen kapitalen Motorschaden nach sich ziehen. Das w├Ąre fatal, wenn der Motor gerade erneuert wurde.

Anbei ein Technik-Ratgeber zu Turboladersch├Ąden. In Kapitel 5.7 der Hinweis bei Motorsch├Ąden.



Viele Gr├╝├če Markus :)
Nugget Plus HD, 185PS Aut., Euro6d (36AP), EZ 02.21, zGG 3.500kg, 17" Loder Bolzano, Conti VanContact 4S 235/60R17C, AD Trittstufe ESEK, 3m Thule 5200 + HL, Goldschmitt 2K LFW, SPACCER, MaxxFan, Snipe 4, LiFePO4 Akkus 210Ah, Eton USB6, AHK, Fiedler Motorradtr├Ąger 200kg

Dieser Beitrag enth├Ąlt einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 31 Aug 2021 22:51 von Naplus.
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bmwrt7
  • bmwrt7s Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
01 Sep 2021 06:47 #14 von bmwrt7
Servus Michael,

jetzt muss ich doch das lesen, was ich Dir bei der ersten Schilderung nicht gew├╝nscht habe.

Habe meine K├╝hlwasserschl├Ąuche mal gleich ein wenig gepr├╝ft - meiner hat jetzt 178.000 gelaufen. Wie wir beide ja schon feststellten, ist es bl├Âd, dass da keine Warnung via Motorsteuerung oder Fehleranzeige kommt Wenn ich Deine ├ťberlegungen richtig deute, gibt es nur einen Weg - soweit n├Âtig alles wieder richten.
Wobei da auch wieder die Frage ist - Teilrichten - oder Rumpfmotor ? oder ?

Lass weiter von Dir h├Âren, welche finale L├Âsung Du w├Ąhlen musstest.

Gru├č Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie R├╝ckfahrkamera integriert.
Basisstation f├╝r Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
Mehr
01 Sep 2021 06:56 #15 von qwei
Das ist ja richtig Bl├Âd gelaufen, ich will hoffen das dies keinem wiederf├Ąhrt.
Ich denke das hier der Motorschaden zum platzen des K├╝hlwasserschlauch gef├╝hrt hat.

Dieses Bild ist f├╝r G├Ąste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


EZ: 4/2018 AD 170PS
Renogy 160W 12V Solarmodul
Victron SmartSolar MPPT Laderegler 75/15
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Sep 2021 09:30 - 01 Sep 2021 09:30 #16 von 4x4tripping
Auch von mir mein Beileid! Ich hoffe ihr schafft es trotzdem, etwas aus den raren Urlaubstagen zu machen!

Leider ist dies noch immer die Realit├Ąt, dass die vorhandene Sensorik alles m├Âgliche ├╝berwacht, aber nicht den Druck im K├╝hlkreislauf.... Hauptsache dem DPF geht es gut... Das ist bei anderen Herstellern ├Ąhnlich :-(

trippin

├ťber das Reisen als Selbstfahrer und was es dazu so braucht: vanlife.4x4tripping.com/
Letzte Änderung: 01 Sep 2021 09:30 von 4x4tripping.
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget, Dolomiti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BodenseeNugget
  • BodenseeNuggets Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
01 Sep 2021 10:34 - 01 Sep 2021 10:36 #17 von BodenseeNugget
Ja, dass es da keinen Sensor f├╝r den Wasserdruck gibt ist richtig bl├Âd. Denn der Temperatursensor ist nur gut, wenn ein ganz kleines Loch beim fahren entsteht. Dann bekommt der Temperatursensor die steigende Temperatur des Restwassers mit. Wenn er aber schnell und heftig platzt, ist ja kein Wasser mehr da dass gemessen werden k├Ânnte. Hinzu kommt noch die hei├če Luft, die den Temperatursensor eine kurze Weile auf Temperatur h├Ąlt. Folglich sieht man an der Anzeige erst mal nichts, obwohl sich gleich eine Katastrophe anbahnt. Die kurze Zeit reicht aber schon f├╝r einen Motorschaden aus, insbesondere wenn man vollbeladen auf der Autobahn unterwegs ist. Bl├Âderweise war es auch noch Nachts, bei leichten Nieselregen und Bergauf. Rauch sieht man dann ├╝berhaupt nicht, und den anf├Ąnglichen Leistungsverlust hatte ich der Steigung zugeschrieben. Es kam eben alles zusammen.

Was auch ein bl├Âder Fall w├Ąre, wenn man steht und nicht merkt dass das K├╝hlwasser ausgelaufen ist. Dann w├╝rde die Temperatur in der Anzeige nicht hochgehen, was ja am Anfang normal aussieht. Achtet man aber weithin nicht darauf und sch├Âpft keinen Verdacht, kann es auch schon zum Motorschaden kommen. Also aufgepasst... ­čśë

@trippin Bisher habe ich noch nicht bei den Motorsch├Ąden hier gelesen, dass ein DPF dabei kaputt gegangen ist?

Frage, wer mit ATM hat auch seinen DPF gewechselt?. Und wer musste seinen Turbolader aufgrund des Motorschadens wechseln?.

Viele Gr├╝├če Michael

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
­čöĘMeine Umbauten am BodenseeNugget­čöž Auch f├╝r die neuen Modelle interessant ­čśë
Letzte Änderung: 01 Sep 2021 10:36 von BodenseeNugget.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Sep 2021 11:48 #18 von andreas.kuepper
Hallo BodenseeNugget,

Oje, was ein Horror-Tripp! Da w├Ąre mir bei der ├ťbernachtung auch ziemlich mulmig geworden. Als ich 2017 in Brive de la garde liegen geblieben bin, konnte ich mit durchgerauchtem Turbo gerade noch von der Autobahn vor das im Autobahnkreuz befindliche BB-Hotel rollen - um dann drei Tage auf eine Antwort von der franz├Âsichen Werkstatt zu wartenÔÇŽ 2018 in der franz├Âsisch sprachigen Schweiz hat uns die Fordwerkstatt erstmal zwei Tage mit tropfender Hydraukikleitung der Servolenkung auf den Campingplatz geschickt. Der Fehler wurde tats├Ąchlich erst gefunden, als ich hier im Forum entsprechende Hinweise gelesen und weitergegeben habe. Man erlebt schon einiges auf seinen Reisen. Kleine Abenteuer eben ;))

Ich dr├╝cke nun die Daumen, dass eine halbwegs kosteng├╝nstige Reparatur gelingt.

Beste Gr├╝├če aus Bonn
Andreas

bis 02.05.21 Nugget HD 2,0 TDCi, Bj 2017, 125 kW Polar-Silber Metallic, SelectShift 6-Gang-Automatik, der nun von einem anderen Forumsmitglied gefahren wird, n├Ąchster Kastenwagen wird hoffentlich im M├Ąrz 2022 geliefert, dann mehr ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Sep 2021 12:17 #19 von kr├╝mel

BodenseeNugget schrieb: ...

@trippin Bisher habe ich noch nicht bei den Motorsch├Ąden hier gelesen, dass ein DPF dabei kaputt gegangen ist?

Frage, wer mit ATM hat auch seinen DPF gewechselt?. Und wer musste seinen Turbolader aufgrund des Motorschadens wechseln?.

Viele Gr├╝├če Michael


Ist bei mir selber zwar noch nicht passiert, habe im Bekanntkreis aber Erfahrungen sammeln k├Ânnen.
Bei Deinem Schadensbild, mit den Riefen im Zylinder sind bestimmt Sp├Ąhne bis in den Turbo geflogen.
Weiterhin d├╝rfte ├╝ber die Riefen viel ├ľl in den Brennraum gelangt und verbrannt sein. Dieses ├ľlgemisch wird dann weiter in den DPF transportiert und setzt dort die feinen Waben zu, so dass auch dieser zu Wechseln ist.
Meine Empfehlung: Keine halben Sachen machen. Neuer Rumpfmotor mit neuer Verschlauchung (wenn Kopf noch gut ist), neuer Turbo und neuer DPF.

Beileidt f├╝r Deine Erfahrungen in Frankreich, das h├Ârt sich ja wirklich kriminell an.

2018er Nugget mit 130 Pferdchen und Automatik in Titan-Grau

Dieses Bild ist f├╝r G├Ąste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bestellt: Nugget+, wieder mit 130 PS und AT, diesmal in K├╝rbis-Orange
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget, Naplus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Sep 2021 12:56 #20 von Chili

qwei schrieb: Das ist ja richtig Bl├Âd gelaufen, ich will hoffen das dies keinem wiederf├Ąhrt.
Ich denke das hier der Motorschaden zum platzen des K├╝hlwasserschlauch gef├╝hrt hat.

Ganz genau so ist es. Habe ich auch schon erlebt, war bei mir aber ein Audi A4.
Eine defekte Zylinderkopfdichtung (kommt halt vor), kann - je nachdem wo sie durchbl├Ąst - den Abgasdruck in den Wasserkreislauf entlassen.
Durch den dann erh├Âhten Druck gibt der irgendwo nach.
Meistens rutscht/springt ein Schlauch irgendwo vom Stutzen, bevor er tats├Ąchlich platzt.
Ergebnis ist das gleiche: das heisse Wasser entschwindet schlagartig.
(Durch den dann sinkenden Druck kommt es eigentlich zu einem schlagartigen Verdamfen 'ala "Kesselzerknall".
Ich habe die weisse Wolke auf der Autobahn jedenfalls gesehen.)

Der Temperatursensor hat kein Medium mehr, was er anzeigen k├Ânnte - das hat BodenseeNugget schon ganz richtig geschrieben.

Lange Rede, kurzer Sinn: der Schaden war bei der Abfahrt vermutlich schon da, bevor sich sp├Ąter die Symptome so katastrophal zeigten.

Wenn man einen Verdacht gehabt h├Ątte,
dann kann man mit Testkits die CO-Spuren aus dem Abgas im K├╝hlwasser nachweisen und die ZKD dann wechseln.

Ich hatte damals bei mir tats├Ąchlich den Verdacht, weil der K├╝hlwasserstand nach dem Fahren immer niedrig war
(das Abgas sammelte sich im K├╝hlwasserbeh├Ąlter und verdr├Ąngte das Wasser in die flexiblen Schl├Ąuche, bis es sich wieder verfl├╝chtigt hatte).
Oder der K├╝hlwasserdeckel hat den ├ťberdruck abgeblasen und hinterl├Ąsst Wasserspuren.
Aber trotzdem ist es mir passiert.

Lerneffekt:
Ab und zu ruhig mal in den Motorraum schauen und Fl├╝ssigkeitsst├Ąnde checken.
Nicht nur VOR der Fahrt, ruhig auch mal danach.
Folgende Benutzer bedankten sich: qwei, bmwrt7, BodenseeNugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.