Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

file Frage Alt oder neu?

  • Cargo_65
  • Cargo_65s Avatar
  • Besucher
13 Feb 2019 21:22 #51 von Cargo_65
Cargo_65 antwortete auf Alt oder neu?
... und Du hältst uns auf dem Laufenden? Okay?

Viel Glück!
Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Feb 2019 21:32 #52 von xxl_tom
xxl_tom antwortete auf Alt oder neu?
Das wünsch ich Dir auch.
Lass Dir vorab immer Bilder vom Unterboden, Trägern, Radläufen etc schicken.
Ich habe das mit mehreren Fahrzeugen mit einem Bekannten so vorab begutachtet und so die ein oder andere unnütze Fahrt einsparen können.
Bei dem Wagen komme ich mit Roman gleich, kurz vor dem Verkauf noch HRV machen, da würde ich mir eine Hohlraumsonde ausleihen...

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Feb 2019 20:38 - 17 Feb 2019 21:31 #53 von Riesenbert
Riesenbert antwortete auf Alt oder neu?
Ein kleines Update: Wir haben uns den 1. (34000km) angesehen. Die Besitzer sind sehr freundlich und entgegenkommend, soweit hätten wir ein gutes Gefühl. Soweit wir es beurteilen können, ist Rost auch kein Thema (An den kritischen Stellen habe ich mit Forumsanleitung geschaut sowie den Unterboden insgesamt inspiziert). Auch bei diesem Auto wurde die Lackkontrolle nur bei der ersten Inspektion 2015 gemacht, danach nicht mehr- Ich frage mich nun, ab das so einfach das richtige Intervall ist, der Kasten im Scheckheft spricht aber eine andere Sprache. Die Dichtungsgummis zwischen Dach und Karosserie wirkten etwas spröde, die gesamte Karosserie war bei der längeren Standzeit im Schatten auch etwas moosig. Positiv daran ist sicherlich, dass am Zustand des Autos so wie wir es gesehen haben, nichts geschönt wurde.
Die Inneneinrichtung inkl. Heizung und Kühlschrank funktioniert und hat „altersentsprechende Gebrauchsspuren“. Der Motor ist komplett trocken. Wir sind das Auto probegefahren. Trotz Stillstand seit 10/2018 sprang er direkt an. Er fuhr sich in den unteren Gängen etwas zurückhalten, aber insgesamt okay- Und hier bin ich am springenden Punkt: Ich denke, dass das Auto insgesamt in „okayem“ bis guten Zustand (eben altersentsprechend ) ist und kann mir vorstellen, dass schlechteres angeboten wird. Trotzdem imponiert das Fahrgefühl eines Transporters mit einem Grundgefühl bei mir, dass die besten Jahre des Autos schon bald vorbei sein könnten.
Und vor diesem Hintergrund sind um die 30000€ einfach sehr viel. Ich denke, da sollte alles stimmen. Gefühlt ist uns dieser Nugget (und damit wahrscheinlich auch alle Altersgenossen) um die 5000€ zu teuer. Natürlich muss man da auch die hohe Wertstabilität berücksichtigen. Aber da weiß ja kein Mensch, wie es bei zunehmenden Fahrverboten drum bestellt sein wird! Wir schlafen noch drüber und sehen dann weiter...
Eine gute Woche!

HD 2017, 170 PS, Grau, quasi Vollausstattung, bald auch Solar
Letzte Änderung: 17 Feb 2019 21:31 von Riesenbert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butzkopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • margol
  • margols Avatar
  • Offline
  • Bronze Nugget
  • Et hätt noch immer jood jejange
Mehr
18 Feb 2019 02:26 #54 von margol
margol antwortete auf Alt oder neu?
Hallo Riesenbert,

ich kenne so manche Gedanken.
  • Bei den Nuggets ist es so, dass die Fahrzeuge in einem brauchbaren Zustand eher rar sind. Daher sind die Preise recht hoch. Man muss sich also damit abfinden, dass man 5000 EUR mehr auf den Tisch legen muss, als man es als wertig ansieht. Wenn man das so entscheidet, ist es in Ordnung. Aber auch, wenn man den Aufschlag nicht zu zahlen bereit ist.
  • Aus meiner Einschätzung ist es auch so, dass ein Fahrzeug, wenn es zu alt ist, irgendwann den Zeitpunkt erreicht, dass man nicht mehr drangehen möchte. Und das "fühle" ich. Ich merke dann, "nö", das will ich nicht. Dann ist das ein guter Indikator, dass das nicht "mein" Fahrzeug wird.

Mir ist aufgefallen, dass es entweder Nuggets gibt, die 2xx,000 km auf dem Tacho haben, die ich aber nicht will, da er Punkt überschritten ist, es ist eine Baustelle.
Oder Nuggets, die 15.000 km auf dem Tacho haben und so teuer sind, dass ich mir lieber einen neuen kaufe.

Das Dilemma eines als gebrauchtes Fz. begehrten Fahrzeuges mit einem geringen Angebot.

Welches Fazit haben wir gezogen?
Weil es irgendwie mit den Kosten zu regeln war, haben wir einen neuen Nugget bestellt.

Gruß Markus

2019er Facelift Nugget Plus, 6dtemp, 170 PS Automatik, semikomplett, ohne WW - Sat - Solar.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Feb 2019 09:54 #55 von Mellow
Mellow antwortete auf Alt oder neu?
Da kann ich Margol nur zustimmen.
Einen vor 2013 kam für mich nicht in Frage und gut gepflegten jüngere mit >100.000 km waren überteuert.

Daher war die Entscheidung klar es muss ein Neuer sein.
Ich bin mir nicht sicher wie viele "pre-face lift" Modelle noch im Vorlauf sind oder bei Händlern auf dem Hof stehen.
Aber als ich ende 2018 meinen gekauft habe, gab es neue Nuggets in der Basisversion (105PS) für 38.000€.
Wobei man beachten sollte das die "Basis Version" schon beachtlich viele Extras hat, welche bei anderen Fahrzeugen zusätzlich kosten.
z.B die Standheizung sowie die Parksensoren kosten beim Pössel Campster extra (2200€/340€) und sind beim Nugget inklusive.

Da erscheinen die veranschlagten 30.000€ für deinen Gebrauchten noch extremer.

Grüße
Mellow

Ford Nugget AD von 9/2018 mit 130PS Automatik (Sicht 3 / Audio 9)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mär 2019 19:11 #56 von Riesenbert
Riesenbert antwortete auf Alt oder neu?
Ein weiteres Update. Nachdem wir uns gegen die „alten“ Nuggets entschieden haben (aufgrund Fahrgefühl, Gefühl der überalteten Technik, unverhältnismäßig hohe Preise...), haben wir uns auch gegen einen Neukauf (zu hohe Kosten, irgendwie auch unpassend für unsere Lebenssituation) entschieden.
Was bleibt, ist nun Elternzeit ohne Nugget oder ein „neuer“ Gebrauchter.
Letzteres wäre aktuell auf jeden Fall unser Wunsch, wobei wir mit einem Budget um die 30.000€ Wirklich nicht die Qual der Wahl haben.
Eine Option ist aktuell

www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ford...&utm_content=app_ios

Nachteil ist eben der hohe Kilometerstand, positiv meiner Ansicht nach die Ausstattung sowie der Preis...

Grüße!

HD 2017, 170 PS, Grau, quasi Vollausstattung, bald auch Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mär 2019 20:07 - 17 Mär 2019 20:08 #57 von galli
galli antwortete auf Alt oder neu?
Die ersten customs hatten (wie die alten) nur 3000kg Gesammtmasse, wiegen aber leer rund 200kg mehr. Unterm Strich bleibt da eine Zuladung unter 500kg

Wenn euch das klar ist, sehe ich keinen Grund gegen den vorgeschlagenen.

Mehr Zuladung, mehr Bettbreite oben und mehr Bettlänge unten, mehr Platz am Tisch, mehr Platz in der Küche
All das zeichnet die bessere Wohnqualität des alten senkrechten Modells aus, und begründet m. E. seinen nach wie vor hohen Kurs.
Bessere crashsicherheit und ein moderneres Fahrzeug insgesamt spricht für einen Gebrauchten ab 2014
Ihr werdet eure persönliche Gewichtung darüber entscheiden lassen.

Euren Kostenüberlegungen kann ich nachvollziehen......
Als Eigner eines "alten" müsste ich selbst bei dem Kurs eigentlich sofort Verkaufen!
Aber für ein "Update" lege ich halt min. 10K auf den Tisch, und wohne hinterher enger als zuvor..... Nur für ein neues Fahrzeug mache ich das dann doch nicht. Gut gepflegt kann die alte aber robuste Technik noch lange funktionieren....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 17 Mär 2019 20:08 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: nick, Zweitbesetzung, jettrail, Riesenbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mär 2019 07:19 #58 von Dr.Hasenbein
Dr.Hasenbein antwortete auf Alt oder neu?
Es ist unheimlich schwierig hier das "richtige" zu raten. Als "jeden Tag Alltagsauto" ist der neue sicher die beste Wahl was das Fahrverhalten und so weiter angeht. Für uns ist der alte nach wie vor passend da wir ihn nur als Reise- und Transportauto nehmen. Ich habe gestern mal unsere Investitionsliste angeguckt. Derzeit kostet uns der alte ca 75€/Monat an Wartung und Reparatur. Das sind regelmäßige Sachen wie Ölwechsel drin, aber auch die komplett neue Standheizung und ein Satz neuer Reifen, Starterbatterie, Riementrieb usw. Ich finde das ist Ok für ein Fahrzeug dieser Größe.

Nugget AD 2,0 TDCI 125 PS ,EZ 2004, Silbergrau metallic, Fiamma F45, MS300, AHK, Trittstufe, Fiamma Carry Bike.
Besatzung 2 + 2 :) ST INFO 24 über PN
Mein Fahrradblog: www.crazy42wheels.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mär 2019 08:34 #59 von nick
nick antwortete auf Alt oder neu?
Für mich geht auch nichts über den alten, gerade mit Kindern ist der Platz wichtig.
Und die Technik ist meiner Meinung nach auch robuster.
Im Urlaub bin ich auch nicht auf der Flucht, sondern eher Gemütlich unterwegs.

Gruß nick

Since 2007 Nuggetdriver
2011 HD 115 PS Euro 4 - Mike Sanders + Fluid Film - Fiedler Heckträger - Gebo Luke - 100 Watt Solar - Luftfederung - 6 Sitzer - 60.000 km - 8,0L/100km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mär 2019 09:25 #60 von Herr Achim
Herr Achim antwortete auf Alt oder neu?

Dr.Hasenbein schrieb: Derzeit kostet uns der alte ca 75€/Monat an Wartung und Reparatur.


Beim Neuen zahlst anstatt der Instandhaltungskosten den Wertverlust. einziger Unterschied: Instandhaltung zahlst Du und der Wertverlust passiert erstmal schleichend ohne das man es auf dem Kontoauszug sehen kann.

75,- ist voll okay. Mein Mondeo kostet mich über 100,- pro Monat.

Noch ohne adäquates Gefährt - man möge mir den T3 verzeihen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.422 Sekunden
Powered by Kunena Forum