Frage Kosten Bremsen und Reifen

Mehr
02 Jul 2020 15:25 #41 von Tomcek
Tomcek antwortete auf Kosten Bremsen und Reifen
Hallo nochmal in die Runde,

ich habe mir inzwischen eine Kopie der CoC-Papiere besorgen können. Darin stehen Reifen bis zu einer Größe von 205/65 auf 16" Felgen.



Ich lese hier im Beitrag zum Teil von 215/75 R16C 113/111R bis hin zu 235/55 ZR18 104W.

Stehen dieses Größen bei den Leuten auch in den CoC-Papieren oder wurden die dann nachträglich zugelassen?

Wir haben einen Nugget Baujahr 2011. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass andere Fahrzeuge der gleichen Generation andere Größen zusätzlich zulassen?

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jul 2020 17:35 #42 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Kosten Bremsen und Reifen

Tomcek schrieb: Ich lese hier im Beitrag zum Teil von 215/75 R16C 113/111R bis hin zu 235/55 ZR18 104W.

Stehen dieses Größen bei den Leuten auch in den CoC-Papieren oder wurden die dann nachträglich zugelassen?

Wir haben einen Nugget Baujahr 2011.


Hallo,

wenn Dein Fahrzeug Euro 5 hat, wird alles über 215/65 R 16 schwierig einzutragen wegen der veränderten Abgaswerte. Die 215er Reifen liegen in der Toleranz, die ein gutgelaunter TÜV-Prüfer problemlos anwenden kann.

CoC Dokumente, die größer als 205/65 R16 ausweisen, sind mir nicht bekannt.

Gruß,

Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'
Folgende Benutzer bedankten sich: Tomcek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jul 2020 19:18 - 02 Jul 2020 19:19 #43 von surfnugget
surfnugget antwortete auf Kosten Bremsen und Reifen
Sorry, ich bin erst jetzt wieder ins Forum gegangen und sehe, dass Du mich zitiert hast.

Ich habe leider keinen Nugget mehr. Das graue Blatt ist beim neuen Besitzer. Aber Du konntest Dir ja helfen...

Die 215er Reifen beziehen sich wohl auf den Transit custom, also auf das neue Modell.

Für Sonderbereifung außerhalb der Händlerempfehlung brauchst Du die Expertiese eines guten Reifenhändlers und in der Regel eine TÜV-Abnahme. Meist ist auch eine Tachoangleichung erforderlich. In meinen Augen unnötig...

Beachte, dass ab einer bestimmten Größe keine Schneeketten mehr passen ( falls Du die doch mal brauchst). Das geht glaube ich nur bis 15"Felgen...

Womo-Historie: T3, T4 kurz, T4 lang, Sprinter Bj. 03, T5, Nugget Bj. 11, HD, Atlantikblau-metallic, 140PS
Seit 2018 Sprinter 316 - WOMO-Ausbau mit Bad, Dieselstandheizung incl. Heißwasser, 100W Solar, 5 Betten, elektr. Hubbett, Kühlbox
Letzte Änderung: 02 Jul 2020 19:19 von surfnugget.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tomcek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jul 2020 20:47 #44 von Tomcek
Tomcek antwortete auf Kosten Bremsen und Reifen
Vielen Dank für die Hinweise.

Ich will das Brett nicht an der dünnsten Stelle bohren aber mir ist auch nicht wichtig die fettesten Reifen aufzuziehen. Mir geht es vor allem um die Sinnhaftigkeit der Unternehmung jetzt von 15" Felgen auf 16" zu gehen, nur um dann vielleicht vom aktuell 195er Reifen auf einen 205er gehen zu können. Da muss ich locker nochmal 200-250€ in vier Stahlfelgen investieren (Alus sind mir total egal).

Mir ist vor allem Sicherheit wichtig, daher investiere ich lieber in gute Reifen als in Optik. Ich lasse mich aber auch gerne beraten. Wenn jetzt die allgemeine Auffassung besteht, dass die 205er einen deutlichen Sprung im Fahrkomfort und Sicherheit (bessere Haftung etc.) bedeuten, dann sind das natürlich Argumente die ich gern in die Waagschale werfe.

Ich habe übrigens einen Euro 4 Nugget.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.